Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3492239293 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 0,99, größter Preis: € 4,10, Mittelwert: € 1,95
Das Vermächtnis der Eszter: Roman - Márai, Sándor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Márai, Sándor:
Das Vermächtnis der Eszter: Roman - Taschenbuch

2003, ISBN: 3492239293

ID: 16111095534

[EAN: 9783492239295], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 3.0], [PU: Piper Taschenbuch,], KLASSIKER, 176 Seiten Gepflegtes Gebraucht-/Antiquariatsexemplar. Zustand unter Berücksichtigung des Alters gut. Tagesaktueller, sicherer und weltweiter Versand. Wir liefern grundsätzlich mit beiliegender Rechnung. 698690.01 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 181, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
getbooks GmbH, Bad Camberg, HE, Germany [55883480] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Das Vermächtnis der Eszter: Roman
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gebr. - Das Vermächtnis der Eszter: Roman - gebrauchtes Buch

2003, ISBN: 9783492239295

ID: 7063da9815095735f4ac0db399cb41dc

Letzte Aktualisierung am: 22.12.18 08:37:49 Binding: Taschenbuch, Label: Piper Taschenbuch, Publisher: Piper Taschenbuch, NumberOfItems: 1, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 176, publicationDate: 2003-01-01, authors: Sándor Márai, translators: Christina Viragh, languages: german, ISBN: 3492239293 Bücher, Sándor Márai -

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03492239293UsedVeryGood. Versandkosten:Versandkostenfrei ab einem Warenkorbwert von 10€, 1-3 Tage, zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Vermächtnis der Eszter: Roman (Piper Taschenbuch, Band 3929) - Márai, Sándor, Viragh, Christina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Márai, Sándor, Viragh, Christina:
Das Vermächtnis der Eszter: Roman (Piper Taschenbuch, Band 3929) - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783492239295

ID: 1160089789

Piper Taschenbuch, 2003. paperback. gebraucht, gut Schnittkante nachgedunkelt, Einband berieben. 18,80 x 11,80 x 1,60., Piper Taschenbuch, 2003

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Leserstrahl
Versandkosten: EUR 2.31
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Vermächtnis der Eszter: Roman (Piper Taschenbuch, Band 3929) - Márai, Sándor, Viragh, Christina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Márai, Sándor, Viragh, Christina:
Das Vermächtnis der Eszter: Roman (Piper Taschenbuch, Band 3929) - Taschenbuch

2003, ISBN: 3492239293

ID: 99318

176 S., 18,80 x 11,80 x 1,60 Taschenbuch Taschenbuch gebraucht, gut - Schnittkante nachgedunkelt, Einband berieben gebraucht; gut, [PU:Piper Taschenbuch]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Versandantiquariat Leserstrahl Almut Tadsen, 25557 Oldenbüttel
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Vermächtnis der Eszter - Sándor Márai
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Das Vermächtnis der Eszter - Sándor Márai - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783492239295

ID: 1018972238

bücher, [PU: Piper, München/Zürich]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Rebuy.de
No. 1821373. Versandkosten:, , DE. (EUR 3.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das Vermächtnis der Eszter. Sonderausgabe.

Sie werden international wiederentdeckt, die Werke Sandor Marais, der 1900 in der heutigen Slowakei geboren wurde und sich 1989 das Leben nahm: die bittere Bilanz, die er selbst für sein Leben zog, hatte ihm offenbar keine andere Wahl gelassen. Rund 6o Romane hat er hinterlassen, Das Vermächtnis der Eszter schrieb er 1939.

Dicht, immer die Zügel in der Hand und faszinierend konsequent, wird die Geschichte der Begegnung von Eszter und Lajos erzählt, der nach 20 Jahren zurückkehrt. Lajos, die alles bestimmende Liebe in Eszters Leben, Lajos, der aber nicht sie, sondern letztlich ihre Schwester Vilma heiratete, Lajos, der sie mit Verführung, Geschick und subtilstem Betrug um alles in ihrem Leben brachte. Und doch: auch in der Stunde der Abrechnung, allen guten Vorsätzen zum Trotz, ist er für Eszter "der einzige Mensch..., den ich geliebt habe".

Ausgebeutet, betrogen, um Hab und Gut gebracht und doch voller Zuneigung für einen Mann, der ein "Charakterlump" und "Schaumschläger" ist, mit einem "unkontrollierten Zwang zum Schwindeln" und ein "Genie der Lüge", durchschaut ihn Eszter "vom ersten Augenblick an".

Der Roman umfasst die wenigen Stunden ihrer Begegnung, zeichnet die Gefühlswelten beider Hauptfiguren derart eindringlich und Verständnis erweckend, dass es schwer fällt, ja, fast unmöglich ist, Partei zu ergreifen. Vielmehr ist man gefangen in einem feinen Gespinst aus Hoffnungen, Erwartungen, aus Lügen und Betrügereien, da wird niemand verurteilt, niemand verteufelt und es bleibt nur die Frage, was Liebe alles erduldet, was Liebe verschmerzt und entschuldigt. Und diese Frage hallt lange nach.

Sandor Marai wurde in Deutschland mit seinem Roman Die Glut, der in ganz ähnlicher Dichte geschrieben ist, berühmt und erfolgreich. Das Vermächtnis der Eszter wird diesen Erfolg sicherlich untermauern. --Barbara Wegmann

Detailangaben zum Buch - Das Vermächtnis der Eszter. Sonderausgabe.


EAN (ISBN-13): 9783492239295
ISBN (ISBN-10): 3492239293
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Piper Taschenbuch

Buch in der Datenbank seit 01.06.2007 19:34:59
Buch zuletzt gefunden am 13.01.2019 20:58:54
ISBN/EAN: 3492239293

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-492-23929-3, 978-3-492-23929-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher