. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3446236961 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,69 €, größter Preis: 16,90 €, Mittelwert: 12,08 €
Matti und der Großvater - Roberto Piumini, Quint Buchholz, Maria Fehringer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roberto Piumini, Quint Buchholz, Maria Fehringer:
Matti und der Großvater - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 3446236961

[SR: 410093], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783446236967], Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Book, [PU: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG], 2011-03-07, Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Gebundenes BuchMatti und der Großvater haben sich immer gut verstanden. Jetzt ist der Großvater sehr alt und krank. Seine Familie und seine Freunde haben sich um sein Bett versammelt, sie wissen, dass er sterben wird, und sie weinen. Nur Matti weint nicht, sondern beobachtet eine Fliege. Er hat seine eigene Art, mit der Trauer und dem Tod umzugehen: Er erinnert sich an die vielen Spaziergänge mit dem Großvater und an alles, was er ihm erklärt hat. Zum Beispiel, wieso Fliegen an der Zimmerdecke krabbeln können. Eine der schönsten Geschichten über das Abschiednehmen und über die Gewissheit, dass wir niemanden verlieren, den wir in Erinnerung behalten. Mit wunderbaren Illustrationen von Quint Buchholz., Der Großvater liegt im Bett und ist schwer krank. Er ist blaß und dünn. Um ihn herum stehen Papa, Mama, zwei Onkel und sechs Enkelkinder. Alle sind traurig, weinen oder haben gerade aufgehört zu weinen. Matti, der den Großvater sehr lieb hat, steht still dabei. Er beobachtet eine Fliege, die an der Decke herumkrabbelt. Warum sie nicht herunterfällt, das weiß er vom Großvater. Früher, als der Großvater noch gesund war, haben die beiden oft lange Spaziergänge miteinander unternommen, dabei hat Matti eine ganze Menge nützlicher Dinge von seinem Opa gelernt. So machen sich die beiden zu einem letzten Spaziergang auf -- allerdings nur in Gedanken. Sie gehen den Fluß entlang, machen die Bekanntschaft eines Pferdes und wer hätte nicht auch gerne einen Großvater, der ohne viel Federlesens Schuhe und Socken auszieht und ins Wasser geht, um mit den Hosentaschen Fische zu fangen? Sie begeben sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schatz und eine wichtige Rolle bei ihrem letzten Abenteuer spielt die leere Hülle einer Heuschrecke, die Exuvie, die sie an einem Baumstamm entdecken. In allerletzter Minute gelingt den beiden die Flucht vor bedrohlich schnell herannahenden Piraten. Bei diesem letzten gemeinsamen Ausflug wird der Großvater zusehends kleiner, doch selbst als er von Matti in der leeren Tabakdose heimgetragen wird, damit er nicht verloren gehen kann, ist er doch noch da. Seine Stimme hört Matti ganz deutlich. Eine Stimme, die Matti hilft, seine Entscheidungen zu treffen, ohne dass er dazu gedrängt oder sie ihm abgenommen wird. Am Schluss des Buches steht der Tod des Großvaters, doch Matti weiß längst, bevor es sein Vater ihm mühsam zu erklären versucht, es war nur die leere Hülle die vom Großvater übrig geblieben ist und die ins Grab gelegt wurde. Gleich dem Panzer, der Heuschrecke, der nicht mehr passte und den sie zurückgelassen hat. Eine Exuvie eben -- nichts weiter. Den richtigen Großvater hat Matti im Kopf. Er kann ihm nicht mehr verloren gehen. Mit dieser Sicherheit denkt Matti gerne an die Späße, die er zusammen mit dem Großvater gemacht hat, und wundert sich über die traurigen Gesichter von Mama und Papa. Bleiben doch die Menschen, die wir lieben, ein Leben lang bei uns. Das weiß Matti ganz sicher. Roberto Piumini, geboren 1947, zählt zu den wichtigsten italienischen Kinderbuchautoren der Gegenwart. Seine vielfach preisgekrönten Bücher werden jetzt erstmals in Deutschland übersetzt. Der Illustrator Quint Buchholz hat zu der wunderschönen Geschichte helle, freundliche Bilder gezeichnet und der Betrachter weiß: Genauso muss es beim letzten Spaziergang mit Matti und dem Großvater gewesen sein. Gerade zu dem traurigen Thema, das der Autor so hoffnungsvoll aufarbeitet, passen die leuchtenden, fröhlichen Farben. Das Buch erzeugt damit trotz der Traurigkeit eine positive Grundstimmung. Es arbeitet mit einer Reihe mythologischer Elemente: der Fluss, die Brücke über den Fluss, der Faden der Ariadne, der die Befreiung aus dem Labyrinth bringt. Doch es hat keine religiöse, abgehobene Botschaft, sondern jedes Kind kann selbst nachvollziehen, dass die Erinnerungen in seinem Kopf für immer bleiben. So wird auch für den Vorleser eine Menge Stoff zum Nachdenken geboten. Schon kleine Kinder beschäftigen sich mit dem Tod und wollen von den Erwachsenen ernst genommene Antworten auf ihre Fragen. Eine kleine Hilfe bietet dabei das Buch von Roberto Piumini. So steht am Ende der Geschichte ein trauriger Abschied, doch es bleibt die Freude an der Erinnerung. --Manuela Haselberger, 5452752031, Tod & Trauer, 5452749031, Schwierige Themen, 5452738031, Heranwachsen & Soziales Umfeld, 5452736031, Kinderbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 5452798031, Erstes Lesealter, 5452795031, Belletristik, 5452736031, Kinderbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 5731736031, Romane, 5452795031, Belletristik, 5452736031, Kinderbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Leselust Sercis
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Matti und der Großvater - Roberto Piumini, Quint Buchholz, Maria Fehringer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roberto Piumini, Quint Buchholz, Maria Fehringer:
Matti und der Großvater - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 3446236961

[SR: 226768], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783446236967], Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Book, [PU: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG], 2011-03-07, Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Gebundenes BuchMatti und der Großvater haben sich immer gut verstanden. Jetzt ist der Großvater sehr alt und krank. Seine Familie und seine Freunde haben sich um sein Bett versammelt, sie wissen, dass er sterben wird, und sie weinen. Nur Matti weint nicht, sondern beobachtet eine Fliege. Er hat seine eigene Art, mit der Trauer und dem Tod umzugehen: Er erinnert sich an die vielen Spaziergänge mit dem Großvater und an alles, was er ihm erklärt hat. Zum Beispiel, wieso Fliegen an der Zimmerdecke krabbeln können. Eine der schönsten Geschichten über das Abschiednehmen und über die Gewissheit, dass wir niemanden verlieren, den wir in Erinnerung behalten. Mit wunderbaren Illustrationen von Quint Buchholz., Der Großvater liegt im Bett und ist schwer krank. Er ist blaß und dünn. Um ihn herum stehen Papa, Mama, zwei Onkel und sechs Enkelkinder. Alle sind traurig, weinen oder haben gerade aufgehört zu weinen. Matti, der den Großvater sehr lieb hat, steht still dabei. Er beobachtet eine Fliege, die an der Decke herumkrabbelt. Warum sie nicht herunterfällt, das weiß er vom Großvater. Früher, als der Großvater noch gesund war, haben die beiden oft lange Spaziergänge miteinander unternommen, dabei hat Matti eine ganze Menge nützlicher Dinge von seinem Opa gelernt. So machen sich die beiden zu einem letzten Spaziergang auf -- allerdings nur in Gedanken. Sie gehen den Fluß entlang, machen die Bekanntschaft eines Pferdes und wer hätte nicht auch gerne einen Großvater, der ohne viel Federlesens Schuhe und Socken auszieht und ins Wasser geht, um mit den Hosentaschen Fische zu fangen? Sie begeben sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schatz und eine wichtige Rolle bei ihrem letzten Abenteuer spielt die leere Hülle einer Heuschrecke, die Exuvie, die sie an einem Baumstamm entdecken. In allerletzter Minute gelingt den beiden die Flucht vor bedrohlich schnell herannahenden Piraten. Bei diesem letzten gemeinsamen Ausflug wird der Großvater zusehends kleiner, doch selbst als er von Matti in der leeren Tabakdose heimgetragen wird, damit er nicht verloren gehen kann, ist er doch noch da. Seine Stimme hört Matti ganz deutlich. Eine Stimme, die Matti hilft, seine Entscheidungen zu treffen, ohne dass er dazu gedrängt oder sie ihm abgenommen wird. Am Schluss des Buches steht der Tod des Großvaters, doch Matti weiß längst, bevor es sein Vater ihm mühsam zu erklären versucht, es war nur die leere Hülle die vom Großvater übrig geblieben ist und die ins Grab gelegt wurde. Gleich dem Panzer, der Heuschrecke, der nicht mehr passte und den sie zurückgelassen hat. Eine Exuvie eben -- nichts weiter. Den richtigen Großvater hat Matti im Kopf. Er kann ihm nicht mehr verloren gehen. Mit dieser Sicherheit denkt Matti gerne an die Späße, die er zusammen mit dem Großvater gemacht hat, und wundert sich über die traurigen Gesichter von Mama und Papa. Bleiben doch die Menschen, die wir lieben, ein Leben lang bei uns. Das weiß Matti ganz sicher. Roberto Piumini, geboren 1947, zählt zu den wichtigsten italienischen Kinderbuchautoren der Gegenwart. Seine vielfach preisgekrönten Bücher werden jetzt erstmals in Deutschland übersetzt. Der Illustrator Quint Buchholz hat zu der wunderschönen Geschichte helle, freundliche Bilder gezeichnet und der Betrachter weiß: Genauso muss es beim letzten Spaziergang mit Matti und dem Großvater gewesen sein. Gerade zu dem traurigen Thema, das der Autor so hoffnungsvoll aufarbeitet, passen die leuchtenden, fröhlichen Farben. Das Buch erzeugt damit trotz der Traurigkeit eine positive Grundstimmung. Es arbeitet mit einer Reihe mythologischer Elemente: der Fluss, die Brücke über den Fluss, der Faden der Ariadne, der die Befreiung aus dem Labyrinth bringt. Doch es hat keine religiöse, abgehobene Botschaft, sondern jedes Kind kann selbst nachvollziehen, dass die Erinnerungen in seinem Kopf für immer bleiben. So wird auch für den Vorleser eine Menge Stoff zum Nachdenken geboten. Schon kleine Kinder beschäftigen sich mit dem Tod und wollen von den Erwachsenen ernst genommene Antworten auf ihre Fragen. Eine kleine Hilfe bietet dabei das Buch von Roberto Piumini. So steht am Ende der Geschichte ein trauriger Abschied, doch es bleibt die Freude an der Erinnerung. --Manuela Haselberger, 5452752031, Tod & Trauer, 5452749031, Schwierige Themen, 5452738031, Heranwachsen & Soziales Umfeld, 5452736031, Kinderbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 5452798031, Erstes Lesealter, 5452795031, Belletristik, 5452736031, Kinderbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 5731736031, Romane, 5452795031, Belletristik, 5452736031, Kinderbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
reBuy reCommerce GmbH
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Matti und der Großvater - Roberto Piumini, Quint Buchholz, Maria Fehringer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roberto Piumini, Quint Buchholz, Maria Fehringer:
Matti und der Großvater - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 3446236961

[SR: 226768], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783446236967], Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Book, [PU: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG], 2011-03-07, Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Gebundenes BuchMatti und der Großvater haben sich immer gut verstanden. Jetzt ist der Großvater sehr alt und krank. Seine Familie und seine Freunde haben sich um sein Bett versammelt, sie wissen, dass er sterben wird, und sie weinen. Nur Matti weint nicht, sondern beobachtet eine Fliege. Er hat seine eigene Art, mit der Trauer und dem Tod umzugehen: Er erinnert sich an die vielen Spaziergänge mit dem Großvater und an alles, was er ihm erklärt hat. Zum Beispiel, wieso Fliegen an der Zimmerdecke krabbeln können. Eine der schönsten Geschichten über das Abschiednehmen und über die Gewissheit, dass wir niemanden verlieren, den wir in Erinnerung behalten. Mit wunderbaren Illustrationen von Quint Buchholz., Der Großvater liegt im Bett und ist schwer krank. Er ist blaß und dünn. Um ihn herum stehen Papa, Mama, zwei Onkel und sechs Enkelkinder. Alle sind traurig, weinen oder haben gerade aufgehört zu weinen. Matti, der den Großvater sehr lieb hat, steht still dabei. Er beobachtet eine Fliege, die an der Decke herumkrabbelt. Warum sie nicht herunterfällt, das weiß er vom Großvater. Früher, als der Großvater noch gesund war, haben die beiden oft lange Spaziergänge miteinander unternommen, dabei hat Matti eine ganze Menge nützlicher Dinge von seinem Opa gelernt. So machen sich die beiden zu einem letzten Spaziergang auf -- allerdings nur in Gedanken. Sie gehen den Fluß entlang, machen die Bekanntschaft eines Pferdes und wer hätte nicht auch gerne einen Großvater, der ohne viel Federlesens Schuhe und Socken auszieht und ins Wasser geht, um mit den Hosentaschen Fische zu fangen? Sie begeben sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schatz und eine wichtige Rolle bei ihrem letzten Abenteuer spielt die leere Hülle einer Heuschrecke, die Exuvie, die sie an einem Baumstamm entdecken. In allerletzter Minute gelingt den beiden die Flucht vor bedrohlich schnell herannahenden Piraten. Bei diesem letzten gemeinsamen Ausflug wird der Großvater zusehends kleiner, doch selbst als er von Matti in der leeren Tabakdose heimgetragen wird, damit er nicht verloren gehen kann, ist er doch noch da. Seine Stimme hört Matti ganz deutlich. Eine Stimme, die Matti hilft, seine Entscheidungen zu treffen, ohne dass er dazu gedrängt oder sie ihm abgenommen wird. Am Schluss des Buches steht der Tod des Großvaters, doch Matti weiß längst, bevor es sein Vater ihm mühsam zu erklären versucht, es war nur die leere Hülle die vom Großvater übrig geblieben ist und die ins Grab gelegt wurde. Gleich dem Panzer, der Heuschrecke, der nicht mehr passte und den sie zurückgelassen hat. Eine Exuvie eben -- nichts weiter. Den richtigen Großvater hat Matti im Kopf. Er kann ihm nicht mehr verloren gehen. Mit dieser Sicherheit denkt Matti gerne an die Späße, die er zusammen mit dem Großvater gemacht hat, und wundert sich über die traurigen Gesichter von Mama und Papa. Bleiben doch die Menschen, die wir lieben, ein Leben lang bei uns. Das weiß Matti ganz sicher. Roberto Piumini, geboren 1947, zählt zu den wichtigsten italienischen Kinderbuchautoren der Gegenwart. Seine vielfach preisgekrönten Bücher werden jetzt erstmals in Deutschland übersetzt. Der Illustrator Quint Buchholz hat zu der wunderschönen Geschichte helle, freundliche Bilder gezeichnet und der Betrachter weiß: Genauso muss es beim letzten Spaziergang mit Matti und dem Großvater gewesen sein. Gerade zu dem traurigen Thema, das der Autor so hoffnungsvoll aufarbeitet, passen die leuchtenden, fröhlichen Farben. Das Buch erzeugt damit trotz der Traurigkeit eine positive Grundstimmung. Es arbeitet mit einer Reihe mythologischer Elemente: der Fluss, die Brücke über den Fluss, der Faden der Ariadne, der die Befreiung aus dem Labyrinth bringt. Doch es hat keine religiöse, abgehobene Botschaft, sondern jedes Kind kann selbst nachvollziehen, dass die Erinnerungen in seinem Kopf für immer bleiben. So wird auch für den Vorleser eine Menge Stoff zum Nachdenken geboten. Schon kleine Kinder beschäftigen sich mit dem Tod und wollen von den Erwachsenen ernst genommene Antworten auf ihre Fragen. Eine kleine Hilfe bietet dabei das Buch von Roberto Piumini. So steht am Ende der Geschichte ein trauriger Abschied, doch es bleibt die Freude an der Erinnerung. --Manuela Haselberger, 5452752031, Tod & Trauer, 5452749031, Schwierige Themen, 5452738031, Heranwachsen & Soziales Umfeld, 5452736031, Kinderbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 5452798031, Erstes Lesealter, 5452795031, Belletristik, 5452736031, Kinderbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 5731736031, Romane, 5452795031, Belletristik, 5452736031, Kinderbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Leselust Sercis
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Matti und der Großvater - Roberto Piumini
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roberto Piumini:
Matti und der Großvater - neues Buch

ISBN: 9783446236967

ID: a4f8e9f20b6c868305fc6f542f467b8d

Matti und der Großvater haben sich immer gut verstanden. Jetzt ist der Großvater sehr alt und krank. Seine Familie und seine Freunde haben sich um sein Bett versammelt, sie wissen, dass er sterben wird, und sie weinen. Nur Matti weint nicht, sondern beobachtet eine Fliege. Er hat seine eigene Art, mit der Trauer und dem Tod umzugehen: Er erinnert sich an die vielen Spaziergänge mit dem Großvater und an alles, was er ihm erklärt hat. Zum Beispiel, wieso Fliegen an der Zimmerdecke krabbeln können. Eine der schönsten Geschichten über das Abschiednehmen und über die Gewissheit, dass wir niemanden verlieren, den wir in Erinnerung behalten. Mit wunderbaren Illustrationen von Quint Buchholz. Bücher / Kinder- & Jugendbücher / Lesen bis 11 Jahre, [PU: Hanser, München/Wien]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 53f5e958e4b0a3d13becbb2d Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 7 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Matti und der Großvater - Roberto Piumini
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roberto Piumini:
Matti und der Großvater - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 9783446236967

ID: 17126897

Hardcover, Buch, [PU: Hanser, Carl]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Matti und der Großvater
Autor:

Piumini, Roberto

Titel:

Matti und der Großvater

ISBN-Nummer:

Matti und der Großvater haben sich immer gut verstanden. Jetzt ist der Großvater sehr alt und krank. Seine Familie und seine Freunde haben sich um sein Bett versammelt, sie wissen, dass er sterben wird, und sie weinen. Nur Matti weint nicht, sondern beobachtet eine Fliege. Er hat seine eigene Art, mit der Trauer und dem Tod umzugehen: Er erinnert sich an die vielen Spaziergänge mit dem Großvater und an alles, was er ihm erklärt hat. Zum Beispiel, wieso Fliegen an der Zimmerdecke krabbeln können. Eine der schönsten Geschichten über das Abschiednehmen und über die Gewissheit, dass wir niemanden verlieren, den wir in Erinnerung behalten. Mit wunderbaren Illustrationen von Quint Buchholz.

Detailangaben zum Buch - Matti und der Großvater


EAN (ISBN-13): 9783446236967
ISBN (ISBN-10): 3446236961
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Hanser, Carl GmbH + Co.
86 Seiten
Gewicht: 0,485 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.12.2007 02:52:06
Buch zuletzt gefunden am 03.07.2017 16:55:59
ISBN/EAN: 3446236961

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-446-23696-1, 978-3-446-23696-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher