Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3446178228 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 5,70, größter Preis: € 26,26, Mittelwert: € 18,33
...
Das Buch Blam. Roman. Aus dem Serbischen von Barbara Antkowiak. Originaltitel: Knjiga o Blamu. - Tisma, Aleksandar
(*)
Tisma, Aleksandar:
Das Buch Blam. Roman. Aus dem Serbischen von Barbara Antkowiak. Originaltitel: Knjiga o Blamu. - Erstausgabe

1995, ISBN: 3446178228

Gebundene Ausgabe, ID: 22359802500

[EAN: 9783446178229], Gebraucht, wie neu, [PU: München ; Wien : Carl Hanser Verlag,], NOVI SAD ; NATIONALSOZIALISMUS WIDERSTANDSKÄMPFER VERGANGENHEITSBEWÄLTIGUNG GESCHICHTE 1962 BELLETRISTISCHE DARSTELLUNG, SLAWISCHE LITERATUR, B BELLETRISTIK, KONZENTRATIONSLAGER, JUDENVERFOLGUNG, HOLOCAUST, JUDENVERNICHTUNG, SERBISCHE SERBOKROATISCHE LITERATURTHEORIE, LITERATURGATTUNGEN, LITERATUREPOCHEN, LITERATUR DES 20. JAHRHUNDERTS, LITERATURREZEPTION, LITERATURGESCHICHTE, LITERATURWISSENSCHAFT, LITERATURWISSENSCHAFTEN, LITERATURRECHERCHE, LITERATURINTERPRETATION, LITERATURKANON, Jacket, 237 (3) Seiten. 21 cm. Schutzumschlagabbildung von Quint Buchholz. Lesetipp des Bouquinisten! Sehr guter Zustand. Novi Sad in den fünfziger Jahren. Der getaufte Jude Blam durchwandert die bekannten Straßen seiner Heimatstadt und verliert sich in Erinnerungen an eine untergegangene Welt, an die verschwundenen Kaufleute der ehemaligen Judengasse, an seine Familie, an die Jüdin Lili Ehrlich, seine Jugendliebe, die rechtzeitig nach Italien geflüchtet ist. Der Roman von einem, der den Holocaust überlebt hat und nun - in der Gegenwart - nicht mehr recht Fuß fassen kann. 'Hier haben wir endlich große europäische Literatur.' Marcel Reich-Ranicki. - Aleksandar Tišma (* 16. Januar 1924 in Horgoš; † 16. Februar 2003 in Novi Sad) war ein serbischer Schriftsteller. Leben: Tišma wurde 1924 als Sohn eines serbischen, christlichen Kaufmanns und einer ungarischen, jüdischen Hausfrau in Horgoš in der Wojwodina, an der Grenze Jugoslawiens zu Ungarn, geboren. Er wuchs, wie sein Vater orthodox getauft und mehrsprachig in der damaligen Vielvölkerstadt Novi Sad auf; neben dem Serbischen und Ungarischen lernte er bei einer Hauslehrerin fließend deutsch und französisch. Er besuchte auch die Schule in Novi Sad, wo er 1942 das Abitur ablegte. In Belgrad studierte er Deutsch, Englisch und Französisch.[2] 1942 übersiedelte er zu Freunden nach Budapest, um massenweisen Verhaftungen im von den Nazis okkupierten Teil Jugoslawiens zu entkommen.[3] Nun begann er in Budapest ein Studium der Wirtschaft und Romanistik.[4] 1944 wurde er jedoch zum Ausheben von Schützengräben gegen die anrückende Rote Armee in ein Arbeitslager nach Transsylvanien einberufen. Nach Auflösung des Arbeitslagers nahm er von dort aus ab November 1944 an der Volksbefreiungsbewegung teil. Er arbeitete ab 1945 als Journalist bei den Zeitungen Slobodna Vojvodina und Borba. 1949 kehrte er nach Novi Sad zurück und wurde Lektor bzw Hauptredakteur des Verlages des Kulturvereins Matica Srpska.[6] Ab 1950 beschäftigte er sich mit literarischen Arbeiten. 1954 legte er ein Diplom in Anglistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Belgrad ab. Neben seinen literarischen Werken übersetzte er aus dem Deutschen und Ungarischen. Während der jugoslawischen Sezessionskriege der 1990er wanderte Tišma aus. Nachdem es ihm nicht gelang, die israelische Staatsbürgerschaft anzunehmen, weil seine Mutter formal dem christlich-orthodoxen Glauben beigetreten war, zog er nach Westeuropa und lebte vor allem in Frankreich. Später kehrte er nach Novi Sad zurück. Aleksandar Tišma war von Mai bis August 2000 am Literaturhaus Basel „Writer in Residence". Tišmas Werk gilt als Teil der Weltliteratur. In seinen Romanen und Erzählungen fokussierte er auf das Scheitern des europäischen Humanismus. Als Heranwachsender wurde er konfrontiert mit den Gräueltaten der Nazis, Hitlers Blitzkrieg im April 1941, dem Massenmord von Novi Sad im Januar 1942 sowie der Okkupation der Batschka durch ungarische und deutsche Truppen im Frühjahr 1944. So sind seine Werke wesentlich auch eine Verarbeitung dieser Geschehnisse. Sie thematisieren unter anderem die mit der Schoa verbundenen moralischen Dilemmata.[9] Sein Sohn ist der 1952 in Novi Sad geborene Aktionskünstler Andrej Tišma. . Aus: wikipedia-Aleksandar_Tišma Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400 Novi Sad ; Nationalsozialismus ; Widerstandskämpfer ; Vergangenheitsbewältigung ; Geschichte 1962 ; Belletristische Darstellung, Slawische Literatur, B Belletristik, Konzentrationslager, Judenverfolgung, Holocaust, Judenvernichtung, Serbische Literatur, Serbokroatische Literatur, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literaturepochen, Slawische Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Literaturkanon Rotes Ganzleinen mit farbigen Vorsätzen und Schutzumschlag.

AbeBooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Buch Blam - Tisma, Aleksandar
(*)
Tisma, Aleksandar:
Das Buch Blam - neues Buch

ISBN: 9783446178229

ID: 05723241

Die Geschichte Blams, der Roman von einem, der den Holocaust überlebt hat, spielt in Novi Sad. Sie oszilliert zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Die Gegenwart, das sind die fünfziger Jahre, in denen Blam nicht mehr recht Fuß fassen kann; die Vergangenheit, das ist die Zeit vor dem Krieg und während der Nazi-Okkupation in der Vojvodina 1941 bis 1944. In Rückblenden wird minutiös und erschreckend Vergangenheit rekonstruiert, und daraus entsteht das Bild einer geschichtlichen Epoche, deren Spuren nicht tilgbar sind.Novi Sad in den fünfziger Jahren. Der getaufte Jude Blam durchwandert die bekannten Straßen seiner Heimatstadt und verliert sich in Erinnerungen an eine untergegangene Welt, an die verschwundenen Kaufleute der ehemaligen Judengasse, an seine Familie, an die Jüdin Lili Ehrlich, seine Jugendliebe, die rechtzeitig nach Italien geflüchtet ist. Der Roman von einem, der den Holocaust überlebt hat und nun - in der Gegenwart - nicht mehr recht Fuß fassen kann. "Hier haben wir endlich große europäische Literatur." Marcel Reich-Ranicki, Hanser

Buecher.de
Nr. 05723241. Versandkosten:, Lieferzeit 1-2 Werktage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Buch Blam - Aleksandar Tisma
(*)
Aleksandar Tisma:
Das Buch Blam - neues Buch

1995, ISBN: 3446178228

ID: 13379999980

[EAN: 9783446178229], Neubuch, [PU: Carl Gmbh Hanser & Co. Feb 1995], JUGOSLAWISCHE BELLETRISTIK / ROMAN, ERZÄHLUNG, Neuware - Novi Sad in den fünfziger Jahren. Der getaufte Jude Blam durchwandert die bekannten Straßen seiner Heimatstadt und verliert sich in Erinnerungen an eine untergegangene Welt, an die verschwundenen Kaufleute der ehemaligen Judengasse, an seine Familie, an die Jüdin Lili Ehrlich, seine Jugendliebe, die rechtzeitig nach Italien geflüchtet ist. Der Roman von einem, der den Holocaust überlebt hat und nun - in der Gegenwart - nicht mehr recht Fuß fassen kann. 'Hier haben wir endlich große europäische Literatur.' Marcel Reich-Ranicki 237 pp. Deutsch

AbeBooks.de
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K., Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Buch Blam - Aleksandar Tisma
(*)
Aleksandar Tisma:
Das Buch Blam - neues Buch

ISBN: 9783446178229

ID: 1954964764

Novi Sad in den fünfziger Jahren. Der getaufte Jude Blam durchwandert die bekannten Strassen seiner Heimatstadt und verliert sich in Erinnerungen an eine untergegangene Welt, an die verschwundenen Kaufleute der ehemaligen Judengasse, an seine Familie, an die Jüdin Lili Ehrlich, seine Jugendliebe, die rechtzeitig nach Italien geflüchtet ist. Der Roman von einem, der den Holocaust überlebt hat und nun - in der Gegenwart - nicht mehr recht Fuss fassen kann. »Hier haben wir endlich grosse europäische Literatur.« Marcel Reich-Ranicki Roman Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe 01.02.1995 Bücher>Romane & Erzählungen>Romane & Erzählungen, Hanser, .199

Orellfuessli.ch
No. 1964117. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.35)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Buch Blam - Aleksandar Tisma
(*)
Aleksandar Tisma:
Das Buch Blam - gebunden oder broschiert

ISBN: 3446178228

ID: 10938435

Das Buch Blam ab 19.9 € als gebundene Ausgabe: 7. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Romane & Erzählungen, Medien > Bücher, Hanser Carl GmbH + Co.

Hugendubel.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das Buch Blam

8°, 237 S., OLwd. mit ill. Umschlag. - München - Wien: Hanser 1995.

Detailangaben zum Buch - Das Buch Blam


EAN (ISBN-13): 9783446178229
ISBN (ISBN-10): 3446178228
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1995
Herausgeber: Hanser

Buch in der Datenbank seit 2007-06-12T10:49:14+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-11-05T16:34:52+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3446178228

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-446-17822-8, 978-3-446-17822-9


< zum Archiv...