Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3638162591 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,99 €, größter Preis: 4,47 €, Mittelwert: 4,09 €
Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 - Arndt Schreiber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arndt Schreiber:
Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 - neues Buch

2003, ISBN: 9783638162593

ID: 9200000012862621

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Das Schicksal des Liberalismus in den 70er Jahren war das Schicksal der nationalliberalen Partei.' - Dieses Zitat Thomas Nipperdeys markiert unter Historikern den kleinsten gemeinsamen Nenner, so sehr sie sich auch in der Beurteilung liberaler Politik zwischen 1866 und 1879 entzweien mögen. Während einige betonen, die (National-)Liberalen hätten die nach ihnen benannte 'Liberale Ära' entscheidend mitgeprägt, verweisen andere darauf, dass wichtige Ziele des deutschen Liberalismus damals nicht verwirklicht werden konnten. Doch welche Politik betrieben eigentlich diejenigen Liberalen, die Bismarck ab 1866/67 nicht gefolgt und in der 1861 gegründeten Deutschen Fortschrittspartei (DFP) geblieben waren? Arbeiteten sie während der 'Liberalen Ära' nunmehr mit ihm und den Nationalliberalen zusammen oder opponierten sie auch weiterhin gegen die Regierung? Im folgenden soll versucht werden, diese Fragen zu beantworten. Dabei fällt den ersten beiden Kapiteln dieser Arbeit die Aufgabe zu, einleitend wichtige Grundkenntnisse über die Geschichte der Deutschen Fortschrittspartei bis 1870 und deren innerparteiliche Organisation zu vermitteln. Darauf aufbauend beleuchtet danach der zentrale dritte Teil - gegliedert in die Abschnitte 'Zusammenarbeit mit Bismarck', 'Septennat oder entschiedener Liberalismus?' und 'Die DFP auf dem Weg zur Oppositionspartei' - anhand ausgewählter Gesetzesvorlagen punktuell die Politik der Fortschrittsfraktion im Deutschen Reichstag zwischen 1871 und 1878. Welche organisatorischen und programmatischen Konsequenzen die Fortschrittspartei selbst aus den politischen Erfahrungen jener Zeit zog, verdeutlicht am besten die Behandlung ihres ersten nationalen Parteitages im November 1878, dem das vierte Kapitel gewidmet sein wird. Und vor diesem Hintergrund möchte ich dann abschließend den Versuch unternehmen, die Politik der Deutschen Fortschrittspartei während der 'Liberalen Ära' unter besonderer Berücksichtigung ihres Verhältnisses zu der in den 1870er Jahren aufstrebenden Arbeiterbewegung einer ausgewogenen Beurteilung zu unterziehen. Während die politische Verortung des Reichskanzlers als hinreichend bekannt angenommen werden kann, bedarf der Terminus entschiedener Liberalismus im Titel dieser Arbeit doch einer genaueren Erklärung: Im Gegensatz zu den 'gemäßigten' hielten die 'entschiedenen' Liberalen konsequenter an der frühliberalen Ideologie fest, bildeten also den linken Flügel des deutschen Liberalismus. [...], Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Das Schicksal des Liberalismus in den 70er Jahren war das Schicksal der nationalliberalen Partei.' - Dieses Zitat Thomas Nipperdeys markiert unter Historikern den kleinsten gemeinsamen Nenner, so sehr sie sich auch in der Beurteilung liberaler Politik zwischen 1866 und 1879 entzweien mögen. Während einige betonen, die (National-)Liberalen hätten die nach ihnen benannte 'Liberale Ära' entscheidend mitgeprägt, verweisen andere darauf, dass wichtige Ziele des deutschen Liberalismus damals nicht verwirklicht werden konnten. Doch welche Politik betrieben eigentlich diejenigen Liberalen, die Bismarck ab 1866/67 nicht gefolgt und in der 1861 gegründeten Deutschen Fortschrittspartei (DFP) geblieben waren? Arbeiteten sie während der 'Liberalen Ära' nunmehr mit ihm und den Nationalliberalen zusammen oder opponierten sie auch weiterhin gegen die Regierung? Im folgenden soll versucht werden, diese Fragen zu beantworten. Dabei fällt den ersten beiden Kapiteln dieser Arbeit die Aufgabe zu, einleitend wichtige Grundkenntnisse über die Geschichte der Deutschen Fortschrittspartei bis 1870 und deren innerparteiliche Organisation zu vermitteln. Darauf aufbauend beleuchtet danach der zentrale dritte Teil - gegliedert in die Abschnitte 'Zusammenarbeit mit Bismarck', 'Septennat oder entschiedener Liberalismus?' und 'Die DFP auf dem Weg zur Oppositionspartei' - anhand ausgewählter Gesetzesvorlagen punktuell die Politik der Fortschrittsfraktion im Deutschen Reichstag zwischen 1871 und 1878. Welche organisatorischen und programmatischen Konsequenzen die Fortschrittspartei selbst aus den politischen Erfahrungen jener Zeit zog, verdeutlicht am besten die Behandlung ihres ersten nationalen Parteitages im November 1878, dem das vierte Kapitel gewidmet sein wird. Und vor diesem Hintergrund möchte ich dann abschließend den Versuch unternehmen, die Politik der Deutschen Fortschrittspartei während der 'Liberalen Ära' unter besonderer Berücksichtigung ihres Verhältnisses zu der in den 1870er Jahren aufstrebenden Arbeiterbewegung einer ausgewogenen Beurteilung zu unterziehen. Während die politische Verortung des Reichskanzlers als hinreichend bekannt angenommen werden kann, bedarf der Terminus entschiedener Liberalismus im Titel dieser Arbeit doch einer genaueren Erklärung: Im Gegensatz zu den 'gemäßigten' hielten die 'entschiedenen' Liberalen konsequenter an der frühliberalen Ideologie fest, bildeten also den linken Flügel des deutschen Liberalismus. [...] Inhoud: Taal: Duitstalig; EAN: 9783638162593; Bindwijze: E-book; Verschijningsdatum: 2003-01-09; Editie: 1; Aantal pagina's: 21; Illustraties: Nee; Betrokkenen: Auteur: Arndt Schreiber; , Duitstalig | E-book | 9783638162593 | 21, Boeken, Geschiedenis & Maatschappij, Geschiedenis, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar. Versandkosten:Direct beschikbaar. (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 - Arndt Schreiber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arndt Schreiber:
Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 - neues Buch

ISBN: 9783638162593

ID: 9783638162593

Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 Die-Deutsche-Fortschrittspartei-zwischen-Bismarck-und-entschiedenem-Liberalismus-1871-bis-1878~~Arndt-Schreiber World History>Germany & Austria Hist>Germany/Austria Hist NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 als eBook von Arndt Schreiber - GRIN Verlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
GRIN Verlag:
Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 als eBook von Arndt Schreiber - neues Buch

ISBN: 9783638162593

ID: 824665077

Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 ab 3.99 EURO Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 ab 3.99 EURO eBooks > Geschichte & Dokus, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch eBook.de
No. 19063312. Versandkosten:Plus shipping costs., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 als eBook Download von Arndt Schreiber - Arndt Schreiber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arndt Schreiber:
Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 als eBook Download von Arndt Schreiber - neues Buch

ISBN: 9783638162593

ID: 618081362

Lieferung innerhalb 1-4 Werktagen. Versandkostenfrei, wenn Buch oder Hörbuch enthalten ist, sonst 2,95 EUR. Ab 19,90 EUR versandkostenfrei. (Deutschland) eBooks > Geschichte & Dokus, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 19063312. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 - Arndt Schreiber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arndt Schreiber:
Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878 - Erstausgabe

2003, ISBN: 9783638162593

ID: 25171211

[ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Die Deutsche Fortschrittspartei zwischen Bismarck und entschiedenem Liberalismus 1871 bis 1878


EAN (ISBN-13): 9783638162593
ISBN (ISBN-10): 3638162591
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 14.12.2007 02:42:22
Buch zuletzt gefunden am 10.04.2018 21:32:17
ISBN/EAN: 3638162591

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-16259-1, 978-3-638-16259-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher