. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3639080602 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 59,00 €, größter Preis: 59,00 €, Mittelwert: 59,00 €
Der Digital Divide - Wissensspeicherung und Wissensvermittlung in der Online-Kommunikation - Thümmel, Juliane
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thümmel, Juliane:
Der Digital Divide - Wissensspeicherung und Wissensvermittlung in der Online-Kommunikation - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639080605

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Dieses Buch beschäftigt sich mit der Bedeutung des Internets für das gesellschaftliche Wissen. Im Fokus steht dabei vor allem die Korrelation von Schichtzugehörigkeit und Internetnutzung es wird davon ausgegangen, dass sich der gesellschaftlich-wirtschaftliche Status und die Form der Internetnutzung wechselseitig beeinflussen. Durch die rasante Diffusion des Internets wird gemeinhin angenommen, die digitale Spaltung sei allenfalls etwas Temporäres. Zu schön ist die Vision eines Cyberspaces als nationenübergreifender Raum, der nicht von Regierungen oder Massenmedien reguliert wird, sondern nur auf den Grundrechten der Informationsfreiheit und freien Meinungsäußerung beruht. Während in den meisten Studien signifikante Korrelationen zwischen Wissensstand und Bildung zu einem bestimmten Zeitpunkt nachgewiesen werden konnten, sind die Evidenzen zur Entwicklung dieser Wissensklüfte im Zeitverlauf weniger eindeutig, wurden doch neben dem Anwachsen auch sich verringernde Wissensklüfte festgestellt., DE, [SC: 3.70], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 220mm, B: 150mm, T: 7mm, 136, [GW: 194g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 3.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Digital Divide - Juliane Thümmel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Juliane Thümmel:
Der Digital Divide - Taschenbuch

ISBN: 9783639080605

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag Dr. Müller e.K.], Neuware - Dieses Buch beschäftigt sich mit der Bedeutung des Internets für das gesellschaftliche Wissen. Im Fokus steht dabei vor allem die Korrelation von Schichtzugehörigkeit und Internetnutzung es wird davon ausgegangen, dass sich der gesellschaftlich-wirtschaftliche Status und die Form der Internetnutzung wechselseitig beeinflussen. Durch die rasante Diffusion des Internets wird gemeinhin angenommen, die digitale Spaltung sei allenfalls etwas Temporäres. Zu schön ist die Vision eines Cyberspaces als nationenübergreifender Raum, der nicht von Regierungen oder Massenmedien reguliert wird, sondern nur auf den Grundrechten der Informationsfreiheit und freien Meinungsäußerung beruht. Während in den meisten Studien signifikante Korrelationen zwischen Wissensstand und Bildung zu einem bestimmten Zeitpunkt nachgewiesen werden konnten, sind die Evidenzen zur Entwicklung dieser Wissensklüfte im Zeitverlauf weniger eindeutig, wurden doch neben dem Anwachsen auch sich verringernde Wissensklüfte festgestellt. -, [SC: 4.95], Neuware, gewerbliches Angebot, 222x153x13 mm, [GW: 229g]

Neues Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 4.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Digital Divide - Juliane Thümmel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Juliane Thümmel:
Der Digital Divide - Taschenbuch

ISBN: 9783639080605

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag Dr. Müller e.K.], Neuware - Dieses Buch beschäftigt sich mit der Bedeutung des Internets für das gesellschaftliche Wissen. Im Fokus steht dabei vor allem die Korrelation von Schichtzugehörigkeit und Internetnutzung es wird davon ausgegangen, dass sich der gesellschaftlich-wirtschaftliche Status und die Form der Internetnutzung wechselseitig beeinflussen. Durch die rasante Diffusion des Internets wird gemeinhin angenommen, die digitale Spaltung sei allenfalls etwas Temporäres. Zu schön ist die Vision eines Cyberspaces als nationenübergreifender Raum, der nicht von Regierungen oder Massenmedien reguliert wird, sondern nur auf den Grundrechten der Informationsfreiheit und freien Meinungsäußerung beruht. Während in den meisten Studien signifikante Korrelationen zwischen Wissensstand und Bildung zu einem bestimmten Zeitpunkt nachgewiesen werden konnten, sind die Evidenzen zur Entwicklung dieser Wissensklüfte im Zeitverlauf weniger eindeutig, wurden doch neben dem Anwachsen auch sich verringernde Wissensklüfte festgestellt., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 222x153x13 mm, [GW: 229g]

Neues Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Österreich (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Digital Divide - Thümmel, Juliane
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thümmel, Juliane:
Der Digital Divide - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639080605

[ED: Softcover], [PU: Vdm Verlag Dr. Müller], Dieses Buch beschäftigt sich mit der Bedeutung des Internets für das gesellschaftliche Wissen. Im Fokus steht dabei vor allem die Korrelation von Schichtzugehörigkeit und Internetnutzung es wird davon ausgegangen, dass sich der gesellschaftlich-wirtschaftliche Status und die Form der Internetnutzung wechselseitig beeinflussen. Durch die rasante Diffusion des Internets wird gemeinhin angenommen, die digitale Spaltung sei allenfalls etwas Temporäres. Zu schön ist die Vision eines Cyberspaces als nationenübergreifender Raum, der nicht von Regierungen oder Massenmedien reguliert wird, sondern nur auf den Grundrechten der Informationsfreiheit und freien Meinungsäußerung beruht. Während in den meisten Studien signifikante Korrelationen zwischen Wissensstand und Bildung zu einem bestimmten Zeitpunkt nachgewiesen werden konnten, sind die Evidenzen zur Entwicklung dieser Wissensklüfte im Zeitverlauf weniger eindeutig, wurden doch neben dem Anwachsen auch sich verringernde Wissensklüfte festgestellt. 2008. 136 S. 220 mm Sofort lieferbar, Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Digital Divide als Buch von Juliane Thümmel - Juliane Thümmel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Juliane Thümmel:
Der Digital Divide als Buch von Juliane Thümmel - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783639080605

ID: 115701535

Der Digital Divide:Wissensspeicherung und Wissensvermittlung in derOnline-Kommunikation Juliane Thümmel Der Digital Divide:Wissensspeicherung und Wissensvermittlung in derOnline-Kommunikation Juliane Thümmel Bücher > Wissenschaft > Medienwissenschaft, VDM Verlag Dr. Müller e.K.

Neues Buch Hugendubel.de
No. 7673355 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Digital Divide
Autor:

Thümmel Juliane

Titel:

Der Digital Divide

ISBN-Nummer:

Dieses Buch beschäftigt sich mit der Bedeutung des Internets für das gesellschaftliche Wissen. Im Fokus steht dabei vor allem die Korrelation von Schichtzugehörigkeit und Internetnutzung - es wird davon ausgegangen, dass sich der gesellschaftlich-wirtschaftliche Status und die Form der Internetnutzung wechselseitig beeinflussen. Durch die rasante Diffusion des Internets wird gemeinhin angenommen, die digitale Spaltung sei allenfalls etwas Temporäres. Zu schön ist die Vision eines Cyberspaces als nationenübergreifender Raum, der nicht von Regierungen oder Massenmedien reguliert wird, sondern nur auf den Grundrechten der Informationsfreiheit und freien Meinungsäußerung beruht. Während in den meisten Studien signifikante Korrelationen zwischen Wissensstand und Bildung zu einem bestimmten Zeitpunkt nachgewiesen werden konnten, sind die Evidenzen zur Entwicklung dieser Wissensklüfte im Zeitverlauf weniger eindeutig, wurden doch neben dem Anwachsen auch sich verringernde Wissensklüfte festgestellt.

Detailangaben zum Buch - Der Digital Divide


EAN (ISBN-13): 9783639080605
ISBN (ISBN-10): 3639080602
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: VDM Verlag
136 Seiten
Gewicht: 0,229 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 20.12.2008 18:58:52
Buch zuletzt gefunden am 19.06.2017 13:51:14
ISBN/EAN: 3639080602

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-08060-2, 978-3-639-08060-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher