Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3492028454 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 28,00, größter Preis: € 80,00, Mittelwert: € 66,80
Ingeborg Bachmann, Bilder aus ihrem Leben : mit Texten aus ihrem Werk. Hrsg. von Andreas Hapkemeyer. - Bachmann, Ingeborg:
(*)
Bachmann, Ingeborg::
Ingeborg Bachmann, Bilder aus ihrem Leben : mit Texten aus ihrem Werk. Hrsg. von Andreas Hapkemeyer. - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 9783492028455

ID: 1199626336

Mainz: Schott,, 2009.. Good. 556 S. Originalhardcover. Ein gutes und sauberes Exemplar. - Man kann ja nie wissen. Schwitters' Grabspruch als musikdidaktische Maxime -- Musik als Medium im Unterricht. Ein Versuch über den Mehrwert der Musik -- Froschkönig oder... Notizen zum Verhältnis von Musikwissenschaft und Musikdidaktik -- Gegenstand und Methode. Elemente zu einer Verhältnisbestimmung in didaktischer Absicht -- Geschichtsbewußtsein als musikdidaktische Kategorie. Eine Problemskizze -- Ein Hauch von Unzeit. Über das Alte im Neuen. Ein Versuch -- Eins Mose Elf. Bausteine zur Didaktik und Hermeneutik des Fremden -- Marco Polo und andere. Zum Dialog der Kulturen -- Verstehen und Aushalten. Ein vergessenes Lernziel nicht nur in der Musikpädagogik -- Das Neue in der Musik. Ästhetische und didaktische Aspekte eines umstrittenen Begriffs -- Neue Musik zwischen Angebot und Verweigerung: Zur musikdidaktischen Relevanz aktueller Kompositionsästhetik -- Schnee gegen Lehm. Luciano Berios Sequenza für Flöte oder: Bei Kindern in die Schule gehen -- A flute is a flute is a flute... Notate zur Flöte in der Neuen Musik -- Finis. Non finis... Vom Abschiednehmen in der Musik -- Die Sache mit der Stille. Nicht nur eine Polemik -- Die Stille der Welt vor Bach. Heinrich Schütz und seine historische Leistung -- Bach, Scheibe und wir. Zur Aktualität einer ästhetischen Kontroverse um 1730 -- Zur Zeit wird hier der Raum. Mutmaßungen über Die Vorstellung des Chaos in Haydns Schöpfung -- Ausdruck und Konstruktion bei Webern. Aspekte für den Musikunterricht in der Sekundarstufe II -- Freilich ist es wieder Lyrik geworden. Auf der Suche nach dem Exemplarischen bei Webern -- Trifft's mich, so trifft's mich! Zur Lenz-Rezeption in B. A. Zimmermanns Oper Die Soldaten -- Omnia ab uno, omnia ad unum. Notate zu Frank Michael Beyers Musik der Frühe für Violine und Orchester -- ... die Freude liegt in der Bewegung. Analytische Hinweise und didaktische Überlegungen zum kompositorischen Schaffen von Hans Werner Henze -- Authentisches Vagabundieren. Komponieren als Haltung: zum Beispiel Helmut Lachenmann -- Spurensuche. Zur Schumann-Rezeption in Peter Ruzickas Komposition -- Annäherung und Stille für Klavier und 42 Streicher (1981) -- Mischgemüß 1630. Spurensuche bei Friedrich Spee -- Nur nicht lesen! Immer singen! Und ein jedes Blatt ist dein! Versuch über ein liederliches Goethe-Wort -- ... das Unum des Universums. Gedanken zu Jägers Abendlied von Franz Schubert -- ... wovon das Herz überströmt. Petr Ebens Lektion über den Eigensinn der Musik -- Jenseits der Liebe. Notate zu Igor Strawinskys Oper The Rake's Progress -- ... zwischen Dionysos und Apoll: Wolfgang Rihm mit Nietzsche buchstabiert -- ... nach einer Lektüre von Orwell. Metasprache und Manipulation in Mauricio Kagels Hörspiel: Vom Gehen im Eis -- Jacques Wildbergers Kantate Tod und Verklärung für Bariton und Kammerorchester. Ein Versuch über die Texte -- Im Weinberg des Textes. Fragmentarisches zu Paul Celan -- ... der die Gesänge zerschlug. Beobachtungen zur Stele für Paul Celan nach Gedichten aus Zeitgehöft für Bariton und Kammerensemble (1985) von Peter Ruzicka -- Musik und Gott. Eine Skizze -- Brüche und Brücken. Zu Klaus Hubers. In te Domine speravi für Orgel (1964) -- ... die Nichts-, die Niemandsrose. Heinz Holligers Psalm für gemischten Chor (1971). Versuch einer didaktischen Annäherung -- Mit Fragen enden. Kommentar introvers zu Richard Jakobys Essay: Neue Musik und Musikerziehung. ISBN 9783795719029 Musik ; Aufsatzsammlung, Musik, 2009., Berlin, Heidelberg: Springer,, 2002.. Very Good. 389 S. Originalbroschur. Einbände leicht berieben. - Kernberg OF: Neuere Entwicklungen der Behandlungstechnik in den englischsprachigen psychoanalytischen Schulen -- Streeck U: Begrüßungen und Verabschiedungen. Kleine rituelle Handlungen zwischen Therapie und Realität -- Weiß H: Über einige klinische Manifestationen des Todestriebes. Romantische Perversion, Masochismus und virtuelle Unsterblichkeit -- Hoffmann SO: Die Psychodynamik der Sozialen Phobien. Eine Übersicht mit einem ersten "Leitfaden" zur psychoanalytisch orientierten Psychotherapie -- Henze K-H, Stein S, Bielstein D, Hoven-Buchholz K: Drei oder vier Stunden, das ist hier die Frage. Zur Stundenfrequenz in psychoanalytischen Behandlungen -- In memoriam Annelise Heigl-Evers -- Argentieoi Bondi S: Die Unaufrichtigkeit als Neurose und als Verbrechen -- Klöß-Rotmann L: Zum weiblichen Masochismus -- Tenbrink D: Theoretische und praxeologische Aspekte der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie -- Schönbächler G: Psychoanalyse und Placebo -- Bodenheimer AR: Widerstand wird herausgefordert. Assoziationen und Reflexionen zu G. Schönbächlers Essay: Psychoanalyse und Placebo -- Zum 100. Geburtstag von Erik H. Erikson. Conzen P: Wer sich nicht sorgt, stagniert -- Hartmann S, Zepf S: Effektivität von Psychotherapie. Ein Vergleich verschiedener psychotherapeutischer Verfahren -- Thomä D: Der bewegliche Mensch. Moderne Identität aus philosophischer Sicht -- Küchenhoff J: Hysterie heute - eine Revision -- Zepf S, Hartmann S: Empathisches Verstehen im psychoanalytischen Prozess -Oder: Vom "Mitfühlen" zum "Einfühlen" -- Weimer E: Die Integration des frühen Traumas -- Obenaus K: Von Frau zu Frau - Verständnis versus Zorn: Konflikte in Frau-Frau-Analysen -- Dornes M: Der virtuelle Andere. Aspekte vorsprachlicher Intersubjektivität -- Berns U: Der Rahmen und die Autonomie von Analysand und Analytiker -- Plenker FP: Über Wiedergutmachung -- Nunberg H: Die synthetische Funktion des Ich -- Rudolf G, Jakobsen T: Analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapien im Gutachterverfahren. Gutachterliche Stellungnahmen im Vergleich., 2002., Berlin, Heidelberg: Springer,, 2002.. Very Good. 389 S. Originalbroschur. Einbände leicht berieben. Mit handschriftlichen Anmerkungen von Stavros Mentzos im Artikel von Kernberg. - Kernberg OF: Neuere Entwicklungen der Behandlungstechnik in den englischsprachigen psychoanalytischen Schulen -- Streeck U: Begrüßungen und Verabschiedungen. Kleine rituelle Handlungen zwischen Therapie und Realität -- Weiß H: Über einige klinische Manifestationen des Todestriebes. Romantische Perversion, Masochismus und virtuelle Unsterblichkeit -- Hoffmann SO: Die Psychodynamik der Sozialen Phobien. Eine Übersicht mit einem ersten "Leitfaden" zur psychoanalytisch orientierten Psychotherapie -- Henze K-H, Stein S, Bielstein D, Hoven-Buchholz K: Drei oder vier Stunden, das ist hier die Frage. Zur Stundenfrequenz in psychoanalytischen Behandlungen -- In memoriam Annelise Heigl-Evers -- Argentieoi Bondi S: Die Unaufrichtigkeit als Neurose und als Verbrechen -- Klöß-Rotmann L: Zum weiblichen Masochismus -- Tenbrink D: Theoretische und praxeologische Aspekte der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie -- Schönbächler G: Psychoanalyse und Placebo -- Bodenheimer AR: Widerstand wird herausgefordert. Assoziationen und Reflexionen zu G. Schönbächlers Essay: Psychoanalyse und Placebo -- Zum 100. Geburtstag von Erik H. Erikson. Conzen P: Wer sich nicht sorgt, stagniert -- Hartmann S, Zepf S: Effektivität von Psychotherapie. Ein Vergleich verschiedener psychotherapeutischer Verfahren -- Thomä D: Der bewegliche Mensch. Moderne Identität aus philosophischer Sicht -- Küchenhoff J: Hysterie heute - eine Revision -- Zepf S, Hartmann S: Empathisches Verstehen im psychoanalytischen Prozess -Oder: Vom "Mitfühlen" zum "Einfühlen" -- Weimer E: Die Integration des frühen Traumas -- Obenaus K: Von Frau zu Frau - Verständnis versus Zorn: Konflikte in Frau-Frau-Analysen -- Dornes M: Der virtuelle Andere. Aspekte vorsprachlicher Intersubjektivität -- Berns U: Der Rahmen und die Autonomie von Analysand und Analytiker -- Plenker FP: Über Wiedergutmachung -- Nunberg H: Die synthetische Funktion des Ich -- Rudolf G, Jakobsen T: Analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapien im Gutachterverfahren. Gutachterliche Stellungnahmen im Vergleich., 2002., München ; Zürich : Piper,, 1983.. Good. 160 S. : überwiegend Illustr. (Fotografie), Noten ; 26 cm. Originalhardcover mit Schutzumschlag. Gutes Ex.; Umschlag berieben. - Beiliegend: 7 s/w Photographien 18 x 24 cm. - I. Jugend in einem österreichischen Grenzgebiet ---- Klagenfurt-Obervellach 1926 bis 1945 II. In der Stadt ohne Gewähr Wien 1946 bis 1953 ---- III. Im erstgeborenen Land Ischia-Neapel-Rom 1953 bis 1957 ---- IV. Im Umkreis des dreißigsten Jahres München-Zürich-Rom 1957 bis 1963 ---- V. An einem Ort für Zufälle Berlin 1963 bis 1965 ---- VI. Doppelleben Rom 1965 bis 1973 ---- Nachbemerkung des Herausgebers Biographische Daten. // Der vorliegende Band gibt einen Überblick über Leben und Werk von Ingeborg Bachmann und zeichnet die entscheidenden Züge in ihrer Entwicklung nach: Aus dem Neben- und Ineinander von Bild und Text entsteht das Porträt einer Dichterin. Der Schwerpunkt des Bandes liegt auf den Photographien, die zum Teil noch nie zuvor publiziert wurden. Sie zeigen Ingeborg Bachmann über einen Zeitraum von fast fünfzig Jahren, dokumentieren ihre wechselnden Wohnorte und Lebensbereiche (Klagenfurt und Wien, München, Rom, Berlin und Zürich), ihre Reisen in die USA, nach Prag, Ägypten, Polen, belegen ihre Beziehungen zu anderen Schriftstellern und Künstlern - beispielsweise zu Paul Celan, Marie Luise Kaschnitz, Witold Gombrowicz - wie auch unter anderem ihre Mitgliedschaft bei der Gruppe 47, ihre Zusammenarbeit mit Hans Werner Henze, ihre übersetzerische Tätigkeit, ihre Lesereisen. Die ausgewählten Texte (darunter bislang unveröffentlichte aus dem Nachlaß) stehen jeweils in einem Bezug zu den einzelnen Lebensabschnitten. Die Vielfalt von Ingeborg Bachmanns schriftstellerischem Schaffen wird exemplarisch dargestellt durch Gedichte, Auszüge aus der erzählenden Prosa, aus Hörspielen, Essays und aus ihrer Dissertation. … (Verlagstext) ISBN 9783492028455 Bachmann, Ingeborg / Bildbände, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Belletristik; Literaturgeschichte; Photographie, 1983.

deu, d..Biblio.co.uk
Fundus-Online, Fundus-Online, Fundus-Online, Fundus-Online
Versandkosten: EUR 4.10
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ingeborg Bachmann, Bilder aus ihrem Leben : mit Texten aus ihrem Werk. Hrsg. von Andreas Hapkemeyer. - Bachmann, Ingeborg
(*)
Bachmann, Ingeborg:
Ingeborg Bachmann, Bilder aus ihrem Leben : mit Texten aus ihrem Werk. Hrsg. von Andreas Hapkemeyer. - gebunden oder broschiert

1983, ISBN: 9783492028455

[PU: München Zürich : Piper], 160 S. : überwiegend Illustr. (Fotografie), Noten 26 cm. Originalhardcover mit Schutzumschlag. Gutes Ex. Umschlag berieben. - Beiliegend: 7 s/w Photographien 18 x 24 cm. - I. Jugend in einem österreichischen Grenzgebiet ---- Klagenfurt-Obervellach 1926 bis 1945 II. In der Stadt ohne Gewähr Wien 1946 bis 1953 ---- III. Im erstgeborenen Land Ischia-Neapel-Rom 1953 bis 1957 ---- IV. Im Umkreis des dreißigsten Jahres München-Zürich-Rom 1957 bis 1963 ---- V. An einem Ort für Zufälle Berlin 1963 bis 1965 ---- VI. Doppelleben Rom 1965 bis 1973 ---- Nachbemerkung des Herausgebers Biographische Daten. // Der vorliegende Band gibt einen Überblick über Leben und Werk von Ingeborg Bachmann und zeichnet die entscheidenden Züge in ihrer Entwicklung nach: Aus dem Neben- und Ineinander von Bild und Text entsteht das Porträt einer Dichterin. Der Schwerpunkt des Bandes liegt auf den Photographien, die zum Teil noch nie zuvor publiziert wurden. Sie zeigen Ingeborg Bachmann über einen Zeitraum von fast fünfzig Jahren, dokumentieren ihre wechselnden Wohnorte und Lebensbereiche (Klagenfurt und Wien, München, Rom, Berlin und Zürich), ihre Reisen in die USA, nach Prag, Ägypten, Polen, belegen ihre Beziehungen zu anderen Schriftstellern und Künstlern - beispielsweise zu Paul Celan, Marie Luise Kaschnitz, Witold Gombrowicz - wie auch unter anderem ihre Mitgliedschaft bei der Gruppe 47, ihre Zusammenarbeit mit Hans Werner Henze, ihre übersetzerische Tätigkeit, ihre Lesereisen. Die ausgewählten Texte (darunter bislang unveröffentlichte aus dem Nachlaß) stehen jeweils in einem Bezug zu den einzelnen Lebensabschnitten. Die Vielfalt von Ingeborg Bachmanns schriftstellerischem Schaffen wird exemplarisch dargestellt durch Gedichte, Auszüge aus der erzählenden Prosa, aus Hörspielen, Essays und aus ihrer Dissertation. (Verlagstext) ISBN 9783492028455, DE, [SC: 2.00], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 750g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ingeborg Bachmann, Bilder aus ihrem Leben : mit Texten aus ihrem Werk. Hrsg. von Andreas Hapkemeyer. - Bachmann, Ingeborg
(*)
Bachmann, Ingeborg:
Ingeborg Bachmann, Bilder aus ihrem Leben : mit Texten aus ihrem Werk. Hrsg. von Andreas Hapkemeyer. - gebunden oder broschiert

1983, ISBN: 9783492028455

ID: 1086579

160 S. : überwiegend Illustr. (Fotografie), Noten ; 26 cm. Originalhardcover mit Schutzumschlag. Gutes Ex.; Umschlag berieben. - Beiliegend: 7 s/w Photographien 18 x 24 cm. - I. Jugend in einem österreichischen Grenzgebiet ---- Klagenfurt-Obervellach 1926 bis 1945 II. In der Stadt ohne Gewähr Wien 1946 bis 1953 ---- III. Im erstgeborenen Land Ischia-Neapel-Rom 1953 bis 1957 ---- IV. Im Umkreis des dreißigsten Jahres München-Zürich-Rom 1957 bis 1963 ---- V. An einem Ort für Zufälle Berlin 1963 bis 1965 ---- VI. Doppelleben Rom 1965 bis 1973 ---- Nachbemerkung des Herausgebers Biographische Daten. // Der vorliegende Band gibt einen Überblick über Leben und Werk von Ingeborg Bachmann und zeichnet die entscheidenden Züge in ihrer Entwicklung nach: Aus dem Neben- und Ineinander von Bild und Text entsteht das Porträt einer Dichterin. Der Schwerpunkt des Bandes liegt auf den Photographien, die zum Teil noch nie zuvor publiziert wurden. Sie zeigen Ingeborg Bachmann über einen Zeitraum von fast fünfzig Jahren, dokumentieren ihre wechselnden Wohnorte und Lebensbereiche (Klagenfurt und Wien, München, Rom, Berlin und Zürich), ihre Reisen in die USA, nach Prag, Ägypten, Polen, belegen ihre Beziehungen zu anderen Schriftstellern und Künstlern - beispielsweise zu Paul Celan, Marie Luise Kaschnitz, Witold Gombrowicz - wie auch unter anderem ihre Mitgliedschaft bei der Gruppe 47, ihre Zusammenarbeit mit Hans Werner Henze, ihre übersetzerische Tätigkeit, ihre Lesereisen. Die ausgewählten Texte (darunter bislang unveröffentlichte aus dem Nachlaß) stehen jeweils in einem Bezug zu den einzelnen Lebensabschnitten. Die Vielfalt von Ingeborg Bachmanns schriftstellerischem Schaffen wird exemplarisch dargestellt durch Gedichte, Auszüge aus der erzählenden Prosa, aus Hörspielen, Essays und aus ihrer Dissertation. … (Verlagstext) ISBN 9783492028455 Versandkostenfreie Lieferung Bachmann, Ingeborg / Bildbände, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Belletristik; Literaturgeschichte; Photographie, [PU:München ; Zürich : Piper,]

buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ingeborg Bachmann, Bilder aus ihrem Leben : mit Texten aus ihrem Werk. Hrsg. von Andreas Hapkemeyer. - Bachmann, Ingeborg
(*)
Bachmann, Ingeborg:
Ingeborg Bachmann, Bilder aus ihrem Leben : mit Texten aus ihrem Werk. Hrsg. von Andreas Hapkemeyer. - gebunden oder broschiert

1983, ISBN: 9783492028455

ID: OR34774637 (1086579)

München ; Zürich, Piper, 160 S. : überwiegend Illustr. (Fotografie), Noten ; 26 cm. Originalhardcover mit Schutzumschlag. Gutes Ex.; Umschlag berieben. - Beiliegend: 7 s/w Photographien 18 x 24 cm. - I. Jugend in einem österreichischen Grenzgebiet ---- Klagenfurt-Obervellach 1926 bis 1945 II. In der Stadt ohne Gewähr Wien 1946 bis 1953 ---- III. Im erstgeborenen Land Ischia-Neapel-Rom 1953 bis 1957 ---- IV. Im Umkreis des dreißigsten Jahres München-Zürich-Rom 1957 bis 1963 ---- V. An einem Ort für Zufälle Berlin 1963 bis 1965 ---- VI. Doppelleben Rom 1965 bis 1973 ---- Nachbemerkung des Herausgebers Biographische Daten. // Der vorliegende Band gibt einen Überblick über Leben und Werk von Ingeborg Bachmann und zeichnet die entscheidenden Züge in ihrer Entwicklung nach: Aus dem Neben- und Ineinander von Bild und Text entsteht das Porträt einer Dichterin. Der Schwerpunkt des Bandes liegt auf den Photographien, die zum Teil noch nie zuvor publiziert wurden. Sie zeigen Ingeborg Bachmann über einen Zeitraum von fast fünfzig Jahren, dokumentieren ihre wechselnden Wohnorte und Lebensbereiche (Klagenfurt und Wien, München, Rom, Berlin und Zürich), ihre Reisen in die USA, nach Prag, Ägypten, Polen, belegen ihre Beziehungen zu anderen Schriftstellern und Künstlern - beispielsweise zu Paul Celan, Marie Luise Kaschnitz, Witold Gombrowicz - wie auch unter anderem ihre Mitgliedschaft bei der Gruppe 47, ihre Zusammenarbeit mit Hans Werner Henze, ihre übersetzerische Tätigkeit, ihre Lesereisen. Die ausgewählten Texte (darunter bislang unveröffentlichte aus dem Nachlaß) stehen jeweils in einem Bezug zu den einzelnen Lebensabschnitten. Die Vielfalt von Ingeborg Bachmanns schriftstellerischem Schaffen wird exemplarisch dargestellt durch Gedichte, Auszüge aus der erzählenden Prosa, aus Hörspielen, Essays und aus ihrer Dissertation. ? (Verlagstext) ISBN 9783492028455 Belletristik [Bachmann, Ingeborg / Bildbände, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Belletristik; Literaturgeschichte; Photographie] 1983, [PU: Piper, München/Zürich]

antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
2 Bücher von / über Ingeborg Bachmann : Ingeborg Bachmann - Bilder aus ihrem Leben ( mit Texten aus ihrem Werk ) + Ingeborg Bachmann: Ein Ort für Zufälle. Mit dreizehn Zeichnungen von Günter Grass. ( Quartheft Nr. 6 ) - Andreas Hapkemeyer ( Herausgeber )
(*)
Andreas Hapkemeyer ( Herausgeber ):
2 Bücher von / über Ingeborg Bachmann : Ingeborg Bachmann - Bilder aus ihrem Leben ( mit Texten aus ihrem Werk ) + Ingeborg Bachmann: Ein Ort für Zufälle. Mit dreizehn Zeichnungen von Günter Grass. ( Quartheft Nr. 6 ) - gebrauchtes Buch

1983, ISBN: 9783492028455

[ED: Leinen], [PU: Piper Verlag + Wagenbach Verlag], 2 schöne u. neuwertige Bücher von und über Ingeborg Bachmann. Keine Striche, keine Stempel, Versand aus München., DE, [SC: 2.50], wie neu, privates Angebot, 25,5 x 19,5 cm. + 20,5 x 12 cm., 160 +65, [GW: 815g], [PU: München - Zürich + Berlin], 1.Auflage + 2. Auflage ( Quartheft ), PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
sonnenschein175
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Ingeborg Bachmann, Bilder aus ihrem Leben. Mit Texten aus ihrem Werk.

Österr. Musik-, Literatur- und Theatergeschichte Hapkemeyer, Andreas [Hrsg.]. Ingeborg Bachmann, Bilder aus ihrem Leben. Mit Texten aus ihrem Werk. München/Zürich. Piper. 1983. 4°. 160 Seiten, reich illustr. Leinen mit Schutzumschlag. Gutes Ex.

Detailangaben zum Buch - Ingeborg Bachmann, Bilder aus ihrem Leben. Mit Texten aus ihrem Werk.


EAN (ISBN-13): 9783492028455
ISBN (ISBN-10): 3492028454
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1983
Herausgeber: Piper

Buch in der Datenbank seit 2007-06-12T13:48:22+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-06-06T14:07:41+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3492028454

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-492-02845-4, 978-3-492-02845-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher