Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3412204803 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 50,00, größter Preis: € 50,00, Mittelwert: € 50,00
...
Madame de Pompadour: Die Mätresse und die Diplomatie (Externa, Band 2) - Eva Kathrin Dade
(*)
Eva Kathrin Dade:
Madame de Pompadour: Die Mätresse und die Diplomatie (Externa, Band 2) - gebunden oder broschiert

ISBN: 3412204803

[SR: 1836408], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783412204808], Böhlau, Böhlau, Book, [PU: Böhlau], Böhlau, An Madame de Pompadour (1721-1764) führe kein Weg vorbei, so argwöhnte man nicht nur am Versailler Hof: Die ruhmsüchtige Bürgerliche schirme Ludwig XV. wirkungsvoll ab, sie habe mehr Macht als seine Minister und suche sich vor allem auf dem Gebiet der Diplomatie zu profilieren, hieß es unter ihren Zeitgenossen. Welchen Einfluss nahm die königliche Mätresse aber tatsächlich auf die französische Außenpolitik ihrer Jahre? Die Autorin kann nachweisen, dass Madame de Pompadour als weiblicher Günstlingsminister an richtungweisenden Entwicklungen in den Außenbeziehungen nahezu zwanzig Jahre lang beteiligt war (1745-1764). Als enge Vertraute des Königs war sie ein wichtiger Bestandteil des höfischen Systems und als solcher unverzichtbar. Madame de Pompadour profitierte von der besonderen politischen Kultur in der Spätphase des Ancien Régime, in welcher auch informelle Wege möglich waren, auf denen sie ihre herausragenden individuellen Fähigkeiten und Kenntnisse einsetzen konnte., 3234481, Sozialwissenschaft, 15095930031, Anthropologie, 15095787031, Bibliotheks- & Informationswissenschaft, 15095932031, Genderstudies, 15095934031, Kriminologie, 15095811031, Linguistik, 3118971, Medienwissenschaft, 3138111, Philosophie, 3234701, Soziologie, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187254, Biografien & Erinnerungen, 498536, Bestimmte Gesellschaftgruppen, 498472, Erinnerungen, 498456, Geschichte, 16153855031, Herausragende Persönlichkeiten, 498510, Kunst & Literatur, 16153806031, Länder & Ethnische Gruppen, 16153891031, Nachschlagewerke & Sammlungen, 187266, Profis & Akademiker, 16153910031, Reale Kriminalfälle, 13626101, Reise & Abenteuer, 498524, Sport & Outdoors, 16153909031, Survival, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15095943031, Staatsführung, 15095936031, Politikwissenschaft, 15426552031, Sozialwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 548400, Film, Kunst & Kultur, 556196, Architektur, 556038, Ausstellungskataloge, 555714, Bühne, 555996, Design, 14630883031, Einzelne Künstler, 14634583031, Fahrzeugbildbände, 14630887031, Fernsehen, 555032, Film, 556086, Fotografie, 14630872031, Geschichte & Kritik, 556002, Grafikdesign, 14630832031, Kunsterhaltung, 14630833031, Kunstvertrieb, 14634481031, Malerei, 188804, Medien, 537048, Mode, 14630836031, Moderne Kunst, 555560, Musik, 14634565031, Radio, 14634569031, Religion, 14634570031, Skulpturen, 14634573031, Studieren & Unterrichten, 14630841031, Zeichnung, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574368, Konzepte & Ideologien, 574374, Absolutismus, 188409, Demokratie, 574376, Diktatur, 574370, Monarchie & Königtum, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574346, Geschichte Europas, 574182, Europa, 574170, Länder & Regionen, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779141, Allgemein, 15777261, Europa, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779171, Frankreich, 15777261, Europa, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777211, Epochen, 15779181, Vor- & Frühgeschichte, 15777221, Klassische Antike, 15777231, Mittelalter, 15778131, Frühe Neuzeit, 15778821, Renaissance, 15778171, Reformation & Gegenreformation, 15777881, Dreißigjähriger Krieg, 15778111, Französische Revolution, 15778771, Preußen, 15777911, Habsburg, 15778181, Revolution 1848, 15778261, Imperialismus, 15778301, Kolonialismus, 15778911, Erster Weltkrieg, 15778931, Zwischenkriegszeit, 15778091, Faschismus, 15778891, Zweiter Weltkrieg, 15778351, Nachkriegszeit, 15778361, Kalter Krieg, 15779341, Moderne & Postmoderne, 15779201, 21. Jahrhundert, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777151, Biografien & Erinnerungen, 498456, Geschichte, 13626091, Politik, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779511, Frankreich, 15777311, Politik nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

amazon.de
buchhandlung-barz
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Madame de Pompadour. Die Mätresse und die Diplomatie. (Externa - Geschichte der Außenbeziehungen in neuen Perspektiven, 2). - Dade, Eva Kathrin
(*)
Dade, Eva Kathrin:
Madame de Pompadour. Die Mätresse und die Diplomatie. (Externa - Geschichte der Außenbeziehungen in neuen Perspektiven, 2). - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783412204808

ID: 140435

338 S., Lit.verz. Reg. Kart. *neuwertig*. An Madame de Pompadour (1721–1764) führe kein Weg vorbei, so argwöhnte man nicht nur am Versailler Hof: Die ruhmsüchtige Bürgerliche schirme Ludwig XV. wirkungsvoll ab, sie habe mehr Macht als seine Minister und suche sich vor allem auf dem Gebiet der Diplomatie zu profilieren, hieß es unter ihren Zeitgenossen. Welchen Einfluss nahm die königliche Mätresse aber tatsächlich auf die französische Außenpolitik ihrer Jahre? Die Autorin kann nachweisen, dass Madame de Pompadour als weiblicher Günstlingsminister an richtungweisenden Entwicklungen in den Außenbeziehungen nahezu zwanzig Jahre lang beteiligt war (1745–1764). Als enge Vertraute des Königs war sie ein wichtiger Bestandteil des höfischen Systems und als solcher unverzichtbar. Madame de Pompadour profitierte von der besonderen politischen Kultur in der Spätphase des Ancien Régime, in welcher auch informelle Wege möglich waren, auf denen sie ihre herausragenden individuellen Fähigkeiten und Kenntnisse einsetzen konnte. Versand D: 5,00 EUR Diplomatie; Geschichte, [KW:Pompdadour], [PU:Köln: Böhlau 2010.]

buchfreund.de
Antiquariat Bergische Bücherstube, 51491 Overath
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 5.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Madame de Pompadour
(*)
Madame de Pompadour - neues Buch

ISBN: 9783412204808

ID: 79JFHS0FLM7

An Madame de Pompadour (1721-1764) führe kein Weg vorbei, so argwöhnte man nicht nur am Versailler Hof: Die ruhmsüchtige Bürgerliche schirme Ludwig XV. wirkungsvoll ab, sie habe mehr Macht als seine Minister und suche sich vor allem auf dem Gebiet der Diplomatie zu profilieren, hieß es unter ihren Zeitgenossen. Welchen Einfluss nahm die königliche Mätresse aber tatsächlich auf die französische Außenpolitik ihrer Jahre? Die Autorin kann nachweisen, dass Madame de Pompadour als weiblicher Günstlingsminister an richtungweisenden Entwicklungen in den Außenbeziehungen nahezu zwanzig Jahre lang beteiligt war (1745-1764). Als enge Vertraute des Königs war sie ein wichtiger Bestandteil des höfischen Systems und als solcher unverzichtbar. Madame de Pompadour profitierte von der besonderen politischen Kultur in der Spätphase des Ancien Régime, in welcher auch informelle Wege möglich waren, auf denen sie ihre herausragenden individuellen Fähigkeiten und Kenntnisse einsetzen konnte. Bücher, Hörbücher & Kalender / Bücher / Sachbuch / Geschichte / Frühe Neuzeit bis 1918, [PU: Böhlau, Köln/Weimar/Wien]

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Madame de Pompadour
(*)
Madame de Pompadour - neues Buch

ISBN: 9783412204808

ID: 79JFHS0FLM7

An Madame de Pompadour (1721-1764) führe kein Weg vorbei, so argwöhnte man nicht nur am Versailler Hof: Die ruhmsüchtige Bürgerliche schirme Ludwig XV. wirkungsvoll ab, sie habe mehr Macht als seine Minister und suche sich vor allem auf dem Gebiet der Diplomatie zu profilieren, hieß es unter ihren Zeitgenossen. Welchen Einfluss nahm die königliche Mätresse aber tatsächlich auf die französische Außenpolitik ihrer Jahre? Die Autorin kann nachweisen, dass Madame de Pompadour als weiblicher Günstlingsminister an richtungweisenden Entwicklungen in den Außenbeziehungen nahezu zwanzig Jahre lang beteiligt war (1745-1764). Als enge Vertraute des Königs war sie ein wichtiger Bestandteil des höfischen Systems und als solcher unverzichtbar. Madame de Pompadour profitierte von der besonderen politischen Kultur in der Spätphase des Ancien Régime, in welcher auch informelle Wege möglich waren, auf denen sie ihre herausragenden individuellen Fähigkeiten und Kenntnisse einsetzen konnte. Bücher / Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Geschichte / Neuzeit bis 1918, [PU: Böhlau, Köln/Weimar/Wien]

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gebr. - Madame de Pompadour: Die Mätresse und die Diplomatie (Externa)
(*)
Gebr. - Madame de Pompadour: Die Mätresse und die Diplomatie (Externa) - neues Buch

2010, ISBN: 9783412204808

ID: 1c58c02154bbf7ea06200fac649e58fe

Letzte Aktualisierung am: 30.07.19 05:48:22 Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 1, Label: Böhlau, Publisher: Böhlau, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 388, publicationDate: 2010-04-01, authors: Eva Kathrin Dade, languages: german, ISBN: 3412204803 Bücher, Eva Kathrin Dade

medimops.de
Nr. M03412204803LibriNew. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Madame de Pompadour: Die Mätresse und die Diplomatie (Externa, Band 2)

An Madame de Pompadour (1721-1764) führe kein Weg vorbei, so argwöhnte man nicht nur am Versailler Hof: Die ruhmsüchtige Bürgerliche schirme Ludwig XV. wirkungsvoll ab, sie habe mehr Macht als seine Minister und suche sich vor allem auf dem Gebiet der Diplomatie zu profilieren, hieß es unter ihren Zeitgenossen. Welchen Einfluss nahm die königliche Mätresse aber tatsächlich auf die französische Außenpolitik ihrer Jahre? Die Autorin kann nachweisen, dass Madame de Pompadour als weiblicher Günstlingsminister an richtungweisenden Entwicklungen in den Außenbeziehungen nahezu zwanzig Jahre lang beteiligt war (1745-1764). Als enge Vertraute des Königs war sie ein wichtiger Bestandteil des höfischen Systems und als solcher unverzichtbar. Madame de Pompadour profitierte von der besonderen politischen Kultur in der Spätphase des Ancien Régime, in welcher auch informelle Wege möglich waren, auf denen sie ihre herausragenden individuellen Fähigkeiten und Kenntnisse einsetzen konnte.

Detailangaben zum Buch - Madame de Pompadour: Die Mätresse und die Diplomatie (Externa, Band 2)


EAN (ISBN-13): 9783412204808
ISBN (ISBN-10): 3412204803
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Böhlau
338 Seiten
Gewicht: 0,689 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2007-03-09T15:51:18+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-29T10:29:19+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3412204803

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-412-20480-3, 978-3-412-20480-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher