Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3596110483 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 6,07, größter Preis: € 19,02, Mittelwert: € 9,23
...
Verschenkter Rat. Gedichte. (Ilse Aichinger, Werke in acht Bänden, herausgegeben von Richard Reichensperger, Band 8). - (=Fischer Taschenbuch, Band 11048). - Aichinger, Ilse
(*)
Aichinger, Ilse:
Verschenkter Rat. Gedichte. (Ilse Aichinger, Werke in acht Bänden, herausgegeben von Richard Reichensperger, Band 8). - (=Fischer Taschenbuch, Band 11048). - Taschenbuch

1991, ISBN: 3596110483

ID: 30248888619

[EAN: 9783596110483], Gebraucht, wie neu, [SC: 2.0], [PU: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verlag,], LYRIK / POESIE, DEUTSCHE LITERATUR DER 70 ER JAHRE, SIEBZIGER LITERATURTHEORIE, GERMANISTIK, LYRIKTHEORIE, GEDICHTE, LITERATURWISSENSCHAFT, LITERATURWISSENSCHAFTEN, REIM, VERSMASS, 128 (4) Seiten. 19 cm. Umschlaggestaltung: Büro Otl Aicher. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. »Hör gut hin, Kleiner, / es gibt Weißblech, sagen sie, / es gibt die Welt, / prüfe, ob sie nicht lügen.« Ilse Aichingers Gedichtsammlung ›Verschenkter Rat‹ gilt seit ihrem Erscheinen als ein Höhepunkt deutschsprachiger Nachkriegslyrik. Die Aufforderung zur Unabhängigkeit, zum Nichteinverstandensein mit staatlichen, gesellschaftlichen und religiösen Erwartungen wird in schlichten, in ihrer Schlichtheit aber umso subversiveren Versen proklamiert. Von Verlust, von Trauer und von Hingabe sprechen diese Gedichte, von den verlorenen Orten der Kindheit, von Gewalt und errungener Gewaltlosigkeit, vom Glück gesteigerter Wahrnehmung und vom Widerstand, den die scheinbar einfache Betrachtung lehrt.Ilse Aichinger wurde am 1. November 1921 mit ihrer Zwillingsschwester Helga in Wien geboren, als Tochter einer Ärztin und eines Lehrers. Nach der frühen Scheidung ihrer Eltern verbrachte sie den größten Teil ihrer Kindheit bei ihrer Großmutter und in Klosterschulen. Sofort mit dem Einmarsch Hitlers in Österreich im März 1938 verlor die jüdische Mutter sofort Praxis, Wohnung und ihre Stelle als städtische Ärztin. Während die Schwester Helga noch im Juli 1939 nach England fliehen konnte, verhinderte der Kriegsausbruch die geplante Ausreise der restlichen Familie. Ilse Aichinger und ihre Mutter wurde ein Zimmer in unmittelbarer Nähe des Gestapo-Hauptquartiers zugewiesen. Sie überlebten, die Großmutter und die jüngeren Geschwister der Mutter wurden 1942 deportiert und ermordet. Nach Kriegsende begann Ilse Aichinger ein Medizinstudium, das sie jedoch nach fünf Semestern abbrach. Sie wurde Lektorin des S. Fischer Verlags und arbeitete außerdem an der Hochschule für Gestaltung in Ulm. 1953 heiratete sie den Lyriker und Hörspielautor Günter Eich, von dem sie zwei Kinder bekam. 1972 starb Günter Eich, nach dem Tod ihrer Mutter zog Ilse Aichinger von Großgmain bei Salzburg nach Frankfurt am Main. Seit 1988 lebt sie in Wien. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 140 Lyrik / Poesie, Deutsche Literatur der 70 er Jahre, Deutsche Literatur der siebziger Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Lyriktheorie, Gedichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Reim, Versmaß

ZVAB.com
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verschenkter Rat. Gedichte. (Ilse Aichinger, Werke in acht Bänden, herausgegeben von Richard Reichensperger, Band 8). - (=Fischer Taschenbuch, Band 11048). - Aichinger, Ilse
(*)
Aichinger, Ilse:
Verschenkter Rat. Gedichte. (Ilse Aichinger, Werke in acht Bänden, herausgegeben von Richard Reichensperger, Band 8). - (=Fischer Taschenbuch, Band 11048). - Taschenbuch

1991, ISBN: 3596110483

ID: 30248888619

[EAN: 9783596110483], Gebraucht, wie neu, [PU: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verlag,], LYRIK / POESIE, DEUTSCHE LITERATUR DER 70 ER JAHRE, SIEBZIGER LITERATURTHEORIE, GERMANISTIK, LYRIKTHEORIE, GEDICHTE, LITERATURWISSENSCHAFT, LITERATURWISSENSCHAFTEN, REIM, VERSMASS, 128 (4) Seiten. 19 cm. Umschlaggestaltung: Büro Otl Aicher. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. »Hör gut hin, Kleiner, / es gibt Weißblech, sagen sie, / es gibt die Welt, / prüfe, ob sie nicht lügen.« Ilse Aichingers Gedichtsammlung ›Verschenkter Rat‹ gilt seit ihrem Erscheinen als ein Höhepunkt deutschsprachiger Nachkriegslyrik. Die Aufforderung zur Unabhängigkeit, zum Nichteinverstandensein mit staatlichen, gesellschaftlichen und religiösen Erwartungen wird in schlichten, in ihrer Schlichtheit aber umso subversiveren Versen proklamiert. Von Verlust, von Trauer und von Hingabe sprechen diese Gedichte, von den verlorenen Orten der Kindheit, von Gewalt und errungener Gewaltlosigkeit, vom Glück gesteigerter Wahrnehmung und vom Widerstand, den die scheinbar einfache Betrachtung lehrt.Ilse Aichinger wurde am 1. November 1921 mit ihrer Zwillingsschwester Helga in Wien geboren, als Tochter einer Ärztin und eines Lehrers. Nach der frühen Scheidung ihrer Eltern verbrachte sie den größten Teil ihrer Kindheit bei ihrer Großmutter und in Klosterschulen. Sofort mit dem Einmarsch Hitlers in Österreich im März 1938 verlor die jüdische Mutter sofort Praxis, Wohnung und ihre Stelle als städtische Ärztin. Während die Schwester Helga noch im Juli 1939 nach England fliehen konnte, verhinderte der Kriegsausbruch die geplante Ausreise der restlichen Familie. Ilse Aichinger und ihre Mutter wurde ein Zimmer in unmittelbarer Nähe des Gestapo-Hauptquartiers zugewiesen. Sie überlebten, die Großmutter und die jüngeren Geschwister der Mutter wurden 1942 deportiert und ermordet. Nach Kriegsende begann Ilse Aichinger ein Medizinstudium, das sie jedoch nach fünf Semestern abbrach. Sie wurde Lektorin des S. Fischer Verlags und arbeitete außerdem an der Hochschule für Gestaltung in Ulm. 1953 heiratete sie den Lyriker und Hörspielautor Günter Eich, von dem sie zwei Kinder bekam. 1972 starb Günter Eich, nach dem Tod ihrer Mutter zog Ilse Aichinger von Großgmain bei Salzburg nach Frankfurt am Main. Seit 1988 lebt sie in Wien. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 140 Lyrik / Poesie, Deutsche Literatur der 70 er Jahre, Deutsche Literatur der siebziger Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Lyriktheorie, Gedichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Reim, Versmaß

AbeBooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Gesammelte Werke: Verschenkter Rat: Gedichte. (Werke in acht Bänden): BD 8
(*)
Gebr. - Gesammelte Werke: Verschenkter Rat: Gedichte. (Werke in acht Bänden): BD 8 - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783596110483

ID: 3daff0c9d9ae4a88cf5d284a24b0a35e

Letzte Aktualisierung am: 17.06.19 04:47:51 Binding: Taschenbuch, Edition: 4, Label: Fischer Taschenbuch Verlag, Publisher: Fischer Taschenbuch Verlag, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 132, publicationDate: 2008-04-11, authors: Ilse Aichinger, languages: german, ISBN: 3596110483 Bücher, Ilse Aichinger

medimops.de
Nr. M03596110483UsedGood. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Gesammelte Werke: Verschenkter Rat: Gedichte. (Werke in acht Bänden): BD 8
(*)
Gebr. - Gesammelte Werke: Verschenkter Rat: Gedichte. (Werke in acht Bänden): BD 8 - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783596110483

ID: 3daff0c9d9ae4a88cf5d284a24b0a35e

Letzte Aktualisierung am: 16.06.19 04:46:07 Binding: Taschenbuch, Edition: 4, Label: Fischer Taschenbuch Verlag, Publisher: Fischer Taschenbuch Verlag, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 132, publicationDate: 2008-04-11, authors: Ilse Aichinger, languages: german, ISBN: 3596110483 Bücher, Ilse Aichinger

medimops.de
Nr. M03596110483UsedGood. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verschenkter Rat - Aichinger, Ilse
(*)
Aichinger, Ilse:
Verschenkter Rat - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783596110483

ID: 15379762331

Softcover, PLEASE NOTE, WE DO NOT SHIP TO DENMARK. New Book from multilingual publisher. Shipped from UK within 4 to 14 days. Please check language within the description., [PU: FISCHER Taschenbuch]

alibris.co.uk
Books2anywhere
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Verschenkter Rat: Gedichte. (Werke in acht Bänden)

Ilse Aichingers Gedichtsammlung 'Verschenkter Rat' gilt seit ihrem Erscheinen 1978 als ein Höhepunkt deutschsprachiger Nachkriegslyrik. Sie wird in der vorliegenden Ausgabe um sechs neue Gedichte - unter anderem Heinrich Böll und Günter Eich gewidmet - und eine Bibliographie erweitert. »Hör gut hin. Kleiner, es gibt Weißblech, sagen sie, es gibt die Welt, prüfe, ob sie nicht lügen« Die Aufforderung zur Unabhängigkeit, zum Nichteinverstandensein mit staatlichen, gesellschaftlichen und religiösen Verhaltenserwartungen wird in schlichten, in ihrer Zurückgenommenheit aber um so subversiveren Versen proklamiert. Von Verlust, von Trauer und von Hingabe sprechen diese Gedichte, von den verlorenen Orten der Kindheit, von Gewalt und errungener Gewaltlosigkeit, vom Glück gesteigerter Wahrnehmungsfähigkeit und vom Widerstand, den die Betrachtung lehrt. In einem aus sinnfälligen, überaus konkreten und einfachen Dingen geformten Wortschatz - Kohlen, Hölzer, Schnee, Gebirge, Gräser - werden Weltbilder umgestülpt. Alltagssätze unterwandert. Diese Gedichte, meinte Erich Fried, »wollen sich um keinen Preis einen Reim auf das machen, was gegen uns steht... weil hier Kritik an dieser Welt geübt wird, die darum, weil sie nicht tagespolitisch ist, um nichts weniger radikal ist.«

Detailangaben zum Buch - Verschenkter Rat: Gedichte. (Werke in acht Bänden)


EAN (ISBN-13): 9783596110483
ISBN (ISBN-10): 3596110483
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1991
Herausgeber: FISCHER Taschenbuch
128 Seiten
Gewicht: 0,196 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-05-30T21:25:04+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-06-21T20:18:12+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3596110483

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-11048-3, 978-3-596-11048-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher