Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3638744078 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 17,78, größter Preis: € 23,57, Mittelwert: € 21,29
...
Tor für Deutschland!´´ - Westdeutscher Nationalismus / Patriotismus im Kontext der Fußballweltmeisterschaften 1954 und 1974 - Lars Plantholt
(*)
Lars Plantholt:
Tor für Deutschland!´´ - Westdeutscher Nationalismus / Patriotismus im Kontext der Fußballweltmeisterschaften 1954 und 1974 - neues Buch

ISBN: 9783638744072

ID: 1925256513

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Philosophische Fakultät (Historisches Seminar)), 134 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das kollektive Daumenhalten konnte die Niederlage in London nicht verhindern. Wenige Minuten nachdem der Reporter zur Bildung der gesamtdeutschen Gemeinschaft an den heimischen Radiogeräten aufrief, leitete der englische Stürmer Geoffrey Hurst mit dem berühmten ,Wembleytor´ die Niederlage der bundesdeutschen Fussballnationalmannschaft ein. Zwölf Jahre zuvor und acht Jahre später konnte diese indes die jeweiligen Endspiele für sich entscheiden - mit höchst unterschiedlichen Vorzeichen und Folgen. Während dem Titel von 1974 stets eine allenfalls sportliche Bedeutung beigemessen wurde, wird der scheinbar sensationelle Sieg über die Auswahl Ungarns am 4. Juli 1954 als ein die noch junge Bundesrepublik nachhaltig konsolidierendes Ereignis angesehen. Die Kommunikation dieses Endspiels und seine Verankerung in der populären Erinnerungskultur führten in der Folge dazu, dass dem Spiel bzw. dem Spielort bisweilen tatsächlich der Charakter eines lieux de mémoire für die Bundesrepublik Deutschland zuerkannt wird. 1966 zählte der Kommentator des Endspiels zur Daumen drückenden Gemeinschaft auch die Bürger der DDR. Die seinerzeit nicht unübliche Betonung einer gesamtdeutschen Identität fand also sichtbar bzw. in diesem Falle hörbar auch im Kontext des Fussballs statt. Nicht wenige fühlen sich in diesem Zusammenhang immer wieder ermuntert, auf die scheinbar nahe liegende Symbolik des deutschen WM-Titels von 1990 als gewissermassen emotionalen Vollzug der deutschen Einheit hinzuweisen. Doch die (symbolische) Bedeutung der Nationalelf für Zustand und Perspektive der Nation scheint sich darüber hinaus ungebrochen bis in unsere Gegenwart fortzusetzen, wie eine Beobachtung der Süddeutschen Zeitung ein Jahr vor der Fussballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland glauben lässt: [...] Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Philosophische Fakultät (Historisches Seminar)), 134 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das kollektive Daumenhalten konnte die Niederlage in London nicht ... eBook ePUB 07.07.2007 eBooks>Sachbücher>Geschichte>Zeitgeschichte (1945 bis heute), GRIN, .200

Orellfuessli.ch
No. 32657582. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.38)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tor für Deutschland!´´ - Westdeutscher Nationalismus / Patriotismus im Kontext der Fußballweltmeisterschaften 1954 und 1974 - Lars Plantholt
(*)
Lars Plantholt:
Tor für Deutschland!´´ - Westdeutscher Nationalismus / Patriotismus im Kontext der Fußballweltmeisterschaften 1954 und 1974 - neues Buch

ISBN: 9783638744072

ID: 1074206188

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Philosophische Fakultät (Historisches Seminar)), 134 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das kollektive Daumenhalten konnte die Niederlage in London nicht verhindern. Wenige Minuten nachdem der Reporter zur Bildung der gesamtdeutschen Gemeinschaft an den heimischen Radiogeräten aufrief, leitete der englische Stürmer Geoffrey Hurst mit dem berühmten ,Wembleytor´ die Niederlage der bundesdeutschen Fussballnationalmannschaft ein. Zwölf Jahre zuvor und acht Jahre später konnte diese indes die jeweiligen Endspiele für sich entscheiden - mit höchst unterschiedlichen Vorzeichen und Folgen. Während dem Titel von 1974 stets eine allenfalls sportliche Bedeutung beigemessen wurde, wird der scheinbar sensationelle Sieg über die Auswahl Ungarns am 4. Juli 1954 als ein die noch junge Bundesrepublik nachhaltig konsolidierendes Ereignis angesehen. Die Kommunikation dieses Endspiels und seine Verankerung in der populären Erinnerungskultur führten in der Folge dazu, dass dem Spiel bzw. dem Spielort bisweilen tatsächlich der Charakter eines lieux de mémoire für die Bundesrepublik Deutschland zuerkannt wird. 1966 zählte der Kommentator des Endspiels zur Daumen drückenden Gemeinschaft auch die Bürger der DDR. Die seinerzeit nicht unübliche Betonung einer gesamtdeutschen Identität fand also sichtbar bzw. in diesem Falle hörbar auch im Kontext des Fussballs statt. Nicht wenige fühlen sich in diesem Zusammenhang immer wieder ermuntert, auf die scheinbar nahe liegende Symbolik des deutschen WM-Titels von 1990 als gewissermassen emotionalen Vollzug der deutschen Einheit hinzuweisen. Doch die (symbolische) Bedeutung der Nationalelf für Zustand und Perspektive der Nation scheint sich darüber hinaus ungebrochen bis in unsere Gegenwart fortzusetzen, wie eine Beobachtung der Süddeutschen Zeitung ein Jahr vor der Fussballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland glauben lässt: [...] Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Philosophische Fakultät (Historisches Seminar)), 134 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das kollektive Daumenhalten konnte die Niederlage in London nicht ... eBook ePUB 07.07.2007 eBooks>Fachbücher>Geschichtswissenschaft, GRIN, .200

Orellfuessli.ch
No. 32657582. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.08)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
'Tor für Deutschland!' Westdeutscher Nationalismus und Patriotismus im Kontext der FuBballweltmeisterschaften 1954 und 1974 - Lars Plantholt
(*)
Lars Plantholt:
'Tor für Deutschland!' Westdeutscher Nationalismus und Patriotismus im Kontext der FuBballweltmeisterschaften 1954 und 1974 - neues Buch

2007, ISBN: 9783638744072

ID: 166819783638744072

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Philosophische Fakultät (Historisches Seminar)), 134 Quellen im Literaturverzeichnis European General, History, 'Tor für Deutschland!' Westdeutscher Nationalismus und Patriotismus im Kontext der FuBballweltmeisterschaften 1954 und 1974~~ Lars Plantholt~~European General~~History~~9783638744072, de, 'Tor für Deutschland!' Westdeutscher Nationalismus und Patriotismus im Kontext der FuBballweltmeisterschaften 1954 und 1974, Lars Plantholt, 9783638744072, GRIN Verlag, 07/07/2007, , , , GRIN Verlag, 07/07/2007

kobo.com
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
'Tor für Deutschland!' Westdeutscher Nationalismus und Patriotismus im Kontext der Fußballweltmeisterschaften 1954 und 1974 - Lars Plantholt
(*)
Lars Plantholt:
'Tor für Deutschland!' Westdeutscher Nationalismus und Patriotismus im Kontext der Fußballweltmeisterschaften 1954 und 1974 - Erstausgabe

2007, ISBN: 9783638744072

ID: 21761886

Westdeutscher Nationalismus / Patriotismus im Kontext der Fußballweltmeisterschaften 1954 und 1974, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tor für Deutschland! - Westdeutscher Nationalismus / Patriotismus im Kontext der Fußballweltmeisterschaften 1954 und 1974
(*)
Tor für Deutschland! - Westdeutscher Nationalismus / Patriotismus im Kontext der Fußballweltmeisterschaften 1954 und 1974 - neues Buch

ISBN: 9783638744072

ID: 16190604

Tor für Deutschland! - Westdeutscher Nationalismus / Patriotismus im Kontext der Fußballweltmeisterschaften 1954 und 1974 ab 20.99 EURO 1. Auflage Medien > Bücher, [PU: Grin-Verlag, München ]

eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.