Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 363820569X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,73 €, größter Preis: 8,48 €, Mittelwert: 7,89 €
Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman 'Der ProzeB' - Tanja Stramiello
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tanja Stramiello:
Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman 'Der ProzeB' - neues Buch

7, ISBN: 9783638205696

ID: 166819783638205696

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Seminar für deutsche Sprache und Literatur.), Veranstaltung: Einführung in die Analyse erzählender Texte, Sprache: Deutsch, Abstract: Max Brod ist es zu verdanken, daB die Werke von Franz Kafka erhalten geblieben sind und nicht, wie Kafka von Brod verlangte, nach seinem Tod vernichtet wurden. Ihre Vernichtung wäre ein groBer Verlust gewesen, Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Seminar für deutsche Sprache und Literatur.), Veranstaltung: Einführung in die Analyse erzählender Texte, Sprache: Deutsch, Abstract: Max Brod ist es zu verdanken, daB die Werke von Franz Kafka erhalten geblieben sind und nicht, wie Kafka von Brod verlangte, nach seinem Tod vernichtet wurden. Ihre Vernichtung wäre ein groBer Verlust gewesen, denn die Untersuchungen an Kafkas Werken nehmen kein Ende, da sie viel Raum für Spekulationen und unterschiedliche Deutungen bieten. So z.B. auch sein als Fragment erhalten gebliebener Roman 'Der ProzeB'. Dessen einzelne Kapitel wurden erst nach Kafkas Tod von Max Brod in eine für ihn richtig erscheinende Reihenfolge gebracht, die jedoch von vielen Kritikern umstritten ist. 'Der ProzeB' handelt von Josef K, der am Morgen seines 30. Geburtstages aufwacht und ihm mitgeteilt wird, daB er verhaftet sei. Sein Leben verläuft dennoch normal weiter, da er in Freiheit bleibt und lediglich Gerichtstermine aufsuchen muB. Es stellt sich jedoch bald heraus, daB das eigentliche 'Gericht' für Josef K. unerreichbar und undurchsichtig bleibt. Er sucht nun verzweifelt Hilfe, um seine Unschuld zu beweisen und um herauszufinden, wessen er beschuldigt wird. Am Ende wird er hingerichtet, ohne Antworten auf seine Fragen gefunden zu haben. Ein wichtiger Punkt des Romans ist die 'Türhüter-Parabel', die wohl den gröBten Anreiz für Spekulationen bietet. Diese wird Josef K. im 'Domkapitel' von einem Geistlichen erzählt.1) 1) Franz Kafka: Der ProzeB, Frankfurt am Main: Fischer 1979, S. 182f. German, European, Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman 'Der ProzeB'~~ Tanja Stramiello~~German~~European~~9783638205696, de, Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman 'Der ProzeB', Tanja Stramiello, 9783638205696, GRIN Verlag, 07/12/2003, , , , GRIN Verlag, 07/12/2003

Neues Buch Kobo
E-Book zum download. Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman ´´Der Prozeß´´ - Tanja Stramiello
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tanja Stramiello:
Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman ´´Der Prozeß´´ - neues Buch

2003, ISBN: 9783638205696

ID: 689955091

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Seminar für deutsche Sprache und Literatur.), Veranstaltung: Einführung in die Analyse erzählender Texte., Sprache: Deutsch, Abstract: Max Brod ist es zu verdanken, dass die Werke von Franz Kafka erhalten geblieben sind und nicht, wie Kafka von Brod verlangte, nach seinem Tod vernichtet wurden. Ihre Vernichtung wäre ein grosser Verlust gewesen, denn die Untersuchungen an Kafkas Werken nehmen kein Ende, da sie viel Raum für Spekulationen und unterschiedliche Deutungen bieten. So z.B. auch sein als Fragment erhalten gebliebener Roman Der Prozess. Dessen einzelne Kapitel wurden erst nach Kafkas Tod von Max Brod in eine für ihn richtig erscheinende Reihenfolge gebracht, die jedoch von vielen Kritikern umstritten ist. Der Prozess handelt von Josef K., der am Morgen seines 30. Geburtstages aufwacht und ihm mitgeteilt wird, dass er verhaftet sei. Sein Leben verläuft dennoch normal weiter, da er in Freiheit bleibt und lediglich Gerichtstermine aufsuchen muss. Es stellt sich jedoch bald heraus, dass das eigentliche ´Gericht´ für Josef K. unerreichbar und undurchsichtig bleibt. Er sucht nun verzweifelt Hilfe, um seine Unschuld zu beweisen und um herauszufinden, wessen er beschuldigt wird. Am Ende wird er hingerichtet, ohne Antworten auf seine Fragen gefunden zu haben. Ein wichtiger Punkt des Romans ist die ´Türhüter-Parabel´, die wohl den grössten Anreiz für Spekulationen bietet. Diese wird Josef K. im ´Domkapitel´ von einem Geistlichen erzählt.1) 1) Franz Kafka: Der Prozess, Frankfurt am Main: Fischer 1979, S. 182f. Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Seminar für deutsche Sprache und Literatur.), Veranstaltung: Einführung in die Analyse erzählender Texte., Sprache: Deutsch, Abstract: Max Brod ist es zu verdanken, dass die Werke von Franz ... eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 12.07.2003 eBook, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 26244114 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman ´´Der Prozeß - Tanja Stramiello
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tanja Stramiello:
Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman ´´Der Prozeß - neues Buch

2003, ISBN: 9783638205696

ID: 741721606

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Seminar für deutsche Sprache und Literatur.), Veranstaltung: Einführung in die Analyse erzählender Texte., Sprache: Deutsch, Abstract: Max Brod ist es zu verdanken, dass die Werke von Franz Kafka erhalten geblieben sind und nicht, wie Kafka von Brod verlangte, nach seinem Tod vernichtet wurden. Ihre Vernichtung wäre ein grosser Verlust gewesen, denn die Untersuchungen an Kafkas Werken nehmen kein Ende, da sie viel Raum für Spekulationen und unterschiedliche Deutungen bieten. So z.B. auch sein als Fragment erhalten gebliebener Roman Der Prozess. Dessen einzelne Kapitel wurden erst nach Kafkas Tod von Max Brod in eine für ihn richtig erscheinende Reihenfolge gebracht, die jedoch von vielen Kritikern umstritten ist. Der Prozess handelt von Josef K., der am Morgen seines 30. Geburtstages aufwacht und ihm mitgeteilt wird, dass er verhaftet sei. Sein Leben verläuft dennoch normal weiter, da er in Freiheit bleibt und lediglich Gerichtstermine aufsuchen muss. Es stellt sich jedoch bald heraus, dass das eigentliche ´Gericht´ für Josef K. unerreichbar und undurchsichtig bleibt. Er sucht nun verzweifelt Hilfe, um seine Unschuld zu beweisen und um herauszufinden, wessen er beschuldigt wird. Am Ende wird er hingerichtet, ohne Antworten auf seine Fragen gefunden zu haben. Ein wichtiger Punkt des Romans ist die ´Türhüter-Parabel´, die wohl den grössten Anreiz für Spekulationen bietet. Diese wird Josef K. im ´Domkapitel´ von einem Geistlichen erzählt.1) 1) Franz Kafka: Der Prozess, Frankfurt am Main: Fischer 1979, S. 182f. Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Seminar für deutsche Sprache und Literatur.), Veranstaltung: Einführung in die Analyse erzählender Texte., Sprache: Deutsch, Abstract: Max Brod ist es zu verdanken, dass die Werke von Franz ... eBook PDF 12.07.2003 eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 26244114. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.27)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tanja Stramiello:
Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman "Der Prozeß" - neues Buch

ISBN: 9783638205696

ID: e9cb119a1dd065e53a07d2005239901c

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Seminar für deutsche Sprache und Literatur.), Veranstaltung: Einführung in die Analyse erzählender Texte., Sprache: Deutsch, Abstract: Max Brod ist es zu verdanken, daß die Werke von Franz ... Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Seminar für deutsche Sprache und Literatur.), Veranstaltung: Einführung in die Analyse erzählender Texte., Sprache: Deutsch, Abstract: Max Brod ist es zu verdanken, daß die Werke von Franz Kafka erhalten geblieben sind und nicht, wie Kafka von Brod verlangte, nach seinem Tod vernichtet wurden. Ihre Vernichtung wäre ein großer Verlust gewesen, denn die Untersuchungen an Kafkas Werken nehmen kein Ende, da sie viel Raum für Spekulationen und unterschiedliche Deutungen bieten. So z.B. auch sein als Fragment erhalten gebliebener Roman Der Prozeß. Dessen einzelne Kapitel wurden erst nach Kafkas Tod von Max Brod in eine für ihn richtig erscheinende Reihenfolge gebracht, die jedoch von vielen Kritikern umstritten ist. Der Prozeß handelt von Josef K., der am Morgen seines 30. Geburtstages aufwacht und ihm mitgeteilt wird, daß er verhaftet sei. Sein Leben verläuft dennoch normal weiter, da er in Freiheit bleibt und lediglich Gerichtstermine aufsuchen muß. Es stellt sich jedoch bald heraus, daß das eigentliche 'Gericht' für Josef K. unerreichbar und undurchsichtig bleibt. Er sucht nun verzweifelt Hilfe, um seine Unschuld zu beweisen und um herauszufinden, wessen er beschuldigt wird. Am Ende wird er hingerichtet, ohne Antworten auf seine Fragen gefunden zu haben. Ein wichtiger Punkt des Romans ist die 'Türhüter-Parabel', die wohl den größten Anreiz für Spekulationen bietet. Diese wird Josef K. im 'Domkapitel' von einem Geistlichen erzählt.1) 1) Franz Kafka: Der Prozeß, Frankfurt am Main: Fischer 1979, S. 182f. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 26244114 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tanja Stramiello:
Das Verhältnis der Türhüter-Parabel zum Erzählkontext in Kafkas Roman "Der Prozeß" - Erstausgabe

2003, ISBN: 9783638205696

ID: 21719116

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.