. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3640204034 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,99 €, größter Preis: 27,57 €, Mittelwert: 18,59 €
Die Grundung Der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat - Clemens Walter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Clemens Walter:
Die Grundung Der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat - Taschenbuch

2006, ISBN: 3640204034

ID: 10518138510

[EAN: 9783640204038], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], CLEMENS WALTER,WORLD, Paperback. 40 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 2, 0, Technische Universitt Dresden (Institut fr Geschichte), Veranstaltung: Proseminar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Vorgeschichte Eine Schlsselposition im Vorfeld des Parlamentarischen Rates nimmt die Durchfhrung der Londoner Sechs- Mchtekonferenz ein, welche in zwei Sitzungsperioden vom 23. 02. 1948 bis 06. 03. 1948, sowie zwischen dem 20. April und 6. Mrz 1948 abgehalten wurde. Vorwiegend auf britischen und amerikanischen Impuls hin, berieten die 3 Westalliierten gemeinsam mit den BeNeLux Staaten ber die Frage einer( West-) Deutschen Verfassung. Es zeigte sich schnell, dass unter den Siegermchten unterschiedliche Auffassungen ber die zu schaffende Verfassung herrschten. So vertraten Frankreich und die USA ein fderalistisch geprgtes Staatsbild, whrend die britische Position einem vergleichsweise zentralistischeren Staatsmodell entsprach. 1 Grundproblematik war im Laufe der Verhandlungen, Frankreich und die BeNeLux Staaten, von dem britisch- amerikanischen Konzept einer Verstaatlichung der Tri- Zonen und spteren Eingliederung( West-) Deutschlands in ein euro- amerikanisches System zu berzeugen. 2 Das Ergebnis dieser Konferenz war ein Schlusskommuniqu, auch als Londoner Empfehlungen bezeichnet, welches die Legitimation an die Deutschen enthielt, eine Verfassung auszuarbeiten. Diese sollte jedoch an bestimmte Bedingungen geknpft sein, als wichtigste ist dabei wohl die Forderung nach Fderalismus zu nennen. Die Verstndigung auf die Londoner Empfehlungen erfolgte in den jeweiligen Lndern problemlos, lediglich Frankreich willigte erst unter erheblichem Druck Grobritanniens und der USA ein. 1) Feldkamp, Michael F. : Der Parlamentarische Rat 1948- 1949. Die Entstehung des Grundgesetzes, Gttingen 1998. S. 16 2) Benz, Wolfgang: Die Grndung der Bundesrepublik. Von der Bizone zum souvernen Staat, M This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 12.23
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Grundung Der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat (Paperback) - Clemens Walter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Clemens Walter:
Die Grundung Der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3640204034

ID: 19529937867

[EAN: 9783640204038], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 2,0, Technische Universitat Dresden (Institut fur Geschichte), Veranstaltung: Proseminar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Vorgeschichte Eine Schlusselposition im Vorfeld des Parlamentarischen Rates nimmt die Durchfuhrung der Londoner Sechs- Machtekonferenz ein, welche in zwei Sitzungsperioden vom 23. 02. 1948 bis 06. 03. 1948, sowie zwischen dem 20. April und 6. Marz 1948 abgehalten wurde. Vorwiegend auf britischen und amerikanischen Impuls hin, berieten die 3 Westalliierten gemeinsam mit den BeNeLux Staaten uber die Frage einer( West-) Deutschen Verfassung. Es zeigte sich schnell, dass unter den Siegermachten unterschiedliche Auffassungen uber die zu schaffende Verfassung herrschten. So vertraten Frankreich und die USA ein foderalistisch gepragtes Staatsbild, wahrend die britische Position einem vergleichsweise zentralistischeren Staatsmodell entsprach.1 Grundproblematik war im Laufe der Verhandlungen, Frankreich und die BeNeLux Staaten, von dem britisch- amerikanischen Konzept einer Verstaatlichung der Tri- Zonen und spateren Eingliederung( West-) Deutschlands in ein euro- amerikanisches System zu uberzeugen.2 Das Ergebnis dieser Konferenz war ein Schlusskommunique, auch als Londoner Empfehlungen bezeichnet, welches die Legitimation an die Deutschen enthielt, eine Verfassung auszuarbeiten. Diese sollte jedoch an bestimmte Bedingungen geknupft sein, als wichtigste ist dabei wohl die Forderung nach Foderalismus zu nennen. Die Verstandigung auf die Londoner Empfehlungen erfolgte in den jeweiligen Landern problemlos, lediglich Frankreich willigte erst unter erheblichem Druck Grossbritanniens und der USA ein. 1) Feldkamp, Michael F.: Der Parlamentarische Rat 1948- 1949. Die Entstehung des Grundgesetzes, Gottingen 1998. S. 16 2) Benz, Wolfgang: Die Grundung der Bundesrepublik. Von der Bizone zum souveranen Staat, M

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.45
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gründung der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat - Walter, Clemens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walter, Clemens:
Die Gründung der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783640204038

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Proseminar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Vorgeschichte Eine Schlüsselposition im Vorfeld des Parlamentarischen Rates nimmt die Durchführung der " Londoner Sechs- Mächtekonferenz" ein, welche in zwei Sitzungsperioden vom 23. 02. 1948 bis 06. 03. 1948, sowie zwischen dem 20. April und 6. März 1948 abgehalten wurde. Vorwiegend auf britischen und amerikanischen Impuls hin, berieten die 3 Westalliierten gemeinsam mit den BeNeLux Staaten über die Frage einer( West-) Deutschen Verfassung. Es zeigte sich schnell, dass unter den Siegermächten unterschiedliche Auffassungen über die zu schaffende Verfassung herrschten. So vertraten Frankreich und die USA ein föderalistisch geprägtes Staatsbild, während die britische Position einem vergleichsweise zentralistischeren Staatsmodell entsprach.1 Grundproblematik war im Laufe der Verhandlungen, Frankreich und die BeNeLux Staaten, von dem britisch- amerikanischen Konzept einer Verstaatlichung der Tri- Zonen und späteren Eingliederung( West-) Deutschlands in ein euro- amerikanisches System zu überzeugen.2 Das Ergebnis dieser Konferenz war ein Schlusskommuniqué, auch als " Londoner Empfehlungen" bezeichnet, welches die Legitimation an die Deutschen enthielt, eine Verfassung auszuarbeiten. Diese sollte jedoch an bestimmte Bedingungen geknüpft sein, als wichtigste ist dabei wohl die Forderung nach Föderalismus zu nennen. Die Verständigung auf die Londoner Empfehlungen erfolgte in den jeweiligen Ländern problemlos, lediglich Frankreich willigte erst unter erheblichem Druck Großbritanniens und der USA ein. 1) Feldkamp, Michael F.: Der Parlamentarische Rat 1948- 1949. Die Entstehung des Grundgesetzes, Göttingen 1998. S. 16 2) Benz, Wolfgang: Die Gründung der Bundesrepublik. Von der Bizone zum souveränenStaat, München 1984. S.108 2008. 20 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gründung der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat - Walter, Clemens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Walter, Clemens:
Die Gründung der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783640204038

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Proseminar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Vorgeschichte Eine Schlüsselposition im Vorfeld des Parlamentarischen Rates nimmt die Durchführung der " Londoner Sechs- Mächtekonferenz" ein, welche in zwei Sitzungsperioden vom 23. 02. 1948 bis 06. 03. 1948, sowie zwischen dem 20. April und 6. März 1948 abgehalten wurde. Vorwiegend auf britischen und amerikanischen Impuls hin, berieten die 3 Westalliierten gemeinsam mit den BeNeLux Staaten über die Frage einer( West-) Deutschen Verfassung. Es zeigte sich schnell, dass unter den Siegermächten unterschiedliche Auffassungen über die zu schaffende Verfassung herrschten. So vertraten Frankreich und die USA ein föderalistisch geprägtes Staatsbild, während die britische Position einem vergleichsweise zentralistischeren Staatsmodell entsprach.1 Grundproblematik war im Laufe der Verhandlungen, Frankreich und die BeNeLux Staaten, von dem britisch- amerikanischen Konzept einer Verstaatlichung der Tri- Zonen und späteren Eingliederung( West-) Deutschlands in ein euro- amerikanisches System zu überzeugen.2 Das Ergebnis dieser Konferenz war ein Schlusskommuniqué, auch als " Londoner Empfehlungen" bezeichnet, welches die Legitimation an die Deutschen enthielt, eine Verfassung auszuarbeiten. Diese sollte jedoch an bestimmte Bedingungen geknüpft sein, als wichtigste ist dabei wohl die Forderung nach Föderalismus zu nennen. Die Verständigung auf die Londoner Empfehlungen erfolgte in den jeweiligen Ländern problemlos, lediglich Frankreich willigte erst unter erheblichem Druck Großbritanniens und der USA ein. 1) Feldkamp, Michael F.: Der Parlamentarische Rat 1948- 1949. Die Entstehung des Grundgesetzes, Göttingen 1998. S. 16 2) Benz, Wolfgang: Die Gründung der Bun 2008. 20 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gründung der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat - Clemens Walter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Clemens Walter:
Die Gründung der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat - Taschenbuch

2008, ISBN: 3640204034

Paperback, [EAN: 9783640204038], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], 2008-11-18, GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kal...., 771730, Edwardian and Early 20th Century 1901-1913, 271343, Britain & Ireland, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 771732, Inter-war Period 1919-1938, 271343, Britain & Ireland, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 771758, Early 20th Century 1901-1913, 271480, Europe, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 771760, Inter-war Period 1919-1938, 271480, Europe, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 772050, 20th Century, 771724, Essays, Journals, Letters & True Accounts, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 772006, 1901-1913, 771718, World History, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books, 772010, Inter-war Period 1919-1938, 771718, World History, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
Book Depository
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Gründung der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat
Autor:

Walter, Clemens

Titel:

Die Gründung der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat

ISBN-Nummer:

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Proseminar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Vorgeschichte Eine Schlüsselposition im Vorfeld des Parlamentarischen Rates nimmt die Durchführung der " Londoner Sechs- Mächtekonferenz" ein, welche in zwei Sitzungsperioden vom 23. 02. 1948 bis 06. 03. 1948, sowie zwischen dem 20. April und 6. März 1948 abgehalten wurde. Vorwiegend auf britischen und amerikanischen Impuls hin, berieten die 3 Westalliierten gemeinsam mit den BeNeLux Staaten über die Frage einer( West-) Deutschen Verfassung. Es zeigte sich schnell, dass unter den Siegermächten unterschiedliche Auffassungen über die zu schaffende Verfassung herrschten. So vertraten Frankreich und die USA ein föderalistisch geprägtes Staatsbild, während die britische Position einem vergleichsweise zentralistischeren Staatsmodell entsprach.1 Grundproblematik war im Laufe der Verhandlungen, Frankreich und die BeNeLux Staaten, von dem britisch- amerikanischen Konzept einer Verstaatlichung der Tri- Zonen und späteren Eingliederung( West-) Deutschlands in ein euro- amerikanisches System zu überzeugen.2 Das Ergebnis dieser Konferenz war ein Schlusskommuniqué, auch als " Londoner Empfehlungen" bezeichnet, welches die Legitimation an die Deutschen enthielt, eine Verfassung auszuarbeiten. Diese sollte jedoch an bestimmte Bedingungen geknüpft sein, als wichtigste ist dabei wohl die Forderung nach Föderalismus zu nennen. Die Verständigung auf die Londoner Empfehlungen erfolgte in den jeweiligen Ländern problemlos, lediglich Frankreich willigte erst unter erheblichem Druck Großbritanniens und der USA ein. 1) Feldkamp, Michael F.: Der Parlamentarische Rat 1948- 1949. Die Entstehung des Grundgesetzes, Göttingen 1998. S. 16 2) Benz, Wolfgang: Die Gründung der Bundesrepublik. Von der Bizone zum souveränen Staat, München 1984. S.108

Detailangaben zum Buch - Die Gründung der Bundesrepublik Deutschland - Der Parlamentarische Rat


EAN (ISBN-13): 9783640204038
ISBN (ISBN-10): 3640204034
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,069 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 07.12.2008 14:19:30
Buch zuletzt gefunden am 03.04.2017 10:24:14
ISBN/EAN: 3640204034

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-20403-4, 978-3-640-20403-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher