Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3570500187 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 2,00, größter Preis: € 21,00, Mittelwert: € 13,60
No Logo! Der Kampf der Global Players um Marktmacht. Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm und Heike Schlatterer. Originaltitel: No Logo: Taking Aim at the Brand Bullies. Mit Literaturhinweisen u - Klein, Naomi
(*)
Klein, Naomi:
No Logo! Der Kampf der Global Players um Marktmacht. Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm und Heike Schlatterer. Originaltitel: No Logo: Taking Aim at the Brand Bullies. Mit Literaturhinweisen u - Erstausgabe

2001, ISBN: 3570500187

Gebundene Ausgabe, ID: 15838620123

[EAN: 9783570500187], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: München, Riemann Verlag C. Bertelsmann Verlag,], ATTAC, MARKEN, WELTWIRTSCHAFT, WIRTSCHAFTSPOLITIK, WIRTSCHAFT, GLOBALISIERUNG, ÖKONOMIE, SOZIOLOGIE, SOZIALE IDENTITÄT, SOZIALGESCHICHTE, TECHNOLOGISCHER FORTSCHRITT, NORMEN, ROLLEN, MODERNISIERUNG, BÜROKRATIE, MARKTWIRTSCHAFT, LAGE, GESCHICHTE, SOZIALWISSENSCHAFTEN, SOZIALER WANDEL, MULTINATIONALES UNTERNEHMEN ; INTERNATIONALISIERUNG MARKENPOLITIK , MONOPOLKAPITAL, MONOPOLKAPITALISMUS, INDUSTRIELLE REVOLUTION, WIRTSCHAFTSKRITIK, WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT, VOLKSWIRTSCHAFT, SOZIALPOLITIK, WACHSTUM, KAPITALISMUS, MACHT, EINKOMMEN, MÄRKTE, NATIONALÖKONOMIE, WIRTSCHAFTSGESCHICHTE, PREISBILDUNG, KRISENTHEORIE, GELD, Jacket, 511 Seiten mit zahlreichen Photos. 22 cm. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. »Just read it! . Der Inhalt ist so wichtig, dass man für das Buch eine Werbekampagne starten müsste.« (Süddeutsche Zeitung). - Sportsgeist statt Turnschuhe, große Freiheit statt Zigarette – dem Konsumenten werden statt überzeugender Produkte oft nur noch hohle Images angeboten. Naomi Klein offenbart die Machenschaften der multinationalen Konzerne hinter den Fassaden bunter Logos. Wer dachte, zum Thema Globalisierung sei schon alles gesagt, der wird durch das Buch von Naomi Klein eines Besseren belehrt. Zugegeben, ihre Ausgangsthese, dass die Globalisierung viele Gesichter habe, einige strahlende, die den wenigen Gewinnern gehören, aber eben auch viele verzweifelte der zahlreichen Verlierer, ist nicht neu. Das ist aber auch nicht ihr Thema. Die freischaffende Autorin und Redakteurin geht vielmehr einen Schritt weiter: Ihr Werk resümiert die ersten Ansätze der "nächsten politischen Bewegung", einer Art globaler Anti-Globalisierungsbewegung, und versteht sich ganz bewusst als deren Schrittmacher. Systematisch entwickelt die Autorin ihren Gedankengang: Der Entgrenzung der Markträume -- nichts anderes ist Globalisierung -- folgt keineswegs die so oft vorhergesagte regellose globale Anarchie beziehungsweise die schöne neue Welt der großen Vielfalt. Vielmehr ist die Folge der Entgrenzung die Beschneidung der individuellen Freiheit, die Beschränkung der Auswahl sowie die Einebnung kultureller Heterogenität durch die Herrschaft der großen, weltweit agierenden Konzerne. Microsoft, Shell und Ko., die sich zusammengetan haben, um die "de facto Weltregierung" zu bilden, erklärt Klein zum Feindbild. Mit vielen gut ausgewählten Beispielen zeigt sie, dass sich aber auch seit einigen Jahren weltweit eine Bewegung etabliert hat, die gegen die Konzernherrschaft ankämpft. Es ist vor allem die Art und Weise, wie Naomi Klein ihre persönlichen Erfahrungen, Beobachtungen und Schlussfolgerungen in den Text einbaut, die den Reiz des Buches ausmacht. In der Tradition amerikanischer Essayistik stehend, verschweigt sie ihre persönliche Betroffenheit nicht, sondern setzt sie bewusst ein. Damit vermischt sich objektive, faktenreiche Darstellung mit subjektiver Bewertung zu einem aufrüttelnden Appell an den Leser. --Dr. Manfred Schwarzmeier Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 890 Attac, Marken, Weltwirtschaft, Wirtschaftspolitik, Wirtschaft, Globalisierung, Ökonomie, Attac, Marken, Weltwirtschaft, Wirtschaftspolitik, Soziologie, Wirtschaft, Soziale Identität, Sozialgeschichte, Technologischer Fortschritt, Soziale Normen, Rollen, Modernisierung, Bürokratie, Soziale Marktwirtschaft, Soziale Lage, Geschichte, Sozialwissenschaften, Sozialer Wandel, Multinationales Unternehmen ; Internationalisierung ; Markenpolitik , Monopolkapital, Monopolkapitalismus, Industrielle Revolution, Wirtschaftskritik, Wirtschaftswissenschaft, Volkswirtschaft, Sozialpolitik, Wachstum, Kapitalismus, Macht, Einkommen, Märkte, Nationalökonomie, Wirtschaftsgeschichte, Preisbildung, Krisentheorie, Geld Blauer Pappband mit farbigen Vorsätzen und Schutzumschlag.

AbeBooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
No Logo! : der Kampf der Global Players um Marktmacht ; ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. Naomi Klein. Aus dem Amerikan. von Helmut Dierlamm und Heike Schlatterer / One earth Spirit 1. Aufl. - Klein, Naomi (Verfasser)
(*)
Klein, Naomi (Verfasser):
No Logo! : der Kampf der Global Players um Marktmacht ; ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. Naomi Klein. Aus dem Amerikan. von Helmut Dierlamm und Heike Schlatterer / One earth Spirit 1. Aufl. - gebrauchtes Buch

2001, ISBN: 9783570500187

ID: 2223060

1. Aufl. 511 S. : Ill., graph. Darst. ; 22 cm Pp. in gutem Zustand C12260 ISBN 9783570500187 Versand D: 2,95 EUR Weltwirtschaft ; Multinationales Unternehmen ; Internationalisierung ; Markenpolitik, Wirtschaft, [PU:[München] : Riemann,]

buchfreund.de
Antiquariat Daniel Viertel, 65549 Limburg an der Lahn
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
No Logo! Der Kampf der Global Players um Marktmacht. Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. [Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm und Heike Schlatter]. - KLEIN, NAOMI.
(*)
KLEIN, NAOMI.:
No Logo! Der Kampf der Global Players um Marktmacht. Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. [Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm und Heike Schlatter]. - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 3570500187

ID: 893989

512 Seiten. Orig.Pappe. Orig.Umschlag. Pappband 5. Auflage. Umschlag leicht berieben, Buchblock leicht schief. Gebrauchsspuren. ISBN 3570500187. ohne Angabe, [PU:München. Der Riemann Verlag.]

Achtung-Buecher.de
Worpsweder Antiquariat Ian Bild, 27726 Worpswede
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
No Logo ! - Der Kampf der Global Players um Marktmacht - Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. Aus dem Amerikan. von Helmut Dierlamm und Heike Schlatterer. - Klein, Naomi
(*)
Klein, Naomi:
No Logo ! - Der Kampf der Global Players um Marktmacht - Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. Aus dem Amerikan. von Helmut Dierlamm und Heike Schlatterer. - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 3570500187

ID: 363675

4. Auflage, 8° , Pappeinband 511 Seiten Pappband Abbildungen, Schutzumschlag, dieser teilweise mit Tixo fixiert, sonst guter Zustand Wirtschaft gebraucht; gut, [PU:München: Riemann,]

Achtung-Buecher.de
Antiquariat Buchseite Susanne Burdis, 1050 Wien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
No Logo ! - Der Kampf der Global Players um Marktmacht - Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. Aus dem Amerikan. von Helmut Dierlamm und Heike Schlatterer. - Klein, Naomi
(*)
Klein, Naomi:
No Logo ! - Der Kampf der Global Players um Marktmacht - Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. Aus dem Amerikan. von Helmut Dierlamm und Heike Schlatterer. - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 3570500187

ID: 348619

2. Auflage 8° , Pappeinband 511 Seiten Pappband Schutzumschlag, Abbildungen, guter Zustand Wirtschaft gebraucht; gut, [PU:München: Riemann,]

Achtung-Buecher.de
Antiquariat Buchseite Susanne Burdis, 1050 Wien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
No Logo. Der Kampf der Global Players um Marktmacht. Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern

Etwas stärkere Gebrauchsspuren; Gebundene Ausgabe; Ohne Schutzumschlag; Deutsch, Wer dachte, zum Thema Globalisierung sei schon alles gesagt, der wird durch das Buch von Naomi Klein eines Besseren belehrt. Zugegeben, ihre Ausgangsthese, dass die Globalisierung viele Gesichter habe, einige strahlende, die den wenigen Gewinnern gehören, aber eben auch viele verzweifelte der zahlreichen Verlierer, ist nicht neu. Das ist aber auch nicht ihr Thema. Die freischaffende Autorin und Redakteurin geht vielmehr einen Schritt weiter: Ihr Werk resümiert die ersten Ansätze der "nächsten politischen Bewegung", einer Art globaler Anti-Globalisierungsbewegung, und versteht sich ganz bewusst als deren Schrittmacher.

Systematisch entwickelt die Autorin ihren Gedankengang: Der Entgrenzung der Markträume -- nichts anderes ist Globalisierung -- folgt keineswegs die so oft vorhergesagte regellose globale Anarchie beziehungsweise die schöne neue Welt der großen Vielfalt. Vielmehr ist die Folge der Entgrenzung die Beschneidung der individuellen Freiheit, die Beschränkung der Auswahl sowie die Einebnung kultureller Heterogenität durch die Herrschaft der großen, weltweit agierenden Konzerne. Microsoft, Shell und Ko., die sich zusammengetan haben, um die "de facto Weltregierung" zu bilden, erklärt Klein zum Feindbild. Mit vielen gut ausgewählten Beispielen zeigt sie, dass sich aber auch seit einigen Jahren weltweit eine Bewegung etabliert hat, die gegen die Konzernherrschaft ankämpft.

Es ist vor allem die Art und Weise, wie Naomi Klein ihre persönlichen Erfahrungen, Beobachtungen und Schlussfolgerungen in den Text einbaut, die den Reiz des Buches ausmacht. In der Tradition amerikanischer Essayistik stehend, verschweigt sie ihre persönliche Betroffenheit nicht, sondern setzt sie bewusst ein. Damit vermischt sich objektive, faktenreiche Darstellung mit subjektiver Bewertung zu einem aufrüttelnden Appell an den Leser. --Dr. Manfred Schwarzmeier

Detailangaben zum Buch - No Logo. Der Kampf der Global Players um Marktmacht. Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern


EAN (ISBN-13): 9783570500187
ISBN (ISBN-10): 3570500187
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Riemann Verlag

Buch in der Datenbank seit 2007-06-05T18:24:56+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-06-03T22:39:26+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3570500187

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-570-50018-7, 978-3-570-50018-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher