Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3596219833 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 0,79, größter Preis: € 2,98, Mittelwert: € 1,99
Zwischen den Akten. Roman. Aus dem Englischen von Herberth und Marlys Herlitschka. - (=Fischer-Taschenbücher 1983). - Woolf, Virginia
(*)
Woolf, Virginia:
Zwischen den Akten. Roman. Aus dem Englischen von Herberth und Marlys Herlitschka. - (=Fischer-Taschenbücher 1983). - Taschenbuch

1978, ISBN: 3596219833

ID: 22779344448

[EAN: 9783596219834], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.0], [PU: Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag,], A SCHÖNE LITERATUR, ENGLISCHE LITERATUR DES 20. JAHRHUNDERTS, AUTOBIOGRAFIE FRAUENLITERATUR, FRAUENROMAN, ANGLISTIK, SPRACH- UND LITERATURWISSENSCHAFT, WEIBLICHE IDENTITÄT, FRAUENBILDUNG, BELLETRISTISCHE DARSTELLUNG, SOMMERFRISCHE, GROSSFAMILIE, GEWOHNHEIT, ÄNDERUNG, FRAU / IN DER LITERATURTHEORIE, BRITAIN, LITERATURGESCHICHTE, LITERATURWISSENSCHAFTEN, 203 (5) Seiten. 18 cm. Umschlagentwurf: Jan Buchholz und Reni Hinsch. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. ›Zwischen den Akten‹ »spielt« im Sommer 1939, und die politischen Veränderungen in Europa sind mitzudenken, wenn sie auch nicht beim Namen genannt sind - die Annexionen Österreichs und der Tschechoslowakei, die Bedrohung Polens, der Fall Barcelonas. Alles deutet auf eine bevorstehende Katastrophe, und der größte Teil des Romans wurde denn auch geschrieben, als die Katastrophe bereits geschehen war – die Niederlage Frankreichs, der »Battle of Britain« mit Blitzkrieg und drohender Invasion. Gegen diesen sichtbaren und am eigenen Leib im Süden Englands und in London erfahrenen Untergang der alten Welt lässt Virginia Woolf in ›Zwischen den Akten‹ noch einmal Revue passieren, was für sie England war, seine Geschichte und Literatur, Landleben und Mentalität – dramatisch gestaltet in einem großen historischen Bilderbogen, episodisch erzählt an einem einzigen Sommertag und voll von lyrischen »Einlagen«, häufig Zitaten, aber ebenso häufig auch nicht, sondern von einzelnen Charakteren »in Imitation« großer englischer Poesie produziert, nach- und anempfunden. Das »vollständige Ganze«, das Virginia Woolf vorschwebte, ist eine Art Gesamtkunstwerk, aber es hat zugleich, wie keiner ihrer früheren Romane, eine Leichtigkeit und Beiläufigkeit, auch den Anschein von Skizzenhaftigkeit, die vielleicht das Raffinement der Konstruktion übersehen lassen. Am 20. März 1941 schickte sie das Typoskript an John Lehmann, den Leiter der Hogarth Press, mit der Bitte, es zu lesen und ihr sein Urteil mitzuteilen - sie selbst halte den »sogenannten Roman« für »viel zu leichtgewichtig und skizzenhaft«, Leonard sei anderer Meinung. Lehmann war begeistert. Etwa am 27. März schrieb ihm Virginia Woolf noch einmal – der Roman sei zu töricht (silly) und trivial, sie wolle ihn gründlich revidieren, jedenfalls in dieser Form nicht publizieren. Als Lehmann diesen Brief erhielt, war sie bereits tot – am 28. März 1941 nahm sie sich das Leben. - Virginia Woolf [v?'d??nj? w?lf] (* 25. Januar 1882 in London; † 28. März 1941 bei Lewes, Sussex; gebürtig Adeline Virginia Stephen) war eine britische Schriftstellerin und Verlegerin. Sie entstammte einer wohlhabenden Intellektuellen-Familie, die zahlreiche Kontakte zu Literaten hatte. Als Jugendliche erlebte sie noch die viktorianischen Beschränkungen für Mädchen und Frauen. Sie war früh als Literaturkritikerin und Essayistin tätig; ihre Karriere als Romanautorin begann im Jahr 1915 mit The Voyage Out (Die Fahrt hinaus). Ende der 1920er-Jahre war sie eine erfolgreiche und international bekannte Schriftstellerin. Ihre Wiederentdeckung erfolgte in den 1970er-Jahren, als ihr Essay A Room of One’s Own (Ein eigenes Zimmer) zu einem der meistzitierten Texte der neuen Frauenbewegung wurde. Mit ihrem avantgardistischen Werk zählt sie wie auch Gertrude Stein zu einer der ersten Frauen der klassischen Moderne. . . Aus wikipedia-Virginia_Woolf Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 120 a Schöne Literatur, Englische Literatur des 20. Jahrhunderts, Autobiografie Frauenliteratur, Frauenroman, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Weibliche Identität, Frauenbildung, Belletristische Darstellung, Sommerfrische, Großfamilie, Gewohnheit, Änderung, Frau / In der Literatur, Literaturtheorie, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften

ZVAB.com
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwischen den Akten. Roman. Aus dem Englischen von Herberth und Marlys Herlitschka. - (=Fischer-Taschenbücher 1983). - Woolf, Virginia
(*)
Woolf, Virginia:
Zwischen den Akten. Roman. Aus dem Englischen von Herberth und Marlys Herlitschka. - (=Fischer-Taschenbücher 1983). - Taschenbuch

1978, ISBN: 3596219833

ID: 22779344448

[EAN: 9783596219834], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag,], A SCHÖNE LITERATUR, ENGLISCHE LITERATUR DES 20. JAHRHUNDERTS, AUTOBIOGRAFIE FRAUENLITERATUR, FRAUENROMAN, ANGLISTIK, SPRACH- UND LITERATURWISSENSCHAFT, WEIBLICHE IDENTITÄT, FRAUENBILDUNG, BELLETRISTISCHE DARSTELLUNG, SOMMERFRISCHE, GROSSFAMILIE, GEWOHNHEIT, ÄNDERUNG, FRAU / IN DER LITERATURTHEORIE, BRITAIN, LITERATURGESCHICHTE, LITERATURWISSENSCHAFTEN, 203 (5) Seiten. 18 cm. Umschlagentwurf: Jan Buchholz und Reni Hinsch. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. ›Zwischen den Akten‹ »spielt« im Sommer 1939, und die politischen Veränderungen in Europa sind mitzudenken, wenn sie auch nicht beim Namen genannt sind - die Annexionen Österreichs und der Tschechoslowakei, die Bedrohung Polens, der Fall Barcelonas. Alles deutet auf eine bevorstehende Katastrophe, und der größte Teil des Romans wurde denn auch geschrieben, als die Katastrophe bereits geschehen war – die Niederlage Frankreichs, der »Battle of Britain« mit Blitzkrieg und drohender Invasion. Gegen diesen sichtbaren und am eigenen Leib im Süden Englands und in London erfahrenen Untergang der alten Welt lässt Virginia Woolf in ›Zwischen den Akten‹ noch einmal Revue passieren, was für sie England war, seine Geschichte und Literatur, Landleben und Mentalität – dramatisch gestaltet in einem großen historischen Bilderbogen, episodisch erzählt an einem einzigen Sommertag und voll von lyrischen »Einlagen«, häufig Zitaten, aber ebenso häufig auch nicht, sondern von einzelnen Charakteren »in Imitation« großer englischer Poesie produziert, nach- und anempfunden. Das »vollständige Ganze«, das Virginia Woolf vorschwebte, ist eine Art Gesamtkunstwerk, aber es hat zugleich, wie keiner ihrer früheren Romane, eine Leichtigkeit und Beiläufigkeit, auch den Anschein von Skizzenhaftigkeit, die vielleicht das Raffinement der Konstruktion übersehen lassen. Am 20. März 1941 schickte sie das Typoskript an John Lehmann, den Leiter der Hogarth Press, mit der Bitte, es zu lesen und ihr sein Urteil mitzuteilen - sie selbst halte den »sogenannten Roman« für »viel zu leichtgewichtig und skizzenhaft«, Leonard sei anderer Meinung. Lehmann war begeistert. Etwa am 27. März schrieb ihm Virginia Woolf noch einmal – der Roman sei zu töricht (silly) und trivial, sie wolle ihn gründlich revidieren, jedenfalls in dieser Form nicht publizieren. Als Lehmann diesen Brief erhielt, war sie bereits tot – am 28. März 1941 nahm sie sich das Leben. - Virginia Woolf [v?'d??nj? w?lf] (* 25. Januar 1882 in London; † 28. März 1941 bei Lewes, Sussex; gebürtig Adeline Virginia Stephen) war eine britische Schriftstellerin und Verlegerin. Sie entstammte einer wohlhabenden Intellektuellen-Familie, die zahlreiche Kontakte zu Literaten hatte. Als Jugendliche erlebte sie noch die viktorianischen Beschränkungen für Mädchen und Frauen. Sie war früh als Literaturkritikerin und Essayistin tätig; ihre Karriere als Romanautorin begann im Jahr 1915 mit The Voyage Out (Die Fahrt hinaus). Ende der 1920er-Jahre war sie eine erfolgreiche und international bekannte Schriftstellerin. Ihre Wiederentdeckung erfolgte in den 1970er-Jahren, als ihr Essay A Room of One’s Own (Ein eigenes Zimmer) zu einem der meistzitierten Texte der neuen Frauenbewegung wurde. Mit ihrem avantgardistischen Werk zählt sie wie auch Gertrude Stein zu einer der ersten Frauen der klassischen Moderne. . . Aus wikipedia-Virginia_Woolf Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 120 a Schöne Literatur, Englische Literatur des 20. Jahrhunderts, Autobiografie Frauenliteratur, Frauenroman, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Weibliche Identität, Frauenbildung, Belletristische Darstellung, Sommerfrische, Großfamilie, Gewohnheit, Änderung, Frau / In der Literatur, Literaturtheorie, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften

AbeBooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwischen den Akten: Roman - Virginia Woolf
(*)
Virginia Woolf:
Zwischen den Akten: Roman - Taschenbuch

ISBN: 3596219833

[SR: 7659211], Broschiert, [EAN: 9783596219834], FISCHER Taschenbuch, FISCHER Taschenbuch, Book, [PU: FISCHER Taschenbuch], FISCHER Taschenbuch, 14167012031, Literatur, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 14167078031, Frauenliteratur, 14167079031, Afroamerikanische Literatur, 14167082031, Familienleben, 14167083031, Freundschaft, 14167084031, Mutter-Kind-Beziehung, 14167081031, Scheidung, 14167086031, Schwestern, 14167085031, Singlefrauen, 14167080031, Zeitgenössische Frauenliteratur, 117, Literatur & Fiktion, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 13696281, Frauen, 13696261, Nach Personen, 13690631, Geschenkbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
biblion1
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwischen den Akten. Übers. von Herberth u. Marlys Herlitschka Fischer-Taschenbücher ; 1983 - Woolf, Virginia
(*)
Woolf, Virginia:
Zwischen den Akten. Übers. von Herberth u. Marlys Herlitschka Fischer-Taschenbücher ; 1983 - Taschenbuch

1979, ISBN: 3596219833

ID: 12310940519

[EAN: 9783596219834], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.95], [PU: Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag,], A SCHÖNE LITERATUR, ERZÄHLUNGEN; GESCHICHTEN; BELLETRISTIK; LITERATUR;, UNTERHALTUNG; ROMANE; NOVELLEN; KURZGESCHICHTEN; ESSAYS; KLASSIKER;, 203 S. ; 18 cm Exemplar antiquarisch gut erhalten, Seiten alters- sowie papierbedingt leicht gebräunt, mit Gebrauchsspuren k15121 ISBN 3596219833 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 110 Kl.-8°, kart., Softcover/Paperback, Books

ZVAB.com
Antiquariat Buchhandel Daniel Viertel, Limburg an der Lahn, HE, Germany [8723511] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zwischen den Akten - Woolf, Virginia
(*)
Woolf, Virginia:
Zwischen den Akten - Taschenbuch

1978, ISBN: 3596219833

ID: 1291962767

[EAN: 9783596219834], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 1.95], [PU: Fischer Taschenbuch Verlag : Frankfurt/M.,], -- Zwischen den Akten : Roman. Aus dem Engl. v. Herberth u. Marlys Herlitschka -- 204 S., 11 x 18 cm, kartoniert; -- [ Belletristik/Anglistik ] -- Buchreihe: Fischer Taschenbuch 1983 -- Zustand: gut -- weitere Informationen wie die Widerrufsbelehrung finden Sie in den 'Anbieter- und Zahlungsinformationen'; Alle Preisangaben inkl. MwSt.

ZVAB.com
wortart-buchversand, Bobingen, Germany [1047667] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 1.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Zwischen den Akten: Roman

Schnitt gebräunt

Detailangaben zum Buch - Zwischen den Akten: Roman


EAN (ISBN-13): 9783596219834
ISBN (ISBN-10): 3596219833
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1998
Herausgeber: FISCHER Taschenbuch

Buch in der Datenbank seit 2007-05-20T09:58:51+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-06-04T17:41:01+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3596219833

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-21983-3, 978-3-596-21983-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher