. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 77,00 €, größter Preis: 88,34 €, Mittelwert: 81,51 €
Universitätsgeschichte und Mythos - Joachim Bauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Bauer:

Universitätsgeschichte und Mythos - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783515100984

ID: 9783515100984

Erinnerung, Selbstvergewisserung und Selbstverständnis Jenaer Akademiker 1548-1858 Die imaginäre Seite der Geschichte der Universität Jena, ihre Selbstdarstellungen und die Ausformung eines kulturellen Gedächtnisses stehen im Zentrum dieses Bandes. Während in den letzten Jahren zahlreiche Darstellungen zur Geschichte der Salana erschienen sind, fehlt bislang eine geschlossene Untersuchung zur Erinnerungskultur. Dabei galt und gilt die Jenaer Universität in vielen Bereichen geradezu als Leitbild universitärer Selbstwahrnehmungen und Selbstdarstellungen. Joachim Bauer zeigt, wie sich Erinnerungskontinuitäten vom 16. bis ins 19. Jahrhundert ausformten und sich in zwei zentralen Mythen niederschlugen: dem von der `wahren` lutherischen und dem von der `nationalen` Universität. Gleichzeitig wird aber auch sichtbar, wie komplex sich die Weitergabe solcher Erinnerungskonstrukte von Generation zu Generation gestalten kann und wie sich Erinnern und Vergessen im jeweiligen historischen Kontext abwechseln. In den Blick kommen zahlreiche Erinnerungsmedien: Jubiläen und Feste, Professorenbilder, Denkmäler und Gedenktafeln, Siegel, Medaillen, studentische Stammbücher, Ehrenpromotionen, Universitätsbeschreibungen und Festschriften. Universitätsgeschichte und Mythos: Die imaginäre Seite der Geschichte der Universität Jena, ihre Selbstdarstellungen und die Ausformung eines kulturellen Gedächtnisses stehen im Zentrum dieses Bandes. Während in den letzten Jahren zahlreiche Darstellungen zur Geschichte der Salana erschienen sind, fehlt bislang eine geschlossene Untersuchung zur Erinnerungskultur. Dabei galt und gilt die Jenaer Universität in vielen Bereichen geradezu als Leitbild universitärer Selbstwahrnehmungen und Selbstdarstellungen. Joachim Bauer zeigt, wie sich Erinnerungskontinuitäten vom 16. bis ins 19. Jahrhundert ausformten und sich in zwei zentralen Mythen niederschlugen: dem von der `wahren` lutherischen und dem von der `nationalen` Universität. Gleichzeitig wird aber auch sichtbar, wie komplex sich die Weitergabe solcher Erinnerungskonstrukte von Generation zu Generation gestalten kann und wie sich Erinnern und Vergessen im jeweiligen historischen Kontext abwechseln. In den Blick kommen zahlreiche Erinnerungsmedien: Jubiläen und Feste, Professorenbilder, Denkmäler und Gedenktafeln, Siegel, Medaillen, studentische Stammbücher, Ehrenpromotionen, Universitätsbeschreibungen und Festschriften. Jena Universität / Einzelne Universitäten, Steiner Franz Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Universitätsgeschichte und Mythos Erinnerung, Selbstvergewisserung und Selbstverständnis Jenaer Akademiker 1548-1858 - Bauer, Joachim
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Bauer, Joachim:

Universitätsgeschichte und Mythos Erinnerung, Selbstvergewisserung und Selbstverständnis Jenaer Akademiker 1548-1858 - gebunden oder broschiert

20, ISBN: 9783515100984

ID: 149004

544 S. gebunden Die imaginäre Seite der Geschichte der Universität Jena, ihre Selbstdarstellungen und die Ausformung eines kulturellen Gedächtnisses stehen im Zentrum dieses Bandes. Während in den letzten Jahren zahlreiche Darstellungen zur Geschichte der Salana erschienen sind, fehlt bislang eine geschlossene Untersuchung zur Erinnerungskultur. Dabei galt und gilt die Jenaer Universität in vielen Bereichen geradezu als Leitbild universitärer Selbstwahrnehmungen und Selbstdarstellungen. Joachim Bauer zeigt, wie sich Erinnerungskontinuitäten vom 16. bis ins 19. Jahrhundert ausformten und sich in zwei zentralen Mythen niederschlugen: dem von der "wahren" lutherischen und dem von der "nationalen" Universität. Gleichzeitig wird aber auch sichtbar, wie komplex sich die Weitergabe solcher Erinnerungskonstrukte von Generation zu Generation gestalten kann und wie sich Erinnern und Vergessen im jeweiligen historischen Kontext abwechseln. In den Blick kommen zahlreiche Erinnerungsmedien: Jubiläen und Feste, Professorenbilder, Denkmäler und Gedenktafeln, Siegel, Medaillen, studentische Stammbücher, Ehrenpromotionen, Universitätsbeschreibungen und Festschriften. ISBN 9783515100984 Versand D: 4,60 EUR Selbstvergewisserung, Selbstverständnis, Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, Geschichte, Mythos, [PU:Franz Steiner Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Universitätsgeschichte und Mythos - Joachim Bauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Bauer:
Universitätsgeschichte und Mythos - neues Buch

2012

ISBN: 9783515100984

ID: 112825536

Die imaginäre Seite der Geschichte der Universität Jena, ihre Selbstdarstellungen und die Ausformung eines kulturellen Gedächtnisses stehen im Zentrum dieses Bandes. Während in den letzten Jahren zahlreiche Darstellungen zur Geschichte der Salana erschienen sind, fehlt bislang eine geschlossene Untersuchung zur Erinnerungskultur. Dabei galt und gilt die Jenaer Universität in vielen Bereichen geradezu als Leitbild universitärer Selbstwahrnehmungen und Selbstdarstellungen. Joachim Bauer zeigt, wie sich Erinnerungskontinuitäten vom 16. bis ins 19. Jahrhundert ausformten und sich in zwei zentralen Mythen niederschlugen: dem von der ´´wahren´´ lutherischen und dem von der ´´nationalen´´ Universität. Gleichzeitig wird aber auch sichtbar, wie komplex sich die Weitergabe solcher Erinnerungskonstrukte von Generation zu Generation gestalten kann und wie sich Erinnern und Vergessen im jeweiligen historischen Kontext abwechseln. In den Blick kommen zahlreiche Erinnerungsmedien: Jubiläen und Feste, Professorenbilder, Denkmäler und Gedenktafeln, Siegel, Medaillen, studentische Stammbücher, Ehrenpromotionen, Universitätsbeschreibungen und Festschriften. Erinnerung, Selbstvergewisserung und Selbstverständnis Jenaer Akademiker 1548-1858 Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Allgemeines & Lexika gebundene Ausgabe 20.03.2012 Buch (dtsch.), Franz Steiner Verlag, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 31129379 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Universitätsgeschichte und Mythos - Joachim Bauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Bauer:
Universitätsgeschichte und Mythos - neues Buch

2012, ISBN: 9783515100984

ID: 112825536

Die imaginäre Seite der Geschichte der Universität Jena, ihre Selbstdarstellungen und die Ausformung eines kulturellen Gedächtnisses stehen im Zentrum dieses Bandes. Während in den letzten Jahren zahlreiche Darstellungen zur Geschichte der Salana erschienen sind, fehlt bislang eine geschlossene Untersuchung zur Erinnerungskultur. Dabei galt und gilt die Jenaer Universität in vielen Bereichen geradezu als Leitbild universitärer Selbstwahrnehmungen und Selbstdarstellungen. Joachim Bauer zeigt, wie sich Erinnerungskontinuitäten vom 16. bis ins 19. Jahrhundert ausformten und sich in zwei zentralen Mythen niederschlugen: dem von der ´´wahren´´ lutherischen und dem von der ´´nationalen´´ Universität. Gleichzeitig wird aber auch sichtbar, wie komplex sich die Weitergabe solcher Erinnerungskonstrukte von Generation zu Generation gestalten kann und wie sich Erinnern und Vergessen im jeweiligen historischen Kontext abwechseln. In den Blick kommen zahlreiche Erinnerungsmedien: Jubiläen und Feste, Professorenbilder, Denkmäler und Gedenktafeln, Siegel, Medaillen, studentische Stammbücher, Ehrenpromotionen, Universitätsbeschreibungen und Festschriften. Erinnerung, Selbstvergewisserung und Selbstverständnis Jenaer Akademiker 1548-1858 Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Allgemeines & Lexika gebundene Ausgabe 20.03.2012, Franz Steiner Verlag, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 31129379 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Universitätsgeschichte und Mythos - Joachim Bauer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Bauer:
Universitätsgeschichte und Mythos - neues Buch

ISBN: 9783515100984

ID: 116998992

Die imaginäre Seite der Geschichte der Universität Jena, ihre Selbstdarstellungen und die Ausformung eines kulturellen Gedächtnisses stehen im Zentrum dieses Bandes. Während in den letzten Jahren zahlreiche Darstellungen zur Geschichte der Salana erschienen sind, fehlt bislang eine geschlossene Untersuchung zur Erinnerungskultur. Dabei galt und gilt die Jenaer Universität in vielen Bereichen geradezu als Leitbild universitärer Selbstwahrnehmungen und Selbstdarstellungen. Joachim Bauer zeigt, wie sich Erinnerungskontinuitäten vom 16. bis ins 19. Jahrhundert ausformten und sich in zwei zentralen Mythen niederschlugen: dem von der ´´wahren´´ lutherischen und dem von der ´´nationalen´´ Universität. Gleichzeitig wird aber auch sichtbar, wie komplex sich die Weitergabe solcher Erinnerungskonstrukte von Generation zu Generation gestalten kann und wie sich Erinnern und Vergessen im jeweiligen historischen Kontext abwechseln. In den Blick kommen zahlreiche Erinnerungsmedien: Jubiläen und Feste, Professorenbilder, Denkmäler und Gedenktafeln, Siegel, Medaillen, studentische Stammbücher, Ehrenpromotionen, Universitätsbeschreibungen und Festschriften. Erinnerung, Selbstvergewisserung und Selbstverständnis Jenaer Akademiker 1548-1858 Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Allgemeines & Lexika, Franz Steiner Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 31129379 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Universitatsgeschichte Und Mythos: Erinnerung, Selbstvergewisserung Und Selbstverstandnis Jenaer Akademiker 1548-1858: Erinnerung, ... Zur Universitats- Und Wissenschaftsg)
Autor:

Bauer, Joachim

Titel:

Universitatsgeschichte Und Mythos: Erinnerung, Selbstvergewisserung Und Selbstverstandnis Jenaer Akademiker 1548-1858: Erinnerung, ... Zur Universitats- Und Wissenschaftsg)

ISBN-Nummer:

3515100989

Detailangaben zum Buch - Universitatsgeschichte Und Mythos: Erinnerung, Selbstvergewisserung Und Selbstverstandnis Jenaer Akademiker 1548-1858: Erinnerung, ... Zur Universitats- Und Wissenschaftsg)


EAN (ISBN-13): 9783515100984
ISBN (ISBN-10): 3515100989
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 20130901
Herausgeber: Steiner Franz Verlag
544 Seiten
Gewicht: 1,036 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 01.09.2009 02:19:59
Buch zuletzt gefunden am 09.02.2017 19:15:44
ISBN/EAN: 3515100989

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-515-10098-9, 978-3-515-10098-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher