. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3638882640 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,99 €, größter Preis: 21,06 €, Mittelwert: 14,75 €
Zwangsarbeit im Herforder Raum und ihre Bewältigung nach Kriegsende - Florian Beer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Florian Beer:
Zwangsarbeit im Herforder Raum und ihre Bewältigung nach Kriegsende - Taschenbuch

2008, ISBN: 3638882640

ID: 9852872195

[EAN: 9783638882644], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Jan 2008], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Universität Bielefeld (Geschichte), Veranstaltung: Grundseminar I: Internet und Geschichtswissenschaften: Das Digitale Archiv der Zukunft, 5 Literaturquellen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der folgende Beitrag stellt eine Übersicht über die Situation von Zwangsarbeitern während der Kriegs- und Nachkriegszeit in Stadt und Kreis Herford dar. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt auf den öffentlichen Umgang der Nachkriegsbevölkerung mit der Zwangsarbeiterproblematik gelegt. Als Quellenmaterial wurde der Aktenbestand des Kommunalarchivs Herford, sowie der Bestand des Stadtarchivs Detmold herangezogen. Unter der verwendeten Sekundärliteratur sind die Forschungsberichte der Geschichtswerkstatt Arbeit und Leben DGB/VHS, herausgegeben von Helga Kohne und Christoph Laue, hervorzuheben. Zunächst soll ein allgemeiner Überblick über den Themenkomplex der NS-Zwangsarbeit gegeben werden. Mit ihm wird der Versuch unternommen, die Charakteristika des NS-Zwangsarbeitereinsatzes herauszuarbeiten, wobei insbesondere auf die Entwicklung während des Krieges und die Unterschiede unter den verschiedenen, hier der Einfachheit halber mit dem Sammelbegriff Zwangsarbeiter bezeichneten Gruppen eingegangen wird. In einem zweiten Abschnitt geht es uns um die Aufarbeitung statistischer Daten aus Stadt und Landkreis Herford. Neben der Datenlage wird insbesondere auf die Verteilung, Unterbringung und Soziale Situation der Zwangsarbeiter, sowie auf die Lagersituation bei Kriegsende eingegangen. Es findet sich auch das Beispiel eines Lebensweges durch die Zwangsarbeit. Dieser Abschnitt soll einen geschlosseneren Überblick über die Situation der Zwangsarbeiter im Herforder Raum ermöglichen, als dies durch die hier digitalisiert vorliegenden Dokumente gestattet ist. Ein dritter Abschnitt geht auf den öffentlichen Umgang mit ehemaligen Zwangsarbeitern in der Nachkriegszeit ein. Nach einem allgemeinem Teil werden Beispiele aus Stadt und Landkreis Herford vorgestellt, die deutlich machen können, wie sehr auch hier eine abwehrende Haltung gegenüber einer Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus im Allgemeinen und den ehemaligen Zwangsarbeitern im Besonderen, verbreitet war. 28 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwangsarbeit Im Herforder Raum Und Ihre Bewaltigung Nach Kriegsende - Florian Beer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Florian Beer:
Zwangsarbeit Im Herforder Raum Und Ihre Bewaltigung Nach Kriegsende - Taschenbuch

2001, ISBN: 3638882640

ID: 10518134756

[EAN: 9783638882644], Neubuch, [PU: Grin Verlag], FLORIAN BEER,WORLD, Paperback. 52 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Zwischenprfungsarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1, 0, Universitt Bielefeld (Geschichte), Veranstaltung: Grundseminar I: Internet und Geschichtswissenschaften: Das Digitale Archiv der Zukunft, 5 Literaturquellen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der folgende Beitrag stellt eine bersicht ber die Situation von Zwangsarbeitern whrend der Kriegs- und Nachkriegszeit in Stadt und Kreis Herford dar. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt auf den ffentlichen Umgang der Nachkriegsbevlkerung mit der Zwangsarbeiterproblematik gelegt. Als Quellenmaterial wurde der Aktenbestand des Kommunalarchivs Herford, sowie der Bestand des Stadtarchivs Detmold herangezogen. Unter der verwendeten Sekundrliteratur sind die Forschungsberichte der Geschichtswerkstatt Arbeit und Leben DGBVHS, herausgegeben von Helga Kohne und Christoph Laue, hervorzuheben. Zunchst soll ein allgemeiner berblick ber den Themenkomplex der NS-Zwangsarbeit gegeben werden. Mit ihm wird der Versuch unternommen, die Charakteristika des NS-Zwangsarbeitereinsatzes herauszuarbeiten, wobei insbesondere auf die Entwicklung whrend des Krieges und die Unterschiede unter den verschiedenen, hier der Einfachheit halber mit dem Sammelbegriff Zwangsarbeiter bezeichneten Gruppen eingegangen wird. In einem zweiten Abschnitt geht es uns um die Aufarbeitung statistischer Daten aus Stadt und Landkreis Herford. Neben der Datenlage wird insbesondere auf die Verteilung, Unterbringung und Soziale Situation der Zwangsarbeiter, sowie auf die Lagersituation bei Kriegsende eingegangen. Es findet sich auch das Beispiel eines Lebensweges durch die Zwangsarbeit. Dieser Abschnitt soll einen geschlosseneren berblick ber die Situation der Zwangsarbeiter im Herforder Raum ermglichen, als dies durch die hier digitalisiert vorliegenden Dokumente gestattet ist. Ein dritter Abschnitt geht auf den ffentlichen Umgang mit ehem This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 12.05
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwangsarbeit Im Herforder Raum Und Ihre Bewaltigung Nach Kriegsende (Paperback) - Florian Beer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Florian Beer:
Zwangsarbeit Im Herforder Raum Und Ihre Bewaltigung Nach Kriegsende (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3638882640

ID: 20489038657

[EAN: 9783638882644], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Zwischenprufungsarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, Universitat Bielefeld (Geschichte), Veranstaltung: Grundseminar I: Internet und Geschichtswissenschaften: Das Digitale Archiv der Zukunft, 5 Literaturquellen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der folgende Beitrag stellt eine Ubersicht uber die Situation von Zwangsarbeitern wahrend der Kriegs- und Nachkriegszeit in Stadt und Kreis Herford dar. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt auf den offentlichen Umgang der Nachkriegsbevolkerung mit der Zwangsarbeiterproblematik gelegt. Als Quellenmaterial wurde der Aktenbestand des Kommunalarchivs Herford, sowie der Bestand des Stadtarchivs Detmold herangezogen. Unter der verwendeten Sekundarliteratur sind die Forschungsberichte der Geschichtswerkstatt Arbeit und Leben DGB/VHS, herausgegeben von Helga Kohne und Christoph Laue, hervorzuheben. Zunachst soll ein allgemeiner Uberblick uber den Themenkomplex der NS-Zwangsarbeit gegeben werden. Mit ihm wird der Versuch unternommen, die Charakteristika des NS-Zwangsarbeitereinsatzes herauszuarbeiten, wobei insbesondere auf die Entwicklung wahrend des Krieges und die Unterschiede unter den verschiedenen, hier der Einfachheit halber mit dem Sammelbegriff Zwangsarbeiter bezeichneten Gruppen eingegangen wird. In einem zweiten Abschnitt geht es uns um die Aufarbeitung statistischer Daten aus Stadt und Landkreis Herford. Neben der Datenlage wird insbesondere auf die Verteilung, Unterbringung und Soziale Situation der Zwangsarbeiter, sowie auf die Lagersituation bei Kriegsende eingegangen. Es findet sich auch das Beispiel eines Lebensweges durch die Zwangsarbeit. Dieser Abschnitt soll einen geschlosseneren Uberblick uber die Situation der Zwangsarbeiter im Herforder Raum ermoglichen, als dies durch die hier digitalisiert vorliegenden Dokumente gestattet ist. Ein dritter Abschnitt geht auf den offentlichen Umgang mit ehem

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.48
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwangsarbeit im Herforder Raum und ihre Bewältigung nach Kriegsende - Beer, Florian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beer, Florian:
Zwangsarbeit im Herforder Raum und ihre Bewältigung nach Kriegsende - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783638882644

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, Universität Bielefeld (Geschichte), Veranstaltung: Grundseminar I: Internet und Geschichtswissenschaften: Das Digitale Archiv der Zukunft, 5 Literaturquellen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der folgende Beitrag stellt eine Übersicht über die Situation von Zwangsarbeitern während der Kriegs- und Nachkriegszeit in Stadt und Kreis Herford dar. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt auf den öffentlichen Umgang der Nachkriegsbevölkerung mit der Zwangsarbeiterproblematik gelegt. Als Quellenmaterial wurde der Aktenbestand des Kommunalarchivs Herford, sowie der Bestand des Stadtarchivs Detmold herangezogen. Unter der verwendeten Sekundärliteratur sind die Forschungsberichte der Geschichtswerkstatt Arbeit und Leben DGB/VHS, herausgegeben von Helga Kohne und Christoph Laue, hervorzuheben. Zunächst soll ein allgemeiner Überblick über den Themenkomplex der NS-Zwangsarbeit gegeben werden. Mit ihm wird der Versuch unternommen, die Charakteristika des NS-Zwangsarbeitereinsatzes herauszuarbeiten, wobei insbesondere auf die Entwicklung während des Krieges und die Unterschiede unter den verschiedenen, hier der Einfachheit halber mit dem Sammelbegriff "Zwangsarbeiter" bezeichneten Gruppen eingegangen wird. In einem zweiten Abschnitt geht es uns um die Aufarbeitung statistischer Daten aus Stadt und Landkreis Herford. Neben der Datenlage wird insbesondere auf die Verteilung, Unterbringung und Soziale Situation der Zwangsarbeiter, sowie auf die Lagersituation bei Kriegsende eingegangen. Es findet sich auch das Beispiel eines Lebensweges durch die Zwangsarbeit. Dieser Abschnitt soll einen geschlosseneren Überblick über die Situation der Zwangsarbeiter im Herforder Raum ermöglichen, als dies durch die hier digitalisiert vorliegenden Dokumente gestattet ist. Ein dritter 2008. 28 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwangsarbeit im Herforder Raum und ihre Bewältigung nach Kriegsende - Beer, Florian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beer, Florian:
Zwangsarbeit im Herforder Raum und ihre Bewältigung nach Kriegsende - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783638882644

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, Universität Bielefeld (Geschichte), Veranstaltung: Grundseminar I: Internet und Geschichtswissenschaften: Das Digitale Archiv der Zukunft, 5 Literaturquellen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der folgende Beitrag stellt eine Übersicht über die Situation von Zwangsarbeitern während der Kriegs- und Nachkriegszeit in Stadt und Kreis Herford dar. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt auf den öffentlichen Umgang der Nachkriegsbevölkerung mit der Zwangsarbeiterproblematik gelegt. Als Quellenmaterial wurde der Aktenbestand des Kommunalarchivs Herford, sowie der Bestand des Stadtarchivs Detmold herangezogen. Unter der verwendeten Sekundärliteratur sind die Forschungsberichte der Geschichtswerkstatt Arbeit und Leben DGB/VHS, herausgegeben von Helga Kohne und Christoph Laue, hervorzuheben. Zunächst soll ein allgemeiner Überblick über den Themenkomplex der NS-Zwangsarbeit gegeben werden. Mit ihm wird der Versuch unternommen, die Charakteristika des NS-Zwangsarbeitereinsatzes herauszuarbeiten, wobei insbesondere auf die Entwicklung während des Krieges und die Unterschiede unter den verschiedenen, hier der Einfachheit halber mit dem Sammelbegriff "Zwangsarbeiter" bezeichneten Gruppen eingegangen wird. In einem zweiten Abschnitt geht es uns um die Aufarbeitung statistischer Daten aus Stadt und Landkreis Herford. Neben der Datenlage wird insbesondere auf die Verteilung, Unterbringung und Soziale Situation der Zwangsarbeiter, sowie auf die Lagersituation bei Kriegsende eingegangen. Es findet sich auch das Beispiel eines Lebensweges durch die Zwangsarbeit. Dieser Abschnitt soll einen geschlosseneren Überblick über die Situation der Zwangsarbeiter im Herforder Raum ermöglichen, als dies durch die hier digitalisiert vorliegenden Dokumente gestattet ist. Ein dritter 2008. 28 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Zwangsarbeit im Herforder Raum und ihre Bewältigung nach Kriegsende
Autor:

Beer, Florian

Titel:

Zwangsarbeit im Herforder Raum und ihre Bewältigung nach Kriegsende

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Zwangsarbeit im Herforder Raum und ihre Bewältigung nach Kriegsende


EAN (ISBN-13): 9783638882644
ISBN (ISBN-10): 3638882640
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
52 Seiten
Gewicht: 0,088 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 14.01.2008 18:41:01
Buch zuletzt gefunden am 07.02.2017 10:15:38
ISBN/EAN: 3638882640

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-88264-0, 978-3-638-88264-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher