. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3498045008 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,39 €, größter Preis: 19,90 €, Mittelwert: 17,20 €
Prag, poste restante: Eine unbekannte Geschichte der Familie Mann - Jindrich Mann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jindrich Mann:
Prag, poste restante: Eine unbekannte Geschichte der Familie Mann - gebunden oder broschiert

ISBN: 3498045008

[SR: 596331], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783498045005], Rowohlt, Rowohlt, Book, [PU: Rowohlt], Rowohlt, Eine unbekannte Geschichte der Familie MannGebundenes BuchDie siebzehnjährige Leonie, einzige Tochter Heinrich Manns, flieht 1933 mit ihrer jüdischen Mutter in deren Heimatstadt Prag. Doch die Gewalt der Nazi-Herrschaft wird sie einholen: Maria "Mimi" Kanova stirbt 1947 an den Folgen der Haft im KZ Theresienstadt. Im selben Jahr lernte Leonie den beliebten tschechoslowakischen Geschichtenerzähler Ludvik Askenazy kennen. Dies sind die Eckdaten einer Spurensuche, die ein ganzes Jahrhundert umspannt. Dabei erzählt Heinrich Manns Enkel Jindrich von der eigenen privilegierten Kindheit in einem kommunistischen Regime der fünfziger Jahre, von Nachbarn,die verschwinden, und der Mutter, die "in keine Kategorie passt" und geheimnisvolle Reisen nach Ostberlin unternimmt. Bis der "Prager Frühling" 1968 die Familie in den Westen zurücktreibt und der zwanzigjährige Jindrich, nun selbst Emigrant in dritter Generation, im studentenbewegten Berlin Fuß zu fassen versucht. Das Buch enthält die gänzlich unbekannte, so träumerisch wie präzise rekonstruierte Geschichte der "anderen Manns" - und eines kleinen Jungen an der Hand seiner Mutter in einem märchenhaften Prag., 117, Belletristik, 419887031, Kurzgeschichten & Anthologien, 419895031, Dramatik, 419914031, Gegenwartsliteratur, 419916031, Historische Krimis, 419922031, Historische Romane, 419944031, Humor, 419915031, Klassiker, 420222031, Liebesromane, 419989031, Lyrik, 420015031, Märchen, Sagen & Legenden, 420047031, Biografische Romane, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187298, Osteuropa, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498510, Film, Fernsehen & Theater, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 13627001, Kunst & Architektur, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498472, Erinnerungen, 498466, Literatur, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498516, Religion, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187266, Weitere Berufe & Themen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
reBuy reCommerce GmbH
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Prag, poste restante: Eine unbekannte Geschichte der Familie Mann - Jindrich Mann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jindrich Mann:
Prag, poste restante: Eine unbekannte Geschichte der Familie Mann - gebunden oder broschiert

ISBN: 3498045008

[SR: 596331], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783498045005], Rowohlt, Rowohlt, Book, [PU: Rowohlt], Rowohlt, Eine unbekannte Geschichte der Familie MannGebundenes BuchDie siebzehnjährige Leonie, einzige Tochter Heinrich Manns, flieht 1933 mit ihrer jüdischen Mutter in deren Heimatstadt Prag. Doch die Gewalt der Nazi-Herrschaft wird sie einholen: Maria "Mimi" Kanova stirbt 1947 an den Folgen der Haft im KZ Theresienstadt. Im selben Jahr lernte Leonie den beliebten tschechoslowakischen Geschichtenerzähler Ludvik Askenazy kennen. Dies sind die Eckdaten einer Spurensuche, die ein ganzes Jahrhundert umspannt. Dabei erzählt Heinrich Manns Enkel Jindrich von der eigenen privilegierten Kindheit in einem kommunistischen Regime der fünfziger Jahre, von Nachbarn,die verschwinden, und der Mutter, die "in keine Kategorie passt" und geheimnisvolle Reisen nach Ostberlin unternimmt. Bis der "Prager Frühling" 1968 die Familie in den Westen zurücktreibt und der zwanzigjährige Jindrich, nun selbst Emigrant in dritter Generation, im studentenbewegten Berlin Fuß zu fassen versucht. Das Buch enthält die gänzlich unbekannte, so träumerisch wie präzise rekonstruierte Geschichte der "anderen Manns" - und eines kleinen Jungen an der Hand seiner Mutter in einem märchenhaften Prag., 117, Belletristik, 419887031, Kurzgeschichten & Anthologien, 419895031, Dramatik, 419914031, Gegenwartsliteratur, 419916031, Historische Krimis, 419922031, Historische Romane, 419944031, Humor, 419915031, Klassiker, 420222031, Liebesromane, 419989031, Lyrik, 420015031, Märchen, Sagen & Legenden, 420047031, Biografische Romane, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187298, Osteuropa, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498510, Film, Fernsehen & Theater, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 13627001, Kunst & Architektur, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498472, Erinnerungen, 498466, Literatur, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498516, Religion, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187266, Weitere Berufe & Themen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Prag, poste restante - Mann, Jindrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mann, Jindrich:
Prag, poste restante - neues Buch

ISBN: 9783498045005

ID: 244034685

Die siebzehnjährige Leonie, einzige Tochter Heinrich Manns, flieht 1933 mit ihrer jüdischen Mutter in deren Heimatstadt Prag. Doch die Gewalt der Nazi-Herrschaft wird sie einholen: Maria ´´Mimi´´ Kanova stirbt 1947 an den Folgen der Haft im KZ Theresienstadt. Im selben Jahr lernte Leonie den beliebten tschechoslowakischen Geschichtenerzähler Ludvik Askenazy kennen. Dies sind die Eckdaten einer Spurensuche, die ein ganzes Jahrhundert umspannt. Dabei erzählt Heinrich Manns Enkel Jindrich von der eigenen privilegierten Kindheit in einem kommunistischen Regime der fünfziger Jahre, von Nachbarn, die verschwinden, und der Mutter, die ´´in keine Kategorie passt´´ und geheimnisvolle Reisen nach Ostberlin unternimmt. Bis der ´´Prager Frühling´´ 1968 die Familie in den Westen zurücktreibt und der zwanzigjährige Jindrich, nun selbst Emigrant in dritter Generation, im studentenbewegten Berlin Fuß zu fassen versucht. Das Buch enthält die gänzlich unbekannte, so träumerisch wie präzise rekonstruierte Geschichte der ´´anderen Manns´´ - und eines kleinen Jungen an der Hand seiner Mutter in einem märchenhaften Prag. Die siebzehnjährige Leonie, einzige Tochter Heinrich Manns, flieht 1933 mit ihrer jüdischen Mutter in deren Heimatstadt Prag. Doch die Gewalt der Nazi-Herrschaft wird sie einholen: Maria ´´Mimi´´ Kanova stirbt 1947 an den Folgen der Haft im KZ Theresienstadt. Im selben Jahr lernte Leonie den beliebten tschechoslowakischen Geschichtenerzähler Ludvik Askenazy kennen. Dies sind die Eckdaten einer Spurensuche, die ein ganzes Jahrhundert umspannt. Dabei erzählt Heinrich Manns Enkel Jindrich von der Buch > Belletristik > Briefe, Tagebücher, Biografien (lit.), Autobiografien, Rowohlt, Reinbek

Neues Buch Buecher.de
No. 20927462 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Prag, poste restante - Jindrich Mann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jindrich Mann:
Prag, poste restante - neues Buch

ISBN: 9783498045005

ID: 710b44deae5f2ce858df42e030f8746c

Die siebzehnjährige Leonie, einzige Tochter Heinrich Manns, flieht 1933 mit ihrer jüdischen Mutter in deren Heimatstadt Prag. Doch die Gewalt der Nazi-Herrschaft wird sie einholen: Maria "Mimi" Kanova stirbt 1947 an den Folgen der Haft im KZ Theresienstadt. Im selben Jahr lernte Leonie den beliebten tschechoslowakischen Geschichtenerzähler Ludvik Askenazy kennen. Dies sind die Eckdaten einer Spurensuche, die ein ganzes Jahrhundert umspannt. Dabei erzählt Heinrich Manns Enkel Jindrich von der eigenen privilegierten Kindheit in einem kommunistischen Regime der fünfziger Jahre, von Nachbarn,die verschwinden, und der Mutter, die "in keine Kategorie passt" und geheimnisvolle Reisen nach Ostberlin unternimmt. Bis der "Prager Frühling" 1968 die Familie in den Westen zurücktreibt und der zwanzigjährige Jindrich, nun selbst Emigrant in dritter Generation, im studentenbewegten Berlin Fuß zu fassen versucht. Das Buch enthält die gänzlich unbekannte, so träumerisch wie präzise rekonstruierte Geschichte der "anderen Manns" - und eines kleinen Jungen an der Hand seiner Mutter in einem märchenhaften Prag. Bücher / Sachbücher / Kunst & Literatur / Biographien & Autobiographien, [PU: Rowohlt, Reinbek bei Hamburg]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 53f5e9c8e4b0a3d13becf980 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 5 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Prag, poste restante - Eine unbekannte Geschichte der Familie Mann - Mann, Jindrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mann, Jindrich:
Prag, poste restante - Eine unbekannte Geschichte der Familie Mann - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 9783498045005

[ED: Gebunden], [PU: Rowohlt], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 352, [GW: 463g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Prag, poste restante
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Die siebzehnjährige Leonie, einzige Tochter Heinrich Manns, flieht 1933 mit ihrer jüdischen Mutter in deren Heimatstadt Prag. Doch die Gewalt der Nazi-Herrschaft wird sie einholen: Maria "Mimi" Kanova stirbt 1947 an den Folgen der Haft im KZ Theresienstadt. Im selben Jahr lernte Leonie den beliebten tschechoslowakischen Geschichtenerzähler Ludvik Askenazy kennen. Dies sind die Eckdaten einer Spurensuche, die ein ganzes Jahrhundert umspannt. Dabei erzählt Heinrich Manns Enkel Jindrich von der eigenen privilegierten Kindheit in einem kommunistischen Regime der fünfziger Jahre, von Nachbarn, die verschwinden, und der Mutter, die "in keine Kategorie passt" und geheimnisvolle Reisen nach Ostberlin unternimmt. Bis der "Prager Frühling" 1968 die Familie in den Westen zurücktreibt und der zwanzigjährige Jindrich, nun selbst Emigrant in dritter Generation, im studentenbewegten Berlin Fuß zu fassen versucht. Das Buch enthält die gänzlich unbekannte, so träumerisch wie präzise rekonstruierte Geschichte der "anderen Manns" und eines kleinen Jungen an der Hand seiner Mutter in einem märchenhaften Prag.

Detailangaben zum Buch - Prag, poste restante


EAN (ISBN-13): 9783498045005
ISBN (ISBN-10): 3498045008
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Rowohlt Verlag GmbH
352 Seiten
Gewicht: 0,464 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 07.05.2007 17:54:15
Buch zuletzt gefunden am 17.09.2017 20:32:40
ISBN/EAN: 3498045008

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-498-04500-8, 978-3-498-04500-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher