. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,99 €, größter Preis: 20,92 €, Mittelwert: 15,67 €
Der Oberlausitzer Sechsstädtebund und seine Maßnahmen zur Straßensicherheit - Nico Mehlhorn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nico Mehlhorn:

Der Oberlausitzer Sechsstädtebund und seine Maßnahmen zur Straßensicherheit - Taschenbuch

2009, ISBN: 3640382978

ID: 9853117265

[EAN: 9783640382972], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Jul 2009], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Auf der Straße. Die Geschichte der Via regia im mitteldeutschen Raum im späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: [.] Entscheidende Bedeutung für die Oberlausitz und Mitteldeutschland insgesamt hatte in diesem Bezug die Via regia die Hohe Straße. Erkennen lässt sich dies zum Beispiel daran, dass sie als Thema für die 3. Sächsische Landesaustellung 2011 in Görlitz gewählt wurde. Der Wohlstand der Oberlausitz, explizit ihrer Städte, hing in entscheidendem Maße von den Verkehrsverbindungen, besonders der Via regia, sowie deren Sicherheit ab. Genau diese Verbesserung der Straßensicherheit war die Hauptintention der Gründung des Oberlausitzer Sechsstädtebundes, wie in der vorliegenden Arbeit gezeigt werden wird. Dazu wird zunächst ein allgemeiner Überblick zum Straßenwesen und der Oberlausitz im Mittelalter gegeben. Danach wird kurz auf das Achtsbündnis eingegangen, um schließlich die Gründung des Sechsstädtebundes zu thematisieren. Wie sahen konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Straßensicherheit aus Lässt sich eine Erfolgsbilanz ziehen Dabei steht die konkrete Darstellung der Maßnahmen im Mittelpunkt, da eine ausführliche Bilanz den Rahmen dieser Arbeit sprengen würde und deshalb nicht das Hauptanliegen darstellt. Die Literatur zum Thema ist nicht sehr vielfältig. Zwei Hauptwerke zum Sechsstädtebund sind im Rahmen von Tagungen zu diesem Thema entstanden. Diese behandeln in einzelnen Beiträgen verschiedene Aspekte der Geschichte des Sechsstädtebundes und geben so einen guten Überblick zum Einstieg in das Thema. Um speziellere Aufsätze zu einzelnen Aspekten der Geschichte des Sechsstädtebundes zu finden, muss man sich der älteren Literatur bedienen. So gibt es zum Beispiel im Neuen Lausitzischen Magazin viele Beiträge zu diesem Themenbereich. Das Problem hierbei liegt dann aber in der Aktualität des Forschungsstandes, sodass diese Aufsätze aus heutiger Sicht immer kritisch hinterfragt werden müssen. Zum Thema Via regia ist die Literatur ebenfalls sehr spärlich. An dieser Stelle soll nur ein aktueller Aufsatz aus den Oberlausitzer Heimatblättern aus dem Jahr 2008 genannt werden. Auch diesen Aufsatz gilt es allerdings kritisch zu betrachten. Ein Kritikpunkt zeigt sich zum Beispiel in den Angaben zur Länge der Via regia, die hier von Kiew bis Paris und sogar bis Santiago de Compostella bemessen wird. Im Rahmen dieser Arbeit soll nur der Hauptabschnitt im deutschsprachigen Raum von Frankfurt am Main bis Breslau als Via regia bezeichnet werden. 24 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 9.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Oberlausitzer Sechsstadtebund Und Seine Massnahmen Zur Strassensicherheit - Nico Mehlhorn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Nico Mehlhorn:

Der Oberlausitzer Sechsstadtebund Und Seine Massnahmen Zur Strassensicherheit - neues Buch

2013, ISBN: 9783640382972

ID: 9783640382972

Der Oberlausitzer Sechsstadtebund Und Seine Massnahmen Zur Strassensicherheit: Paperback: Grin Verlag: 9783640382972: 23 Oct 2013: Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Auf der StraBe. Die Geschichte der Via regia im mitteldeutschen Raum im späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: [.] Entschei. Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Auf der StraBe. Die Geschichte der Via regia im mitteldeutschen Raum im späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: [.] Entscheidende Bedeutung für die Oberlausitz und Mitteldeutschland insgesamt hatte in diesem Bezug die Via regia - die Hohe StraBe. Erkennen lässt sich dies zum Beispiel daran, dass sie als Thema für die 3. Sächsische Landesaustellung 2011 in Görlitz gewählt wurde. Der Wohlstand der Oberlausitz, explizit ihrer Städte, hing in entscheidendem MaBe von den Verkehrsverbindungen, besonders der Via regia, sowie deren Sicherheit ab. Genau diese Verbesserung der StraBensicherheit war die Hauptintention der Gründung des Oberlausitzer Sechsstädtebundes, wie in der vorliegenden Arbeit gezeigt werden wird. Dazu wird zunächst ein allgemeiner Überblick zum StraBenwesen und der Oberlausitz im Mittelalter gegeben. Danach wird kurz auf das Achtsbündnis eingegangen, um schlieBlich die Gründung des Sechsstädtebundes zu thematisieren. Wie sahen konkrete MaBnahmen zur Verbesserung der StraBensicherheit aus? Lässt sich eine Erfolgsbilanz ziehen? Dabei steht die konkrete Darstellung der MaBnahmen im Mittelpunkt, da eine ausführliche Bilanz den Rahmen dieser Arbeit sprengen würde und deshalb nicht das Hauptanliegen darstellt. Die Literatur zum Thema ist nicht sehr vielfältig. Zwei Hauptwerke zum Sechsstädtebund sind im Rahmen von Tagungen zu diesem Thema entstanden. Diese behandeln in einzelnen Beiträgen verschiedene Aspekte der Geschichte des Sechsstädtebundes und geben so einen guten Überblick zum Einstieg in das Thema. Um speziellere Aufsätze zu einzelnen Aspekten der Geschichte des Sechsstädtebundes zu finden, muss man sich der älteren Literatur bedienen. So gibt es zum Beispiel im Neuen. Medieval History, , , , Der Oberlausitzer Sechsstadtebund Und Seine Massnahmen Zur Strassensicherheit, Nico Mehlhorn, 9783640382972, Grin Verlag, , , , ,, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783640382972 Versandkosten:Preise variieren je nach Lieferland., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Oberlausitzer Sechsstadtebund Und Seine Massnahmen Zur Strassensicherheit - Nico Mehlhorn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nico Mehlhorn:
Der Oberlausitzer Sechsstadtebund Und Seine Massnahmen Zur Strassensicherheit - Taschenbuch

2011

ISBN: 9783640382972

ID: 585691905

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.5in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lnder - Mittelalter, Frhe Neuzeit, Note: 1, 3, Technische Universitt Dresden (Institut fr Geschichte), Veranstaltung: Auf der Strae. Die Geschichte der Via regia im mitteldeutschen Raum im spten Mittelalter und in der Frhen Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: . . . Entscheidende Bedeutung fr die Oberlausitz und Mitteldeutschland insgesamt hatte in diesem Bezug die Via regia - die Hohe Strae. Erkennen lsst sich dies zum Beispiel daran, dass sie als Thema fr die 3. Schsische Landesaustellung 2011 in Grlitz gewhlt wurde. Der Wohlstand der Oberlausitz, explizit ihrer Stdte, hing in entscheidendem Mae von den Verkehrsverbindungen, besonders der Via regia, sowie deren Sicherheit ab. Genau diese Verbesserung der Straensicherheit war die Hauptintention der Grndung des Oberlausitzer Sechsstdtebundes, wie in der vorliegenden Arbeit gezeigt werden wird. Dazu wird zunchst ein allgemeiner berblick zum Straenwesen und der Oberlausitz im Mittelalter gegeben. Danach wird kurz auf das Achtsbndnis eingegangen, um schlielich die Grndung des Sechsstdtebundes zu thematisieren. Wie sahen konkrete Manahmen zur Verbesserung der Straensicherheit aus Lsst sich eine Erfolgsbilanz ziehen Dabei steht die konkrete Darstellung der Manahmen im Mittelpunkt, da eine ausfhrliche Bilanz den Rahmen dieser Arbeit sprengen wrde und deshalb nicht das Hauptanliegen darstellt. Die Literatur zum Thema ist nicht sehr vielfltig. Zwei Hauptwerke zum Sechsstdtebund sind im Rahmen von Tagungen zu diesem Thema entstanden. Diese behandeln in einzelnen Beitrgen verschiedene Aspekte der Geschichte des Sechsstdtebundes und geben so einen guten berblick zum Einstieg in das Thema. Um speziellere Aufstze zu einzelnen Aspekten der Geschichte des Sechsstdtebundes zu finden, muss man sich der lteren Literatur bedienen. So gibt es zum Beispiel im Neuen Lausitzischen Magazin viele Beitrge zu diesem Themenbereich. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Oberlausitzer Sechsstädtebund und seine Maßnahmen zur Straßensicherheit - Mehlhorn, Nico
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mehlhorn, Nico:
Der Oberlausitzer Sechsstädtebund und seine Maßnahmen zur Straßensicherheit - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783640382972

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Auf der Straße. Die Geschichte der Via regia im mitteldeutschen Raum im späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Entscheidende Bedeutung für die Oberlausitz und Mitteldeutschland insgesamt hatte in diesem Bezug die Via regia - die Hohe Straße. Erkennen lässt sich dies zum Beispiel daran, dass sie als Thema für die 3. Sächsische Landesaustellung 2011 in Görlitz gewählt wurde. Der Wohlstand der Oberlausitz, explizit ihrer Städte, hing in entscheidendem Maße von den Verkehrsverbindungen, besonders der Via regia, sowie deren Sicherheit ab. Genau diese Verbesserung der Straßensicherheit war die Hauptintention der Gründung des Oberlausitzer Sechsstädtebundes, wie in der vorliegenden Arbeit gezeigt werden wird. Dazu wird zunächst ein allgemeiner Überblick zum Straßenwesen und der Oberlausitz im Mittelalter gegeben. Danach wird kurz auf das Achtsbündnis eingegangen, um schließlich die Gründung des Sechsstädtebundes zu thematisieren. Wie sahen konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Straßensicherheit aus? Lässt sich eine Erfolgsbilanz ziehen? Dabei steht die konkrete Darstellung der Maßnahmen im Mittelpunkt, da eine ausführliche Bilanz den Rahmen dieser Arbeit sprengen würde und deshalb nicht das Hauptanliegen darstellt. Die Literatur zum Thema ist nicht sehr vielfältig. Zwei Hauptwerke zum Sechsstädtebund sind im Rahmen von Tagungen zu diesem Thema entstanden. Diese behandeln in einzelnen Beiträgen verschiedene Aspekte der Geschichte des Sechsstädtebundes und geben so einen guten Überblick zum Einstieg in das Thema. Um speziellere Aufsätze zu einzelnen Aspekten der Geschichte des Sechsstädtebundes zu finden, muss man sich der älteren Literatur bedienen. So gibt es zum Beispiel im Neuen Lausitzis Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Oberlausitzer Sechsstadtebund Und Seine Massnahmen Zur Strassensicherheit - Mehlhorn, Nico
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mehlhorn, Nico:
Der Oberlausitzer Sechsstadtebund Und Seine Massnahmen Zur Strassensicherheit - gebrauchtes Buch

2016, ISBN: 9783640382972

ID: 937278130

New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Ria Christie Collections
Versandkosten: EUR 5.62
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Oberlausitzer Sechsstädtebund und seine Maßnahmen zur Straßensicherheit
Autor:

Mehlhorn, Nico

Titel:

Der Oberlausitzer Sechsstädtebund und seine Maßnahmen zur Straßensicherheit

ISBN-Nummer:

3640382978

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Auf der Straße. Die Geschichte der Via regia im mitteldeutschen Raum im späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Entscheidende Bedeutung für die Oberlausitz und Mitteldeutschland insgesamt hatte indiesem Bezug die Via regia - die Hohe Straße. Erkennen lässt sich dies zum Beispiel daran,dass sie als Thema für die 3. Sächsische Landesaustellung 2011 in Görlitz gewählt wurde.Der Wohlstand der Oberlausitz, explizit ihrer Städte, hing in entscheidendem Maße von denVerkehrsverbindungen, besonders der Via regia, sowie deren Sicherheit ab. Genau dieseVerbesserung der Straßensicherheit war die Hauptintention der Gründung des OberlausitzerSechsstädtebundes, wie in der vorliegenden Arbeit gezeigt werden wird.Dazu wird zunächst ein allgemeiner Überblick zum Straßenwesen und der Oberlausitz imMittelalter gegeben. Danach wird kurz auf das Achtsbündnis eingegangen, um schließlich dieGründung des Sechsstädtebundes zu thematisieren. Wie sahen konkrete Maßnahmen zurVerbesserung der Straßensicherheit aus? Lässt sich eine Erfolgsbilanz ziehen? Dabei steht diekonkrete Darstellung der Maßnahmen im Mittelpunkt, da eine ausführliche Bilanz denRahmen dieser Arbeit sprengen würde und deshalb nicht das Hauptanliegen darstellt.Die Literatur zum Thema ist nicht sehr vielfältig. Zwei Hauptwerke zum Sechsstädtebundsind im Rahmen von Tagungen zu diesem Thema entstanden. Diese behandeln in einzelnenBeiträgen verschiedene Aspekte der Geschichte des Sechsstädtebundes und geben so einenguten Überblick zum Einstieg in das Thema. Um speziellere Aufsätze zu einzelnen Aspektender Geschichte des Sechsstädtebundes zu finden, muss man sich der älteren Literaturbedienen. So gibt es zum Beispiel im Neuen Lausitzischen Magazin viele Beiträge zu diesemThemenbereich. Das Problem hierbei liegt dann aber in der Aktualität des Forschungsstandes,sodass diese Aufsätze aus heutiger Sicht immer kritisch hinterfragt werden müssen. Zum Thema Via regia ist die Literatur ebenfalls sehr spärlich. An dieser Stelle soll nur ein aktuellerAufsatz aus den Oberlausitzer Heimatblättern aus dem Jahr 2008 genannt werden. Auchdiesen Aufsatz gilt es allerdings kritisch zu betrachten. Ein Kritikpunkt zeigt sich zumBeispiel in den Angaben zur Länge der Via regia, die hier von Kiew bis Paris und sogar bisSantiago de Compostella bemessen wird. Im Rahmen dieser Arbeit soll nur derHauptabschnitt im deutschsprachigen Raum von Frankfurt am Main bis Breslau als Via regiabezeichnet werden.

Detailangaben zum Buch - Der Oberlausitzer Sechsstädtebund und seine Maßnahmen zur Straßensicherheit


EAN (ISBN-13): 9783640382972
ISBN (ISBN-10): 3640382978
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
24 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 22.09.2009 22:38:03
Buch zuletzt gefunden am 15.03.2017 15:11:40
ISBN/EAN: 3640382978

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-38297-8, 978-3-640-38297-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher