Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3638283720 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,99 €, größter Preis: 14,68 €, Mittelwert: 11,33 €
Ulrich von Zatzikhovens 'Lanzelet' - Julia Ilgner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julia Ilgner:
Ulrich von Zatzikhovens 'Lanzelet' - neues Buch

1, ISBN: 9783638283724

ID: 166819783638283724

[.]Die Aufgabe, dem 'Lanzelet' des Ulrich von Zatzikhoven als eigenständiges Werk innerhalb der Gattung 'Artusroman'eine bestimmte Bedeutung sowie einen Lehrwert zuzuordnen, stellte schon 1845 den Herausgeberder mittelhochdeutschen Textausgabe K.A. Hahn vor erhebliche Schwierigkeiten. Da das Werk in seiner Gesamtkonzeptionund Durchführung von wesentlicher Eigenart geprägt ist, wurde die Forschung mit der problematischenFrage konfrontiert, wie sie den 'Lanzelet' in die Riege des bisher Bekannte [.]Die Aufgabe, dem 'Lanzelet' des Ulrich von Zatzikhoven als eigenständiges Werk innerhalb der Gattung 'Artusroman'eine bestimmte Bedeutung sowie einen Lehrwert zuzuordnen, stellte schon 1845 den Herausgeberder mittelhochdeutschen Textausgabe K.A. Hahn vor erhebliche Schwierigkeiten. Da das Werk in seiner Gesamtkonzeptionund Durchführung von wesentlicher Eigenart geprägt ist, wurde die Forschung mit der problematischenFrage konfrontiert, wie sie den 'Lanzelet' in die Riege des bisher Bekannten einordnen sollte. Obwohl die Literatur der letzten 150 Jahre, die sich im Rahmen von Gattungsbestimmung, Formproblemenund Lehrwertmodellen mit Ulrichs Roman beschäftigte, kaum noch zu überschauen ist, konnte sich bis injüngste Zeit kein eindeutiges Urteil durchsetzen. Dennoch lässt sich grundsätzlich festhalten, dass sich die Forschungsliteraturihrer Entstehungszeit nach in etwa zwei konträre Positionen unterteilen lässt. So dominiert vorallem in den älteren Arbeiten die Meinung, dass es sich beim 'Lanzelet' um ein epigonenhaftes Ausnahmewerkhandelt, welchem kaum bis gar kein literarischer Wert beigemessen werden könnten,2 während sich dieneuere Forschung ab etwa 1960 bemüht, dem Roman in verschiedenen Theorien und Modellen einen Sinn zuzuschreiben.3 2 Vgl.: Brogsitter, Karl Otto: Artusepik, zweite, verbesserte und ergänzte Aufl, Stuttgart 1971 (Realienbücher für Germanisten, AbteilungLiteraturgeschichte); Ehrismann, Gustav: Geschichte der deutschen Literatur bis zum Ausgang des Mittelalters, 2. Teil, Die MittelhochdeutscheLiteratur, Schlussband, München 1935; Eis, Gerhard: Ulrich von Zatzikhoven, in: Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon, Berlin 1953, Sp. 621-625; Norman, Frederick: Nachwort, in: Ulrich von Zatzikhoven: Lanzelet, hg. Von K. A.Hahn, Frankfurt am Main 1845, Unveränderter Nachdruck m. Nachwort u. Bibliographie von Frederick Norman, Berlin 1965; Schneider, Hermann: Heldendichtung, Geistlichendichtung, Ritterdichtung, Heidelberg 1925; Vilmar, German, European, Ulrich von Zatzikhovens 'Lanzelet'~~ Julia Ilgner~~German~~European~~9783638283724, de, Ulrich von Zatzikhovens 'Lanzelet', Julia Ilgner, 9783638283724, GRIN Verlag, 01/01/2004, , , , GRIN Verlag, 01/01/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ulrich von Zatzikhovens 'Lanzelet' - Julia Ilgner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julia Ilgner:
Ulrich von Zatzikhovens 'Lanzelet' - neues Buch

1, ISBN: 9783638283724

ID: 166819783638283724

[.] Die Aufgabe, dem 'Lanzelet' des Ulrich von Zatzikhoven als eigenständiges Werk innerhalb der Gattung 'Artusroman' eine bestimmte Bedeutung sowie einen Lehrwert zuzuordnen, stellte schon 1845 den Herausgeber der mittelhochdeutschen Textausgabe K.A. Hahn vor erhebliche Schwierigkeiten. Da das Werk in seiner Gesamtkonzeption und Durchführung von wesentlicher Eigenart geprägt ist, wurde die Forschung mit der problematischen Frage konfrontiert, wie sie den 'Lanzelet' in die Riege des bisher Bek [.] Die Aufgabe, dem 'Lanzelet' des Ulrich von Zatzikhoven als eigenständiges Werk innerhalb der Gattung 'Artusroman' eine bestimmte Bedeutung sowie einen Lehrwert zuzuordnen, stellte schon 1845 den Herausgeber der mittelhochdeutschen Textausgabe K.A. Hahn vor erhebliche Schwierigkeiten. Da das Werk in seiner Gesamtkonzeption und Durchführung von wesentlicher Eigenart geprägt ist, wurde die Forschung mit der problematischen Frage konfrontiert, wie sie den 'Lanzelet' in die Riege des bisher Bekannten einordnen sollte. Obwohl die Literatur der letzten 150 Jahre, die sich im Rahmen von Gattungsbestimmung, Formproblemen und Lehrwertmodellen mit Ulrichs Roman beschäftigte, kaum noch zu überschauen ist, konnte sich bis in jüngste Zeit kein eindeutiges Urteil durchsetzen. Dennoch lässt sich grundsätzlich festhalten, dass sich die Forschungsliteratur ihrer Entstehungszeit nach in etwa zwei konträre Positionen unterteilen lässt. So dominiert vor allem in den älteren Arbeiten die Meinung, dass es sich beim 'Lanzelet' um ein epigonenhaftes Ausnahmewerk handelt, welchem kaum bis gar kein literarischer Wert beigemessen werden könnten,2 während sich die neuere Forschung ab etwa 1960 bemüht, dem Roman in verschiedenen Theorien und Modellen einen Sinn zuzuschreiben.3 2 Vgl.: Brogsitter, Karl Otto: Artusepik, zweite, verbesserte und ergänzte Aufl, Stuttgart 1971 (Realienbücher für Germanisten, Abteilung Literaturgeschichte); Ehrismann, Gustav: Geschichte der deutschen Literatur bis zum Ausgang des Mittelalters, 2. Teil, Die Mittelhochdeutsche Literatur, Schlussband, München 1935; Eis, Gerhard: Ulrich von Zatzikhoven, in: Die deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon, Berlin 1953, Sp. 621-625; Norman, Frederick: Nachwort, in: Ulrich von Zatzikhoven: Lanzelet, hg. Von K.A. Hahn, Frankfurt am Main 1845, Unveränderter Nachdruck m. Nachwort u. Bibliographie von Frederick Norman, Berlin 1965; Schneider, Hermann: Heldendichtung, Geistlichendichtung, Ritterdichtung, Heidelbe German, European, Ulrich von Zatzikhovens 'Lanzelet'~~ Julia Ilgner~~German~~European~~9783638283724, de, Ulrich von Zatzikhovens 'Lanzelet', Julia Ilgner, 9783638283724, GRIN Verlag, 01/01/2004, , , , GRIN Verlag, 01/01/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ulrich von Zatzikhovens ´´Lanzelet - Julia Ilgner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julia Ilgner:
Ulrich von Zatzikhovens ´´Lanzelet - neues Buch

2004, ISBN: 9783638283724

ID: 125825349

[...]Die Aufgabe, dem Lanzelet des Ulrich von Zatzikhoven als eigenständiges Werk innerhalb der Gattung Artusromaneine bestimmte Bedeutung sowie einen Lehrwert zuzuordnen, stellte schon 1845 den Herausgeberder mittelhochdeutschen Textausgabe K.A. Hahn vor erhebliche Schwierigkeiten. Da das Werk in seiner Gesamtkonzeptionund Durchführung von wesentlicher Eigenart geprägt ist, wurde die Forschung mit der problematischenFrage konfrontiert, wie sie den Lanzelet in die Riege des bisher Bekannten einordnen sollte.Obwohl die Literatur der letzten 150 Jahre, die sich im Rahmen von Gattungsbestimmung, Formproblemenund Lehrwertmodellen mit Ulrichs Roman beschäftigte, kaum noch zu überschauen ist, konnte sich bis injüngste Zeit kein eindeutiges Urteil durchsetzen. Dennoch lässt sich grundsätzlich festhalten, dass sich die Forschungsliteraturihrer Entstehungszeit nach in etwa zwei konträre Positionen unterteilen lässt. So dominiert vorallem in den älteren Arbeiten die Meinung, dass es sich beim Lanzelet um ein epigonenhaftes Ausnahmewerkhandelt, welchem kaum bis gar kein literarischer Wert beigemessen werden könnten,2 während sich dieneuere Forschung ab etwa 1960 bemüht, dem Roman in verschiedenen Theorien und Modellen einen Sinn zuzuschreiben.3 2 Vgl.: Brogsitter, Karl Otto: Artusepik, zweite, verbesserte und ergänzte Aufl., Stuttgart 1971 (Realienbücher für Germanisten, AbteilungLiteraturgeschichte); Ehrismann, Gustav: Geschichte der deutschen Literatur bis zum Ausgang des Mittelalters, 2. Teil, Die MittelhochdeutscheLiteratur, Schlussband, München 1935; Eis, Gerhard: Ulrich von Zatzikhoven, in: Die deutsche Literatur des Mittelalters.Verfasserlexikon, Berlin 1953, Sp. 621-625; Norman, Frederick: Nachwort, in: Ulrich von Zatzikhoven: Lanzelet, hg. Von K. A.Hahn, Frankfurt am Main 1845, Unveränderter Nachdruck m. Nachwort u. Bibliographie von Frederick Norman, Berlin 1965; Schneider,Hermann: Heldendichtung, Geistlichendichtung, Ritterdichtung, Heidelberg 1925; Vilmar, A. F. Ch.: Geschichte der deutschen National-Literatur, 19. verm. Aufl., Marburg/Leipzig 1879. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Deutsches Seminar I, Institut für ältere deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Proseminar: Frühe deutsche Artusromane, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.ch
No. 30458467 Versandkosten:, , CH (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ulrich von Zatzikhovens 'Lanzelet' - Julia Ilgner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julia Ilgner:
Ulrich von Zatzikhovens 'Lanzelet' - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783638283724

ID: 21725171

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ulrich von Zatzikhovens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julia Ilgner:
Ulrich von Zatzikhovens "Lanzelet" - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783638283724

ID: 21725171

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.