. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3640359682 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,99 €, größter Preis: 80,46 €, Mittelwert: 33,48 €
Internationaler Terrorismus - Bergqvist, Hannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bergqvist, Hannes:
Internationaler Terrorismus - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640359684

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: "Terrorismus" gibt es nicht erst, seitdem am 11. September 2001 zwei entführte Flugzeuge als "fliegende Bomben" das Word Trade Center, das Symbol der amerikanischen Prosperität, zum Einsturz brachten. Trotzdem hat sich die Weltlage danach weit reichend verändert. Noch nie zuvor gelang es "Terroristen" Anschläge solchen Ausmaßes auf amerikanischen Boden zu verüben. Der "Internationale Terrorismus" ist eines der bedeutendsten politischen Themen unserer Zeit geworden und scheint seitdem zur schärfsten Bedrohung der westlichen Demokratien zu werden. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo in der Welt ein neues Selbstmordattentat geschieht. Vielleicht ist Samuel Huntingtons These vom "Kampf der Kulturen" doch wahr geworden und die islamischen Länder wehren sich gegen all zu lange Unterdrückung und Erniedrigung seitens des Westens. Wir haben uns einige Fragen gestellt und werden ihnen im Laufe unseres Lehrforschungsprojektes nachgehen. Seit wann gibt es "Terrorismus" und wie hat er sich entwickelt? Gibt es eine allgemein gültige Definition? Wie rechtfertigen "Terroristen" ihre Taten? Welche Rolle spielt dabei der Islam? Und letztendlich die Frage, wie der europäische "Kampf gegen den Terrorismus" geführt wird. Wir werden zunächst die Begriffsgeschichte des "Terrorismus" aufzuzeigen und die Veränderungen, die der Begriff erfahren hat herausarbeiten, um letztendlich zu einer Arbeitsdefinition zu gelangen. Nachdem wir auf die geschichtlichen und definitorischen Inhalte des "Terrorismus" eingegangen sind, wenden wir uns dem islamischen "Terrorismus" zu. Hierbei gilt es seine Legitimation zu klären. Anschließend beschäftigen wir uns mit der größten internationalen Terror-Organisation "Al Kaida". Wie ist sie entstanden, organisiert und was sind ihre Ziele? Am 7. Juli 2005 wurde London das Ziel von "Terroranschlägen" und nachdem zuvor bereits Madrid betroffen war, wurde deutlich, dass nicht nur Amerika Ziel des "Internationalen Terrorismus" ist, sondern die gesamte "westliche Welt". Woher kamen die Attentäter und was waren die politischen und gesellschaftlichen Auswirkungen? Das führt uns zu der Frage, wie Europa auf den "Internationalen Terrorismus" reagiert, wie also der europäische "Kampf gegen den Terrorismus" aussieht und welche Schwierigkeiten sich dabei offenbaren. Anschließend werden wir anhand einer nicht repräsentativen Umfrage eine Bestandsaufnahme zum Thema erarbeiten. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Internationaler Terrorismus - Bergqvist, Hannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bergqvist, Hannes:
Internationaler Terrorismus - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640359684

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: "Terrorismus" gibt es nicht erst, seitdem am 11. September 2001 zwei entführte Flugzeuge als "fliegende Bomben" das Word Trade Center, das Symbol der amerikanischen Prosperität, zum Einsturz brachten. Trotzdem hat sich die Weltlage danach weit reichend verändert. Noch nie zuvor gelang es "Terroristen" Anschläge solchen Ausmaßes auf amerikanischen Boden zu verüben. Der "Internationale Terrorismus" ist eines der bedeutendsten politischen Themen unserer Zeit geworden und scheint seitdem zur schärfsten Bedrohung der westlichen Demokratien zu werden. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo in der Welt ein neues Selbstmordattentat geschieht. Vielleicht ist Samuel Huntingtons These vom "Kampf der Kulturen" doch wahr geworden und die islamischen Länder wehren sich gegen all zu lange Unterdrückung und Erniedrigung seitens des Westens. Wir haben uns einige Fragen gestellt und werden ihnen im Laufe unseres Lehrforschungsprojektes nachgehen. Seit wann gibt es "Terrorismus" und wie hat er sich entwickelt? Gibt es eine allgemein gültige Definition? Wie rechtfertigen "Terroristen" ihre Taten? Welche Rolle spielt dabei der Islam? Und letztendlich die Frage, wie der europäische "Kampf gegen den Terrorismus" geführt wird. Wir werden zunächst die Begriffsgeschichte des "Terrorismus" aufzuzeigen und die Veränderungen, die der Begriff erfahren hat herausarbeiten, um letztendlich zu einer Arbeitsdefinition zu gelangen. Nachdem wir auf die geschichtlichen und definitorischen Inhalte des "Terrorismus" eingegangen sind, wenden wir uns dem islamischen "Terrorismus" zu. Hierbei gilt es seine Legitimation zu klären. Anschließend beschäftigen wir uns mit der größten internationalen Terror-Organisation "Al Kaida". Wie ist sie entstanden, organisiert und was sind ihre Ziele? Am 7. Juli 2005 wurde London das Ziel von "Terroranschlägen" und nachdem zuvor bereits Madrid betroffen war, wurde deutlich, dass nicht nur Amerika Ziel des "Internationalen Terrorismus" ist, sondern die gesamte "westliche Welt". Woher kamen die Attentäter und was waren die politischen und gesellschaftlichen Auswirkungen? Das führt uns zu der Frage, wie Europa auf den "Internationalen Terrorismus" reagiert, wie also der europäische "Kampf gegen den Terrorismus" aussieht und welche Schwierigkeiten sich dabei offenbaren. Anschließend werden wir anhand einer nicht repräsentativen Umfrage eine Bestandsaufnahme zum Thema erarbeiten. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Internationaler Terrorismus - Neubauer, Lundquist
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Neubauer, Lundquist:
Internationaler Terrorismus - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640359684

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: "Terrorismus" gibt es nicht erst, seitdem am 11. September 2001 zwei entführte Flugzeuge als "fliegende Bomben" das Word Trade Center, das Symbol der amerikanischen Prosperität, zum Einsturz brachten. Trotzdem hat sich die Weltlage danach weit reichend verändert. Noch nie zuvor gelang es "Terroristen" Anschläge solchen Ausmaßes auf amerikanischen Boden zu verüben. Der "Internationale Terrorismus" ist eines der bedeutendsten politischen Themen unserer Zeit geworden und scheint seitdem zur schärfsten Bedrohung der westlichen Demokratien zu werden. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo in der Welt ein neues Selbstmordattentat geschieht. Vielleicht ist Samuel Huntingtons These vom "Kampf der Kulturen" doch wahr geworden und die islamischen Länder wehren sich gegen all zu lange Unterdrückung und Erniedrigung seitens des Westens. Wir haben uns einige Fragen gestellt und werden ihnen im Laufe unseres Lehrforschungsprojektes nachgehen. Seit wann gibt es "Terrorismus" und wie hat er sich entwickelt? Gibt es eine allgemein gültige Definition? Wie rechtfertigen "Terroristen" ihre Taten? Welche Rolle spielt dabei der Islam? Und letztendlich die Frage, wie der europäische "Kampf gegen den Terrorismus" geführt wird. Wir werden zunächst die Begriffsgeschichte des "Terrorismus" aufzuzeigen und die Veränderungen, die der Begriff erfahren hat herausarbeiten, um letztendlich zu einer Arbeitsdefinition zu gelangen. Nachdem wir auf die geschichtlichen und definitorischen Inhalte des "Terrorismus" eingegangen sind, wenden wir uns dem islamischen "Terrorismus" zu. Hierbei gilt es seine Legitimation zu klären. Anschließend beschäftigen wir uns mit der größten internationalen Terror-Organisation "Al Kaida". Wie ist sie entstanden, organisiert und was sind ihre Ziele? Am 7. Juli 2005 wurde London das Ziel von "Terroranschlägen" und nachdem zuvor bereits Madrid betroffen war, wurde deutlich, dass nicht nur Amerika Ziel des "Internationalen Terrorismus" ist, sondern die gesamte "westliche Welt". Woher kamen die Attentäter und was waren die politischen und gesellschaftlichen Auswirkungen? Das führt uns zu der Frage, wie Europa auf den "Internationalen Terrorismus" reagiert, wie also der europäische "Kampf gegen den Terrorismus" aussieht und welche Schwierigkeiten sich dabei offenbaren. Anschließend werden wir anhand einer nicht repräsentativen Umfrage eine Bestandsaufnahme zum Thema erarbeiten. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Internationaler Terrorismus (Paperback) - Lundquist Neubauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lundquist Neubauer:
Internationaler Terrorismus (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3640359682

ID: 19426131719

[EAN: 9783640359684], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Volker, Note: 1,0, Universitat Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Terrorismus gibt es nicht erst, seitdem am 11. September 2001 zwei entfuhrte Flugzeuge als fliegende Bomben das Word Trade Center, das Symbol der amerikanischen Prosperitat, zum Einsturz brachten. Trotzdem hat sich die Weltlage danach weit reichend verandert. Noch nie zuvor gelang es Terroristen Anschlage solchen Ausmasses auf amerikanischen Boden zu veruben. Der Internationale Terrorismus ist eines der bedeutendsten politischen Themen unserer Zeit geworden und scheint seitdem zur scharfsten Bedrohung der westlichen Demokratien zu werden. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo in der Welt ein neues Selbstmordattentat geschieht. Vielleicht ist Samuel Huntingtons These vom Kampf der Kulturen doch wahr geworden und die islamischen Lander wehren sich gegen all zu lange Unterdruckung und Erniedrigung seitens des Westens. Wir haben uns einige Fragen gestellt und werden ihnen im Laufe unseres Lehrforschungsprojektes nachgehen. Seit wann gibt es Terrorismus und wie hat er sich entwickelt? Gibt es eine allgemein gultige Definition? Wie rechtfertigen Terroristen ihre Taten? Welche Rolle spielt dabei der Islam? Und letztendlich die Frage, wie der europaische Kampf gegen den Terrorismus gefuhrt wird. Wir werden zunachst die Begriffsgeschichte des Terrorismus aufzuzeigen und die Veranderungen, die der Begriff erfahren hat herausarbeiten, um letztendlich zu einer Arbeitsdefinition zu gelangen. Nachdem wir auf die geschichtlichen und definitorischen Inhalte des Terrorismus eingegangen sind, wenden wir uns dem islamischen Terrorismus zu. Hierbei gilt es seine Legitimation zu klaren. Anschliessend beschaftigen wir uns mit der grossten internationalen Terror-Organisation Al Kaida. Wie ist sie entstanden, organisiert und was sind ihre Ziele? Am 7. Juli 2005 wurde London das Ziel von Terroranschlagen und nachde

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.58
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Internationaler Terrorismus - Neubauer, Lundquist
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Neubauer, Lundquist:
Internationaler Terrorismus - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640359684

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: "Terrorismus" gibt es nicht erst, seitdem am 11. September 2001 zwei entführte Flugzeuge als "fliegende Bomben" das Word Trade Center, das Symbol der amerikanischen Prosperität, zum Einsturz brachten. Trotzdem hat sich die Weltlage danach weit reichend verändert. Noch nie zuvor gelang es "Terroristen" Anschläge solchen Ausmaßes auf amerikanischen Boden zu verüben. Der "Internationale Terrorismus" ist eines der bedeutendsten politischen Themen unserer Zeit geworden und scheint seitdem zur schärfsten Bedrohung der westlichen Demokratien zu werden. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo in der Welt ein neues Selbstmordattentat geschieht. Vielleicht ist Samuel Huntingtons These vom "Kampf der Kulturen" doch wahr geworden und die islamischen Länder wehren sich gegen all zu lange Unterdrückung und Erniedrigung seitens des Westens. Wir haben uns einige Fragen gestellt und werden ihnen im Laufe unseres Lehrforschungsprojektes nachgehen. Seit wann gibt es "Terrorismus" und wie hat er sich entwickelt? Gibt es eine allgemein gültige Definition? Wie rechtfertigen "Terroristen" ihre Taten? Welche Rolle spielt dabei der Islam? Und letztendlich die Frage, wie der europäische "Kampf gegen den Terrorismus" geführt wird. Wir werden zunächst die Begriffsgeschichte des "Terrorismus" aufzuzeigen und die Veränderungen, die der Begriff erfahren hat herausarbeiten, um letztendlich zu einer Arbeitsdefinition zu gelangen. Nachdem wir auf die geschichtlichen und definitorischen Inhalte des "Terrorismus" eingegangen sind, wenden wir uns dem islamischen "Terrorismus" zu. Hierbei gilt es seine Legitimation zu klären. Anschließend beschäftigen wir uns mit der größten internationalen Terror-Organisation "Al Kaida". Wie ist sie entstanden, organisiert und was sind ihre Ziele? Am 7. Juli 2005 wurde Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.