Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3518576127 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5,00 €, größter Preis: 33,83 €, Mittelwert: 23,27 €
Gedichte und Sprüche
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gedichte und Sprüche - neues Buch

ISBN: 9783518576120

ID: aed1cd72d4d2b8bc939d7e53f337391e

Es gibt", so Norbert Elias, "menschliche Erfahrungen und Einsichten, die sich klarer und überzeugender im Kunstwerk, etwa in einem Gedicht, ausdrücken und mitteilen lassen als in einer wissenschaftlichen Abhandlung."Daß er mit diesem Satz auch auf seine eigene lyrische Produktion anspielte, wußten zu diesem Zeitpunkt nur wenige. Der unerwartete Erfolg einer Lesung eigener Gedichte, die er 1979 in einer Frankfurter Buchhandlung, der 'Bockenheimer Bücherwarte', abhielt, ermutigte ihn, einzelne Gedichte in Zeitungen und Zeitschriften zu publizieren. Zu einem Buch kam es damals jedoch nicht. Erst 1987 veröffentlichte der Suhrkamp Verlag den Band Los der Menschen. Gedichte/Nachdichtungen.Dieser Band wurde für die Neuausgabe um mehr als dreißig, zuvor verstreut publizierte Gedichte und Sprüche Norbert Elias' ergänzt, darunter einige englische Texte und ein französisches Gedicht, die nun erstmals in deutscher übersetzung vorliegen.Ein anderer Elias, sprachmächtig auch außerhalb seiner wissenschaftlichen Prosa, tritt hier zutage.;"Es gibt", so Norbert Elias, "menschliche Erfahrungen und Einsichten, die sich klarer und überzeugender im Kunstwerk, etwa in einem Gedicht, ausdrücken und mitteilen lassen als in einer wissenschaftlichen Abhandlung."Daß er mit diesem Satz auch auf seine eigene lyrische Produktion anspielte, wußten zu diesem Zeitpunkt nur wenige. Der unerwartete Erfolg einer Lesung eigener Gedichte, die er 1979 in einer Frankfurter Buchhandlung, der 'Bockenheimer Bücherwarte', abhielt, ermutigte ihn, einzelne Gedichte in Zeitungen und Zeitschriften zu publizieren. Zu einem Buch kam es damals jedoch nicht. Erst 1987 veröffentlichte der Suhrkamp Verlag den Band Los der Menschen. Gedichte/Nachdichtungen.Dieser Band wurde für die Neuausgabe um mehr als dreißig, zuvor verstreut publizierte Gedichte und Sprüche Norbert Elias' ergänzt, darunter einige englische Texte und ein französisches Gedicht, die nun erstmals in deutscher übersetzung vorliegen.Ein anderer Elias, sprachmächtig auch außerhalb seiner wissenschaftlichen Prosa, tritt hier zutage.;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/3RMNBT1LESS-9914c068db-64-64-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/3RMNBT1LESS-cc42c03d8d-175-175-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/3RMNBT1LESS-9f17d924daed1b-570-420-1;9783518583869;0;27.90;1;pc;11;;;;03TA2AVL5L76;Das Duell;24.99;https://www.dodax.de/de-de/dp/3TA2AVL5L76/;Bücher / Sachbücher / Geschichte / Allgemeines & Nachschlagewerke Geschichte;Seit Friedrich der Große Preußen in den Kreis der europäischen Großmächte geführt hatte, rangen das Habsburger Reich und der preußische Aufsteiger um die Vorherrschaft in Deutschland. Dabei hatte das dynamischere Preußen rasch Vorteile gegenüber der schwerfälligen Wiener Doppelmonarchie. In seinem glänzenden historischen Essay zeichnet der Historiker Ulrich Schlie dieses mitunter dramatische Duell in der Mitte Europas anhand von vier biographischen Doppelporträts nach - Friedrich II. und Maria Theresia, Metternich und Bismarck, Franz Joseph I. und Wilhelm II., Hitler und Schuschnigg.;Seit Friedrich der Große Preußen in den Kreis der europäischen Großmächte geführt hatte, rangen das Habsburger Reich und der preußische Aufsteiger um die Vorherrschaft in Deutschland. Dabei hatte das dynamischere Preußen rasch Vorteile gegenüber der schwerfälligen Wiener Doppelmonarchie. In seinem glänzenden historischen Essay zeichnet der Historiker Ulrich Schlie dieses mitunter dramatische Duell in der Mitte Europas anhand von vier biographischen Doppelporträts nach - Friedrich II. und Maria Theresia, Metternich und Bismarck, Franz Joseph I. und Wilhelm II., Hitler und Schuschnigg.;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/3TA2AVL5L76-9914c068db-64-64-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/3TA2AVL5L76-cc42c03d8d-175-175-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/3TA2AVL5L76-9f17d924daed1b-570-420-1;9783549074015;0;24.99;1;pc;11;;;;03U224MDQ62B;Ermutigung zum Aufbruch;39.90;https://www.dodax.de/de-de/dp/3U224MDQ62B/;Bücher / Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Religion & Theologie / Christentum;Inmitten einer Kirchenkrise geschieht das Unglaubliche: Mit Mut und Entschlossenheit kündigt Papst Johannes XXIII. das Zweite Vatikanische Konzil an. Er weiß, dass die Kirche ihre Botschaft den Menschen von heute nur noch dann vermitteln könne, wenn sie sich öffne, alle Fenster aufreiße und "einen Schritt vorwärts" wage. Das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965) wird schließlich zu einem der herausragenden Ereignisse der modernen Kirchengeschichte. Es ist der Anfang eines notwendigen Aufbruchs, der der Kirche zu neuer Blüte verhelfen soll. 50 Jahre danach fragen renommierte Theologinnen und Theologen in diesem Buch, was vom Aufbruch bleibt. In kritischer Auseinandersetzung mit den Konzilsbeschlüssen zieht der Band Bilanz und verdeutlicht dem Leser, welchen Aufgaben sich die Kirche in heutiger Zeit noch stellen muss.Mit Beiträgen u. a. von Johannes Beutler SJ, Christoph Böttigheimer, Sabine Demel, Margit Eckholt, Gisbert Greshake, Hans-Jochen Jaschke und Peter Knauer SJ.;Inmitten einer Kirchenkrise geschieht das Unglaubliche: Mit Mut und Entschlossenheit kündigt Papst Johannes XXIII. das Zweite Vatikanische Konzil an. Er weiß, dass die Kirche ihre Botschaft den Menschen von heute nur noch dann vermitteln könne, wenn sie sich öffne, alle Fenster aufreiße und "einen Schritt vorwärts" wage. Das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965) wird schließlich zu einem der herausragenden Ereignisse der modernen Kirchengeschichte. Es ist der Anfang eines notwendigen Aufbruchs, der der Kirche zu neuer Blüte verhelfen soll. 50 Jahre danach fragen renommierte Theologinnen und Theologen in diesem Buch, was vom Aufbruch bleibt. In kritischer Auseinandersetzung mit den Konzilsbeschlüssen zieht der Band Bilanz und verdeutlicht dem Leser, welchen Aufgaben sich die Kirche in heutiger Zeit noch stellen muss.Mit Beiträgen u. a. von Johannes Beutler SJ, Christoph Böttigheimer, Sabine Demel, Margit Eckholt, Gisbert Greshake, Hans-Jochen Jaschke und Peter Knauer SJ.;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/3U224MDQ62B-9914c068db-64-64-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/3U224MDQ62B-cc42c03d8d-175-175-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/3U224MDQ62B-9f17d924daed1b-570-420-1;9783534263127;0;39.90;1;pc;11;;;;040S0EQDE0FR;Die geologische Revolution;29.95;https://www.dodax.de/de-de/dp/40S0EQDE0FR/;Bücher / Naturwissenschaften, Medizin, Informatik & Technik / Naturwissenschaften allgemein;Im 18. und 19. Jahrhundert fand in den Köpfen der Menschen eine Revolution statt. Bis dahin hatte man sich bei der Vorstellung von der Zeit vornehmlich an die biblische Schöpfungsgeschichte gehalten und gefolgert, dass Vergangenheit und Zukunft nur von kurzer Dauer seien. So gab es die populäre Berechnung des Bischofs Ussher, wonach die Erde am Abend vor dem 23. Oktober 4004 v. Chr. erschaffen wurde.Doch mit der Entdeckung, dass in den Gesteinen die Zeugnisse einer langen und ereignisreichen Erdgeschichte dokumentiert sind und nachdem Darwin sein Konzept zur Evolution der Arten vorlegte, begann sich diese Vorstellung aufzulösen. Mit dem Vertrauensverlust in die biblische Geschichte schwand die Erwartung vom baldigen Ende der Welt. Gottfried Hofbauer zeigt anschaulich, wie sich uns damit die heute selbstverständlich gewordene, nahezu unbegrenzte Zukunft öffnete und macht deutlich, wie wissenschaftliche Erkenntnis das Denken und Lebensgefühl des Menschen nachhaltig verändert.;Im 18. und 19. Jahrhundert fand in den Köpfen der Menschen eine Revolution statt. Bis dahin hatte man sich bei der Vorstellung von der Zeit vornehmlich an die biblische Schöpfungsgeschichte gehalten und gefolgert, dass Vergangenheit und Zukunft nur von kurzer Dauer seien. So gab es die populäre Berechnung des Bischofs Ussher, wonach die Erde am Abend vor dem 23. Oktober 4004 v. Chr. erschaffen wurde.Doch mit der Entdeckung, dass in den Gesteinen die Zeugnisse einer langen und ereignisreichen Erdgeschichte dokumentiert sind und nachdem Darwin sein Konzept zur Evolution der Arten vorlegte, begann sich diese Vorstellung aufzulösen. Mit dem Vertrauensverlust in die biblische Geschichte schwand die Erwartung vom baldigen Ende der Welt. Gottfried Hofbauer zeigt anschaulich, wie sich uns damit die heute selbstverständlich gewordene, nahezu unbegrenzte Zukunft öffnete und macht deutlich, wie wissenschaftliche Erkenntnis das Denken und Lebensgefühl des Menschen nachhaltig verändert.;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/40S0EQDE0FR-9914c068db-64-64-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/40S0EQDE0FR-cc42c03d8d-175-175-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/40S0EQDE0FR-9f17d924daed1b-570-420-1;9783534267286;0;29.95;1;pc;11;;;;0436C0JRQ9RC;Maxi-Pixi-Serie 60: Neues vom Osterhasen;39.80;https://www.dodax.de/de-de/dp/436C0JRQ9RC/;Bücher / Kinder- & Jugendbücher / Bilderbücher / Erzählerische Bilderbücher;Endlich Frühling! Vier wunderbare Bilderbücher stimmen klein und groß auf die Osterzeit ein: Lustige Reime, liebenswerte Vorlesegeschichten und kunterbunte Wimmelbilder ... der Osterhase kann kommen! Maxi Pixi - die kleinen großen Bilderbücher im Softcover.;Endlich Frühling! Vier wunderbare Bilderbücher stimmen klein und groß auf die Osterzeit ein: Lustige Reime, liebenswerte Vorlesegeschichten und kunterbunte Wimmelbilder ... der Osterhase kann kommen! Maxi Pixi - die kleinen großen Bilderbücher im Softcover.;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/436C0JRQ9RC-9914c068db-64-64-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/436C0JRQ9RC-cc42c03d8d-175-175-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/436C0JRQ9RC-9f17d924daed1b-570-420-1;9783551055705;0;39.80;1;pc;11;;;;044MLUDQLR4Q;Im Land des Ararat;29.95;https://www.dodax.de/de-de/dp/44MLUDQLR4Q/;Bücher / Sachbücher / Geschichte / Vor- und Frühgeschichte & Antike;Der Osten Anatoliens, das 'Land des Ararat', wurde in den letzten Jahren immer beliebter als Reiseziel. Seit biblischen Zeiten gehört der symbolträchtige Berg neben den Flüssen Euphrat und Tigris, dem Van-See und den 'Pontischen Alpen' am Schwarzen Meer zu den landschaftlichen Höhepunkten der Ost-Türkei. Seit je war die Region konfliktträchtige Nahtstelle zwischen Orient und Okzident. Hier verliefen die Grenzen des Hethiterreiches, der Reiche der Assyrer, Perser, Römer, Byzantiner, Araber und Osmanen. Prähistorische Siedlungen und Felszeichnungen, Festungen und kunstgeschichtlich bedeutende Kirchen sowie Meisterwerke islamischer Kunst werden in diesem Text-Bildband ebenso vorgestellt wie die landeskundlichen und historischen Besonderheiten. Neben den großen, bekannten Sehenswürdigkeiten werden auch weniger besuchte, jedoch nicht minder reizvolle Reiseziele beleuchtet.;Der Osten Anatoliens, das 'Land des Ararat', wurde in den letzten Jahren immer beliebter als Reiseziel. Seit biblischen Zeiten gehört der symbolträchtige Berg neben den Flüssen Euphrat und Tigris, dem Van-See und den 'Pontischen Alpen' am Schwarzen Meer zu den landschaftlichen Höhepunkten der Ost-Türkei. Seit je war die Region konfliktträchtige Nahtstelle zwischen Orient und Okzident. Hier verliefen die Grenzen des Hethiterreiches, der Reiche der Assyrer, Perser, Römer, Byzantiner, Araber und Osmanen. Prähistorische Siedlungen und Felszeichnungen, Festungen und kunstgeschichtlich bedeutende Kirchen sowie Meisterwerke islamischer Kunst werden in diesem Text-Bildband ebenso vorgestellt wie die landeskundlichen und historischen Besonderheiten. Neben den großen, bekannten Sehenswürdigkeiten werden auch weniger besuchte, jedoch nicht minder reizvolle Reiseziele beleuchtet.;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/44MLUDQLR4Q-9914c068db-64-64-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/44MLUDQLR4Q-cc42c03d8d-175-175-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/44MLUDQLR4Q-9f17d924daed1b-570-420-1;9783534182060;0;29.95;1;pc;11;;;;04ADO63M271J;Der Fortschrittsglaube;69.95;https://www.dodax.de/de-de/dp/4ADO63M271J/;Bücher / Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Geschichte / Kulturgeschichte;Fortschritt, die Entwicklung hin zu einem Besseren, erscheint in der heutigen Wahrnehmung der westlichen Welt eine historische Tatsache zu sein. Tatsächlich aber ist dies eine Annahme, ein geschichtsphilosophisches Axiom. Im Kern entspringt diese Vorstellung der europäischen Aufklärung, und man muss gedanklich einen Schritt zurücktreten um zu erkennen, dass auch ganz andere Interpretationen historischer Verläufe denkbar sind und in anderen Kulturkreisen oder Epochen grundlegend waren oder sind. Bedrich Loewenstein, aus Prag stammender Historiker mit deutsch-jüdischen Wurzeln, geht der Idee des Fortschrittsglaubens, seinen Implikationen und Auswirkungen in einem großen historischen Essay nach, in einem Alterswerk, dass sein lebenslanges Bemühen um diesen Gedanken zusammenfasst und gleichzeitig auch die Erfahrungen eines großen Europäers zwischen verschiedensten Ideologien und Utopien reflektiert.;Fortschritt, die Entwicklung hin zu einem Besseren, erscheint in der heutigen Wahrnehmung der westlichen Welt eine historische Tatsache zu sein. Tatsächlich aber ist dies eine Annahme, ein geschichtsphilosophisches Axiom. Im Kern entspringt diese Vorstellung der europäischen Aufklärung, und man muss gedanklich einen Schritt zurücktreten um zu erkennen, dass auch ganz andere Interpretationen historischer Verläufe denkbar sind und in anderen Kulturkreisen oder Epochen grundlegend waren oder sind. Bedrich Loewenstein, aus Prag stammender Historiker mit deutsch-jüdischen Wurzeln, geht der Idee des Fortschrittsglaubens, seinen Implikationen und Auswirkungen in einem großen historischen Essay nach, in einem Alterswerk, dass sein lebenslanges Bemühen um diesen Gedanken zusammenfasst und gleichzeitig auch die Erfahrungen eines großen Europäers zwischen verschiedensten Ideologien und Utopien reflektiert.;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/4ADO63M271J-9914c068db-64-64-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/4ADO63M271J-cc42c03d8d-175-175-1;https://c5-static.dodax.com/de-de/dp/4ADO63M271J-9f17d924daed1b-570-420-1;9783534266661;0;69.95;1;pc;11;;;;04CNU03JA5KV;Atom und Individuum im Zeitalter Newtons;24.80;https://www.dodax.de/de-de/dp/4CNU03JA5KV/;Bücher / Naturwissenschaften, Medizin, Informatik & Technik / Naturwissenschaften allgemein;"Freudenthals Untersuchung rekonstruiert die Genese der mechanistischen Theorieform, die die Newtonsche Mechanik ebenso wie zeitgenössische philosophische Systeme und Sozialtheorien kennzeichnet. Die Herausbildung einer spezifischen analytisch-synthetischen Methode, die zu dieser Theorieform führt, wird aufgrund theoretischer Prämissen erklärt, die eine bestimmte Interpretation von Verfahren der Technik be, [PU: Suhrkamp, Frankfurt am Main]

Neues Buch Dodax.de
Versandkosten:Versandkosten: 0 EUR, 11, zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Atom und Individuum im Zeitalter Newtons Zur Genese der mechanistischen Natur- und Sozialphilosophie - Freudenthal, Gideon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Freudenthal, Gideon:
Atom und Individuum im Zeitalter Newtons Zur Genese der mechanistischen Natur- und Sozialphilosophie - gebunden oder broschiert

1982, ISBN: 3518576127

ID: A160012

Gebundene Ausgabe Atom, Individualisierung, Individuum, Naturphilosophie, Philosophie / Natur, Newton, Isaac, Sozialphilosophie, Interdisziplinär - Interdisziplinarität, Interdisziplinarität ( Interdisziplinär ), Philosophie, Interdisziplinäre Studien, Naturphilosophie; Newton, Isaac; Leibniz, Gottfried Wilhelm; Bürger; Staatsbürger, mit Schutzumschlag neu, [PU:Suhrkamp Verlag AG; Suhrkamp]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Atom und Individuum im Zeitalter Newtons : zur Genese d. mechanist. Natur- u. Sozialphilosophie. Wissenschaftsforschung - Freudenthal, Gideon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Freudenthal, Gideon:
Atom und Individuum im Zeitalter Newtons : zur Genese d. mechanist. Natur- u. Sozialphilosophie. Wissenschaftsforschung - Erstausgabe

1982, ISBN: 3518576127

ID: 15415788517

[EAN: 9783518576120], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Frankfurt am Main : Suhrkamp,], PHILOSOPHIE, SOZIOLOGIE, GESELLSCHAFT, PHYSIK, ASTRONOMIE, SOZIALGESCHICHTE, 331 S. ; 21 cm ohne Umschlag / ehemaliges Bibliotheksexemplar (mit Aufklebern/Stempeln versehen) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 386, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Bunt Buchhandlung GmbH, Köln, Germany [61581211] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Atom und Individuum im Zeitalter Newtons: Zur Genese der mechanistischen Natur- und Sozialphilosophie (Wissenschaftsforschung) (German Edition) - Gideon Freudenthal
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gideon Freudenthal:
Atom und Individuum im Zeitalter Newtons: Zur Genese der mechanistischen Natur- und Sozialphilosophie (Wissenschaftsforschung) (German Edition) - gebrauchtes Buch

1982, ISBN: 9783518576120

ID: 615109662

Suhrkamp, 1982-01-01. 1. Aufl. Turtleback. Good., Suhrkamp, 1982-01-01

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Ergodebooks
Versandkosten: EUR 10.60
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Atom und Individuum im Zeitalter Newtons - Zur Genese der mechanistischen Natur- und Sozialphilosophie - Freudenthal, Gideon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Freudenthal, Gideon:
Atom und Individuum im Zeitalter Newtons - Zur Genese der mechanistischen Natur- und Sozialphilosophie - gebunden oder broschiert

1982, ISBN: 9783518576120

[ED: Gebunden], [PU: Suhrkamp], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 331, [GW: 386g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Atom und Individuum im Zeitalter Newtons: Zur Genese der mechanistischen Natur- und Sozialphilosophie (Wissenschaftsforschung) (German Edition)

Zur Genese der mechanistischen Natur- und Sozialphilosophie
Gebundenes Buch
"Freudenthals Untersuchung rekonstruiert die Genese der mechanistischen Theorieform, die die Newtonsche Mechanik ebenso wie zeitgenössische philosophische Systeme und Sozialtheorien kennzeichnet. Die Herausbildung einer spezifischen analytisch-synthetischen Methode, die zu dieser Theorieform führt, wird aufgrund theoretischer Prämissen erklärt, die eine bestimmte Interpretation von Verfahren der Technik bedingen. Der Nachweis, daß diese Prämissen von der natur- und sozialtheoretischen Begriffsbildung und deren philosophischer Verallgemeinerung abhängig sind; ferner, daß diese Begriffsbildung selbst von den gesellschaftlichen Verhältnissen abhängig ist, begründet den Anspruch der Untersuchung: den vielfach vermittelten Zusammenhang zwischen gesellschaftlichen Verhältnissen, Verfahren der Technik und wissenschaftlicher Theoriebildung zu erklären."

Detailangaben zum Buch - Atom und Individuum im Zeitalter Newtons: Zur Genese der mechanistischen Natur- und Sozialphilosophie (Wissenschaftsforschung) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783518576120
ISBN (ISBN-10): 3518576127
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1982
Herausgeber: Frankfurt, Suhrkamp

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 10:38:08
Buch zuletzt gefunden am 16.04.2018 19:18:48
ISBN/EAN: 3518576127

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-518-57612-7, 978-3-518-57612-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher