. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3639080483 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 79,00 €, größter Preis: 90,16 €, Mittelwert: 81,69 €
Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK - Beatrix Jernej
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beatrix Jernej:
Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK - neues Buch

ISBN: 9783639080483

ID: 118598967

Eine Charta der Grundrechte schafft endgültig den Übergang von einer europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zu einem politischen Gemeinwesen. Auch wenn die Charta nicht viel an Neuem bringt, so macht sie deutlich, dass der Mensch im Mittelpunkt der Europäischen Politik steht. Die Charta beginnt mit der Unantastbarkeit der Würde des Menschen, aus der sich zahlreiche der weiteren Rechte ableiten, und setzt fort mit den klassisch-liberalen Abwehrrechten und den Gleichheitsrechten. Zugleich wird deutlich, dass auf dem Weg zu einer Grundwertegemeinschaft die EMRK nach wie vor die Basis bildet. Die Hälfte der materiellrechtlichen Bestimmungen der Charta hat ihren Ursprung in der EMRK oder in der Rechtsprechung des EGMR. Hinzu kommt der teilweise gemeinsame Anwendungsbereich der Charta und der EMRK, der sich nach der Rechtslage auf alle mitgliedstaatlichen Akte der Umsetzung von EU-Recht erstreckt. Interessant im Prozess der Ausarbeitung der Charta ist zwar die Aufnahme der sozialen Grundrechte, doch die erhofften Neuerungen blieben aus. Trotz Abdeckung zahlreicher Chartagrundrechte von der EMRK spricht einiges für das Projekt ´´Charta´´. Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht, VDM Verlag Dr. Müller e.K.

Neues Buch Thalia.at
No. 15986203 Versandkosten:CH (EUR 3.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK - Beatrix Jernej
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beatrix Jernej:
Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK - neues Buch

ISBN: 9783639080483

ID: cc72c2c70ceb86d5b03f178277eaad2d

Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK Eine Charta der Grundrechte schafft endgültig den Übergang von einer europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zu einem politischen Gemeinwesen. Auch wenn die Charta nicht viel an Neuem bringt, so macht sie deutlich, dass der Mensch im Mittelpunkt der Europäischen Politik steht. Die Charta beginnt mit der Unantastbarkeit der Würde des Menschen, aus der sich zahlreiche der weiteren Rechte ableiten, und setzt fort mit den klassisch- liberalen Abwehrrechten und den Gleichheitsrechten. Zugleich wird deutlich, dass auf dem Weg zu einer Grundwertegemeinschaft die EMRK nach wie vor die Basis bildet. Die Hälfte der materiellrechtlichen Bestimmungen der Charta hat ihren Ursprung in der EMRK oder in der Rechtsprechung des EGMR. Hinzu kommt der teilweise gemeinsame Anwendungsbereich der Charta und der EMRK, der sich nach der Rechtslage auf alle mitgliedstaatlichen Akte der Umsetzung von EU-Recht erstreckt. Interessant im Prozess der Ausarbeitung der Charta ist zwar die Aufnahme der sozialen Grundrechte, doch die erhofften Neuerungen blieben aus. Trotz Abdeckung zahlreicher Chartagrundrechte von der EMRK spricht einiges für das Projekt "Charta". Bücher / Fachbücher / Recht 978-3-639-08048-3, VDM

Neues Buch Buch.ch
Nr. 15986203 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783639080483

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Eine Charta der Grundrechte schafft endgültig den Übergang von einer europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zu einem politischen Gemeinwesen. Auch wenn die Charta nicht viel an Neuem bringt, so macht sie deutlich, dass der Mensch im Mittelpunkt der Europäischen Politik steht. Die Charta beginnt mit der Unantastbarkeit der Würde des Menschen, aus der sich zahlreiche der weiteren Rechte ableiten, und setzt fort mit den klassisch-liberalen Abwehrrechten und den Gleichheitsrechten. Zugleich wird deutlich, dass auf dem Weg zu einer Grundwertegemeinschaft die EMRK nach wie vor die Basis bildet. Die Hälfte der materiellrechtlichen Bestimmungen der Charta hat ihren Ursprung in der EMRK oder in der Rechtsprechung des EGMR. Hinzu kommt der teilweise gemeinsame Anwendungsbereich der Charta und der EMRK, der sich nach der Rechtslage auf alle mitgliedstaatlichen Akte der Umsetzung von EU-Recht erstreckt. Interessant im Prozess der Ausarbeitung der Charta ist zwar die Aufnahme der sozialen Grundrechte, doch die erhofften Neuerungen blieben aus. Trotz Abdeckung zahlreicher Chartagrundrechte von der EMRK spricht einiges für das Projekt "Charta"., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220 mm, [GW: 358g]

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK - Beatrix Jernej
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beatrix Jernej:
Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK - neues Buch

ISBN: 9783639080483

ID: be6791dbd76db40d1b63c2ebb108167c

Eine Charta der Grundrechte schafft endgültig den Übergang von einer europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zu einem politischen Gemeinwesen. Auch wenn die Charta nicht viel an Neuem bringt, so macht sie deutlich, dass der Mensch im Mittelpunkt der Europäischen Politik steht. Die Charta beginnt mit der Unantastbarkeit der Würde des Menschen, aus der sich zahlreiche der weiteren Rechte ableiten, und setzt fort mit den klassisch-liberalen Abwehrrechten und den Gleichheitsrechten. Zugleich wird deutlich, dass auf dem Weg zu einer Grundwertegemeinschaft die EMRK nach wie vor die Basis bildet. Die Hälfte der materiellrechtlichen Bestimmungen der Charta hat ihren Ursprung in der EMRK oder in der Rechtsprechung des EGMR. Hinzu kommt der teilweise gemeinsame Anwendungsbereich der Charta und der EMRK, der sich nach der Rechtslage auf alle mitgliedstaatlichen Akte der Umsetzung von EU-Recht erstreckt. Interessant im Prozess der Ausarbeitung der Charta ist zwar die Aufnahme der sozialen Grundrechte, doch die erhofften Neuerungen blieben aus. Trotz Abdeckung zahlreicher Chartagrundrechte von der EMRK spricht einiges für das Projekt "Charta". Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Recht, [PU: VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 57c376218febf114838eb6a2 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 5 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK - Beatrix Jernej
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beatrix Jernej:
Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK - neues Buch

ISBN: 9783639080483

ID: 116465640

Eine Charta der Grundrechte schafft endgültig den Übergang von einer europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zu einem politischen Gemeinwesen. Auch wenn die Charta nicht viel an Neuem bringt, so macht sie deutlich, dass der Mensch im Mittelpunkt der Europäischen Politik steht. Die Charta beginnt mit der Unantastbarkeit der Würde des Menschen, aus der sich zahlreiche der weiteren Rechte ableiten, und setzt fort mit den klassisch- liberalen Abwehrrechten und den Gleichheitsrechten. Zugleich wird deutlich, dass auf dem Weg zu einer Grundwertegemeinschaft die EMRK nach wie vor die Basis bildet. Die Hälfte der materiellrechtlichen Bestimmungen der Charta hat ihren Ursprung in der EMRK oder in der Rechtsprechung des EGMR. Hinzu kommt der teilweise gemeinsame Anwendungsbereich der Charta und der EMRK, der sich nach der Rechtslage auf alle mitgliedstaatlichen Akte der Umsetzung von EU-Recht erstreckt. Interessant im Prozess der Ausarbeitung der Charta ist zwar die Aufnahme der sozialen Grundrechte, doch die erhofften Neuerungen blieben aus. Trotz Abdeckung zahlreicher Chartagrundrechte von der EMRK spricht einiges für das Projekt ´´Charta´´. Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht, VDM

Neues Buch Thalia.de
No. 15986203 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK
Autor:

Jernej Beatrix

Titel:

Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK

ISBN-Nummer:

Eine Charta der Grundrechte schafft endgültig den Übergang von einer europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zu einem politischen Gemeinwesen. Auch wenn die Charta nicht viel an Neuem bringt, so macht sie deutlich, dass der Mensch im Mittelpunkt der Europäischen Politik steht. Die Charta beginnt mit der Unantastbarkeit der Würde des Menschen, aus der sich zahlreiche der weiteren Rechte ableiten, und setzt fort mit den klassisch- liberalen Abwehrrechten und den Gleichheitsrechten. Zugleich wird deutlich, dass auf dem Weg zu einer Grundwertegemeinschaft die EMRK nach wie vor die Basis bildet. Die Hälfte der materiellrechtlichen Bestimmungen der Charta hat ihren Ursprung in der EMRK oder in der Rechtsprechung des EGMR. Hinzu kommt der teilweise gemeinsame Anwendungsbereich der Charta und der EMRK, der sich nach der Rechtslage auf alle mitgliedstaatlichen Akte der Umsetzung von EU-Recht erstreckt. Interessant im Prozess der Ausarbeitung der Charta ist zwar die Aufnahme der sozialen Grundrechte, doch die erhofften Neuerungen blieben aus. Trotz Abdeckung zahlreicher Chartagrundrechte von der EMRK spricht einiges für das Projekt "Charta".

Detailangaben zum Buch - Die Europäische Grundrechtecharta vor dem Hintergrund der EMRK


EAN (ISBN-13): 9783639080483
ISBN (ISBN-10): 3639080483
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: VDM Verlag
268 Seiten
Gewicht: 0,415 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 11.02.2009 16:39:06
Buch zuletzt gefunden am 25.02.2017 11:54:59
ISBN/EAN: 3639080483

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-08048-3, 978-3-639-08048-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher