- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 3,79, größter Preis: € 12,21, Mittelwert: € 6,68
1
Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955 - Thomas Mann
Bestellen
bei Orellfuessli.ch
CHF 11,90
(ca. € 12,21)
Versand: € 18,461
Bestellengesponserter Link
Thomas Mann:

Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955 - Taschenbuch

ISBN: 9783596215669

Diese Korrespondenz hat vielfache Bedeutung, ist mehr als nur ein wichtiger Beitrag zur Lebens- und Werkgeschichte Thomas Manns, mehr als die Dokumentation der Beziehungen zwischen einem … Mehr…

Nr. A1000374580. Versandkosten:Lieferzeiten außerhalb der Schweiz 3 bis 21 Werktage, , in stock, zzgl. Versandkosten. (EUR 18.46)
2
Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955 - Mann, Thomas
Bestellen
bei amazon.de
€ 6,80
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Mann, Thomas:

Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955 - Erstausgabe

1975, ISBN: 9783596215669

Taschenbuch

FISCHER Taschenbuch, Auflage: 1. 894 Seiten, Publiziert: 1975-02-01T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, Klassiker, Literatur & Fiktion, Kategorien, Bücher, Tagebücher & Memoiren, Essays & Bri… Mehr…

Versandkosten:Auf Lager. Lieferung von Amazon. (EUR 0.00) Amazon.de
3
Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955 - Mann, Thomas
Bestellen
bei amazon.de
€ 3,79
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Mann, Thomas:
Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955 - Erstausgabe

1975

ISBN: 9783596215669

Taschenbuch

FISCHER Taschenbuch, Auflage: 1. 894 Seiten, Publiziert: 1975-02-01T00:00:01Z, Produktgruppe: Buch, Klassiker, Literatur & Fiktion, Kategorien, Bücher, Tagebücher & Memoiren, Essays & Bri… Mehr…

Versandkosten:Auf Lager. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00) buecher_baer80
4
Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955 - Mann, Thomas
Bestellen
bei ZVAB.com
€ 3,79
Versand: € 2,951
Bestellengesponserter Link
Mann, Thomas:
Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955 - Taschenbuch

1975, ISBN: 3596215668

[EAN: 9783596215669], [SC: 2.95], [PU: FISCHER Taschenbuch], LITERATUR & FIKTION / ESSAYS& BRIEFWECHSEL KUNST, 894 Seiten; Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! L15110 Sprache: Deutsch… Mehr…

Versandkosten: EUR 2.95 Versandantiquariat Felix Mücke, Grasellenbach - Hammelbach, Germany [61885318] [Rating: 5 (von 5)]
5
Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955 - Thomas Mann; Peter de Mendelssohn
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 6,80
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Thomas Mann; Peter de Mendelssohn:
Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955 - Erstausgabe

1975, ISBN: 9783596215669

Taschenbuch

Buch, Softcover, 1. Auflage, [PU: Fischer Taschenbuch], Fischer Taschenbuch, 1975

Versandkosten:Versand in 7-10 Tagen. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955

Diese Korrespondenz hat vielfache Bedeutung, ist mehr als nur ein wichtiger Beitrag zur Lebens- und Werkgeschichte Thomas Manns, mehr als die Dokumentation der Beziehungen zwischen einem großen Autor und seinem Verleger. Sie erhellt die Zustände und Situationen des deutschen Exils in den Jahren der nationalistischen Herrschaft und danach: die physische Gefahr, die materiellen Probleme, die geistige und moralische Bedrängnis, das Abenteuer, in der Fremde deutschsprachige Bücher herauszubringen. Die meisten Briefe erfüllt Unruhe. Es sind Briefe der Wanderung. Die Hauptetappen Thomas Manns: München - Zürich (Küsnacht) - Princeton - Pacific Palisades - Zürich (Erlenbach und Kilchberg). Die Stationen Gottfried Bermann Fischers: Berlin, der alte S. Fischer Verlag - Wien, dann Stockholm (Bermann-Fischer-Verlag) - New York - Amsterdam - Frankfurt, der neu errichtete S. Fischer Verlag. Die Werke des Schriftstellers sind Wegmale: von den Geschichten Jakobs bis zur Schiller-Rede. Der oft erregte, oft erregende Briefwechsel handelt von den Schicksalen der Bücher - und derer, die sie machten. Er verhehlt nicht Irritationen, Meinungsverschiedenheiten, Krisen; immer aber löst sich die Spannung in Vertrauen und Freundschaft. Diese Edition ergänzt gleichermaßen die Thomas-Mann-Literatur und Gottfried Bermann-Fischers Autobiographie >Bedroht Bewahrt S. Fischer und sein Verlag< und des im Entstehen begriffenen Werks >Der Zauberer. Das Leben des deutschen Schriftstellers Thomas Mann

Detailangaben zum Buch - Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955


EAN (ISBN-13): 9783596215669
ISBN (ISBN-10): 3596215668
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1975
Herausgeber: Fischer Taschenbuch
888 Seiten
Gewicht: 0,457 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-06-06T14:05:58+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-10-14T07:12:46+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3596215668

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-21566-8, 978-3-596-21566-9


Daten vom Verlag:

Autor/in: Thomas Mann
Titel: Briefwechsel mit seinem Verleger Gottfried Bermann Fischer 1932-1955
Verlag: FISCHER Taschenbuch
894 Seiten
Erscheinungsjahr: 1975-02-01
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,456 kg
Sprache: Deutsch
6,80 € (DE)
7,00 € (AT)
Available

BC; B133; Taschenbuch / Belletristik/Briefe, Tagebücher; Klassische Belletristik; Auseinandersetzen; Briefe; Thomas Mann; Gottfried Bermann Fischer; Tagebücher, Briefe, Notizbücher; 1930 bis 1939 n. Chr. 1950 bis 1959 n. Chr. 1940 bis 1949 n. Chr. Eintauchen

Thomas Mann, 1875 – 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.

Peter de Mendelssohn (1908–1982) wuchs als Sohn eines Goldschmieds in der Künstlersiedlung Dresden-Hellerau auf. Bereits während seiner Redakteurstätigkeit beim "Berliner Tageblatt" veröffentlichte er erste Texte. 1933 emigriert, baute sich Mendelssohn eine neue Existenz in Großbritannien auf. Nach dem Zweiten Weltkrieg berichtete er von den Nürnberger Prozessen und war am Aufbau des "Berliner Tagesspiegel" und der "Welt" beteiligt. Bekannt wurde er als Thomas-Mann-Biograph und Herausgeber von dessen Tagebüchern.

Der oft erregte, oft erregende Briefwechsel handelt von den Schicksalen der Bücher – und derer, die sie machten. Er verhehlt nicht Irritationen, Meinungsverschiedenheiten, Krisen; immer aber löst sich die Spannung in Vertrauen und Freundschaft. Diese Edition ergänzt gleichermaßen die Thomas-Mann-Literatur und Gottfried Bermann-Fischers Autobiographie ›Bedroht Bewahrt ‹. Peter de Mendelssohn, der Verfasser von ›S. Fischer und sein Verlag‹ und des im Entstehen begriffenen Werks ›Der Zauberer. Das Leben des deutschen Schriftstellers Thomas Mann‹, hat ihn mit profunder Sach- und Menschenkenntnis herausgegeben.



< zum Archiv...