. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,99 €, größter Preis: 14,99 €, Mittelwert: 14,99 €
Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo - Elena Scherer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elena Scherer:

Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640445264

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,3, Technische Universität Berlin (Institut für Stadt- und Regionalplanung), Veranstaltung: Wohnungswesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Analyse des Wohnungsmarktes von Sao Paulo (Brasilien) mit besonderem Schwerpunkt auf der Bedeutung illegaler Siedlungsformen.Die Metropolregion Sao Paulo ist mit etwa 19 Millionen Einwohnern weltweit die fünftgrößte Metropolregion (UN Bericht, Urban agglomeration, 2007).In Anbetracht der Tatsache, dass die urbane Bevölkerung, besonders in Schwellen- und Entwicklungsländern, stetig wächst, ist es für die Stadtplanung von großer Bedeutung sich der daraus resultierenden Probleme (Wohnungsnot, Infrastrukturmängel, Umweltfragen, zunehmende Polarisierung und räumliche Segregation von Arm und Reich) anzunehmen. DAVIS s Schilderungen über die Städte der Zukunft untermauern diese Notwendigkeit: [...] die Städte der Zukunft (werden) nicht aus Glas und- Stahlkonstruktionen bestehen, [...], sondern eher aus grobem Backstein, Stroh, recyceltem Plastik, Zementblöcken und Abfallholz. (Davis, 2007: 23). Diese Problematik lässt sich am Beispiel der Stadtentwicklung Sao Paulos gut nachvollziehen. Slums Elendsviertel , Favelas , Marginalsiedlungen - so vielfältig die Begriffe und Definitionen für Siedlungen der ärmeren Bevölkerung in der Literatur sind, so vielfältig sind die Gesichter dieser Siedlungen in der Realität. Oft folgt man als Planer dem Impuls, diese meist informellen Siedlungen per se als schlecht zu bewerten, man assoziiert sie mit menschenunwürdigen Lebensbedingungen. In dieser Arbeit soll der Versuch gemacht werden diese Siedlungen aus einer anderen Sicht als Teil der Stadt zu betrachten, der bestimmte Funktionen erfüllt und für viele Menschen eine große Bedeutung hat. -, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x151x7 mm, [GW: 91g]

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo - Elena Scherer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Elena Scherer:

Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640445264

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,3, Technische Universität Berlin (Institut für Stadt- und Regionalplanung), Veranstaltung: Wohnungswesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Analyse des Wohnungsmarktes von Sao Paulo (Brasilien) mit besonderem Schwerpunkt auf der Bedeutung illegaler Siedlungsformen.Die Metropolregion Sao Paulo ist mit etwa 19 Millionen Einwohnern weltweit die fünftgrößte Metropolregion (UN Bericht, Urban agglomeration, 2007).In Anbetracht der Tatsache, dass die urbane Bevölkerung, besonders in Schwellen- und Entwicklungsländern, stetig wächst, ist es für die Stadtplanung von großer Bedeutung sich der daraus resultierenden Probleme (Wohnungsnot, Infrastrukturmängel, Umweltfragen, zunehmende Polarisierung und räumliche Segregation von Arm und Reich) anzunehmen. DAVIS s Schilderungen über die Städte der Zukunft untermauern diese Notwendigkeit: [...] die Städte der Zukunft (werden) nicht aus Glas und- Stahlkonstruktionen bestehen, [...], sondern eher aus grobem Backstein, Stroh, recyceltem Plastik, Zementblöcken und Abfallholz. (Davis, 2007: 23). Diese Problematik lässt sich am Beispiel der Stadtentwicklung Sao Paulos gut nachvollziehen. Slums Elendsviertel , Favelas , Marginalsiedlungen - so vielfältig die Begriffe und Definitionen für Siedlungen der ärmeren Bevölkerung in der Literatur sind, so vielfältig sind die Gesichter dieser Siedlungen in der Realität. Oft folgt man als Planer dem Impuls, diese meist informellen Siedlungen per se als schlecht zu bewerten, man assoziiert sie mit menschenunwürdigen Lebensbedingungen. In dieser Arbeit soll der Versuch gemacht werden diese Siedlungen aus einer anderen Sicht als Teil der Stadt zu betrachten, der bestimmte Funktionen erfüllt und für viele Menschen eine große Bedeutung hat., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x151x7 mm, [GW: 91g]

Neues Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo - Elena Scherer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elena Scherer:
Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo - Taschenbuch

2009

ISBN: 3640445260

ID: 9777080770

[EAN: 9783640445264], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Okt 2009], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,3, Technische Universität Berlin (Institut für Stadt- und Regionalplanung), Veranstaltung: Wohnungswesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Analyse des Wohnungsmarktes von Sao Paulo (Brasilien) mit besonderem Schwerpunkt auf der Bedeutung illegaler Siedlungsformen.Die Metropolregion Sao Paulo ist mit etwa 19 Millionen Einwohnern weltweit die fünftgrößte Metropolregion (UN Bericht, Urban agglomeration, 2007).In Anbetracht der Tatsache, dass die urbane Bevölkerung, besonders in Schwellen- und Entwicklungsländern, stetig wächst, ist es für die Stadtplanung von großer Bedeutung sich der daraus resultierenden Probleme (Wohnungsnot, Infrastrukturmängel, Umweltfragen, zunehmende Polarisierung und räumliche Segregation von Arm und Reich) anzunehmen. DAVIS s Schilderungen über die Städte der Zukunft untermauern diese Notwendigkeit: [.] die Städte der Zukunft (werden) nicht aus Glas und- Stahlkonstruktionen bestehen, [.], sondern eher aus grobem Backstein, Stroh, recyceltem Plastik, Zementblöcken und Abfallholz. (Davis, 2007: 23). Diese Problematik lässt sich am Beispiel der Stadtentwicklung Sao Paulos gut nachvollziehen. Slums Elendsviertel , Favelas , Marginalsiedlungen - so vielfältig die Begriffe und Definitionen für Siedlungen der ärmeren Bevölkerung in der Literatur sind, so vielfältig sind die Gesichter dieser Siedlungen in der Realität. Oft folgt man als Planer dem Impuls, diese meist informellen Siedlungen per se als schlecht zu bewerten, man assoziiert sie mit menschenunwürdigen Lebensbedingungen. In dieser Arbeit soll der Versuch gemacht werden diese Siedlungen aus einer anderen Sicht als Teil der Stadt zu betrachten, der bestimmte Funktionen erfüllt und für viele Menschen eine große Bedeutung hat. 40 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo als Buch von Elena Scherer - Elena Scherer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elena Scherer:
Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo als Buch von Elena Scherer - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783640445264

ID: 425321937

Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo:Auflage. Elena Scherer Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo:Auflage. Elena Scherer Bücher > Kunst & Musik, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 9279650 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Scherer, Elena: Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Scherer, Elena: Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo - neues Buch

ISBN: 9783640445264

ID: 712706548

Auflage. Auflage. Bücher > Kunst Musik, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch eBook.de
No. 9279650 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo
Autor:

Scherer, Elena

Titel:

Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo

ISBN-Nummer:

3640445260

Diese Arbeit befasst sich mit der Analyse des Wohnungsmarktes von Sao Paulo (Brasilien) mit besonderem Schwerpunkt auf der Bedeutung illegaler Siedlungsformen.Die Metropolregion Sao Paulo ist mit etwa 19 Millionen Einwohnern weltweit die fünftgrößte Metropolregion (UN Bericht, Urban agglomeration, 2007).In Anbetracht der Tatsache, dass die urbane Bevölkerung, besonders in Schwellen- und Entwicklungsländern, stetig wächst, ist es für die Stadtplanung von großer Bedeutung sich der daraus resultierenden Probleme (Wohnungsnot, Infrastrukturmängel, Umweltfragen, zunehmende Polarisierung und räumliche Segregation von Arm und Reich) anzunehmen. DAVISs Schilderungen über die Städte der Zukunft untermauern diese Notwendigkeit: "[...] die Städte der Zukunft (werden) nicht aus Glas und- Stahlkonstruktionen bestehen, [...], sondern eher aus grobem Backstein, Stroh, recyceltem Plastik, Zementblöcken und Abfallholz." (Davis, 2007: 23). Diese Problematik lässt sich am Beispiel der Stadtentwicklung Sao Paulos gut nachvollziehen. "Slums" "Elendsviertel", "Favelas", "Marginalsiedlungen"- so vielfältig die Begriffe und Definitionen für Siedlungen der ärmeren Bevölkerung in der Literatur sind, so vielfältig sind die Gesichter dieser Siedlungen in der Realität. Oft folgt man als Planer dem Impuls, diese meist informellen Siedlungen per se als "schlecht" zu bewerten, man assoziiert sie mit menschenunwürdigen Lebensbedingungen. In dieser Arbeit soll der Versuch gemacht werden diese Siedlungen aus einer anderen Sicht als Teil der Stadt zu betrachten, der bestimmte Funktionen erfüllt und für viele Menschen eine große Bedeutung hat.

Detailangaben zum Buch - Lösung der Wohnraumfrage von unten? Wohnungsmarkt der Megacity Sao Paulo


EAN (ISBN-13): 9783640445264
ISBN (ISBN-10): 3640445260
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
76 Seiten
Gewicht: 0,121 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.11.2009 08:23:42
Buch zuletzt gefunden am 04.03.2017 10:02:28
ISBN/EAN: 3640445260

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-44526-0, 978-3-640-44526-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher