. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,59 €, größter Preis: 25,99 €, Mittelwert: 22,45 €
Der Glaube : eine katholische Theologie des Glaubensaktes. - Hercsik, Donath
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hercsik, Donath:

Der Glaube : eine katholische Theologie des Glaubensaktes. - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 3429028841

ID: 40383

kart. 360 S. ; 23 cm Kartoniert Eine katholische Theologie des Glaubensaktes Der Glaube ist ein grundlegender und zentraler Begriff des Christentums. Er ist, nach der Definition des Katechismus der Katholischen Kirche, persönliche Bindung des Menschen an Gott und zugleich, untrennbar davon, freie Zustimmung zu der ganzen von Gott geoffenbarten Wahrheit. Der Glaube hat also einen doppelten Bezug: zur Person und zur Wahrheit. Er hat zwei komplementäre Seiten, die zusammengehören und terminologisch als „Glaubensakt“ und „Glaubensinhalt“ unterschieden werden. Der Glaubensakt („fides qua creditur“) bezieht sich durch das Vertrauen in die Person, die die Wahrheit bezeugt, auf den Glaubensinhalt („fides quae creditur“). Ein besseres Verständnis des Glaubensinhaltes wiederum führt zu einem lebendigeren Glaubensakt. Während im deutschsprachigen Raum seit dem Ende des II. Vatikanischen Konzils etliche Werke über den Glaubensinhalt erschienen sind, fehlt eines, das den Glaubensakt ausführlich darstellt und erläutert. Diese Lücke zu schließen und den Glaubensakt aus katholischer Sicht sowohl biblisch-historisch als auch systematisch darzulegen ist Anliegen des vorliegenden Werkes. Autor: Donath Hercsik, wurde 1965 geboren. 1985 Eintritt in die Gesellschaft Jesu. Studium der Philosophie und Theologie in München, Frankfurt/Main und Paris. 1994 Priesterweihe. 2000 Promotion mit einer Arbeit über Henri de Lubac. Seit 2001 Dozent an der Theologischen Fakultät der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. 2005 Habilitation. Seitdem Professor für Fundamentaltheologie und Dogmatik. 9783429028848 Theologie, Christentum gebraucht; wie neu, [PU:Würzburg : Echter,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Miriam Multimedia Karl Vospernik, 9020 Klagenfurt
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Glaube : eine katholische Theologie des Glaubensaktes. - Hercsik, Donath
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hercsik, Donath:

Der Glaube : eine katholische Theologie des Glaubensaktes. - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 9783429028848

ID: 40383

360 S. ; 23 cm kart. Eine katholische Theologie des Glaubensaktes Der Glaube ist ein grundlegender und zentraler Begriff des Christentums. Er ist, nach der Definition des Katechismus der Katholischen Kirche, persönliche Bindung des Menschen an Gott und zugleich, untrennbar davon, freie Zustimmung zu der ganzen von Gott geoffenbarten Wahrheit. Der Glaube hat also einen doppelten Bezug: zur Person und zur Wahrheit. Er hat zwei komplementäre Seiten, die zusammengehören und terminologisch als „Glaubensakt“ und „Glaubensinhalt“ unterschieden werden. Der Glaubensakt („fides qua creditur“) bezieht sich durch das Vertrauen in die Person, die die Wahrheit bezeugt, auf den Glaubensinhalt („fides quae creditur“). Ein besseres Verständnis des Glaubensinhaltes wiederum führt zu einem lebendigeren Glaubensakt. Während im deutschsprachigen Raum seit dem Ende des II. Vatikanischen Konzils etliche Werke über den Glaubensinhalt erschienen sind, fehlt eines, das den Glaubensakt ausführlich darstellt und erläutert. Diese Lücke zu schließen und den Glaubensakt aus katholischer Sicht sowohl biblisch-historisch als auch systematisch darzulegen ist Anliegen des vorliegenden Werkes. Autor: Donath Hercsik, wurde 1965 geboren. 1985 Eintritt in die Gesellschaft Jesu. Studium der Philosophie und Theologie in München, Frankfurt/Main und Paris. 1994 Priesterweihe. 2000 Promotion mit einer Arbeit über Henri de Lubac. Seit 2001 Dozent an der Theologischen Fakultät der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. 2005 Habilitation. Seitdem Professor für Fundamentaltheologie und Dogmatik. 9783429028848 Versand D: 3,90 EUR Theologie, Christentum, [PU:Würzburg : Echter,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Miriam Multimedia, 9020 Klagenfurt
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Glaube : eine katholische Theologie des Glaubensaktes. - Hercsik, Donath
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hercsik, Donath:
Der Glaube : eine katholische Theologie des Glaubensaktes. - gebrauchtes Buch

2007

ISBN: 9783429028848

[PU: Würzburg : Echter], 360 S. 23 cm kart. Eine katholische Theologie des Glaubensaktes Der Glaube ist ein grundlegender und zentraler Begriff des Christentums. Er ist, nach der Definition des Katechismus der Katholischen Kirche, persönliche Bindung des Menschen an Gott und zugleich, untrennbar davon, freie Zustimmung zu der ganzen von Gott geoffenbarten Wahrheit. Der Glaube hat also einen doppelten Bezug: zur Person und zur Wahrheit. Er hat zwei komplementäre Seiten, die zusammengehören und terminologisch als Glaubensakt und Glaubensinhalt unterschieden werden. Der Glaubensakt (fides qua creditur) bezieht sich durch das Vertrauen in die Person, die die Wahrheit bezeugt, auf den Glaubensinhalt (fides quae creditur). Ein besseres Verständnis des Glaubensinhaltes wiederum führt zu einem lebendigeren Glaubensakt. Während im deutschsprachigen Raum seit dem Ende des II. Vatikanischen Konzils etliche Werke über den Glaubensinhalt erschienen sind, fehlt eines, das den Glaubensakt ausführlich darstellt und erläutert. Diese Lücke zu schließen und den Glaubensakt aus katholischer Sicht sowohl biblisch-historisch als auch systematisch darzulegen ist Anliegen des vorliegenden Werkes. Autor: Donath Hercsik, wurde 1965 geboren. 1985 Eintritt in die Gesellschaft Jesu. Studium der Philosophie und Theologie in München, Frankfurt/Main und Paris. 1994 Priesterweihe. 2000 Promotion mit einer Arbeit über Henri de Lubac. Seit 2001 Dozent an der Theologischen Fakultät der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. 2005 Habilitation. Seitdem Professor für Fundamentaltheologie und Dogmatik. 9783429028848, [SC: 3.90], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Karwendel Express (für Mirjam)
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Glaube: Eine katholische Theologie des Glaubensaktes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Der Glaube: Eine katholische Theologie des Glaubensaktes - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783429028848

ID: a1c67f3f03da50acd1d934bc1a36dc35

Der Glaube ist ein grundlegender und zentraler Begriff des Christentums. Er ist, nach der Definition des Katechismus der Katholischen Kirche, persönliche Bindung des Menschen an Gott und zugleich, untrennbar davon, freie Zustimmung zu der ganzen von Gott geoffenbarten Wahrheit. Der Glaube hat also einen doppelten Bezug: zur Person und zur Wahrheit. Er hat zwei komplementäre Seiten, die zusammengehören und terminologisch als Glaubensakt und Glaubensinhalt unterschieden werden. Der Glaubensakt (fides qua c Der Glaube ist ein grundlegender und zentraler Begriff des Christentums. Er ist, nach der Definition des Katechismus der Katholischen Kirche, persönliche Bindung des Menschen an Gott und zugleich, untrennbar davon, freie Zustimmung zu der ganzen von Gott geoffenbarten Wahrheit. Der Glaube hat also einen doppelten Bezug: zur Person und zur Wahrheit. Er hat zwei komplementäre Seiten, die zusammengehören und terminologisch als Glaubensakt und Glaubensinhalt unterschieden werden. Der Glaubensakt (fides qua creditur) bezieht sich durch das Vertrauen in die Person, die die Wahrheit bezeugt, auf den Glaubensinhalt (fides quae creditur). Ein besseres Verständnis des Glaubensinhaltes wiederum führt zu einem lebendigeren Glaubensakt. Während im deutschsprachigen Raum seit dem Ende des II. Vatikanischen Konzils etliche Werke über den Glaubensinhalt erschienen sind, fehlt eines, das den Glaubensakt ausführlich darstellt und erläutert. Diese Lücke zu schließen und den Glaubensakt aus katholischer Sicht sowohl biblisch-historisch als auch systematisch darzulegen ist Anliegen des vorliegenden Werkes., [PU: Echter, Würzburg]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03429028841 Versandkosten:, 3, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Glaube - Donath Hercsik
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Donath Hercsik:
Der Glaube - neues Buch

ISBN: 9783429028848

ID: 118537781

Der Glaube ist ein grundlegender und zentraler Begriff des Christentums. Er ist, nach der Definition des Katechismus der Katholischen Kirche, persönliche Bindung des Menschen an Gott und zugleich, untrennbar davon, freie Zustimmung zu der ganzen von Gott geoffenbarten Wahrheit. Der Glaube hat also einen doppelten Bezug: zur Person und zur Wahrheit. Er hat zwei komplementäre Seiten, die zusammengehören und terminologisch als Glaubensakt und Glaubensinhalt unterschieden werden. Der Glaubensakt (fides qua creditur) bezieht sich durch das Vertrauen in die Person, die die Wahrheit bezeugt, auf den Glaubensinhalt (fides quae creditur). Ein besseres Verständnis des Glaubensinhaltes wiederum führt zu einem lebendigeren Glaubensakt. Während im deutschsprachigen Raum seit dem Ende des II. Vatikanischen Konzils etliche Werke über den Glaubensinhalt erschienen sind, fehlt eines, das den Glaubensakt ausführlich darstellt und erläutert. Diese Lücke zu schließen und den Glaubensakt aus katholischer Sicht sowohl biblisch-historisch als auch systematisch darzulegen ist Anliegen des vorliegenden Werkes. Eine katholische Theologie des Glaubensaktes Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Religion & Glaube>Christentum & Theologie>Katholische Kirche>Allgemeines, Echter

Neues Buch Thalia.at
No. 14243484 Versandkosten:IT (EUR 8.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Glaube
Autor:

Hercsik, Donath

Titel:

Der Glaube

ISBN-Nummer:

3429028841

Der Glaube ist ein grundlegender und zentraler Begriff des Christentums. Er ist, nach der Definition des Katechismus der Katholischen Kirche, persönliche Bindung des Menschen an Gott und zugleich, untrennbar davon, freie Zustimmung zu der ganzen von Gott geoffenbarten Wahrheit. Der Glaube hat also einen doppelten Bezug: zur Person und zur Wahrheit. Er hat zwei komplementäre Seiten, die zusammengehören und terminologisch als "Glaubensakt" und "Glaubensinhalt" unterschieden werden. Der Glaubensakt ("fides qua creditur") bezieht sich durch das Vertrauen in die Person, die die Wahrheit bezeugt, auf den Glaubensinhalt ("fides quae creditur"). Ein besseres Verständnis des Glaubensinhaltes wiederum führt zu einem lebendigeren Glaubensakt. Während im deutschsprachigen Raum seit dem Ende des II. Vatikanischen Konzils etliche Werke über den Glaubensinhalt erschienen sind, fehlt eines, das den Glaubensakt ausführlich darstellt und erläutert. Diese Lücke zu schließen und den Glaubensakt aus katholischer Sicht sowohl biblisch-historisch als auch systematisch darzulegen ist Anliegen des vorliegenden Werkes.

Detailangaben zum Buch - Der Glaube


EAN (ISBN-13): 9783429028848
ISBN (ISBN-10): 3429028841
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Echter Verlag GmbH
360 Seiten
Gewicht: 0,535 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 17:30:26
Buch zuletzt gefunden am 20.02.2017 10:57:38
ISBN/EAN: 3429028841

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-429-02884-1, 978-3-429-02884-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher