Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3638264262 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 6,70, größter Preis: € 8,01, Mittelwert: € 7,53
...
Stressprävention im Lehrerberuf - Stephan Hintze
(*)
Stephan Hintze:
Stressprävention im Lehrerberuf - neues Buch

2004, ISBN: 9783638264266

ID: 9200000013936165

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Note: sehr gut, Universität Potsdam (Pädagogik), Veranstaltung: Präventionskonzepte für Kinder und Jugendliche, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einführung Das Unterrichten von Kindern und Jugendlichen ist eine anstrengende und Kräfte zehrende und in ihrem Schweregrad vielfach unterschätzte Arbeit. Das beweisen Arbeitsplatzanalysen sowie Untersuchungen zum Krankheitsrisiko und zum Berufsverbleib bei Lehrerinnen und Le..., Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Note: sehr gut, Universität Potsdam (Pädagogik), Veranstaltung: Präventionskonzepte für Kinder und Jugendliche, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einführung Das Unterrichten von Kindern und Jugendlichen ist eine anstrengende und Kräfte zehrende und in ihrem Schweregrad vielfach unterschätzte Arbeit. Das beweisen Arbeitsplatzanalysen sowie Untersuchungen zum Krankheitsrisiko und zum Berufsverbleib bei Lehrerinnen und Lehrern. Forschungsergebnisse zu den Belastungen im Lehrerberuf finden sich in Beiträgen von SCHARSCHMIDT. Weitere Erkenntnisse wurden von RUDOW (1994), KRTSCHMANN (1997) und SCHÖWÄLDER (2001) veröffentlicht. Einige der Hauptbelastungen sollen daher hier nur kurz in Tabellenform (Tabelle 1) aufgelistet werden. 2 Berufliche und private Belastungen von Lehrerinnen und Lehrern Tabelle 1 Berufliche und private Belastungen von Lehrerinnen und Lehrern Die Belastungen von Lehrerinnen und Lehrern lassen sich unterteilen in Arbeitsbedingungen einerseits, Lebensumstände und physische Befindlichkeit andererseits, sowie individuelle Bewältigungsstrategien (Coping). Manche der belastenden Bedingungen stehen miteinander in Wechselwirkung: Eine angegriffene Gesundheit mag dazu führen, auf belastende Arbeitsbedingungen überempfindlich zu reagieren. Die dadurch wiederholt und vielleicht chronisch ausgelösten Stressreaktionen wiederum belasten den Organismus. Was die mittlere Spalte betrifft, so handelt es sich um Bedingungen, die jeden betreffen können. Sie sind nicht typisch für den Lehrerberuf, erhöhen aber, wenn vorhanden, die Gesamtmenge der Belastungen. Unzweckmäßige Bewältigungsstrategien sind ebenfalls überall anzutreffen, allerdings gibt es Bedingungen im Lehrerberuf, die besonders hohe Anforderungen an das Coping-Verhalten stellen:Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Bestandsgrootte: 0.11 MB; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Printrechten: Het printen van de pagina's is niet toegestaan; Voorleesfunctie: De voorleesfunctie is uitgeschakeld; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; Verschijningsdatum: maart 2004; ISBN10: 3638264262; ISBN13: 9783638264266; , Duitstalig | Ebook | 2004, Onderwijs & Opvoeding, Onderwijsmethodes, Grin Verlag

 bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stressprävention im Lehrerberuf - Stephan Hintze
(*)
Stephan Hintze:
Stressprävention im Lehrerberuf - neues Buch

3, ISBN: 9783638264266

ID: 166819783638264266

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Note: sehr gut, Universität Potsdam (Pädagogik), Veranstaltung: Präventionskonzepte für Kinder und Jugendliche, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einführung Das Unterrichten von Kindern und Jugendlichen ist eine anstrengende und Kräfte zehrende und in ihrem Schweregrad vielfach unterschätzte Arbeit. Das beweisen Arbeitsplatzanalysen sowie Untersuchungen zum Krankheitsrisiko und zum Berufsverbleib bei Lehrerinnen und Le Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Note: sehr gut, Universität Potsdam (Pädagogik), Veranstaltung: Präventionskonzepte für Kinder und Jugendliche, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einführung Das Unterrichten von Kindern und Jugendlichen ist eine anstrengende und Kräfte zehrende und in ihrem Schweregrad vielfach unterschätzte Arbeit. Das beweisen Arbeitsplatzanalysen sowie Untersuchungen zum Krankheitsrisiko und zum Berufsverbleib bei Lehrerinnen und Lehrern. Forschungsergebnisse zu den Belastungen im Lehrerberuf finden sich in Beiträgen von SCHARSCHMIDT. Weitere Erkenntnisse wurden von RUDOW (1994), KRTSCHMANN (1997) und SCHÖWÄLDER (2001) veröffentlicht. Einige der Hauptbelastungen sollen daher hier nur kurz in Tabellenform (Tabelle 1) aufgelistet werden. 2 Berufliche und private Belastungen von Lehrerinnen und Lehrern Tabelle 1 Berufliche und private Belastungen von Lehrerinnen und Lehrern Die Belastungen von Lehrerinnen und Lehrern lassen sich unterteilen in Arbeitsbedingungen einerseits, Lebensumstände und physische Befindlichkeit andererseits, sowie individuelle Bewältigungsstrategien (Coping). Manche der belastenden Bedingungen stehen miteinander in Wechselwirkung: Eine angegriffene Gesundheit mag dazu führen, auf belastende Arbeitsbedingungen überempfindlich zu reagieren. Die dadurch wiederholt und vielleicht chronisch ausgelösten Stressreaktionen wiederum belasten den Organismus. Was die mittlere Spalte betrifft, so handelt es sich um Bedingungen, die jeden betreffen können. Sie sind nicht typisch für den Lehrerberuf, erhöhen aber, wenn vorhanden, die Gesamtmenge der Belastungen. UnzweckmäBige Bewältigungsstrategien sind ebenfalls überall anzutreffen, allerdings gibt es Bedingungen im Lehrerberuf, die besonders hohe Anforderungen an das Coping-Verhalten stellen: Teaching Methods, Teaching, Stressprävention im Lehrerberuf~~ Stephan Hintze~~Teaching Methods~~Teaching~~9783638264266, de, Stressprävention im Lehrerberuf, Stephan Hintze, 9783638264266, GRIN Verlag, 03/29/2004, , , , GRIN Verlag, 03/29/2004

 kobo.com
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stressprävention im Lehrerberuf - Stephan Hintze
(*)
Stephan Hintze:
Stressprävention im Lehrerberuf - neues Buch

2004, ISBN: 9783638264266

ID: 925883306

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Note: sehr gut, Universität Potsdam (Pädagogik), Veranstaltung: Präventionskonzepte für Kinder und Jugendliche, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einführung Das Unterrichten von Kindern und Jugendlichen ist eine anstrengende und Kräfte zehrende und in ihrem Schweregrad vielfach unterschätzte Arbeit. Das beweisen Arbeitsplatzanalysen sowie Untersuchungen zum Krankheitsrisiko und zum Berufsverbleib bei Lehrerinnen und Lehrern. Forschungsergebnisse zu den Belastungen im Lehrerberuf finden sich in Beiträgen von SCHARSCHMIDT. Weitere Erkenntnisse wurden von RUDOW (1994), KRTSCHMANN (1997) und SCHÖWÄLDER (2001) veröffentlicht. Einige der Hauptbelastungen sollen daher hier nur kurz in Tabellenform (Tabelle 1) aufgelistet werden. 2 Berufliche und private Belastungen von Lehrerinnen und Lehrern Tabelle 1 Berufliche und private Belastungen von Lehrerinnen und Lehrern Die Belastungen von Lehrerinnen und Lehrern lassen sich unterteilen in Arbeitsbedingungen einerseits, Lebensumstände und physische Befindlichkeit andererseits, sowie individuelle Bewältigungsstrategien (Coping). Manche der belastenden Bedingungen stehen miteinander in Wechselwirkung: Eine angegriffene Gesundheit mag dazu führen, auf belastende Arbeitsbedingungen überempfindlich zu reagieren. Die dadurch wiederholt und vielleicht chronisch ausgelösten Stressreaktionen wiederum belasten den Organismus. Was die mittlere Spalte betrifft, so handelt es sich um Bedingungen, die jeden betreffen können. Sie sind nicht typisch für den Lehrerberuf, erhöhen aber, wenn vorhanden, die Gesamtmenge der Belastungen. Unzweckmässige Bewältigungsstrategien sind ebenfalls überall anzutreffen, allerdings gibt es Bedingungen im Lehrerberuf, die besonders hohe Anforderungen an das Coping-Verhalten stellen: Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Note: sehr gut, Universität Potsdam (Pädagogik), Veranstaltung: Präventionskonzepte für Kinder und Jugendliche, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einführung Das Unterrichten von Kindern und Jugendlichen ist eine anstrengende und Kräfte zehrende und in ihrem ... eBook ePUB 29.03.2004 eBooks>Fachbücher>Pädagogik, GRIN, .200

 Orellfuessli.ch
No. 32598659. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.53)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stressprävention im Lehrerberuf - Stephan Hintze
(*)
Stephan Hintze:
Stressprävention im Lehrerberuf - neues Buch

ISBN: 9783638264266

ID: 9783638264266

Stressprävention im Lehrerberuf Stresspr-vention-im-Lehrerberuf~~Stephan-Hintze Education>Education>Other Subject NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

 BarnesandNoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stressprävention im Lehrerberuf - Stephan Hintze
(*)
Stephan Hintze:
Stressprävention im Lehrerberuf - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783638264266

ID: 21721556

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

 lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Stressprävention im Lehrerberuf


EAN (ISBN-13): 9783638264266
ISBN (ISBN-10): 3638264262
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 2008-01-14T12:10:10+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2018-08-01T06:40:52+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3638264262

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-26426-2, 978-3-638-26426-6


< zum Archiv...