. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3593357127 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 41,80 €, größter Preis: 99,41 €, Mittelwert: 74,25 €
Wahlverwandtschaften Die Soziologie und die Frauen auf dem Weg zur Wissenschaft - Wobbe, Theresa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wobbe, Theresa:
Wahlverwandtschaften Die Soziologie und die Frauen auf dem Weg zur Wissenschaft - gebunden oder broschiert

5, ISBN: 3593357127

ID: 413572

gebunden, Hardcover/Pappeinband 287 S. Pappband Sofortversand! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, innen alles in Ordnung; good – fine Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), interior in good condition. Schon Georg Simmel und Viola Klein nahmen eine gewisse Affinität zwischen der Soziologie und den Frauen wahr. Diese Beobachtung läßt sich wissenssoziologisch präzisieren: Kulturell sind beide Fremde im Wissenschaftssystem, sozial treten sie als Neuankömmlinge in der akademischen Institution auf und kognitiv haben ihre Fragestellungen einen ähnlichen Problembezug. Im ersten Teil wird û anknüpfend an den Dialog zwischen Georg Simmel und Marianne Weber û der wissenssoziologische Rahmen für die Nähe und Distanz zwischen der Soziologie und den Wissenschaftlerinnen abgesteckt. Der zweite Teil fragt in einer vergleichenden Perspektive nach der unterschiedlichen Bedeutung des deutschen und amerikanischen Universitätssystems für die Neuankömmlinge. Der dritte Teil beschreibt die ersten professionellen Soziologinnen als Generation und stellt drei von ihnen in Fallstudien vor. Sowohl für das Fach wie für die Soziologinnen ist die Zäsur durch den Nationalsozialismus entscheidend gewesen. Ob es deshalb einen deutschen Sonderweg der Wissenschaftlerinnen in Deutschland gab, wird abschließend diskutiert 170330axy13 ISBN: 9783593357126 Soziologie//Frauenbewegung//Frauenforschung gebraucht; gut, [PU:Campus,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Berliner Büchertisch e.V., 10961 Berlin
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wahlverwandtschaften Die Soziologie und die Frauen auf dem Weg zur Wissenschaft - Wobbe, Theresa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wobbe, Theresa:
Wahlverwandtschaften Die Soziologie und die Frauen auf dem Weg zur Wissenschaft - gebunden oder broschiert

5, ISBN: 9783593357126

ID: 413572

287 S. gebunden, Hardcover/Pappeinband Sofortversand! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, innen alles in Ordnung; good – fine Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), interior in good condition. Schon Georg Simmel und Viola Klein nahmen eine gewisse Affinität zwischen der Soziologie und den Frauen wahr. Diese Beobachtung läßt sich wissenssoziologisch präzisieren: Kulturell sind beide Fremde im Wissenschaftssystem, sozial treten sie als Neuankömmlinge in der akademischen Institution auf und kognitiv haben ihre Fragestellungen einen ähnlichen Problembezug. Im ersten Teil wird û anknüpfend an den Dialog zwischen Georg Simmel und Marianne Weber û der wissenssoziologische Rahmen für die Nähe und Distanz zwischen der Soziologie und den Wissenschaftlerinnen abgesteckt. Der zweite Teil fragt in einer vergleichenden Perspektive nach der unterschiedlichen Bedeutung des deutschen und amerikanischen Universitätssystems für die Neuankömmlinge. Der dritte Teil beschreibt die ersten professionellen Soziologinnen als Generation und stellt drei von ihnen in Fallstudien vor. Sowohl für das Fach wie für die Soziologinnen ist die Zäsur durch den Nationalsozialismus entscheidend gewesen. Ob es deshalb einen deutschen Sonderweg der Wissenschaftlerinnen in Deutschland gab, wird abschließend diskutiert 170330axy13 ISBN: 9783593357126 Versand D: 4,00 EUR Soziologie//Frauenbewegung//Frauenforschung, [PU:Campus,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Berliner Büchertisch eG, 10961 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wahlverwandtschaften: Die Soziologie und die Frauen auf dem Weg zur Wissenschaft - Theresa Wobbe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Theresa Wobbe:
Wahlverwandtschaften: Die Soziologie und die Frauen auf dem Weg zur Wissenschaft - gebunden oder broschiert

1997, ISBN: 9783593357126

[ED: Hardcover], [PU: Campus], vergriffenes Buch Gebundene Ausgabe, sehr guter Zustand Schon Georg Simmel und Viola Klein nahmen eine gewisse Affinität zwischen der Soziologie und den Frauen wahr. Diese Beobachtung läßt sich wissenssoziologisch präzisieren: Kulturell sind beide Fremde im Wissenschaftssystem, sozial treten sie als Neuankömmlinge in der akademischen Institution auf und kognitiv haben ihre Fragestellungen einen ähnlichen Problembezug. Im ersten Teil wird anknüpfend an den Dialog zwischen Georg Simmel und Marianne Weber der wissenssoziologische Rahmen für die Nähe und Distanz zwischen der Soziologie und den Wissenschaftlerinnen abgesteckt. Der zweite Teil fragt in einer vergleichenden Perspektive nach der unterschiedlichen Bedeutung des deutschen und amerikanischen Universitätssystems für die Neuankömmlinge. Der dritte Teil beschreibt die ersten professionellen Soziologinnen als Generation und stellt drei von ihnen in Fallstudien vor. Sowohl für das Fach wie für die Soziologinnen ist die Zäsur durch den Nationalsozialismus entscheidend gewesen. Ob es deshalb einen deutschen Sonderweg der Wissenschaftlerinnen in Deutschland gab, wird abschließend diskutiert. Z1 a, DE, [SC: 1.90], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 287, [GW: 555g], Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
buecherweitwurf
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wahlverwandtschaften. Die Soziologie und die Frauen auf dem Weg zur Wissenschaft. - Wobbe, Theresa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wobbe, Theresa:
Wahlverwandtschaften. Die Soziologie und die Frauen auf dem Weg zur Wissenschaft. - gebunden oder broschiert

1997, ISBN: 9783593357126

[PU: Campus Verlag], 287 Seiten. Hardcover. Befriedigend. Einband fleckig. Ansonsten sehr gut. ISBN: 9783593357126, DE, [SC: 3.00], gewerbliches Angebot, [GW: 549g], PayPal, offene Rechnung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Wissenschaftliches Antiquariat Thomas Haker e.K.
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wahlverwandtschaften: Die Soziologie und die Frauen auf dem Weg zur Wissenschaft - Wobbe, Theresa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wobbe, Theresa:
Wahlverwandtschaften: Die Soziologie und die Frauen auf dem Weg zur Wissenschaft - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783593357126

ID: 936955718

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 101.56
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.