- 5 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 8,21, größter Preis: € 60,99, Mittelwert: € 24,50
1
Gebr. - Sklavenarbeit unterm Hakenkreuz: Die verdrängte Geschichte der österreichischen Industrie
Bestellen
bei medimops.de
€ 8,21

Gebr. - Sklavenarbeit unterm Hakenkreuz: Die verdrängte Geschichte der österreichischen Industrie - gebrauchtes Buch

1999, ISBN: 9783216304568

ID: a797c490094e305ef01e808cb03abce4

Letzte Aktualisierung am: 09.11.19 06:01:21 Binding: Gebundene Ausgabe, Label: Deuticke, Publisher: Deuticke, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 283, publicationDate: 1999-04-20, a.. Mehr…

Nr. M03216304566UsedVeryGood. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten.

2
Zwangsarbeit unterm Hakenkreuz - Die verdrängte Geschichte der österreichischen Industrie - Engel, Reinhard Radzyner, Joanna
Bestellen
bei booklooker.de
€ 11,00
Versand: € 9,90

Engel, Reinhard Radzyner, Joanna:

Zwangsarbeit unterm Hakenkreuz - Die verdrängte Geschichte der österreichischen Industrie - gebrauchtes Buch

1999, ISBN: 9783216304568

[ED: Pappe], [PU: Deuticke in Zsolnay], Widmungsinschrift auf dem Titel, sonst sauber, AT, [SC: 9.90], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 250, [GW: 507g], [PU: München], Selbs.. Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 9.90)

Versandantiquariat Winkel
3
Zwangsarbeit unterm Hakenkreuz - Die verdrängte Geschichte der österreichischen Industrie - Engel, Reinhard Radzyner, Joanna
Bestellen
bei booklooker.de
€ 12,50
Versand: € 2,00
Engel, Reinhard Radzyner, Joanna:
Zwangsarbeit unterm Hakenkreuz - Die verdrängte Geschichte der österreichischen Industrie - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783216304568

[ED: Hardcover], [PU: Deuticke in Zsolnay], ungelesenes Exemplar, DE, [SC: 2.00], wie neu, privates Angebot, 250, [GW: 550g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Inter.. Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)

Jane Sandanski
4
Bestellen
bei Biblio.co.uk
£ 25,49
(ca. € 29,81)
Versand: € 12,11
Reinhard Engel:
Sklavenarbeit unterm Hakenkreuz: Die Verdrangte Geschichte der osterreichischen Industrie (German Edition) - gebunden oder broschiert

1999, ISBN: 9783216304568

ID: 615037732

Deuticke, 1999-01-01. Hardcover. Good., Deuticke, 1999-01-01

Versandkosten: EUR 12.11

Ergodebooks
5
Sklavenarbeit unterm Hakenkreuz: Die Verdrangte Geschichte der osterreichischen Industrie (German Edition) - Reinhard Engel
Bestellen
bei Raktuten.fr
€ 60,99
Versand: € 9,69
Reinhard Engel:
Sklavenarbeit unterm Hakenkreuz: Die Verdrangte Geschichte der osterreichischen Industrie (German Edition) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783216304568

ID: 4342301902_us

Livre, [PU: Deuticke, Wien]

1 Offers. Versandkosten:France. (EUR 9.69)

Priceminister

Details zum Buch
Sklavenarbeit unterm Hakenkreuz: Die verdrängte Geschichte der österreichischen Industrie

"Arbeit macht frei!" Wie zynisch muß dieser Spruch den vielen Millionen Frauen und Männern vorgekommen sein, für die Arbeit für Hitlers Deutschland nicht Freiheit, sondern Zwang bedeutete, nicht Anerkennung, sondern Entwürdigung bis zum Tod. Und obwohl jeder sein Möglichstes getan habe, blickt Zofia Drzewicz, Zwangsarbeiterin bei Steyr-Daimler-Puch, in einem von zwölf Interviews zurück, "war die Erniedrigung allgegenwärtig."

Zweifellos ist es höchste Zeit für dieses Buch, denn die sofort nach Kriegsende einsetzende Selbststilisierung Österreichs als "erstes Opfer" Hitlers wob einen engmaschigen Mantel des Schweigens und Vergessenwollens, der vierzig Jahre lang auch dieses dunkle Kapitel verhüllte. Den bequemen Rückzug aus der Verantwortung beendete jäh die 1998 neu entflammte deutsche Diskussion um die Entschädigung für Zwangsarbeiter.

Sklavenarbeit unterm Hakenkreuz macht deutlich, wie sehr österreichische Unternehmen in das System der Zwangsarbeit eingebunden waren und davon profitierten. Unter Zwang in die "Ostmark" verschleppt, in der Landwirtschaft, der Rüstungsindustrie und beim Kraftwerksbau (z.B. Tauernkraftwerk) eingesetzt, fristeten die Zwangsarbeiter ein Leben voller Qualen und Entbehrungen. Am schlimmsten traf es die KZ-Insassen von Mauthausen, die buchstäblich 'zu Tode gearbeitet' wurden. Aber auch die sowjetischen Kriegsgefangenen hatten ein erbärmliches Los. Polen, die das "P" auf der Brust tragen mußten, wurde -- eine der vielen Spitzen des Zynismus -- nach dem Warschauer Aufstand eine Abgabe für den Wiederaufbau ihrer Hauptstadt vom kärglichen Lohn abgezogen.

Die beiden Autoren haben mit diesem Buch einen längst überfälligen, wissenschaftlich fundierten Beitrag zur Diskussion um die Entschädigung von Zwangsarbeitern in Österreich vorgelegt. Bleibt zu hoffen, daß es die Resonanz findet, die diesem Thema angemessen ist. --Manfred Schwarzmeier

Detailangaben zum Buch - Sklavenarbeit unterm Hakenkreuz: Die verdrängte Geschichte der österreichischen Industrie


EAN (ISBN-13): 9783216304568
ISBN (ISBN-10): 3216304566
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1999
Herausgeber: Deuticke

Buch in der Datenbank seit 2007-06-04T18:57:57+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-11-26T18:00:54+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3216304566

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-216-30456-6, 978-3-216-30456-8


< zum Archiv...