Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3540673601 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17,81 €, größter Preis: 59,40 €, Mittelwert: 27,56 €
Täterprofile bei Gewaltverbrechen: Mythos, Theorie und Praxis des Profilings - Cornelia Musolff, Jens Hoffmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cornelia Musolff, Jens Hoffmann:
Täterprofile bei Gewaltverbrechen: Mythos, Theorie und Praxis des Profilings - gebunden oder broschiert

ISBN: 3540673601

[SR: 1358295], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783540673606], Springer, Springer, Book, [PU: Springer], Springer, Profiling: Was verbinden Sie mit dem Begriff? Hannibal the cannibal? Etwas, was nur das FBI kann? Wenn Ihnen wirklich nicht mehr dazu einfällt, sollten Sie zu diesem Buch greifen. Es bietet detaillierte Informationen zu Geschichte, Theorie und Praxis des Profiling -- und natürlich auch zu seinem Mythos. Ein vergleichbares deutschsprachiges Werk ist momentan nicht auf dem Markt. Die Wurzeln des Profiling liegen zwar beim FBI, aber auch in Deutschland hat sich dieser Sektor in der Kriminologie mittlerweile etabliert. Neben Einblicken in neue Methoden der Ermittlungspraxis und die Fallanalyse geben die Autoren auch Auskunft über Versuche, einzelnen Verbrechen mittels Profiling eine Struktur zu geben. Fachbegriffe aus den Bereichen Kriminologie, Genetik und Medizin werden dabei prägnant erläutert. Wo sachlich notwendig, werden spezielle Tötungssituationen und markante Verletzungen auch durch Abbildungen veranschaulicht. Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, wissen Sie, wie die Analysen von Tatorten, Verletzungsarten und Gewaltspuren dazu beitragen, Rückschlüsse auf bestimmte Tätermerkmale zu ziehen. Sie erfahren, welche Merkmalsbereiche zur Strukturierung von Verbrechen herangezogen werden und welche Aussagekraft sie besitzen. Und Sie erkennen, wie die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Kriminologen, Psychologen, Rechtsmedizinern und anderen es ermöglicht, eine höhere Deckungsgleichheit zwischen erstelltem Täterprofil und tatsächlicher Täterpersönlichkeit zu erzielen. Das Buch macht in einer ansprechenden und wissenschaftlich fundierten Form die Arbeit eines Profilers transparent. Schon nach den ersten Seiten merkt man, dass Profiling wenig mit Fernseh- und Kino-Mythen zu tun hat, sondern eine zutiefst wissenschaftliche Arbeit ist. --Birgit Jahn, 404528, Psychiatrie, 538362, Abhängigkeit & Sucht, 538364, Belastungsstörungen, 404532, Forensische Psychiatrie, 404534, Gerontopsychiatrie, 404536, Kinder- & Jugendpsychiatrie, 404538, Neuropsychiatrie, 538380, Neurosen, 538392, Persönlichkeitsstörungen, 404540, Pflege, 404542, Psychopathologie, 538394, Psychopharmaka, 538404, Psychosen, 538414, Psychosomatische Störungen, 538422, Rehabilitation, 538424, Sexualstörungen, 404546, Sozialpsychiatrie, 902090, Wörterbücher & Nachschlagewerke, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 557432, Allgemeine Psychologie, 557434, Emotionspsychologie, 557440, Gedächtnispsychologie, 557438, Kognitionspsychologie, 557436, Lernpsychologie, 557426, Psychologie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 557496, Persönlichkeitspsychologie, 557426, Psychologie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 572966, Strafrecht, 572682, Recht, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3234701, Soziologie, 3234721, Angewandte Soziologie, 3234731, Anthropologie, 3234741, Arbeit, 3234751, Bevölkerung, 3234761, Bildung & Erziehung, 3234771, Einführung, 3234781, Entwicklung & Differenzierung, 3234791, Familie & Jugend, 3234801, Geschlechterforschung, 3234821, Medien, 3234831, Migration, 187258, Oral History & Biografieforschung, 3234841, Organisation & Verwaltung, 3234851, Politik, 3234871, Risiko, 3234881, Sexualität, 3234891, Sozialforschung, 3234901, Sozialstruktur, 3235141, Soziologische Theorien, 3234481, Sozialwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3820951, Persönlichkeit, 536304, Psychologie & Hilfe, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
SinneWerk gemeinnützige GmbH
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Täterprofile bei Gewaltverbrechen: Mythos, Theorie und Praxis des Profilings - Cornelia Musolff, Jens Hoffmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cornelia Musolff, Jens Hoffmann:
Täterprofile bei Gewaltverbrechen: Mythos, Theorie und Praxis des Profilings - gebunden oder broschiert

ISBN: 3540673601

[SR: 448710], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783540673606], Springer, Springer, Book, [PU: Springer], Springer, Profiling: Was verbinden Sie mit dem Begriff? Hannibal the cannibal? Etwas, was nur das FBI kann? Wenn Ihnen wirklich nicht mehr dazu einfällt, sollten Sie zu diesem Buch greifen. Es bietet detaillierte Informationen zu Geschichte, Theorie und Praxis des Profiling -- und natürlich auch zu seinem Mythos. Ein vergleichbares deutschsprachiges Werk ist momentan nicht auf dem Markt. Die Wurzeln des Profiling liegen zwar beim FBI, aber auch in Deutschland hat sich dieser Sektor in der Kriminologie mittlerweile etabliert. Neben Einblicken in neue Methoden der Ermittlungspraxis und die Fallanalyse geben die Autoren auch Auskunft über Versuche, einzelnen Verbrechen mittels Profiling eine Struktur zu geben. Fachbegriffe aus den Bereichen Kriminologie, Genetik und Medizin werden dabei prägnant erläutert. Wo sachlich notwendig, werden spezielle Tötungssituationen und markante Verletzungen auch durch Abbildungen veranschaulicht. Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, wissen Sie, wie die Analysen von Tatorten, Verletzungsarten und Gewaltspuren dazu beitragen, Rückschlüsse auf bestimmte Tätermerkmale zu ziehen. Sie erfahren, welche Merkmalsbereiche zur Strukturierung von Verbrechen herangezogen werden und welche Aussagekraft sie besitzen. Und Sie erkennen, wie die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Kriminologen, Psychologen, Rechtsmedizinern und anderen es ermöglicht, eine höhere Deckungsgleichheit zwischen erstelltem Täterprofil und tatsächlicher Täterpersönlichkeit zu erzielen. Das Buch macht in einer ansprechenden und wissenschaftlich fundierten Form die Arbeit eines Profilers transparent. Schon nach den ersten Seiten merkt man, dass Profiling wenig mit Fernseh- und Kino-Mythen zu tun hat, sondern eine zutiefst wissenschaftliche Arbeit ist. --Birgit Jahn, 404528, Psychiatrie, 538362, Abhängigkeit & Sucht, 538364, Belastungsstörungen, 404532, Forensische Psychiatrie, 404534, Gerontopsychiatrie, 404536, Kinder- & Jugendpsychiatrie, 404538, Neuropsychiatrie, 538380, Neurosen, 538392, Persönlichkeitsstörungen, 404540, Pflege, 404542, Psychopathologie, 538394, Psychopharmaka, 538404, Psychosen, 538414, Psychosomatische Störungen, 538422, Rehabilitation, 538424, Sexualstörungen, 404546, Sozialpsychiatrie, 902090, Wörterbücher & Nachschlagewerke, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 557432, Allgemeine Psychologie, 557434, Emotionspsychologie, 557440, Gedächtnispsychologie, 557438, Kognitionspsychologie, 557436, Lernpsychologie, 557426, Psychologie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 557496, Persönlichkeitspsychologie, 557426, Psychologie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 572966, Strafrecht, 572682, Recht, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3234701, Soziologie, 3234721, Angewandte Soziologie, 3234731, Anthropologie, 3234741, Arbeit, 3234751, Bevölkerung, 3234761, Bildung & Erziehung, 3234771, Einführung, 3234781, Entwicklung & Differenzierung, 3234791, Familie & Jugend, 3234801, Geschlechterforschung, 3234821, Medien, 3234831, Migration, 187258, Oral History & Biografieforschung, 3234841, Organisation & Verwaltung, 3234851, Politik, 3234871, Risiko, 3234881, Sexualität, 3234891, Sozialforschung, 3234901, Sozialstruktur, 3235141, Soziologische Theorien, 3234481, Sozialwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3820951, Persönlichkeit, 536304, Psychologie & Hilfe, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
SinneWerk gemeinnützige GmbH
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Täterprofile bei Gewaltverbrechen: Mythos, Theorie und Praxis des Profilings (German Edition) - Cornelia Musolff, Jens Hoffmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cornelia Musolff, Jens Hoffmann:
Täterprofile bei Gewaltverbrechen: Mythos, Theorie und Praxis des Profilings (German Edition) - gebunden oder broschiert

ISBN: 3540673601

[SR: 9524518], Hardcover, [EAN: 9783540673606], Springer, Springer, Book, [PU: Springer], Springer, Seit dem Kinoerfolg "Das Schweigen der Lämmer" ist in der Populärkultur ein Mythos des Profilers entstanden, der einen allwissenden Schamanen zeichnet. Am Fundort der Leiche entwirft er in nur wenigen Momenten ein detailliertes Charakterbild des unbekannten Mörders. Diese Vorstellung entspricht so gar nicht der Arbeitsrealität der psychologischen Ermittler.Angefangen bei den Spezialagenten und Verhaltensforschern des FBI in den späten 70ern bis hin zur aktuellen Projektgruppe des BKA entstand ein wissenschaftlicher Fundus an speziellen Theorien und Methoden, derer sich die internationale Gemeinschaft der Profiler heute bedient.In diesem Buch vermitteln die relevanten Forscher und Kriminalisten des Profilings aus unterschiedlichen Perspektiven das aktuelle Wissen zum Thema., 11119, Psychology & Counseling, 11121, Adolescent Psychology, 11130, Applied Psychology, 11132, Child Psychology, 11149, Counseling, 11160, Creativity & Genius, 11162, Developmental Psychology, 13922612011, Evolutionary Psychology, 11172, Experimental Psychology, 11173, Forensic Psychology, 11177, History, 16311181, Medicine & Psychology, 11186, Mental Illness, 11164, Neuropsychology, 11189, Occupational & Organizational, 11192, Pathologies, 11194, Personality, 11196, Physiological Aspects, 227701, Psychiatry, 11199, Psychoanalysis, 11201, Psychopharmacology, 11203, Psychotherapy, TA & NLP, 11205, Reference, 11207, Research, 11209, Sexuality, 11223, Social Psychology & Interactions, 11229, Testing & Measurement, 10, Health, Fitness & Dieting, 1000, Subjects, 283155, Books, 11773, Foreign Language Study & Reference, 11811, Instruction, 11495, Foreign Language Dictionaries & Thesauruses, 21, Reference, 1000, Subjects, 283155, Books, 227701, Psychiatry, 227703, Adolescent, 227704, Child, 227203, Internal Medicine, 265542, Medicine, 173514, Medical Books, 1000, Subjects, 283155, Books, 6511988011, General, 6511980011, Psychology, 173514, Medical Books, 1000, Subjects, 283155, Books, 689763011, Psychiatry, 689725011, Clinical, 689674011, Medicine, 468228, Medicine & Health Sciences, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books, 491490, Psychology, 491492, Clinical Psychology, 684296011, Cognitive Psychology, 491496, Developmental Psychology, 684297011, Neuropsychology, 684298011, Psychopathology, 491494, Psychotherapy, 468214, Social Sciences, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
Serendipity UnLtd
Gebraucht. Versandkosten:Usually ships in 4-5 business days., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Täterprofile bei Gewaltverbrechen: Mythos, Theorie und Praxis des Profilings
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gebr. - Täterprofile bei Gewaltverbrechen: Mythos, Theorie und Praxis des Profilings - gebrauchtes Buch

2018, ISBN: 9783540673606

ID: f9e15f804d387f53d568471a1039f0ac

Letzte Aktualisierung am: 15.05.2018 07:41:03 Binding: Gebundene Ausgabe, Label: Springer, Publisher: Springer, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 391, publicationDate: 2001-01-01, publishers: Cornelia Musolff, Jens Hoffmann, languages: german, ISBN: 3540673601 Bücher, Cornelia Musolff -

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03540673601UsedGood. Versandkosten:0, 1-3 Tage, zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Täterprofile bei Gewaltverbrechen - Musolff, Cornelia Hoffmann, Jens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Musolff, Cornelia Hoffmann, Jens:
Täterprofile bei Gewaltverbrechen - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 9783540673606

[ED: Hardcover], [PU: Springer Berlin], Ohne Schutzumschlag, DE, [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 235x155 mm, 391, [GW: 690g], Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Willibu
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Täterprofile bei Gewaltverbrechen: Mythos, Theorie und Praxis des Profilings (German Edition)

Seit dem Kinoerfolg "Das Schweigen der Lämmer" ist in der Populärkultur ein Mythos des Profilers entstanden, der einen allwissenden Schamanen zeichnet. Am Fundort der Leiche entwirft er in nur wenigen Momenten ein detailliertes Charakterbild des unbekannten Mörders. Diese Vorstellung entspricht so gar nicht der Arbeitsrealität der psychologischen Ermittler.Angefangen bei den Spezialagenten und Verhaltensforschern des FBI in den späten 70ern bis hin zur aktuellen Projektgruppe des BKA entstand ein wissenschaftlicher Fundus an speziellen Theorien und Methoden, derer sich die internationale Gemeinschaft der Profiler heute bedient.In diesem Buch vermitteln die relevanten Forscher und Kriminalisten des Profilings aus unterschiedlichen Perspektiven das aktuelle Wissen zum Thema. TOC:Täterprofile und Fallanalyse. Eine Bestandsaufnahme.- Meine Mutter war eine Holmes. Über Mythenbildung und die tägliche Arbeit des Crime-Profilers.- Mythos und "Mythode". Zur sozialen Symbolik von Serienkillern und Profilern.- Auf der Suche nach der Struktur des Verbrechens. Theorien des Profilings.- Wege der Aufklärung. Theorien und Methoden der Ermittlungspsychologie.- 1000 Spuren und ihre Erzählung. Hermeneutische Verfahren in der Verbrechensbekämpfung.- Facetten des Verbrechens. Entwicklungen in der akademischen Täterprofilforschung.- Die Bedeutung rechtsmedizinischer Untersuchungsergebnisse bei der Erstellung von Täterprofilen.- Was ist das für ein Mensch, der so etwas tun konnte? Von der Individualisierung zur Typologisierung von Täterprofilen.- Die Bedeutung der operativen Fallanalyse im Strafprozeß.- Fallanalyse im Einsatz.- Neue Wege in der Ermittlungspraxis.- Protokoll einer Aufklärung.- Versionen eines Mordes.

Detailangaben zum Buch - Täterprofile bei Gewaltverbrechen: Mythos, Theorie und Praxis des Profilings (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783540673606
ISBN (ISBN-10): 3540673601
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 15:44:45
Buch zuletzt gefunden am 16.05.2018 21:31:56
ISBN/EAN: 3540673601

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-540-67360-1, 978-3-540-67360-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher