. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3351034571 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24,00 €, größter Preis: 48,84 €, Mittelwert: 36,00 €
Die Entscheidung - Anna Seghers
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Seghers:
Die Entscheidung - neues Buch

2003, ISBN: 9783351034573

ID: 691456957

Eigenen Angaben nach begann Anna Seghers 1954, diesen Roman zu schreiben. Nach Unterbrechungen durch Krankheiten oder andere literarische Projekte nahm sie die Arbeit 1957 wieder auf und beendete sie Ende 1958. Als ´´Die Entscheidung´´ 1959 erschien, polarisierte das Buch die Rezeption im Osten und im Westen, wenn sie das Ergebnis einer einseitigen, vom Kalten Krieg diktierten Lesart war. Diese Edition, die auf der Erstauflage des Aufbau-Verlages basiert, bietet mit einem ausführlichen Anmerkungsapparat, der zeitgeschichtliche Bezüge des Textes erläutert, die Basis für eine Neubewertung. Dazu gibt der Kommentar aufschlussreiche Einblicke in den Entstehungsprozess des Romans, dessen erste Spuren auf die Zeit der Rückkehr von Anna Seghers aus dem mexikanischen Exil verweisen. Anders als bei ihren früheren Werken sind zu diesem ersten Nachkriegsroman der Autorin zahlreiche Zeugnisse der Manuskriptgeschichte erhalten: handschriftliche Notizen, Entwürfe, Typoskripte, inhaltlich und stilistisch immer wieder überarbeitete Manuskriptvarianten und Korrekturen. Es gibt interessante Belege für die detaillierten historischen und regionalen Recherchen, mit denen sich Anna Seghers in den ihr fremden Stoff einzuarbeiten versucht. Die Intensität und Akribie dieser jahrelangen Arbeit widerlegen die Behauptung zeitgenössischer Kritiker, dass Anna Seghers diesen Roman als Auftragsarbeit oder Pflichterfüllung abgetan habe. Um drei ehemalige Spanienkämpfer, die sich seit ihrer Verwundung aus den Augen verloren haben, verzweigt Anna Seghers ein breit angelegtes Handlungsgeflecht mit unterschiedlichen Schauplätzen. Alle ihre Figuren sind von der Tragödie der geteilten Welt in der Nachkriegszeit erfasst. Der Konflikt dringt in jedes private Schicksal ein und fordert Entscheidungen. Wie Anna Seghers diese inneren und äusseren Kämpfe in ihren menschlichen Dimensionen beschreibt, gehört zu der zeitlosen Qualität dieses Romans. Als er 1959 erschien, wurde er im Westen heftig kritisiert und im Osten hochgelobt. Den einen galt er als Staatsdichtung, den anderen als gelungener Bericht über die Aufbau-Jahre der DDR. Befreit man den Roman aus dem Kontext des Kalten Krieges, treten Motive in den Vordergrund, die aus der gesamtdeutschen Trümmerliteratur bekannt sind: Bilder von einem Land, das durch Nationalsozialismus und Krieg schwer beschädigt wurde, von Menschen, die mit dem zähen Mut der Verzweiflung nach einer neuen Lebensperspektive suchen. Um drei ehemalige Spanienkämpfer, die sich seit ihrer Verwundung aus den Augen verloren haben, verzweigt Anna Seghers ein breit angelegtes Handlungsgefelcht mit unterschiedlichen Schauplätzen. Alle ihre Figuren sind von der Tragödie der geteilten Welt in der Nachkriegszeit erfasst. Der Konflikt dringt in jedes private Schicksal ein und fordert Entscheidungen. Wie Anna Seghers diese inneren und äusseren Kämpfe in ihren menschlichen Dimensionen beschreibt, gehört zu der zeitlosen Qualität d Bücher > Romane & Erzählungen > Nach Ländern & Kontinenten > Europa > Deutschland gebundene Ausgabe 01.03.2003 Buch (dtsch.), Aufbau, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 3885754 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Entscheidung - Anna Seghers
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Seghers:
Die Entscheidung - neues Buch

ISBN: 9783351034573

ID: 716848887

Eigenen Angaben nach begann Anna Seghers 1954, diesen Roman zu schreiben. Nach Unterbrechungen durch Krankheiten oder andere literarische Projekte nahm sie die Arbeit 1957 wieder auf und beendete sie Ende 1958. Als ´´Die Entscheidung´´ 1959 erschien, polarisierte das Buch die Rezeption im Osten und im Westen, wenn sie das Ergebnis einer einseitigen, vom Kalten Krieg diktierten Lesart war. Diese Edition, die auf der Erstauflage des Aufbau-Verlages basiert, bietet mit einem ausführlichen Anmerkungsapparat, der zeitgeschichtliche Bezüge des Textes erläutert, die Basis für eine Neubewertung. Dazu gibt der Kommentar aufschlußreiche Einblicke in den Entstehungsprozeß des Romans, dessen erste Spuren auf die Zeit der Rückkehr von Anna Seghers aus dem mexikanischen Exil verweisen. Anders als bei ihren früheren Werken sind zu diesem ersten Nachkriegsroman der Autorin zahlreiche Zeugnisse der Manuskriptgeschichte erhalten: handschriftliche Notizen, Entwürfe, Typoskripte, inhaltlich und stilistisch immer wieder überarbeitete Manuskriptvarianten und Korrekturen. Es gibt interessante Belege für die detaillierten historischen und regionalen Recherchen, mit denen sich Anna Seghers in den ihr fremden Stoff einzuarbeiten versucht. Die Intensität und Akribie dieser jahrelangen Arbeit widerlegen die Behauptung zeitgenössischer Kritiker, daß Anna Seghers diesen Roman als Auftragsarbeit oder Pflichterfüllung abgetan habe. Um drei ehemalige Spanienkämpfer, die sich seit ihrer Verwundung aus den Augen verloren haben, verzweigt Anna Seghers ein breit angelegtes Handlungsgeflecht mit unterschiedlichen Schauplätzen. Alle ihre Figuren sind von der Tragödie der geteilten Welt in der Nachkriegszeit erfaßt. Der Konflikt dringt in jedes private Schicksal ein und fordert Entscheidungen. Wie Anna Seghers diese inneren und äußeren Kämpfe in ihren menschlichen Dimensionen beschreibt, gehört zu der zeitlosen Qualität dieses Romans. Als er 1959 erschien, wurde er im Westen heftig kritisiert und im Osten hochgelobt. Den einen galt er als Staatsdichtung, den anderen als gelungener Bericht über die Aufbau-Jahre der DDR. Befreit man den Roman aus dem Kontext des Kalten Krieges, treten Motive in den Vordergrund, die aus der gesamtdeutschen Trümmerliteratur bekannt sind: Bilder von einem Land, das durch Nationalsozialismus und Krieg schwer beschädigt wurde, von Menschen, die mit dem zähen Mut der Verzweiflung nach einer neuen Lebensperspektive suchen. Um drei ehemalige Spanienkämpfer, die sich seit ihrer Verwundung aus den Augen verloren haben, verzweigt Anna Seghers ein breit angelegtes Handlungsgefelcht mit unterschiedlichen Schauplätzen. Alle ihre Figuren sind von der Tragödie der geteilten Welt in der Nachkriegszeit erfaßt. Der Konflikt dringt in jedes private Schicksal ein und fordert Entscheidungen. Wie Anna Seghers diese inneren und äußeren Kämpfe in ihren menschlichen Dimensionen beschreibt, gehört zu der zeitlosen Qualität d Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Europa>Deutschland, Aufbau

Neues Buch Thalia.de
No. 3885754 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Entscheidung : Roman. Bd.-Bearb. Alexander Stephan. Mitarb. Birgit Klein / Seghers, Anna: Werkausgabe : 1, Das erzählerische Werk ; 7 - Seghers, Anna und Alexander (Bearb.) Stephan
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Seghers, Anna und Alexander (Bearb.) Stephan:
Die Entscheidung : Roman. Bd.-Bearb. Alexander Stephan. Mitarb. Birgit Klein / Seghers, Anna: Werkausgabe : 1, Das erzählerische Werk ; 7 - Erstausgabe

2003, ISBN: 3351034571

Gebundene Ausgabe, ID: 22383379698

[EAN: 9783351034573], [SC: 2.8], [PU: Berlin : Aufbau-Verl.,], NEUWERTIG / ORIGINALVERPACKT DEUTSCHLAND (DDR) ; STAHLWERK WIEDERAUFBAU GESCHICHTE 1947-1952 BELLETRISTISCHE DARSTELLUNG; ARBEITER SELBSTVERSTÄNDNIS DARSTELLUNG, BELLETRISTIK, Jacket, geb., Ganzleinen, Original-Schutzumschlag, 719 S. ; 21 cm; das Buch ist NEUwertig und noch in der Originalfolie eingeschweisst. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Versand) ehemaliger Ausgabepreis 40,00 € // INHALT Die Entscheidung Hauptpersonen des Romans 5 Erstes Kapitel 9 Zweites Kapitel 52 Drittes Kapitel 124 Viertes Kapitel 194 Fünftes Kapitel 258 Sechstes Kapitel 342 Siebents Kapitel 432 Achtes Kapitel 482 Neuntes Kapitel 527 Zehntes Kapitel 607 Anhang Anmerkungen 623 Kommentar 650 Kontext 650 Entstehungs- und Manuskriptgeschichte 656 Schlüsselszenen 672 »Rodi« 683 Filmprojekt 688 Rezeption 693 Editorische Notiz 713 // Eigenen Angaben nach begann Anna Seghers 1954, diesen Roman zu schreiben. Nach Unterbrechungen durch Krankheiten oder andere literarische Projekte nahm sie die Arbeit 1957 wieder auf und beendete sie Ende 1958. Als "Die Entscheidung" 1959 erschien, polarisierte das Buch die Rezeption im Osten und im Westen, wenn sie das Ergebnis einer einseitigen, vom Kalten Krieg diktierten Lesart war. Diese Edition, die auf der Erstauflage des Aufbau-Verlages basiert, bietet mit einem ausführlichen Anmerkungsapparat, der zeitgeschichtliche Bezüge des Textes erläutert, die Basis für eine Neubewertung. Dazu gibt der Kommentar aufschlußreiche Einblicke in den Entstehungsprozeß des Romans, dessen erste Spuren auf die Zeit der Rückkehr von Anna Seghers aus dem mexikanischen Exil verweisen. Anders als bei ihren früheren Werken sind zu diesem ersten Nachkriegsroman der Autorin zahlreiche Zeugnisse der Manuskriptgeschichte erhalten: handschriftliche Notizen, Entwürfe, Typoskripte, inhaltlich und stilistisch immer wieder überarbeitete Manuskriptvarianten und Korrekturen. Es gibt interessante Belege für die detaillierten historischen und regionalen Recherchen, mit denen sich Anna Seghers in den ihr fremden Stoff einzuarbeiten versucht. Die Intensität und Akribie dieser jahrelangen Arbeit widerlegen die Behauptung zeitgenössischer Kritiker, daß Anna Seghers diesen Roman als Auftragsarbeit oder Pflichterfüllung abgetan habe. (Verlagtext) V23718H6 ISBN 9783351034573 WICHTIGER HINWEIS zu den Versandpauschalen: Bücher mit einer Gewichtsangabe ab 1001 g kosten 5,90 €. (Versandpauschale reg. Paket) ***** Lieferungen außerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse * TÄGLICHER VERSAND (Montag-Freitag; Pakete Dienstag-Freitag) *** Universitätsbibliotheken oder öffentliche Bibliotheken innerhalb Deutschlands müssen bei Vorkasseartikeln KEINE Vorauskasse leisten. Die Bestellung wird in diesem Fall auf Rechnung versandt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 792

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Ottomar Köhler, Hanau, Germany [54272265] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.80
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Entscheidung : Roman. Bd.-Bearb. Alexander Stephan. Mitarb. Birgit Klein / Seghers, Anna: Werkausgabe : 1, Das erzählerische Werk ; 7 1. Aufl. - Seghers, Anna und Alexander (Bearb.) Stephan
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Seghers, Anna und Alexander (Bearb.) Stephan:
Die Entscheidung : Roman. Bd.-Bearb. Alexander Stephan. Mitarb. Birgit Klein / Seghers, Anna: Werkausgabe : 1, Das erzählerische Werk ; 7 1. Aufl. - Erstausgabe

2003, ISBN: 9783351034573

ID: 30688

1. Aufl. geb., Ganzleinen, Original-Schutzumschlag, 719 S. ; 21 cm; das Buch ist NEUwertig und noch in der Originalfolie eingeschweisst. Die Lieferung erfolgt gegen Vorauskasse (reg. Versand) ehemaliger Ausgabepreis 40,00 € // INHALT Die Entscheidung Hauptpersonen des Romans 5 Erstes Kapitel 9 Zweites Kapitel 52 Drittes Kapitel 124 Viertes Kapitel 194 Fünftes Kapitel 258 Sechstes Kapitel 342 Siebents Kapitel 432 Achtes Kapitel 482 Neuntes Kapitel 527 Zehntes Kapitel 607 Anhang Anmerkungen 623 Kommentar 650 Kontext 650 Entstehungs- und Manuskriptgeschichte 656 Schlüsselszenen 672 »Rodi« 683 Filmprojekt 688 Rezeption 693 Editorische Notiz 713 // Eigenen Angaben nach begann Anna Seghers 1954, diesen Roman zu schreiben. Nach Unterbrechungen durch Krankheiten oder andere literarische Projekte nahm sie die Arbeit 1957 wieder auf und beendete sie Ende 1958. Als "Die Entscheidung" 1959 erschien, polarisierte das Buch die Rezeption im Osten und im Westen, wenn sie das Ergebnis einer einseitigen, vom Kalten Krieg diktierten Lesart war. Diese Edition, die auf der Erstauflage des Aufbau-Verlages basiert, bietet mit einem ausführlichen Anmerkungsapparat, der zeitgeschichtliche Bezüge des Textes erläutert, die Basis für eine Neubewertung. Dazu gibt der Kommentar aufschlußreiche Einblicke in den Entstehungsprozeß des Romans, dessen erste Spuren auf die Zeit der Rückkehr von Anna Seghers aus dem mexikanischen Exil verweisen. Anders als bei ihren früheren Werken sind zu diesem ersten Nachkriegsroman der Autorin zahlreiche Zeugnisse der Manuskriptgeschichte erhalten: handschriftliche Notizen, Entwürfe, Typoskripte, inhaltlich und stilistisch immer wieder überarbeitete Manuskriptvarianten und Korrekturen. Es gibt interessante Belege für die detaillierten historischen und regionalen Recherchen, mit denen sich Anna Seghers in den ihr fremden Stoff einzuarbeiten versucht. Die Intensität und Akribie dieser jahrelangen Arbeit widerlegen die Behauptung zeitgenössischer Kritiker, daß Anna Seghers diesen Roman als Auftragsarbeit oder Pflichterfüllung abgetan habe. (Verlagtext) V23718H6 ISBN 9783351034573 Versand D: 2,80 EUR Deutschland (DDR) ; Stahlwerk ; Wiederaufbau ; Geschichte 1947-1952 ; Belletristische Darstellung; Deutschland (DDR) ; Arbeiter ; Selbstverständnis ; Geschichte 1947-1952 ; Belletristische Darstellung, Belletristik, [KW:NEUwertig / originalverpackt], [PU:Berlin : Aufbau-Verl.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Versandantiquariat Ottomar Köhler Einzelunternehmen, 63452 Hanau
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Entscheidung. Das erzählerische Werk 1. (Bd. 1/7) - Anna Seghers, Alexander Stephan, Birgit. Klein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Seghers, Alexander Stephan, Birgit. Klein:
Die Entscheidung. Das erzählerische Werk 1. (Bd. 1/7) - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 9783351034573

ID: 599287085

Aufbau-Verlag, 2003-03-01. Hardcover. Used:Good. Buy with confidence. Excellent Customer Service & Return policy. Ships Fast. 24*7 Customer Service., Aufbau-Verlag, 2003-03-01

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Ergodebooks
Versandkosten: EUR 13.72
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Entscheidung. Das erzählerische Werk 1
Autor:

Seghers, Anna

Titel:

Die Entscheidung. Das erzählerische Werk 1

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Die Entscheidung. Das erzählerische Werk 1


EAN (ISBN-13): 9783351034573
ISBN (ISBN-10): 3351034571
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Aufbau Verlag GmbH
719 Seiten
Gewicht: 0,814 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 29.05.2007 19:37:56
Buch zuletzt gefunden am 13.05.2017 14:19:53
ISBN/EAN: 3351034571

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-351-03457-1, 978-3-351-03457-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher