Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 349202193X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,98, größter Preis: € 21,53, Mittelwert: € 13,89
Die zertanzten Schuhe : Geschichte meines Lebens. - Fonteyn, Margot und Rolf u. Hedda Soellner
(*)
Fonteyn, Margot und Rolf u. Hedda Soellner:
Die zertanzten Schuhe : Geschichte meines Lebens. - gebunden oder broschiert

1976, ISBN: 349202193X

ID: 18743954709

[EAN: 9783492021937], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 3.0], [PU: München, Zürich : Piper,], ROLF U. HEDDA SOELLNER , MARGOT FONTEYN DIE ZERTANZTEN SCHUHE GESCHICHTE MEINES LEBENS BALLETT, BALLERINA, TITO ARIAS RUDOLF NUREJEW FONTEYN, / BIOGRAPHIE TÄNZER M. ; LEBENSERINNERUNGEN BIOGRAPHIE,FRAUEN, MUSIK, TANZ, THEATER, FILM, RUNDFUNK, Jacket, 328 S. : Ill. ; mit zahlr. Abbildungen auf Tafeln, Fotos, Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband/Schutzumschlag etwas berieben, gutes Exemplar. Aus d. Engl. von Rolf u. Hedda Soellner , Margot Fonteyn zählt zu den größten Ballerinen dieses Jahrhunderts. Daß sie dabei als Mensch unglaublich liebenswert und vollkommen unprätentiös geblieben ist, zeigt dieses Buch. Die kleine Margot entdeckte das Tanzen, schon bevor sie mit sechs Jahren mit ihren Eltern nach China ging. An den Tänzerinnen-beruf jedoch begann sie erst zu denken, als sie 1934, knapp fünfzehnjährig, an die Ballettschule des Sadler's Wells Theatre kam, eben rechtzeitig, um ihre "Butterfüße" zu retten. Zwei Jahre später tanzte sie ihre erste Giselle. Sie stieg so rasch zur Primaballerina auf, daß sie es selber kaum begriff. Sie blieb schüchtern, verträumt, hatte weiterhin vor jedem Auftritt das schrecklichste Lampenfieber, aber immer kam es ihr so vor, als sei das, was auf der Bühne geschah, wichtiger und realer als das wirkliche Leben. Nur einer Spätentwicklerin wie ihr konnte es wohl passieren, sich 1937 hoffnungslos in Tito Arias zu verlieben und ihn erst achtzehn Jahre später zu heiraten. Diese Liebesgeschichte mit dem Diplomaten aus Panama samt ihren merkwürdigen politischen Verwicklungen ist sicher der schönste und heiterste Teil des Buches. Anfang der sechziger Jahre kam Rudolf Nurejew in den Westen und wählte sich die Fonteyn als Partnerin. Die Arbeit mit Nurejew war strapaziös, aber auch ungewöhnlich stimulierend für beide; die Filme, . 12755A ISBN 349202193X Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 653 Lw. 22 cm, gebundene Ausgabe, Leinen mit Original-Umschlag,, Books

ZVAB.com
Antiquariat Peda, Landsberg, Hohenthurm, SA, Germany [51578771] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die zertanzten Schuhe : Geschichte meines Lebens. - Fonteyn, Margot und Rolf u. Hedda Soellner
(*)
Fonteyn, Margot und Rolf u. Hedda Soellner:
Die zertanzten Schuhe : Geschichte meines Lebens. - gebunden oder broschiert

1976, ISBN: 349202193X

ID: 18743954709

[EAN: 9783492021937], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: München, Zürich : Piper,], ROLF U. HEDDA SOELLNER , MARGOT FONTEYN DIE ZERTANZTEN SCHUHE GESCHICHTE MEINES LEBENS BALLETT, BALLERINA, TITO ARIAS RUDOLF NUREJEW FONTEYN, / BIOGRAPHIE TÄNZER M. ; LEBENSERINNERUNGEN BIOGRAPHIE,FRAUEN, MUSIK, TANZ, THEATER, FILM, RUNDFUNK, Jacket, 328 S. : Ill. ; mit zahlr. Abbildungen auf Tafeln, Fotos, Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband/Schutzumschlag etwas berieben, gutes Exemplar. Aus d. Engl. von Rolf u. Hedda Soellner , Margot Fonteyn zählt zu den größten Ballerinen dieses Jahrhunderts. Daß sie dabei als Mensch unglaublich liebenswert und vollkommen unprätentiös geblieben ist, zeigt dieses Buch. Die kleine Margot entdeckte das Tanzen, schon bevor sie mit sechs Jahren mit ihren Eltern nach China ging. An den Tänzerinnen-beruf jedoch begann sie erst zu denken, als sie 1934, knapp fünfzehnjährig, an die Ballettschule des Sadler's Wells Theatre kam, eben rechtzeitig, um ihre "Butterfüße" zu retten. Zwei Jahre später tanzte sie ihre erste Giselle. Sie stieg so rasch zur Primaballerina auf, daß sie es selber kaum begriff. Sie blieb schüchtern, verträumt, hatte weiterhin vor jedem Auftritt das schrecklichste Lampenfieber, aber immer kam es ihr so vor, als sei das, was auf der Bühne geschah, wichtiger und realer als das wirkliche Leben. Nur einer Spätentwicklerin wie ihr konnte es wohl passieren, sich 1937 hoffnungslos in Tito Arias zu verlieben und ihn erst achtzehn Jahre später zu heiraten. Diese Liebesgeschichte mit dem Diplomaten aus Panama samt ihren merkwürdigen politischen Verwicklungen ist sicher der schönste und heiterste Teil des Buches. Anfang der sechziger Jahre kam Rudolf Nurejew in den Westen und wählte sich die Fonteyn als Partnerin. Die Arbeit mit Nurejew war strapaziös, aber auch ungewöhnlich stimulierend für beide; die Filme, . 12755A ISBN 349202193X Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 653 Lw. 22 cm, gebundene Ausgabe, Leinen mit Original-Umschlag,, Books

AbeBooks.de
Antiquariat Peda, Landsberg, Hohenthurm, SA, Germany [51578771] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die zertanzten Schuhe : Geschichte meines Lebens.  [1. - 12. Tsd.] - Fonteyn, Margot und Rolf u. Hedda Soellner
(*)
Fonteyn, Margot und Rolf u. Hedda Soellner:
Die zertanzten Schuhe : Geschichte meines Lebens. [1. - 12. Tsd.] - gebunden oder broschiert

1976, ISBN: 349202193X

ID: 41487

[1. - 12. Tsd.] 328 S. : Ill. ; mit zahlr. Abbildungen auf Tafeln, Fotos, Lw. 22 cm, gebundene Ausgabe, Leinen mit Original-Umschlag, Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband/Schutzumschlag etwas berieben, gutes Exemplar. Aus d. Engl. von Rolf u. Hedda Soellner , Margot Fonteyn zählt zu den größten Ballerinen dieses Jahrhunderts. Daß sie dabei als Mensch unglaublich liebenswert und vollkommen unprätentiös geblieben ist, zeigt dieses Buch. Die kleine Margot entdeckte das Tanzen, schon bevor sie mit sechs Jahren mit ihren Eltern nach China ging. An den Tänzerinnen-beruf jedoch begann sie erst zu denken, als sie 1934, knapp fünfzehnjährig, an die Ballettschule des Sadler's Wells Theatre kam, eben rechtzeitig, um ihre "Butterfüße" zu retten. Zwei Jahre später tanzte sie ihre erste Giselle. Sie stieg so rasch zur Primaballerina auf, daß sie es selber kaum begriff. Sie blieb schüchtern, verträumt, hatte weiterhin vor jedem Auftritt das schrecklichste Lampenfieber, aber immer kam es ihr so vor, als sei das, was auf der Bühne geschah, wichtiger und realer als das wirkliche Leben. Nur einer Spätentwicklerin wie ihr konnte es wohl passieren, sich 1937 hoffnungslos in Tito Arias zu verlieben und ihn erst achtzehn Jahre später zu heiraten. Diese Liebesgeschichte mit dem Diplomaten aus Panama samt ihren merkwürdigen politischen Verwicklungen ist sicher der schönste und heiterste Teil des Buches. Anfang der sechziger Jahre kam Rudolf Nurejew in den Westen und wählte sich die Fonteyn als Partnerin. Die Arbeit mit Nurejew war strapaziös, aber auch ungewöhnlich stimulierend für beide; die Filme, ... 12755A ISBN 349202193X Versand D: 2,40 EUR Rolf u. Hedda Soellner , Margot Fonteyn , Die zertanzten Schuhe , Geschichte meines Lebens , Ballett, Ballerina, Tito Arias , Rudolf Nurejew , Fonteyn, Margot / Biographie , Tänzer , Fonteyn, M. ; Lebenserinnerungen , Biographie,Frauen, Musik, Tanz, Theater, Film, Rundfunk, [PU:München, Zürich : Piper,]

buchfreund.de
Antiquariat Peda, 06188 Landsberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die zertanzten Schuhe : Geschichte meines Lebens. - Fonteyn, Margot und Rolf u. Hedda Soellner
(*)
Fonteyn, Margot und Rolf u. Hedda Soellner:
Die zertanzten Schuhe : Geschichte meines Lebens. - gebunden oder broschiert

1976, ISBN: 9783492021937

[PU: München, Zürich : Piper], 328 S. : Ill. mit zahlr. Abbildungen auf Tafeln, Fotos, Lw. 22 cm, gebundene Ausgabe, Leinen mit Original-Umschlag, Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband/Schutzumschlag etwas berieben, gutes Exemplar. Aus d. Engl. von Rolf u. Hedda Soellner , Margot Fonteyn zählt zu den größten Ballerinen dieses Jahrhunderts. Daß sie dabei als Mensch unglaublich liebenswert und vollkommen unprätentiös geblieben ist, zeigt dieses Buch. Die kleine Margot entdeckte das Tanzen, schon bevor sie mit sechs Jahren mit ihren Eltern nach China ging. An den Tänzerinnen-beruf jedoch begann sie erst zu denken, als sie 1934, knapp fünfzehnjährig, an die Ballettschule des Sadler's Wells Theatre kam, eben rechtzeitig, um ihre "Butterfüße" zu retten. Zwei Jahre später tanzte sie ihre erste Giselle. Sie stieg so rasch zur Primaballerina auf, daß sie es selber kaum begriff. Sie blieb schüchtern, verträumt, hatte weiterhin vor jedem Auftritt das schrecklichste Lampenfieber, aber immer kam es ihr so vor, als sei das, was auf der Bühne geschah, wichtiger und realer als das wirkliche Leben. Nur einer Spätentwicklerin wie ihr konnte es wohl passieren, sich 1937 hoffnungslos in Tito Arias zu verlieben und ihn erst achtzehn Jahre später zu heiraten. Diese Liebesgeschichte mit dem Diplomaten aus Panama samt ihren merkwürdigen politischen Verwicklungen ist sicher der schönste und heiterste Teil des Buches. Anfang der sechziger Jahre kam Rudolf Nurejew in den Westen und wählte sich die Fonteyn als Partnerin. Die Arbeit mit Nurejew war strapaziös, aber auch ungewöhnlich stimulierend für beide die Filme, ... 12755A ISBN 349202193X, DE, [SC: 2.40], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 653g], 1. - 12. Tsd., Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

booklooker.de
Antiquariat Peda
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Zertanzten Schuhe: Geschichte Meines Lebens - Fonteyn, Margot
(*)
Fonteyn, Margot:
Die Zertanzten Schuhe: Geschichte Meines Lebens - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783492021937

ID: 15269942890

Hardcover, Gebraucht, guter Zustand, A copy that has been read, but remains in clean condition. All pages are intact, and the cover is intact. The spine may show signs of wear. Pages can include limited notes and highlighting, and the copy can include previous owner inscriptions. At ThriftBooks, our motto is: Read More, Spend Less., [PU: R]

alibris.com
ThriftBooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die zertanzten Schuhe. Geschichte meines Lebens

Fonteyn, Margot: Die zertanzten Schuhe.

• Untertitel: Geschichte meines Lebens. (Aus dem Englischen von Rolf und Hedda Soellner. Mit Abbildungen.)
• Verlag: München, Zürich. Piper 1976.
• Format: 17,5-22,5cm (8vo.)
• Seiten: 328 S.
• Einband: In Leinen g

Detailangaben zum Buch - Die zertanzten Schuhe. Geschichte meines Lebens


EAN (ISBN-13): 9783492021937
ISBN (ISBN-10): 349202193X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1976
Herausgeber: Piper Verlag GmbH

Buch in der Datenbank seit 17.05.2007 17:55:23
Buch zuletzt gefunden am 12.04.2019 16:29:15
ISBN/EAN: 349202193X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-492-02193-X, 978-3-492-02193-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher