Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3640272099 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,99 €, größter Preis: 12,99 €, Mittelwert: 11,78 €
Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU - Claudia Harms
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claudia Harms:
Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU - neues Buch

ISBN: 9783640272099

ID: 9783640272099

Die erweiterte EU umfasst inzwischen 27 Mitgliedstaaten mit einem breiten Spektrum unterschiedlicher sozioökonomischer Merkmale. Sie alle streben nach wirtschaftlicher Wettbewerbsfähigkeit und sozialer Integration und sehen sich dabei einem komplexen Gefüge wirtschaftlicher Rahmenbedingungen (z.B. Globalisierung) sowie einem direkten und mittelbaren Reformdruck ausgesetzt, der sich aus dem Prozess der europäischen Integration ergibt. Vor diesem Hintergrund widmet sich die vorliegende Areit folgenden Fragestellungen: 1. Stellungnahme zu der These: `Es gibt keine europäischen, sondern nur westliche Werte.` 2. Welche Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen den Wohlfahrtssystemen der EUMitgliedstaaten lassen sich aus dem EU (25) - Sozialindikatoren-Ranking (Jörgensen/Schulz zur Wiesch) ablesen Ob und wie sollte die übliche Typologie europäischer Wohlfahrtssysteme modifiziert bzw. erweitert werden. 3. Welche Merkmale sollte ein zukunftsfähiges `europäisches Sozialmodell` in einem entstehenden sozialpolitischen EU-Mehrebenensystem aufweisen Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU: Die erweiterte EU umfasst inzwischen 27 Mitgliedstaaten mit einem breiten Spektrum unterschiedlicher sozioökonomischer Merkmale. Sie alle streben nach wirtschaftlicher Wettbewerbsfähigkeit und sozialer Integration und sehen sich dabei einem komplexen Gefüge wirtschaftlicher Rahmenbedingungen (z.B. Globalisierung) sowie einem direkten und mittelbaren Reformdruck ausgesetzt, der sich aus dem Prozess der europäischen Integration ergibt. Vor diesem Hintergrund widmet sich die vorliegende Areit folgenden Fragestellungen: 1. Stellungnahme zu der These: `Es gibt keine europäischen, sondern nur westliche Werte.` 2. Welche Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen den Wohlfahrtssystemen der EUMitgliedstaaten lassen sich aus dem EU (25) - Sozialindikatoren-Ranking (Jörgensen/Schulz zur Wiesch) ablesen Ob und wie sollte die übliche Typologie europäischer Wohlfahrtssysteme modifiziert bzw. erweitert werden. 3. Welche Merkmale sollte ein zukunftsfähiges `europäisches Sozialmodell` in einem entstehenden sozialpolitischen EU-Mehrebenensystem aufweisen Europäische Europäischen Herausforderungen Integration Mitgliedstaaten Modul Politische Soziopolitische Trends Union, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU - Claudia Harms
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claudia Harms:
Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU - neues Buch

2, ISBN: 9783640272099

ID: 166819783640272099

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Masterstudiengang Europäisches Verwaltungsmanagement ), Veranstaltung: Modul: Europäische Integration: Politische Herausforderungen der Europäischen Union, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die erweiterte EU umfasst inzwischen 27 Mitgliedstaaten mit einem breiten Spektrum unterschiedlicher sozioökonomische Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Masterstudiengang Europäisches Verwaltungsmanagement ), Veranstaltung: Modul: Europäische Integration: Politische Herausforderungen der Europäischen Union, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die erweiterte EU umfasst inzwischen 27 Mitgliedstaaten mit einem breiten Spektrum unterschiedlicher sozioökonomischer Merkmale. Sie alle streben nach wirtschaftlicher Wettbewerbsfähigkeit und sozialer Integration und sehen sich dabei einem komplexen Gefüge wirtschaftlicher Rahmenbedingungen (z.B. Globalisierung) sowie einem direkten und mittelbaren Reformdruck ausgesetzt, der sich aus dem Prozess der europäischen Integration ergibt. Vor diesem Hintergrund widmet sich die vorliegende Areit folgenden Fragestellungen: 1. Stellungnahme zu der These: 'Es gibt keine europäischen, sondern nur westliche Werte.' 2. Welche Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen den Wohlfahrtssystemen der EUMitgliedstaaten lassen sich aus dem EU (25) - Sozialindikatoren-Ranking (Jörgensen/Schulz zur Wiesch) ablesen? Ob und wie sollte die übliche Typologie europäischer Wohlfahrtssysteme modifiziert bzw. erweitert werden. 3. Welche Merkmale sollte ein zukunftsfähiges 'europäisches Sozialmodell' in einem entstehenden sozialpolitischen EU-Mehrebenensystem aufweisen? Political Science, Social & Cultural Studies, Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU~~ Claudia Harms~~Political Science~~Social & Cultural Studies~~9783640272099, de, Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU, Claudia Harms, 9783640272099, GRIN Verlag, 02/22/2009, , , , GRIN Verlag, 02/22/2009

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU - Claudia Harms
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claudia Harms:
Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU - neues Buch

2007, ISBN: 9783640272099

ID: 53c407244ae15e6a2dd67dc8654e97c3

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Masterstudiengang Europäisches Verwaltungsmanagement ), Veranstaltung: Modul: Europäische Integration: Politische Herausforderungen der Europäischen Union, 18 Quellen im ... Die erweiterte EU umfasst inzwischen 27 Mitgliedstaaten mit einem breiten Spektrum unterschiedlicher sozioökonomischer Merkmale. Sie alle streben nach wirtschaftlicher Wettbewerbsfähigkeit und sozialer Integration und sehen sich dabei einem komplexen Gefüge wirtschaftlicher Rahmenbedingungen (z.B. Globalisierung) sowie einem direkten und mittelbaren Reformdruck ausgesetzt, der sich aus dem Prozess der europäischen Integration ergibt. Vor diesem Hintergrund widmet sich die vorliegende Areit folgenden Fragestellungen: 1. Stellungnahme zu der These: Es gibt keine europäischen, sondern nur westliche Werte. 2. Welche Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen den Wohlfahrtssystemen der EUMitgliedstaaten lassen sich aus dem EU (25) - Sozialindikatoren-Ranking (Jörgensen/Schulz zur Wiesch) ablesen? Ob und wie sollte die übliche Typologie europäischer Wohlfahrtssysteme modifiziert bzw. erweitert werden. 3. Welche Merkmale sollte ein zukunftsfähiges europäisches Sozialmodell in einem entstehenden sozialpolitischen EU-Mehrebenensystem aufweisen? eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 32061935 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU - Claudia Harms
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claudia Harms:
Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU - neues Buch

2007, ISBN: 9783640272099

ID: 125858089

Die erweiterte EU umfasst inzwischen 27 Mitgliedstaaten mit einem breiten Spektrum unterschiedlicher sozioökonomischer Merkmale. Sie alle streben nach wirtschaftlicher Wettbewerbsfähigkeit und sozialer Integration und sehen sich dabei einem komplexen Gefüge wirtschaftlicher Rahmenbedingungen (z.B. Globalisierung) sowie einem direkten und mittelbaren Reformdruck ausgesetzt, der sich aus dem Prozess der europäischen Integration ergibt.Vor diesem Hintergrund widmet sich die vorliegende Areit folgenden Fragestellungen:1. Stellungnahme zu der These: Es gibt keine europäischen, sondern nur westlicheWerte.2. Welche Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen den Wohlfahrtssystemen der EUMitgliedstaaten lassen sich aus dem EU (25) - Sozialindikatoren-Ranking (Jörgensen/Schulzzur Wiesch) ablesen? Ob und wie sollte die übliche Typologie europäischer Wohlfahrtssysteme modifiziert bzw.erweitert werden.3. Welche Merkmale sollte ein zukunftsfähiges europäisches Sozialmodell in einem entstehenden sozialpolitischen EU-Mehrebenensystem aufweisen? Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Masterstudiengang Europäisches Verwaltungsmanagement ), Veranstaltung: Modul: Europäische Integration: Politische Herausforderungen der Europäischen Union, 18 Quellen im ... eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 32061935 Versandkosten:DE (EUR 12.07)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU - Claudia Harms
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claudia Harms:
Soziopolitische Trends in den Mitgliedstaaten der EU - neues Buch

2007, ISBN: 9783640272099

ID: 0b5bc8d1de6011a8690ed989561e0493

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Masterstudiengang Europäisches Verwaltungsmanagement ), Veranstaltung: Modul: Europäische Integration: Politische Herausforderungen der Europäischen Union, 18 Quellen im ... Die erweiterte EU umfasst inzwischen 27 Mitgliedstaaten mit einem breiten Spektrum unterschiedlicher sozioökonomischer Merkmale. Sie alle streben nach wirtschaftlicher Wettbewerbsfähigkeit und sozialer Integration und sehen sich dabei einem komplexen Gefüge wirtschaftlicher Rahmenbedingungen (z.B. Globalisierung) sowie einem direkten und mittelbaren Reformdruck ausgesetzt, der sich aus dem Prozess der europäischen Integration ergibt.Vor diesem Hintergrund widmet sich die vorliegende Areit folgenden Fragestellungen:1. Stellungnahme zu der These: Es gibt keine europäischen, sondern nur westlicheWerte.2. Welche Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen den Wohlfahrtssystemen der EUMitgliedstaaten lassen sich aus dem EU (25) - Sozialindikatoren-Ranking (Jörgensen/Schulzzur Wiesch) ablesen? Ob und wie sollte die übliche Typologie europäischer Wohlfahrtssysteme modifiziert bzw.erweitert werden.3. Welche Merkmale sollte ein zukunftsfähiges europäisches Sozialmodell in einem entstehenden sozialpolitischen EU-Mehrebenensystem aufweisen? eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 32061935 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.