Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3640274253 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,29 €, größter Preis: 20,55 €, Mittelwert: 12,91 €
Die Digitalisierung Der Filmkultur German Edition - Theresa Hartig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Theresa Hartig:
Die Digitalisierung Der Filmkultur German Edition - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783640274253

ID: 597766706

GRIN Verlag. Paperback. New. Paperback. 40 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 2, 7, Freie Universitt Berlin (Institut fr Theaterwissenschaft - Seminar fr Filmwissenschaft), Veranstaltung: Einfhrung in die Filmgeschichte, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Digitalisierung der Medien und so auch des Films ist nicht mehr aufzuhalten, die Mutationsra ist mitten im Prozess. Die genauen Folgen der Digitalisierung kann niemand voraussagen, einige Konsequenzen sind jedoch derzeit schon absehbar. So z. B. die Tatsache, dass digital Gespeichertes anders als die alten Filmmaterialien kein sicheres Medium darstellt, zugleich jedoch aber eine nie zuvor gesehene Vervielfltigung und somit Zugnglichkeit zu Filmen ermglicht. Andere Konsequenzen wiederum sind nicht genau vorhersagbar, es gibt jedoch zahlreiche berlegungen, wie sich die Filmkultur entwickeln knnte in den nchsten Jahren oder Jahrzehnten. Ausgehend von dem Interview mit Alexander Horwath (Direktor des sterreichischen Filmmuseums) bezglich dieses Themas , sowie weiteren meist sehr aktuellen Publikationen setzt sich diese Arbeit damit auseinander, was die Mutationsra berhaupt ausmacht und diskutiert sowohl absehbare als auch lediglich mgliche Konsequenzen der Digitalisierung, sowie deren Bedeutung fr Filmmuseum und Filmwissenschaft. Aufgrund des aktuellen Themas der Arbeit wurde grtenteils auf Publikationen der letzten Jahre zurckgegriffen. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., GRIN Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 2.77
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Digitalisierung der Filmkultur - Hartig, Theresa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hartig, Theresa:
Die Digitalisierung der Filmkultur - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640274253

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Filmwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 2,7, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft - Seminar für Filmwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Filmgeschichte, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Digitalisierung der Medien und so auch des Films ist nicht mehr aufzuhalten, die Mutationsära ist mitten im Prozess. Die genauen Folgen der Digitalisierung kann niemand voraussagen, einige Konsequenzen sind jedoch derzeit schon absehbar. So z.B. die Tatsache, dass digital Gespeichertes anders als die alten Filmmaterialien kein sicheres Medium darstellt, zugleich jedoch aber eine nie zuvor gesehene Vervielfältigung und somit Zugänglichkeit zu Filmen ermöglicht. Andere Konsequenzen wiederum sind nicht genau vorhersagbar, es gibt jedoch zahlreiche Überlegungen, wie sich die Filmkultur entwickeln könnte in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten. Ausgehend von dem Interview mit Alexander Horwath (Direktor des Österreichischen Filmmuseums) bezüglich dieses Themas , sowie weiteren meist sehr aktuellen Publikationen setzt sich diese Arbeit damit auseinander, was die Mutationsära überhaupt ausmacht und diskutiert sowohl absehbare als auch lediglich mögliche Konsequenzen der Digitalisierung, sowie deren Bedeutung für Filmmuseum und Filmwissenschaft. Aufgrund des aktuellen Themas der Arbeit wurde größtenteils auf Publikationen der letzten Jahre zurückgegriffen.2009. 20 S. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Digitalisierung der Filmkultur - Hartig, Theresa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hartig, Theresa:
Die Digitalisierung der Filmkultur - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640274253

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Filmwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 2,7, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft - Seminar für Filmwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Filmgeschichte, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Digitalisierung der Medien und so auch des Films ist nicht mehr aufzuhalten, die Mutationsära ist mitten im Prozess. Die genauen Folgen der Digitalisierung kann niemand voraussagen, einige Konsequenzen sind jedoch derzeit schon absehbar. So z.B. die Tatsache, dass digital Gespeichertes anders als die alten Filmmaterialien kein sicheres Medium darstellt, zugleich jedoch aber eine nie zuvor gesehene Vervielfältigung und somit Zugänglichkeit zu Filmen ermöglicht. Andere Konsequenzen wiederum sind nicht genau vorhersagbar, es gibt jedoch zahlreiche Überlegungen, wie sich die Filmkultur entwickeln könnte in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten. Ausgehend von dem Interview mit Alexander Horwath (Direktor des Österreichischen Filmmuseums) bezüglich dieses Themas , sowie weiteren meist sehr aktuellen Publikationen setzt sich diese Arbeit damit auseinander, was die Mutationsära überhaupt ausmacht und diskutiert sowohl absehbare als auch lediglich mögliche Konsequenzen der Digitalisierung, sowie deren Bedeutung für Filmmuseum und Filmwissenschaft. Aufgrund des aktuellen Themas der Arbeit wurde größtenteils auf Publikationen der letzten Jahre zurückgegriffen., [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Digitalisierung Der Filmkultur - Theresa Hartig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Theresa Hartig:
Die Digitalisierung Der Filmkultur - Taschenbuch

ISBN: 9783640274253

ID: 9783640274253

Die Digitalisierung Der Filmkultur Die-Digitalisierung-der-Filmkultur~~Theresa-Hartig On Screen>Film Studies>Film Studies Paperback, GRIN Publishing

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Digitalisierung Der Filmkultur - Hartig, Theresa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hartig, Theresa:
Die Digitalisierung Der Filmkultur - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640274253

ID: 14056214942

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. Contains: Illustrations, color., Norderstedt, [PU: Grin Publishing]

Neues Buch Alibris.com
Alibris
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Digitalisierung der Filmkultur

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Filmwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 2,7, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft - Seminar für Filmwissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Filmgeschichte, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Digitalisierung der Medien und so auch des Films ist nicht mehr aufzuhalten, die Mutationsära ist mitten im Prozess. Die genauen Folgen der Digitalisierung kann niemand voraussagen, einige Konsequenzen sind jedoch derzeit schon absehbar. So z.B. die Tatsache, dass digital Gespeichertes anders als die alten Filmmaterialien kein sicheres Medium darstellt, zugleich jedoch aber eine nie zuvor gesehene Vervielfältigung und somit Zugänglichkeit zu Filmen ermöglicht. Andere Konsequenzen wiederum sind nicht genau vorhersagbar, es gibt jedoch zahlreiche Überlegungen, wie sich die Filmkultur entwickeln könnte in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten. Ausgehend von dem Interview mit Alexander Horwath (Direktor des Österreichischen Filmmuseums) bezüglich dieses Themas , sowie weiteren meist sehr aktuellen Publikationen setzt sich diese Arbeit damit auseinander, was die Mutationsära überhaupt ausmacht und diskutiert sowohl absehbare als auch lediglich mögliche Konsequenzen der Digitalisierung, sowie deren Bedeutung für Filmmuseum und Filmwissenschaft. Aufgrund des aktuellen Themas der Arbeit wurde größtenteils auf Publikationen der letzten Jahre zurückgegriffen.

Detailangaben zum Buch - Die Digitalisierung der Filmkultur


EAN (ISBN-13): 9783640274253
ISBN (ISBN-10): 3640274253
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,066 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.10.2007 04:00:17
Buch zuletzt gefunden am 21.09.2017 09:28:38
ISBN/EAN: 3640274253

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-27425-3, 978-3-640-27425-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher