. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,00 €, größter Preis: 18,46 €, Mittelwert: 14,81 €
Einmalig wie wir alle - Peter Rühmkorf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Rühmkorf:

Einmalig wie wir alle - neues Buch

ISBN: 9783498057268

ID: 84622322

Der Titel «Einmalig wie wir alle» knüpft an eine Gedichtzeile aus Peter Rühmkorfs letztem Lyrikband an. Sich bei sich selbst einzuhaken und dann neu auf die Welt zugehen, gehört zur natürlichen Fortbewegung dieses Dialektikers - ein ´Thema mit Variationen, das er nicht müde wird abzuwandeln. Seine lyrischen Botschaften, die sind immer sehr einfach und gehen zu Herzen, auch wenn er sie wie hier auf einen klirrenden gemeinsamen Nenner bringt. Die von allen Seiten bedrohte Einmaligkeit des Einzelwesens ist die tiefste Wurzel des menschlichen Zusammengehörigkeitsgefühls - das genau flüstert er seinen «verehrten Mitsterblichen» zu mit zauberischer Stimme und in augurisch lächelndem Einverständnis. Was seine lyrischen Selbstgespräche an Zweifeln, Fragen und Bedenklichkeiten aufrühren, ist zugleich in die grosse Weltenrunde und für alle gesprochen. Was er sich selbst an Verunsicherung zuzieht, mutet er auch seinen immer mitgedachten Leserinnen und Lesern zu; aber er weiss auch, wie im Ernstfall die verbindende Zauberformel lautet: «Eh einer gross im eigenen Kopf aneckt, soll sagen, was er liebt!» Dass Peter Rühmkorf ein grosser Virtuose und Levitationskünstler ist, hat sich herumgesprochen; nicht so sehr, wie schwer er es sich mit seinen «Auftriebskünsten» macht. Die Gedichte dieses Bandes und die sie begleitenden Werkstattberichte zeigen ihn auf geradezu schwindelerregenden Höhen, sie demonstrieren aber auch, dass Komposition, Dramaturgie, Bau, Fassung und Verfassung für ihn nicht bloss technische Begriffe sind. Vielleicht ist das Wort «Artistik» noch niemals so eindringlich als «Arbeit» buchstabiert worden wie von diesem «lyrischen Bruder Leichtfuss». Als «Versuchsperson seiner selbst» fragt, zweifelt, hofft, bangt, lacht, experimentiert und arbeitet er sich in seinen Gedichten voran, immer in der Hoffnung auf einen positiven Schluss, auf einen gütlichen und menschlichen Ausgang des Dramas bis sich die drohenden Fragezeichen schliesslich doch noch zu ermunternden Ausrufezeichen straffen: «Vom Einzelnen ins Tausendste!» «Einmalig wie wir alle» - «Hör auf dein Herz und an! - ihm vertraue/ Unwiderrufliches, eh es entfällt: Diese vorüberrauschende blaue/einzige Welt!» Gedichte und Werkstattberichte Bücher > Romane & Erzählungen > Lyrik Taschenbuch 27.10.1989 Buch (dtsch.), Rowohlt Verlag, .198

Neues Buch Buch.ch
No. 3003142 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einmalig wie wir alle - Peter Rühmkorf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Peter Rühmkorf:

Einmalig wie wir alle - neues Buch

ISBN: 9783498057268

ID: 1947f50fe40a8caf982528da303dca4a

Gedichte und Werkstattberichte Der Titel «Einmalig wie wir alle» knüpft an eine Gedichtzeile aus Peter Rühmkorfs letztem Lyrikband an. Sich bei sich selbst einzuhaken und dann neu auf die Welt zugehen, gehört zur natürlichen Fortbewegung dieses Dialektikers - ein 'Thema mit Variationen, das er nicht müde wird abzuwandeln. Seine lyrischen Botschaften, die sind immer sehr einfach und gehen zu Herzen, auch wenn er sie wie hier auf einen klirrenden gemeinsamen Nenner bringt. Die von allen Seiten bedrohte Einmaligkeit des Einzelwesens ist die tiefste Wurzel des menschlichen Zusammengehörigkeitsgefühls - das genau flüstert er seinen «verehrten Mitsterblichen» zu mit zauberischer Stimme und in augurisch lächelndem Einverständnis. Was seine lyrischen Selbstgespräche an Zweifeln, Fragen und Bedenklichkeiten aufrühren, ist zugleich in die große Weltenrunde und für alle gesprochen. Was er sich selbst an Verunsicherung zuzieht, mutet er auch seinen immer mitgedachten Leserinnen und Lesern zu; aber er weiß auch, wie im Ernstfall die verbindende Zauberformel lautet: «Eh einer groß im eigenen Kopf aneckt, soll sagen, was er liebt!» Daß Peter Rühmkorf ein großer Virtuose und Levitationskünstler ist, hat sich herumgesprochen; nicht so sehr, wie schwer er es sich mit seinen «Auftriebskünsten» macht. Die Gedichte dieses Bandes und die sie begleitenden Werkstattberichte zeigen ihn auf geradezu schwindelerregenden Höhen, sie demonstrieren aber auch, daß Komposition, Dramaturgie, Bau, Fassung und Verfassung für ihn nicht bloß technische Begriffe sind. Vielleicht ist das Wort «Artistik» noch niemals so eindringlich als «Arbeit» buchstabiert worden wie von diesem «lyrischen Bruder Leichtfuß». Als «Versuchsperson seiner selbst» fragt, zweifelt, hofft, bangt, lacht, experimentiert und arbeitet er sich in seinen Gedichten voran, immer in der Hoffnung auf einen positiven Schluß, auf einen gütlichen und menschlichen Ausgang des Dramas bis sich die drohenden Fragezeichen schließlich doch noch zu ermunternden Ausrufezeichen straffen: «Vom Einzelnen ins Tausendste!» «Einmalig wie wir alle» - «Hör auf dein Herz und an! - ihm vertraue/ Unwiderrufliches, eh es entfällt: Diese vorüberrauschende blaue/einzige Welt!» Bücher / Romane & Erzählungen / Lyrik 978-3-498-05726-8, Rowohlt Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 3003142 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einmalig wie wir alle - Peter Rühmkorf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Rühmkorf:
Einmalig wie wir alle - neues Buch

ISBN: 9783498057268

ID: 116926837

Der Titel «Einmalig wie wir alle» knüpft an eine Gedichtzeile aus Peter Rühmkorfs letztem Lyrikband an. Sich bei sich selbst einzuhaken und dann neu auf die Welt zugehen, gehört zur natürlichen Fortbewegung dieses Dialektikers - ein ´Thema mit Variationen, das er nicht müde wird abzuwandeln. Seine lyrischen Botschaften, die sind immer sehr einfach und gehen zu Herzen, auch wenn er sie wie hier auf einen klirrenden gemeinsamen Nenner bringt. Die von allen Seiten bedrohte Einmaligkeit des Einzelwesens ist die tiefste Wurzel des menschlichen Zusammengehörigkeitsgefühls - das genau flüstert er seinen «verehrten Mitsterblichen» zu mit zauberischer Stimme und in augurisch lächelndem Einverständnis. Was seine lyrischen Selbstgespräche an Zweifeln, Fragen und Bedenklichkeiten aufrühren, ist zugleich in die große Weltenrunde und für alle gesprochen. Was er sich selbst an Verunsicherung zuzieht, mutet er auch seinen immer mitgedachten Leserinnen und Lesern zu; aber er weiß auch, wie im Ernstfall die verbindende Zauberformel lautet: «Eh einer groß im eigenen Kopf aneckt, soll sagen, was er liebt!» Daß Peter Rühmkorf ein großer Virtuose und Levitationskünstler ist, hat sich herumgesprochen; nicht so sehr, wie schwer er es sich mit seinen «Auftriebskünsten» macht. Die Gedichte dieses Bandes und die sie begleitenden Werkstattberichte zeigen ihn auf geradezu schwindelerregenden Höhen, sie demonstrieren aber auch, daß Komposition, Dramaturgie, Bau, Fassung und Verfassung für ihn nicht bloß technische Begriffe sind. Vielleicht ist das Wort «Artistik» noch niemals so eindringlich als «Arbeit» buchstabiert worden wie von diesem «lyrischen Bruder Leichtfuß». Als «Versuchsperson seiner selbst» fragt, zweifelt, hofft, bangt, lacht, experimentiert und arbeitet er sich in seinen Gedichten voran, immer in der Hoffnung auf einen positiven Schluß, auf einen gütlichen und menschlichen Ausgang des Dramas bis sich die drohenden Fragezeichen schließlich doch noch zu ermunternden Ausrufezeichen straffen: «Vom Einzelnen ins Tausendste!» «Einmalig wie wir alle» - «Hör auf dein Herz und an! - ihm vertraue/ Unwiderrufliches, eh es entfällt: Diese vorüberrauschende blaue/einzige Welt!» Gedichte und Werkstattberichte Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Lyrik, Rowohlt Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 3003142 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einmalig wie wir alle - Rühmkorf, Peter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rühmkorf, Peter:
Einmalig wie wir alle - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783498057268

ID: 846028168

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 8.21
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einmalig wie wir alle - Peter Rühmkorf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peter Rühmkorf:
Einmalig wie wir alle - Taschenbuch

1989, ISBN: 9783498057268

ID: 216904

[ED: 2], Softcover, Buch, [PU: Rowohlt]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Einmalig wie wir alle
Autor:

Rühmkorf, Peter

Titel:

Einmalig wie wir alle

ISBN-Nummer:

349805726X

Detailangaben zum Buch - Einmalig wie wir alle


EAN (ISBN-13): 9783498057268
ISBN (ISBN-10): 349805726X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1989
Herausgeber: Rowohlt Verlag GmbH
168 Seiten
Gewicht: 0,325 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 07.05.2007 00:21:51
Buch zuletzt gefunden am 13.03.2017 09:07:00
ISBN/EAN: 349805726X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-498-05726-X, 978-3-498-05726-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher