- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 3,84, größter Preis: € 8,00, Mittelwert: € 5,57
1
Grenzübergänge Tagebuch-Notizen von Luise Rinser - Rinser, Luise
Bestellen
bei AbeBooks.de
$ 6,40
(ca. € 5,94)
Versand: € 10,721
Bestellengesponserter Link
Rinser, Luise:

Grenzübergänge Tagebuch-Notizen von Luise Rinser - Taschenbuch

1980, ISBN: 3596220432

[EAN: 9783596220434], [PU: Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt am Main], GRENZÜBERGÄNGE, BESUCHE, GESPRÄCHE, ERFAHRUNGEN, ERKUNDUNG, DISKUSSIONEN, BEGEGNUNG, EINSTELLUNG, SEXUALITÄT, WE… Mehr…

Versandkosten: EUR 10.72 Lausitzer Buchversand, Drochow, D, Germany [2621518] [Rating: 5 (von 5)]
2
Grenzübergänge Tagebuch-Notizen von Luise Rinser - Rinser, Luise
Bestellen
bei AbeBooks.de
$ 6,01
(ca. € 5,58)
Versand: € 10,721
Bestellengesponserter Link

Rinser, Luise:

Grenzübergänge Tagebuch-Notizen von Luise Rinser - Taschenbuch

1979, ISBN: 3596220432

[EAN: 9783596220434], [PU: Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt am Main], GRENZÜBERGÄNGE, BESUCHE, GESPRÄCHE, ERFAHRUNGEN, ERKUNDUNG, DISKUSSIONEN, BEGEGNUNG, EINSTELLUNG, SEXUALITÄT, WE… Mehr…

Versandkosten: EUR 10.72 Lausitzer Buchversand, Drochow, D, Germany [2621518] [Rating: 5 (von 5)]
3
Grenzübergänge: Tagebuch-Notizen - Rinser, Luise
Bestellen
bei booklooker.de
€ 4,50
Versand: € 3,201
Bestellengesponserter Link
Rinser, Luise:
Grenzübergänge: Tagebuch-Notizen - Taschenbuch

1977

ISBN: 9783596220434

[PU: FISCHER Taschenbuch], 352 Seiten; Sondereinband Minimale Gebrauchsspuren - Leichte Abriebe und Anstossungen - anderes Titelbild - Seiten und von aussen leicht nachgedunkelt - Erschei… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 3.20) Buchretter
4
Grenzübergänge Tagebuch-Notizen - Rinser, Luise
Bestellen
bei ZVAB.com
$ 8,61
(ca. € 8,00)
Versand: € 43,101
Bestellengesponserter Link
Rinser, Luise:
Grenzübergänge Tagebuch-Notizen - Taschenbuch

1991, ISBN: 3596220432

[EAN: 9783596220434], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 43.1], [PU: Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag], WAHRHEIT,SOWJETUNION,POLEN,TAGEBUCH,GRENZÜBERGANG,MOSKAU,AUSCHWITZ,LE… Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 43.10 Leipziger Antiquariat, Leipzig, Germany [1047900] [Rating: 5 (von 5)]
5
Bestellen
bei Biblio.co.uk
$ 4,16
(ca. € 3,84)
Versand: € 4,051
Bestellengesponserter Link
Rinser, Luise:
Grenzübergänge: Tagebuch-Notizen - Taschenbuch

1977, ISBN: 9783596220434

FISCHER Taschenbuch, 1977. unknown. gebraucht, akzeptabel ALTERSBEDINGTE GEBRAUCHSSPUREN!!! Es können auch Mängelexemplare sein. 18,59 x 11,99 x 2,01, FISCHER Taschenbuch, 197… Mehr…

Versandkosten: EUR 4.05 DER COMICWURM

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Grenzübergänge

Nach dem 1946 erschienenen >Gefängnistagebuch< aus der Inhaftierung unter dem nationalsozialistischen Regime veröffentlichte die bekannte und engagierte Schriftstellerin nach vielen Romanen, Erzählungen und Jugendbüchern erst wieder 1970 persönliche Aufzeichnungen unter dem Titel >BaustolleGrenzübergänge< an, Erkundungen aus anderen Ländern, Erfahrungen mit Menschen verschiedenster Herkunft und Positionen aus einer erlebnisreichen Zeit von 1970-72. Grenzübergänge - das bedeutet Reisen nach Polen mit den Stationen Warschau und Auschwitz und in die Sowjetunion nach Moskau, Leningrad, Kiew und Georgien. Grenzübergänge bedeutet aber auch Abbau der konventionellen Schranken zwischen den Menschen, um Menschen zu verstehen und Menschliches sichtbar zu machen. Gerade um diese Grenz-Übergänge geht es Luise Rinser bei ihren Erkundungsfahrten in Ost und West. Der überzeugten Christin und engagierten Sozialistin gelingt es durch ihre Fähigkeit zu unvoreingenommenen Gesprächen, die Menschen aufzuschließen und dadurch Zeitströmungen transparent zu machen. Ob Luise Rinser in Polen und in der Sowjetunion Parteifunktionären, Schriftstellerkollegen oder Priestern verschiedener Konfessionen begegnet oder hier im Westen mit jungen Mädchen über Sexualität, Drogen oder die Probleme der radikalen Linken voller Freimut diskutiert, immer dringt sie durch die trennenden Mißverständnisse hindurch, um die Wahrheit zu finden.

Detailangaben zum Buch - Grenzübergänge


EAN (ISBN-13): 9783596220434
ISBN (ISBN-10): 3596220432
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1977
Herausgeber: Fischer Taschenbuch
352 Seiten
Gewicht: 0,291 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-06-07T08:25:09+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2024-03-25T13:57:55+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3596220432

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-22043-2, 978-3-596-22043-4
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Autor des Buches: rinser luise, buchholz, heinrich linke, rinser louise
Titel des Buches: die vollkommene freude, daniela, bruder feuer, der sündenbock, die gläsernen ringe, ich bin tobias, fischer taschenbuch, sarsena oder der vollkommene, mit wem reden, jan lobel aus warschau, tagebuch tausend tage, der sndenbock, grenzgnge, die glsernen ringe, grenzbergnge, grenzgänge, grenzübergänge, grenzã bergã nge, gandersheim, nichts als die welt, menschen auschwitz, besuch stadt, menschen moskau, denunziert, die welt nach 1945, heute hinrichtung, jesus, heinrich mann, diskus, grenzuebergaenge, tagebuchnotizen, polen und juden, notizen, grenzüberg, grenz, kloster, übergänge, konfessionen, grenzübergang, sowjet union, gespräch, klöster burgen, marxisten, luise rinser, gefängnistagebuch


Daten vom Verlag:

Autor/in: Luise Rinser
Titel: Grenzübergänge - Tagebuch-Notizen
Verlag: FISCHER Taschenbuch
350 Seiten
Erscheinungsjahr: 1977-12-01
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,249 kg
Sprache: Deutsch
15,00 € (DE)
15,50 € (AT)
POD

BC; B133; Taschenbuch / Belletristik/Briefe, Tagebücher; Tagebücher, Briefe, Notizbücher; Auseinandersetzen; Grenzübergang; Sowjetunion; Polen; Warschau; Moskau; Leningrad; Kiew; Auschwitz; Wahrheit; Gespräche; Tagebuch; Notizen; ca. 1960 bis ca. 1969; ca. 1970 bis ca. 1979

Luise Rinser, 1911 in Pitzling in Oberbayern geboren, war eine der meistgelesenen und bedeutendsten deutschen Autorinnen nicht nur der Nachkriegszeit. Ihr erstes Buch, ›Die gläsernen Ringe‹, erschien 1941 bei S. Fischer. 1946 folgte ›Gefängnistagebuch‹, 1948 die Erzählung ›Jan Lobel aus Warschau‹. Danach die beiden Nina-Romane ›Mitte des Lebens‹ und ›Abenteuer der Tugend‹. Waches und aktives Interesse an menschlichen Schicksalen wie an politischen Ereignissen prägen vor allem ihre Tagebuchaufzeichnungen. 1981 erschien der erste Band der Autobiographie, ›Den Wolf umarmen‹. Spätere Romane: ›Der schwarze Esel‹ (1974), ›Mirjam‹ (1983), ›Silberschuld‹ (1987) und ›Abaelards Liebe‹ (1991). Der zweite Band der Autobiographie, ›Saturn auf der Sonne‹, erschien 1994. Luise Rinser erhielt zahlreiche Preise. Sie ist 2002 in München gestorben.



Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783100660169 Grenzübergänge. Tagebuch- Notizen (Rinser, Luise)


< zum Archiv...