Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3498006037 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4,50 €, größter Preis: 19,00 €, Mittelwert: 13,40 €
Eine transatlantische Liebe. Briefe an Nelson Algren 1947-1964 - Simone de Beauvoir, Deutsch von Judith Klein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simone de Beauvoir, Deutsch von Judith Klein:
Eine transatlantische Liebe. Briefe an Nelson Algren 1947-1964 - Erstausgabe

1999, ISBN: 9783498006037

Gebundene Ausgabe

[ED: Leinen], [PU: Rowohlt], Privatverkauf! Gebundene Ausgabe der ersten Auflage mit Schutzumschlag und Lesebändchen in sehr gutem Zustand! Originalscan! Buch kommt aus tierfreiem Nichtraucherhaushalt. Aufgrund des Gewichts kann das Buch nicht mehr als Büchersendung verschickt werden, deswegen Versand als DHL-Päckchen oder Hermes-Paket. Verlagstext: Eine harte Feministin zeigt ihr Herz offen: "Sie liebster Geliebter ..." Ungewohnte Töne von der strengen Erscheinung de Beauvoir, die nicht moralisch lebte, aber meist moralisierend schrieb. Das dokumentiert sich auch hier: Sie mokiert sich über die offene Homosexualität ihrer Schriftsteller-Kollegen, obwohl de Beauvoir selbst Sex mit jungen Anhängerinnen genoß -- die sie danach auch schon mal an den "Biber" weiterreichte, wie sie ihren Freund Jean-Paul Satre nannte. Eine ihrer Liebhaberinnen, Olga Kosakievitch, ist in diesem Buch abgebildet, zusammen mit weiteren Fotos und Brief-Faksimiles. Erst nach de Beauvoirs Tod sind diese ihre Worte erschienen. Das Buch zeigt uns eine einigermaßen ehrliche Simone de Beauvoir. Wir bleiben verschont von dem selektiven Heucheln ihrer autobiographischen Veröffentlichungen. Eine übermenschlich gute Moralapostelin plötzlich human, spontan, leidenschaftlich -- durch die Liebe. Ebenso überraschend: Der Umfang des Buches ist gerechtfertigt. Die 304 Briefe an Nelson Algren, den sie später zur Romanfigur Lewis Brogan in Die Mandarins von Paris werden ließ, sind auch zeithistorisches Dokument. Die Gedanken einer führenden Intellektuellen zum politischen, kulturellen und gesellschaftliche Alltag in der Nachkriegswelt. Damals schon weltberühmt, durfte sie Café mit Castro trinken. Die Französin reiste weit und viel und hatte Zugang zur geistigen Elite. Mit ähnlicher Leidenschaft wie für ihren Geliebten, berichtet sie von Abtreibung und Algerienkrieg, Kommunismus und Umweltkatastrophen. Und auch von der französischen Besatzung in Deutschland. Wenn die Absenderin ein außergewöhnlicher Mensch ist und der Empfänger ein Pulitzer-Preisträger, dann wird die Korrespondenz außergewöhnlich -- so viel darf man erwarten. Dieses Buch zeigt uns jedoch mehr, nämlich einen außergewöhnlichen Mensch von einer außergewöhnlichen Seite. Deshalb mag man darin lesen. --Isabelle Majois, DE, [SC: 5.50], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 860, [GW: 1030g], [PU: Reinbek bei Hamburg], 1. Auflage, Banküberweisung

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
bücherauguste
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine transatlantische Liebe. Briefe an Nelson Algren 1947 - 1964. - Beauvoir, Simone de
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beauvoir, Simone de:
Eine transatlantische Liebe. Briefe an Nelson Algren 1947 - 1964. - Erstausgabe

1999, ISBN: 3498006037

Gebundene Ausgabe, ID: 21657850974

[EAN: 9783498006037], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Reinbek bei Hamburg : Rowohlt,], BEAUVOIR, SIMONE DE ; ALGREN, NELSON BRIEFSAMMLUNG; BRIEFSAMMLUNG 1947-1964; 1947-1964, ROMANISCHE SPRACH- UND LITERATURWISSENSCHAFT, ENGLISCHE LITERATURWISSENSCHAFT, Jacket, 860 S. Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Simone de Beauvoirs auf englisch geschriebene Briefe an Nelson Algren wurden von der Ohio State University in Columbus bei einer Auktion erworben; die Briefe Algrens bewahrte Simone de Beauvoir auf. Ich hatte die Ausgabe des fortlaufenden Briefwechsels der beiden vorbereitet, mußte jedoch - aus Gründen, die ich gleich erklären werde - darauf verzichten; und so können nur die Briefe den Lesern vorgelegt werden, die Simone de Beauvoir von 1947 bis 1964 an Algren schrieb (dreihundertundvier Briefe). Denn entgegen allen Erwartungen haben die amerikanischen Agenten Algrens nach langem Schweigen (mehr als ein Jahr) unseren wiederholten Bitten eine unwiderrufliche Absage erteilt. Es ist uns untersagt, die Briefe zu veröffentlichen - eine Erklärung oder Rechtfertigung gab es nicht. Es bleibt nichts anderes übrig, als sich dieser Entscheidung zu beugen. Schaden wird das vor allem Algren, dem eine solche Veröffentlichung sehr zugute gekommen wäre, denn der Mensch und der Schriftsteller erscheinen in diesem siebzehn Jahre dauernden, für sein Leben einzigartigen intimen Briefwechsel in einem unerwarteten warmen Licht, das vielleicht der Wahrheit seines Lebens näherkommt und die Vielschichtigkeit seiner Persönlichkeit besser wiedergibt als einige seiner Romane oder eine gewöhnliche Biographie. ISBN 9783498006037 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1031 Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag., Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert Schwarz Zerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine transatlantische Liebe. Briefe an Nelson Algren 1947 - 1964.  1. Aufl. - Beauvoir, Simone de
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beauvoir, Simone de:
Eine transatlantische Liebe. Briefe an Nelson Algren 1947 - 1964. 1. Aufl. - gebrauchtes Buch

1999, ISBN: 9783498006037

ID: 1066689

1. Aufl. 860 S. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag. Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Simone de Beauvoirs auf englisch geschriebene Briefe an Nelson Algren wurden von der Ohio State University in Columbus bei einer Auktion erworben; die Briefe Algrens bewahrte Simone de Beauvoir auf. Ich hatte die Ausgabe des fortlaufenden Briefwechsels der beiden vorbereitet, mußte jedoch - aus Gründen, die ich gleich erklären werde - darauf verzichten; und so können nur die Briefe den Lesern vorgelegt werden, die Simone de Beauvoir von 1947 bis 1964 an Algren schrieb (dreihundertundvier Briefe). Denn entgegen allen Erwartungen haben die amerikanischen Agenten Algrens nach langem Schweigen (mehr als ein Jahr) unseren wiederholten Bitten eine unwiderrufliche Absage erteilt. Es ist uns untersagt, die Briefe zu veröffentlichen - eine Erklärung oder Rechtfertigung gab es nicht. Es bleibt nichts anderes übrig, als sich dieser Entscheidung zu beugen. Schaden wird das vor allem Algren, dem eine solche Veröffentlichung sehr zugute gekommen wäre, denn der Mensch und der Schriftsteller erscheinen in diesem siebzehn Jahre dauernden, für sein Leben einzigartigen intimen Briefwechsel in einem unerwarteten warmen Licht, das vielleicht der Wahrheit seines Lebens näherkommt und die Vielschichtigkeit seiner Persönlichkeit besser wiedergibt als einige seiner Romane oder eine gewöhnliche Biographie. ISBN 9783498006037 Versand D: 5,50 EUR Beauvoir, Simone de ; Algren, Nelson ; Briefsammlung; Beauvoir, Simone de ; Briefsammlung 1947-1964; Algren, Nelson ; Briefsammlung 1947-1964, Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, [PU:Reinbek bei Hamburg : Rowohlt,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine transatlantische Liebe. Briefe an Nelson Algren 1947 - 1964. 1. Aufl. - Beauvoir, Simone de
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beauvoir, Simone de:
Eine transatlantische Liebe. Briefe an Nelson Algren 1947 - 1964. 1. Aufl. - gebrauchtes Buch

1999, ISBN: 9783498006037

ID: OR32601322 (1066689)

Reinbek bei Hamburg, Rowohlt, 860 S. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag. Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Simone de Beauvoirs auf englisch geschriebene Briefe an Nelson Algren wurden von der Ohio State University in Columbus bei einer Auktion erworben; die Briefe Algrens bewahrte Simone de Beauvoir auf. Ich hatte die Ausgabe des fortlaufenden Briefwechsels der beiden vorbereitet, mußte jedoch - aus Gründen, die ich gleich erklären werde - darauf verzichten; und so können nur die Briefe den Lesern vorgelegt werden, die Simone de Beauvoir von 1947 bis 1964 an Algren schrieb (dreihundertundvier Briefe). Denn entgegen allen Erwartungen haben die amerikanischen Agenten Algrens nach langem Schweigen (mehr als ein Jahr) unseren wiederholten Bitten eine unwiderrufliche Absage erteilt. Es ist uns untersagt, die Briefe zu veröffentlichen - eine Erklärung oder Rechtfertigung gab es nicht. Es bleibt nichts anderes übrig, als sich dieser Entscheidung zu beugen. Schaden wird das vor allem Algren, dem eine solche Veröffentlichung sehr zugute gekommen wäre, denn der Mensch und der Schriftsteller erscheinen in diesem siebzehn Jahre dauernden, für sein Leben einzigartigen intimen Briefwechsel in einem unerwarteten warmen Licht, das vielleicht der Wahrheit seines Lebens näherkommt und die Vielschichtigkeit seiner Persönlichkeit besser wiedergibt als einige seiner Romane oder eine gewöhnliche Biographie. ISBN 9783498006037 Briefliteratur [Beauvoir, Simone de ; Algren, Nelson ; Briefsammlung; Beauvoir, Simone de ; Briefsammlung 1947-1964; Algren, Nelson ; Briefsammlung 1947-1964, Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft] 1999, [PU: Rowohlt, Reinbek bei Hamburg]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine transatlantische Liebe. Briefe an Nelson Algren 1947 - 1964. - Beauvoir, Simone de und Nelson [Adressat] Algren
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beauvoir, Simone de und Nelson [Adressat] Algren:
Eine transatlantische Liebe. Briefe an Nelson Algren 1947 - 1964. - Erstausgabe

1999, ISBN: 3498006037

ID: 278150

Erstauflage, EA 8°, PAppband 860 S. Pappband Schutzumschlag, guter Zustand gebraucht; gut, [PU:Reinbek bei Hamburg : Rowohlt,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat Buchseite Susanne Burdis, 1050 Wien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Eine transatlantische Liebe : Briefe an Nelson Algren 1947 - 1964

Beauvoir, Simone de: Eine transatlantische Liebe. Briefe an Nelson Algren 1947-1964. Reinbek, Rowohlt 1999. 860 S. Ppbd. mit Schutzumschlag., Eine harte Feministin zeigt ihr Herz offen: "Sie liebster Geliebter ..." Ungewohnte Töne von der strengen Erscheinung de Beauvoir, die nicht moralisch lebte, aber meist moralisierend schrieb. Das dokumentiert sich auch hier: Sie mokiert sich über die offene Homosexualität ihrer Schriftsteller-Kollegen, obwohl de Beauvoir selbst Sex mit jungen Anhängerinnen genoß -- die sie danach auch schon mal an den "Biber" weiterreichte, wie sie ihren Freund Jean-Paul Satre nannte.

Eine ihrer Liebhaberinnen, Olga Kosakievitch, ist in diesem Buch abgebildet, zusammen mit weiteren Fotos und Brief-Faksimiles. Erst nach de Beauvoirs Tod sind diese ihre Worte erschienen. Das Buch zeigt uns eine einigermaßen ehrliche Simone de Beauvoir. Wir bleiben verschont von dem selektiven Heucheln ihrer autobiographischen Veröffentlichungen. Eine übermenschlich gute Moralapostelin plötzlich human, spontan, leidenschaftlich -- durch die Liebe.

Ebenso überraschend: Der Umfang des Buches ist gerechtfertigt. Die 304 Briefe an Nelson Algren, den sie später zur Romanfigur Lewis Brogan in Die Mandarins von Paris werden ließ, sind auch zeithistorisches Dokument. Die Gedanken einer führenden Intellektuellen zum politischen, kulturellen und gesellschaftliche Alltag in der Nachkriegswelt.

Damals schon weltberühmt, durfte sie Café mit Castro trinken. Die Französin reiste weit und viel und hatte Zugang zur geistigen Elite. Mit ähnlicher Leidenschaft wie für ihren Geliebten, berichtet sie von Abtreibung und Algerienkrieg, Kommunismus und Umweltkatastrophen. Und auch von der französischen Besatzung in Deutschland.

Wenn die Absenderin ein außergewöhnlicher Mensch ist und der Empfänger ein Pulitzer-Preisträger, dann wird die Korrespondenz außergewöhnlich -- so viel darf man erwarten. Dieses Buch zeigt uns jedoch mehr, nämlich einen außergewöhnlichen Mensch von einer außergewöhnlichen Seite. Deshalb mag man darin lesen. --Isabelle Majois

Detailangaben zum Buch - Eine transatlantische Liebe : Briefe an Nelson Algren 1947 - 1964


EAN (ISBN-13): 9783498006037
ISBN (ISBN-10): 3498006037
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1999
Herausgeber: Rowohlt

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 14:35:00
Buch zuletzt gefunden am 19.07.2018 09:12:53
ISBN/EAN: 3498006037

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-498-00603-7, 978-3-498-00603-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher