Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3404118618 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 1,00, größter Preis: € 5,95, Mittelwert: € 4,77
...
Der Mann mit der Pelerine und andere Geschichten. Mit Illustrationen von Georg Eisler. Schutzumschlag von Arno Häring. - Spiel, Hilde
(*)
Spiel, Hilde:
Der Mann mit der Pelerine und andere Geschichten. Mit Illustrationen von Georg Eisler. Schutzumschlag von Arno Häring. - gebrauchtes Buch

1985, ISBN: 9783404118618

[ED: Leinen], [PU: Gustav Lübbe Verlag], Fadengehefteter, geprägter Ganzleinenband mit illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag etwas angerändert, der Kopfschnitt mit kleinem Fleckchen, gestempeltes "M" auf Titelblatt, ansonsten guter Erhaltungszustand. Hilde Spiel Pseudonyme: Grace Hanshaw und Jean Lenoir (* 19. Oktober 1911 in Wien 30. November 1990 ebenda) war eine vielfach ausgezeichnete österreichische Schriftstellerin und Journalistin. Hilde Spiel verfasste neben ihren journalistischen Arbeiten Romane, Erzählungen und historische Sachbücher. Auch als Übersetzerin zahlreicher englischer Romane und Theaterstücke ist sie hervorgetreten. Georg Eisler (* 20. April 1928 in Wien 15. Jänner 1998 ebenda) war ein österreichischer Maler und Grafiker. Georg Eisler, Sohn des Komponisten Hanns Eisler und der Sängerin Charlotte Eisler, verbrachte die ersten Jahre im Wien der Zwischenkriegszeit bis zur Emigration im Jahre 1936. Er lebte dann mit seiner Mutter zunächst in Moskau und Prag, bevor beide 1939 nach England weiterzogen. Dort studierte er Kunst an der Stockport School of Art und der Manchester Academy. 1944 traf er in London Oskar Kokoschka und wurde von ihm unterrichtet. 1946 kehrte Eisler nach Wien zurück. Georg Eisler war ein wichtiger Maler des 20. Jahrhunderts, der besonders durch seine Porträts von berühmten Künstlern und Intellektuellen hervorgetreten ist. So zählen zu den von ihm gemalten Personen: Erich Fried, Hilde Spiel, Georg Lukács und viele mehr. Seine Bilder hängen in der ganzen Welt in den bedeutendsten Sammlungen wie der Albertina in Wien oder den Uffizien in Florenz sowie der National Portrait Gallery in London und dem British Museum. Außerdem hat er stets mit seinem ganz unverwechselbaren Stil das Alltägliche eingefangen und zahlreiche Bücher illustriert. (Wikipedia), DE, [SC: 1.85], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 8 (140 x 220mm), 125, [GW: 270g], [PU: Bergisch Gladbach], 2.Aufl., Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.85)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Mann mit der Pelerine und andere Geschichten. Mit Illustrationen von Georg Eisler. Schutzumschlag von Arno Häring. - Spiel, Hilde
(*)
Spiel, Hilde:
Der Mann mit der Pelerine und andere Geschichten. Mit Illustrationen von Georg Eisler. Schutzumschlag von Arno Häring. - gebunden oder broschiert

1985, ISBN: 3404118618

ID: 17126945596

[EAN: 9783404118618], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 1.85], [PU: Gustav Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach], DEUTSCHE LITERATUR | ERZÄHLUNGEN ILLUSTRIERTE BÜCHER HILDE SPIEL GEORG EISLER, Jacket, Fadengehefteter, geprägter Ganzleinenband mit illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag etwas angerändert, der Kopfschnitt mit kleinem Fleckchen, gestempeltes "M" auf Titelblatt, ansonsten guter Erhaltungszustand. Hilde Spiel; Pseudonyme: Grace Hanshaw und Jean Lenoir (* 19. Oktober 1911 in Wien; † 30. November 1990 ebenda) war eine vielfach ausgezeichnete österreichische Schriftstellerin und Journalistin. Hilde Spiel verfasste neben ihren journalistischen Arbeiten Romane, Erzählungen und historische Sachbücher. Auch als Übersetzerin zahlreicher englischer Romane und Theaterstücke ist sie hervorgetreten. Georg Eisler (* 20. April 1928 in Wien; † 15. Jänner 1998 ebenda) war ein österreichischer Maler und Grafiker. Georg Eisler, Sohn des Komponisten Hanns Eisler und der Sängerin Charlotte Eisler, verbrachte die ersten Jahre im Wien der „Zwischenkriegszeit" bis zur Emigration im Jahre 1936. Er lebte dann mit seiner Mutter zunächst in Moskau und Prag, bevor beide 1939 nach England weiterzogen. Dort studierte er Kunst an der Stockport School of Art und der Manchester Academy. 1944 traf er in London Oskar Kokoschka und wurde von ihm unterrichtet. 1946 kehrte Eisler nach Wien zurück. Georg Eisler war ein wichtiger Maler des 20. Jahrhunderts, der besonders durch seine Porträts von berühmten Künstlern und Intellektuellen hervorgetreten ist. So zählen zu den von ihm gemalten Personen: Erich Fried, Hilde Spiel, Georg Lukács und viele mehr. Seine Bilder hängen in der ganzen Welt in den bedeutendsten Sammlungen wie der Albertina in Wien oder den Uffizien in Florenz sowie der National Portrait Gallery in London und dem British Museum. Außerdem hat er stets mit seinem ganz unverwechselbaren Stil das Alltägliche eingefangen und zahlreiche Bücher illustriert. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 125 pages. 8° (140 x 220mm)

ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 1.85
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Mann mit der Pelerine und andere Geschichten. Mit Illustrationen von Georg Eisler. Schutzumschlag von Arno Häring. - Spiel, Hilde
(*)
Spiel, Hilde:
Der Mann mit der Pelerine und andere Geschichten. Mit Illustrationen von Georg Eisler. Schutzumschlag von Arno Häring. - gebunden oder broschiert

1985, ISBN: 3404118618

ID: 17126945596

[EAN: 9783404118618], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Gustav Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach], DEUTSCHE LITERATUR | ERZÄHLUNGEN ILLUSTRIERTE BÜCHER HILDE SPIEL GEORG EISLER, Jacket, Fadengehefteter, geprägter Ganzleinenband mit illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag etwas angerändert, der Kopfschnitt mit kleinem Fleckchen, gestempeltes "M" auf Titelblatt, ansonsten guter Erhaltungszustand. Hilde Spiel; Pseudonyme: Grace Hanshaw und Jean Lenoir (* 19. Oktober 1911 in Wien; † 30. November 1990 ebenda) war eine vielfach ausgezeichnete österreichische Schriftstellerin und Journalistin. Hilde Spiel verfasste neben ihren journalistischen Arbeiten Romane, Erzählungen und historische Sachbücher. Auch als Übersetzerin zahlreicher englischer Romane und Theaterstücke ist sie hervorgetreten. Georg Eisler (* 20. April 1928 in Wien; † 15. Jänner 1998 ebenda) war ein österreichischer Maler und Grafiker. Georg Eisler, Sohn des Komponisten Hanns Eisler und der Sängerin Charlotte Eisler, verbrachte die ersten Jahre im Wien der „Zwischenkriegszeit" bis zur Emigration im Jahre 1936. Er lebte dann mit seiner Mutter zunächst in Moskau und Prag, bevor beide 1939 nach England weiterzogen. Dort studierte er Kunst an der Stockport School of Art und der Manchester Academy. 1944 traf er in London Oskar Kokoschka und wurde von ihm unterrichtet. 1946 kehrte Eisler nach Wien zurück. Georg Eisler war ein wichtiger Maler des 20. Jahrhunderts, der besonders durch seine Porträts von berühmten Künstlern und Intellektuellen hervorgetreten ist. So zählen zu den von ihm gemalten Personen: Erich Fried, Hilde Spiel, Georg Lukács und viele mehr. Seine Bilder hängen in der ganzen Welt in den bedeutendsten Sammlungen wie der Albertina in Wien oder den Uffizien in Florenz sowie der National Portrait Gallery in London und dem British Museum. Außerdem hat er stets mit seinem ganz unverwechselbaren Stil das Alltägliche eingefangen und zahlreiche Bücher illustriert. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 125 pages. 8° (140 x 220mm)

AbeBooks.de
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 1.85
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
DER MANN MIT DER PELERINE und andere Geschichten - Hilde Spiel
(*)
Hilde Spiel:
DER MANN MIT DER PELERINE und andere Geschichten - Taschenbuch

1985, ISBN: 9783404118618

[ED: Taschenbuch], [PU: Bastei Lübbe], Taschenbuch von 1985, Einband und Schnittkanten gebräunt, mit einem 4-stelligen Stempel auf der 2. Umschlagseite - Inhalt: Der Mann mit der Pelerine - Schulkindergeschichte - Der Kettenbrief - Der Andere - Der Mann aus dem Borinage - Das kleine Weh - Der Ring mit dem Granatstein - Das Baldachinbett - Der Bürgermeister von Siena - Ein anderer Stern - Antonios, Sohn der Stadt Heraklion - Die weizenblonde Aphrodite - Der Mann aus Livadia - Das Haus des Dichters - Die Totengräber, DE, [SC: 1.80], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 160, [GW: 130g], [PU: Bergisch Gladbach], PayPal, Banküberweisung

booklooker.de
Burkhard Jägerfeld
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Mann mit der Pelerine - Spiel Hilde
(*)
Spiel Hilde:
Der Mann mit der Pelerine - Taschenbuch

1992, ISBN: 3404118618

ID: 84508

Taschenbuch, geringe Spuren, Remitente / Mängelexemplar 159 Seiten Taschenbuch Taschenbuch, geringe Spuren, Remitente / Mängelexemplar Allgemeine Literatur, Diverses, Erzählungen gebraucht; gut, [PU:Bastei Lübbe, 1992,]

Achtung-Buecher.de
Eichhorn GmbH Hubert Eichhorn, 59519 Möhnesee
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Mann mit der Pelerine und andere Geschichten.

Rascher Versand mit Luftpolstertasche, nach Deutschland von Freilassing aus, bei 2-5 Büchern 1/3 Versandkostenrabatt, ab 6 Büchern 50 %.

Detailangaben zum Buch - Der Mann mit der Pelerine und andere Geschichten.


EAN (ISBN-13): 9783404118618
ISBN (ISBN-10): 3404118618
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1992
Herausgeber: Luebbe Verlagsgruppe,

Buch in der Datenbank seit 2007-06-03T12:29:39+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-20T21:42:39+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3404118618

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-404-11861-8, 978-3-404-11861-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher