Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3518458612 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 2,65, größter Preis: € 17,49, Mittelwert: € 10,82
...
2x Isabel Allende: Zorro + Die Stadt der wilden Götter - Allende, Isabel
(*)
Allende, Isabel:
2x Isabel Allende: Zorro + Die Stadt der wilden Götter - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783518458617

[ED: Taschenbuch], [PU: Suhrkamp], Unsere Bücherei benötigt Platz und Geld für Neuanschaffungen. Darum bieten wir mit Einverständnis der Spender uns überlassene Buchspenden zum Verkauf an. 2x Isabel Allende: 1. Zorro Kurzfassung (Quelle: Verlagsinfo): Geboren im Kalifornien des späten 18. Jahrhunderts, ist Diego de la Vega ein Kind zweier Welten: Sohn eines spanischen Edelmanns und einer indianischen Kriegerin. Der Vater, Herr über eine große Hacienda, lehrt ihn schon früh das Fechten und will in ihm den Erben sehen, die Mutter vermittelt ihm die Traditionen ihres Volkes und den Drang nach Freiheit. Stolz und Wagemut lernt Diego von beiden, und so empört er sich früh über die Greultaten der spanischen Kolonialherren gegen die Indianer und spürt den inneren Konflikt seiner Abstammung. Mit sechzehn verläßt Diego die Heimat, um in Barcelona "europäischen Schliff" zu erhalten. Spanien krümmt sich unter der Herrschaft Napoleons, und schon bald tritt Diego als "Zorro" einem Geheimbund bei, der sich verschworen hat, Gerechtigkeit zu suchen. Doch ist es nicht allein die Gerechtigkeit, die Diego zu tollkühnen Taten treibt, sondern auch seine unbändige Liebe zu Juliana... Bald aber sieht er sich gezwungen, vor politischer Verfolgung und tödlichen Intrigen zu fliehen. Zu Fuß geht es durch Spanien, mit Juliana, deren Schwester und ihrer Gouvernante. Mehr und mehr schlüpft Diego in die Rolle des "Zorro". Und als solcher kehrt er nach Kalifornien zurück, um mit seinem Degen Gerechtigkeit für all jene einzufordern, deren Kampfesmut schon gebrochen scheint. Ein großer Held ist geboren, die Legende beginnt. -- Wir alle kennen Zorro. Aber kennen wir ihn hinter seiner Maske und der unübertrefflichen Eleganz seines Heldentums? Dem Schwung und der Leichtigkeit der geborenen Erzählerin Isabel Allende war es vorbehalten, den ganzen Zorro zu erzählen, den Roman seines Lebens und wie er zu dem wurde, was er - unauslöschlich - in unserer aller Phantasie ist. ): 443 Seiten - Suhrkamp, Frankfurt am Main - 6. Auflage 2012 - ISBN 978-3-518-45861-7 Taschenbuch - eine Lesefalte am Buchrücken - sonst neuwertiger Zustand (1x gelesen) _____________________________________________________________________ 2. Die Stadt der wilden Götter (Band 1 der Romantrilogie) Kurzfassung (Quelle: Verlagsinfo): Tief im Dickicht des Amazonas verbergen sich uralte Geheimnisse. Ein riesiges Fabelwesen soll an den Wasserfällen des Orinoko umgehen, doch traut man der Legende, hat noch kein Mensch den Anblick überlebt. Alex ist 15 und begleitet seine Großmutter, eine berühmte Reiseschriftstellerin, auf eine Expedition, die die Bestie aufspüren soll. Eine unheimliche Stimmung liegt über dem Camp, als hätte der Dschungel tausend Augen. Da wird Alex entführt, und mit ihm Nadia, die Tochter des Expeditionsleiters. Die beiden fürchten um ihr Leben, bis sie herausfinden, dass ihre Entführer vom Indianerstamm der Nebelmenschen sich nur verteidigen wollen. Denn die Expedition ist Teil eines perfiden Plans, der den Einheimischen die Lebensgrundlage stehlen soll. Für Nadia und Alex ist die Sache klar: Sie müssen den Nebelmenschen helfen und das Geheimnis des Urwaldwesens lüften. In Die Stadt der wilden Götter werden aus Nadia und Alexander Aguila und Jaguar, ungleiche Freunde und mutige Abenteurer in einer Welt voller Magie und Geheimnisse. Ein Auftakt mit Paukenschlag zu einer Trilogie über die Macht der Kameradschaft. 324 Seiten - Suhrkamp, Frankfurt am Main - 6. Auflage 2009 - ISBN 3-518-45595-8 Taschenbuch - am rückwärtigen Einband löst sich an einer Ecke der durchsichtige Schutzlack (auf dem Foto deutlich zu erkennen) - das Buch ist leicht "schief gelesen" - sonst aber sehr guter und sauberer Zustand ohne weitere nennenswerte Gebrauchsspuren (1x gelesen) ACHTUNG: Unter Bestellnummer 2851 bieten wir auch die Bände 2 und 3 dieser Trilogie an. Alle von uns bei booklooker angebotene Artikel mit diesem Vermerk sind Buch- oder Sachspenden bzw. ausgetragene Büchereibücher. Alle aus den Verkäufen resultierende Einnahmen fließen zu 100% in den Etat für den Einkauf neuer Bücher unserer Kirchenbücherei, der fast alle öffentlichen Mittel gestrichen wurden., DE, [SC: 2.10], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, [GW: 820g], [PU: Frankfurt am Main], Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung, Internationaler Versand

booklooker.de
muschka58
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.10)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zorro
(*)
Zorro - neues Buch

ISBN: 9783518458617

ID: ba19a21f2dbbc67a17da31edf31cc815

In diesem Roman offenbart Allende Zorros Geheimnis - wie er zu dem wurde, was er ist. In diesem Roman offenbart Allende Zorros Geheimnis - wie er zu dem wurde, was er ist. Und sie erzählt sein Leben „so schwungvoll und energisch wie der Fechtstil des Helden“ (NDR): Geboren im Kalifornien des späten achtzehnten Jahrhunderts, ist Diego de la Vega ein Kind zweier Welten: Sohn eines spanischen Edelmanns und einer indianischen Kriegerin. Der Vater, Herr über eine große Hacienda, lehrt ihn schon früh das Fechten und will in ihm den Erben sehen, die Mutter vermittelt ihm die Traditionen ihres Volkes und den Drang nach Freiheit. Stolz und Wagemut lernt Diego von beiden, und so empört er sich früh über die Greueltaten der spanischen Kolonialherren gegen die Indianer und spürt den inneren Konflikt seiner Abstammung. In Barcelona, wo er den „europäischen Schliff“ erhalten soll, tritt Diego als „Zorro“ (Fuchs) einem Geheimbund bei, der sich verschworen hat, Gerechtigkeit zu suchen. Doch ist es nicht allein die Gerechtigkeit, die Diego zu tollkühnen Taten treibt, sondern auch seine Liebe zu Juliana. Bald sieht er sich gezwungen, vor politischer Verfolgung und tödlichen Intrigen zu fliehen. Zu Fuß geht es durch Spanien, mit Juliana, deren Schwester und ihrer Gouvernante. Mehr und mehr schlüpft Diego in die Rolle des „Zorro“. Und als solcher kehrt er nach Kalifornien zurück … Eine verwegene Abenteuergeschichte, die zum ersten Mal enthüllt, wie Diego de la Vega, zu dem Mann wurde, den wir alle so gut kennen: Zorro, der Mann mit der Maske. „Ein berauschendes Buch der Farben, Gefühle, Gerüche“ (Für Sie), „großes Lese-Kino“ (HR3), „Allende at her best“ (Gala). 444 Seiten. Broschur Suhrkamp. Bücher / Literatur & Belletristik / Moderne Literatur, [PU: Suhrkamp, Frankfurt am Main]

Zweitausendeins.de
Nr. 152185. Versandkosten:, 2-4 Tage, zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allende, I: Zorro - Isabel Allende
(*)
Isabel Allende:
Allende, I: Zorro - neues Buch

2007, ISBN: 9783518458617

ID: 1955356757

Geboren im Kalifornien des späten achtzehnten Jahrhunderts, ist Diego de la Vega ein Kind zweier Welten: Sohn eines spanischen Edelmanns und einer indianischen Kriegerin. Der Vater, Herr über eine grosse Hacienda, lehrt ihn schon früh das Fechten und will in ihm den Erben sehen, die Mutter vermittelt ihm die Traditionen ihres Volkes und den Drang nach Freiheit. Stolz und Wagemut lernt Diego von beiden, und so empört er sich früh über die Greueltaten der spanischen Kolonialherren gegen die Indianer und spürt den inneren Konflikt seiner Abstammung. Mit sechzehn verlässt Diego die Heimat, um in Barcelona »europäischen Schliff« zu erhalten. Spanien krümmt sich unter der Herrschaft Napoleons, und schon bald tritt Diego als »Zorro« einem Geheimbund bei, der sich verschworen hat, Gerechtigkeit zu suchen. Doch ist es nicht allein die Gerechtigkeit, die Diego zu tollkühnen Taten treibt, sondern auch seine unbändige Liebe zu Juliana ... Bald aber sieht er sich gezwungen, vor politischer Verfolgung und tödlichen Intrigen zu fliehen. Zu Fuss geht es durch Spanien, mit Juliana, deren Schwester und ihrer Gouvernante. Mehr und mehr schlüpft Diego in die Rolle des »Zorro«. Und als solcher kehrt er nach Kalifornien zurück, um mit seinem Degen Gerechtigkeit für all jene einzufordern, deren Kampfesmut schon gebrochen scheint. Ein grosser Held ist geboren, die Legende beginnt. Roman Buch (dtsch.) Taschenbuch 30.04.2007 Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Europa>Portugal & Spanien, Suhrkamp Verlag AG, .200

Orellfuessli.ch
No. 14263232. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.57)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allende, I: Zorro - Isabel Allende
(*)
Isabel Allende:
Allende, I: Zorro - neues Buch

ISBN: 9783518458617

ID: 697523584

Geboren im Kalifornien des späten achtzehnten Jahrhunderts, ist Diego de la Vega ein Kind zweier Welten: Sohn eines spanischen Edelmanns und einer indianischen Kriegerin. Der Vater, Herr über eine große Hacienda, lehrt ihn schon früh das Fechten und will in ihm den Erben sehen, die Mutter vermittelt ihm die Traditionen ihres Volkes und den Drang nach Freiheit. Stolz und Wagemut lernt Diego von beiden, und so empört er sich früh über die Greueltaten der spanischen Kolonialherren gegen die Indianer und spürt den inneren Konflikt seiner Abstammung. Mit sechzehn verläßt Diego die Heimat, um in Barcelona »europäischen Schliff« zu erhalten. Spanien krümmt sich unter der Herrschaft Napoleons, und schon bald tritt Diego als »Zorro« einem Geheimbund bei, der sich verschworen hat, Gerechtigkeit zu suchen. Doch ist es nicht allein die Gerechtigkeit, die Diego zu tollkühnen Taten treibt, sondern auch seine unbändige Liebe zu Juliana ... Bald aber sieht er sich gezwungen, vor politischer Verfolgung und tödlichen Intrigen zu fliehen. Zu Fuß geht es durch Spanien, mit Juliana, deren Schwester und ihrer Gouvernante. Mehr und mehr schlüpft Diego in die Rolle des »Zorro«. Und als solcher kehrt er nach Kalifornien zurück, um mit seinem Degen Gerechtigkeit für all jene einzufordern, deren Kampfesmut schon gebrochen scheint. Ein großer Held ist geboren, die Legende beginnt. Roman Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Europa>Portugal & Spanien, Suhrkamp Verlag AG

Thalia.de
No. 14263232. Versandkosten:, Lieferbar in 1 - 2 Wochen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zorro - Isabel Allende
(*)
Isabel Allende:
Zorro - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783518458617

ID: 7764215

Roman, [ED: 2], Softcover, Buch, [PU: Suhrkamp]

lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Allende, I: Zorro

Geboren im Kalifornien des späten achtzehnten Jahrhunderts, ist Diego de la Vega ein Kind zweier Welten: Sohn eines spanischen Edelmanns und einer indianischen Kriegerin. Der Vater, Herr über eine große Hacienda, lehrt ihn schon früh das Fechten und will in ihm den Erben sehen, die Mutter vermittelt ihm die Traditionen ihres Volkes und den Drang nach Freiheit. Stolz und Wagemut lernt Diego von beiden, und so empört er sich früh über die Greueltaten der spanischen Kolonialherren gegen die Indianer und spürt den inneren Konflikt seiner Abstammung. Mit sechzehn verläßt Diego die Heimat, um in Barcelona »europäischen Schliff« zu erhalten. Spanien krümmt sich unter der Herrschaft Napoleons, und schon bald tritt Diego als »Zorro« einem Geheimbund bei, der sich verschworen hat, Gerechtigkeit zu suchen. Doch ist es nicht allein die Gerechtigkeit, die Diego zu tollkühnen Taten treibt, sondern auch seine unbändige Liebe zu Juliana ... Bald aber sieht er sich gezwungen, vor politischer Verfolgung und tödlichen Intrigen zu fliehen. Zu Fuß geht es durch Spanien, mit Juliana, deren Schwester und ihrer Gouvernante. Mehr und mehr schlüpft Diego in die Rolle des »Zorro«. Und als solcher kehrt er nach Kalifornien zurück, um mit seinem Degen Gerechtigkeit für all jene einzufordern, deren Kampfesmut schon gebrochen scheint. Ein großer Held ist geboren, die Legende beginnt.

Detailangaben zum Buch - Allende, I: Zorro


EAN (ISBN-13): 9783518458617
ISBN (ISBN-10): 3518458612
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Suhrkamp Verlag AG
443 Seiten
Gewicht: 0,439 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-05-25T07:20:38+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-10T13:18:00+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3518458612

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-518-45861-2, 978-3-518-45861-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher