. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3402129981 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,80 €, größter Preis: 29,80 €, Mittelwert: 29,80 €
Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität - Joachim Gardemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Gardemann:
Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität - neues Buch

2012, ISBN: 3402129981

ID: 8751276019

[EAN: 9783402129982], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Aschendorff Verlag Okt 2012], Neuware - Humanitäre Hilfe - gewaltsame Intervention - politische Neutralität, mit diesen Begriffen ist das Spannungsfeld bezeichnet, das für die gegenwärtig weltweit immer häufiger und immer ausgedehnter zu leistenden Hilfsmaßnahmen in Katastrophen- und Krisengebieten konstitutiv ist. Gleichzeitig sind damit zentrale Diskussionsfelder einer intensiven interdisziplinären und internationalen wissenschaftlichen Diskussion benannt, an der insbesondere Juristen und Völkerrechtler, Politologen und Historiker beteiligt sind. Die zentralen Frage lauten: Gibt es eine allgemein gültige 'Schutzverantwortung' (responsibility to protect), die notfalls gewaltsame Interventionen auch mit militärischen Mitteln rechtfertigt Ist ,the end of Westphalian system' (Henry Kissinger) und damit die Relativierung des Prinzips der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates erreicht Münster, die Stadt in der 1648 das internationale Vertragswerk des Westfälischen Friedens unterzeichnet worden ist, auf dasdieses völkerrechtliche Prinzip zurückzuführen ist, bemüht sich seit einigen Jahren in Anknüpfung an die mehr als vier Jahre dauernden Verhandlungen zur Beendigung des Dreißigjährigen Krieges als Stadt der ,Dialoge zum Frieden' Profil zu gewinnen; das heißt konkret, sich als Veranstalter und Veranstaltungsort für Fachtagungen und Kongresse zum Themenkomplex 'Konfliktregelung, Krisenprävention und Friedenssicherung durch Verhandlung und Dialog' sowie als organisatorische Drehscheibe für die Koordination von Hilfseinsätzen und deren Vor- und Nachbereitung überregional und international zu positionieren. Einen der Höhepunkte unter den bisherigen Veranstaltungsprogrammen stellte der 1. Münstersche Kongress zur Humanitären Hilfe dar, der am 20. Mai 2011 im Historischen Rathaus zu Münster unter Federführung des Kompetenzzentrums Humanitäre Hilfe unter der Titelformel 'Internationale Soforthilfe - eine Gratwanderung' unter großer überregionaler und internationaler Beteiligung durchgeführt worden ist. Die Tagungsbeiträge sind in diesem Band zusammen mit den Texten vorbereitender Vorlesungen sowie einem Interview mit Roméo Dallaire, dem kanadischen Senator und ehemaligen Kommandeur der UN-Truppen im Ruanda-Konflikt von 1994, veröffentlicht. 269 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität - Joachim Gardemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Gardemann:
Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität - neues Buch

2012, ISBN: 3402129981

ID: 8754749925

[EAN: 9783402129982], Neubuch, [PU: Aschendorff Verlag Okt 2012], Neuware - Humanitäre Hilfe - gewaltsame Intervention - politische Neutralität, mit diesen Begriffen ist das Spannungsfeld bezeichnet, das für die gegenwärtig weltweit immer häufiger und immer ausgedehnter zu leistenden Hilfsmaßnahmen in Katastrophen- und Krisengebieten konstitutiv ist. Gleichzeitig sind damit zentrale Diskussionsfelder einer intensiven interdisziplinären und internationalen wissenschaftlichen Diskussion benannt, an der insbesondere Juristen und Völkerrechtler, Politologen und Historiker beteiligt sind. Die zentralen Frage lauten: Gibt es eine allgemein gültige 'Schutzverantwortung' (responsibility to protect), die notfalls gewaltsame Interventionen auch mit militärischen Mitteln rechtfertigt Ist ,the end of Westphalian system' (Henry Kissinger) und damit die Relativierung des Prinzips der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates erreicht Münster, die Stadt in der 1648 das internationale Vertragswerk des Westfälischen Friedens unterzeichnet worden ist, auf dasdieses völkerrechtliche Prinzip zurückzuführen ist, bemüht sich seit einigen Jahren in Anknüpfung an die mehr als vier Jahre dauernden Verhandlungen zur Beendigung des Dreißigjährigen Krieges als Stadt der ,Dialoge zum Frieden' Profil zu gewinnen; das heißt konkret, sich als Veranstalter und Veranstaltungsort für Fachtagungen und Kongresse zum Themenkomplex 'Konfliktregelung, Krisenprävention und Friedenssicherung durch Verhandlung und Dialog' sowie als organisatorische Drehscheibe für die Koordination von Hilfseinsätzen und deren Vor- und Nachbereitung überregional und international zu positionieren. Einen der Höhepunkte unter den bisherigen Veranstaltungsprogrammen stellte der 1. Münstersche Kongress zur Humanitären Hilfe dar, der am 20. Mai 2011 im Historischen Rathaus zu Münster unter Federführung des Kompetenzzentrums Humanitäre Hilfe unter der Titelformel 'Internationale Soforthilfe - eine Gratwanderung' unter großer überregionaler und internationaler Beteiligung durchgeführt worden ist. Die Tagungsbeiträge sind in diesem Band zusammen mit den Texten vorbereitender Vorlesungen sowie einem Interview mit Roméo Dallaire, dem kanadischen Senator und ehemaligen Kommandeur der UN-Truppen im Ruanda-Konflikt von 1994, veröffentlicht. 269 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität - Joachim Gardemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Gardemann:
Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität - neues Buch

2012, ISBN: 3402129981

ID: 8751276019

[EAN: 9783402129982], Neubuch, [PU: Aschendorff Verlag Okt 2012], Neuware - Humanitäre Hilfe - gewaltsame Intervention - politische Neutralität, mit diesen Begriffen ist das Spannungsfeld bezeichnet, das für die gegenwärtig weltweit immer häufiger und immer ausgedehnter zu leistenden Hilfsmaßnahmen in Katastrophen- und Krisengebieten konstitutiv ist. Gleichzeitig sind damit zentrale Diskussionsfelder einer intensiven interdisziplinären und internationalen wissenschaftlichen Diskussion benannt, an der insbesondere Juristen und Völkerrechtler, Politologen und Historiker beteiligt sind. Die zentralen Frage lauten: Gibt es eine allgemein gültige 'Schutzverantwortung' (responsibility to protect), die notfalls gewaltsame Interventionen auch mit militärischen Mitteln rechtfertigt Ist ,the end of Westphalian system' (Henry Kissinger) und damit die Relativierung des Prinzips der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates erreicht Münster, die Stadt in der 1648 das internationale Vertragswerk des Westfälischen Friedens unterzeichnet worden ist, auf dasdieses völkerrechtliche Prinzip zurückzuführen ist, bemüht sich seit einigen Jahren in Anknüpfung an die mehr als vier Jahre dauernden Verhandlungen zur Beendigung des Dreißigjährigen Krieges als Stadt der ,Dialoge zum Frieden' Profil zu gewinnen; das heißt konkret, sich als Veranstalter und Veranstaltungsort für Fachtagungen und Kongresse zum Themenkomplex 'Konfliktregelung, Krisenprävention und Friedenssicherung durch Verhandlung und Dialog' sowie als organisatorische Drehscheibe für die Koordination von Hilfseinsätzen und deren Vor- und Nachbereitung überregional und international zu positionieren. Einen der Höhepunkte unter den bisherigen Veranstaltungsprogrammen stellte der 1. Münstersche Kongress zur Humanitären Hilfe dar, der am 20. Mai 2011 im Historischen Rathaus zu Münster unter Federführung des Kompetenzzentrums Humanitäre Hilfe unter der Titelformel 'Internationale Soforthilfe - eine Gratwanderung' unter großer überregionaler und internationaler Beteiligung durchgeführt worden ist. Die Tagungsbeiträge sind in diesem Band zusammen mit den Texten vorbereitender Vorlesungen sowie einem Interview mit Roméo Dallaire, dem kanadischen Senator und ehemaligen Kommandeur der UN-Truppen im Ruanda-Konflikt von 1994, veröffentlicht. 269 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität - Joachim Gardemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Gardemann:
Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität - neues Buch

2012, ISBN: 3402129981

ID: 22110711267

[EAN: 9783402129982], Neubuch, [PU: Aschendorff Verlag Okt 2012], Neuware - Humanitäre Hilfe - gewaltsame Intervention - politische Neutralität, mit diesen Begriffen ist das Spannungsfeld bezeichnet, das für die gegenwärtig weltweit immer häufiger und immer ausgedehnter zu leistenden Hilfsmaßnahmen in Katastrophen- und Krisengebieten konstitutiv ist. Gleichzeitig sind damit zentrale Diskussionsfelder einer intensiven interdisziplinären und internationalen wissenschaftlichen Diskussion benannt, an der insbesondere Juristen und Völkerrechtler, Politologen und Historiker beteiligt sind. Die zentralen Frage lauten: Gibt es eine allgemein gültige 'Schutzverantwortung' (responsibility to protect), die notfalls gewaltsame Interventionen auch mit militärischen Mitteln rechtfertigt Ist ,the end of Westphalian system' (Henry Kissinger) und damit die Relativierung des Prinzips der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates erreicht Münster, die Stadt in der 1648 das internationale Vertragswerk des Westfälischen Friedens unterzeichnet worden ist, auf dasdieses völkerrechtliche Prinzip zurückzuführen ist, bemüht sich seit einigen Jahren in Anknüpfung an die mehr als vier Jahre dauernden Verhandlungen zur Beendigung des Dreißigjährigen Krieges als Stadt der ,Dialoge zum Frieden' Profil zu gewinnen; das heißt konkret, sich als Veranstalter und Veranstaltungsort für Fachtagungen und Kongresse zum Themenkomplex 'Konfliktregelung, Krisenprävention und Friedenssicherung durch Verhandlung und Dialog' sowie als organisatorische Drehscheibe für die Koordination von Hilfseinsätzen und deren Vor- und Nachbereitung überregional und international zu positionieren. Einen der Höhepunkte unter den bisherigen Veranstaltungsprogrammen stellte der 1. Münstersche Kongress zur Humanitären Hilfe dar, der am 20. Mai 2011 im Historischen Rathaus zu Münster unter Federführung des Kompetenzzentrums Humanitäre Hilfe unter der Titelformel 'Internationale Soforthilfe - eine Gratwanderung' unter großer überregionaler und internationaler Beteiligung durchgeführt worden ist. Die Tagungsbeiträge sind in diesem Band zusammen mit den Texten vorbereitender Vorlesungen sowie einem Interview mit Roméo Dallaire, dem kanadischen Senator und ehemaligen Kommandeur der UN-Truppen im Ruanda-Konflikt von 1994, veröffentlicht. 269 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
buchversandmimpf2000, Emtmannsberg, BAYE, Germany [53410207] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Humanitäre Hilfe & staatliche Souveränität | Gardemann / Jakobi / Spinnen - Buch - Joachim Gardemann, Franz-Josef Jakobi, Bernadette Spinnen - Joachim Gardemann, Franz-Josef Jakobi, Bernadette Spinnen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joachim Gardemann, Franz-Josef Jakobi, Bernadette Spinnen:
Humanitäre Hilfe & staatliche Souveränität | Gardemann / Jakobi / Spinnen - Buch - Joachim Gardemann, Franz-Josef Jakobi, Bernadette Spinnen - neues Buch

ISBN: 9783402129982

ID: 11250131

Von Joachim Gardemann, Franz-Josef Jakobi, Bernadette Spinnen: Humanitäre Hilfe – gewaltsame Intervention – politische Neutralität, mit diesen Begriffen ist das Spannungsfeld bezeichnet, das für die gegenwärtig weltweit immer häufiger und immer ausgedehnter zu leistenden Hilfsmaßnahmen in Katastrophen- und Krisengebieten konstitutiv ist. Gleichzeitig sind damit zentrale Diskussionsfelder einer intensiven interdisziplinären und internationalen wissenschaftlichen Diskussion benannt, an der insbesondere Juristen und Völkerrechtler, Politologen und Historiker beteiligt sind. Die zentralen Frage lauten: Gibt es eine allgemein gültige „Schutzverantwortung“ (responsibility to protect), die notfalls gewaltsame Interventionen auch mit militärischen Mitteln rechtfertigt? Ist ‚the end of Westphalian system‘ (Henry Kissinger) und damit die Relativierung des Prinzips der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates erreicht?Münster, die Stadt in der 1648 das internati...; Weitere Fachgebiete > Medien, Kommunikation, Politik > Politische Systeme > Staats- und Regierungsformen, Staatslehre, Aschendorff

Neues Buch Beck-shop.de
Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität
Autor:

Joachim Gardemann, Franz-Josef Jakobi, Bernadette Spinnen

Titel:

Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Humanitäre Hilfe und staatliche Souveränität


EAN (ISBN-13): 9783402129982
ISBN (ISBN-10): 3402129981
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Aschendorff Verlag
269 Seiten
Gewicht: 0,560 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 06.10.2007 18:10:33
Buch zuletzt gefunden am 20.07.2017 18:48:32
ISBN/EAN: 3402129981

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-402-12998-1, 978-3-402-12998-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher