Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3203504588 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 5,00, größter Preis: € 20,00, Mittelwert: € 13,34
Die verfehlte Schöpfung. Übers. von François Bondy. - Cioran, Emile M.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cioran, Emile M.:
Die verfehlte Schöpfung. Übers. von François Bondy. - gebrauchtes Buch

1973, ISBN: 9783203504582

[PU: Wien : europaverlag], 126 S. kart. Gebraucht, aber gut erhalten. - Le mauvais démiurge. - Inhalt - Der böse Demiurg - Die neuen Götter - Paläontologie - Begegnung mit dem Selbstmord - Der Unbefreite - Erwürgte Gedanken. // Francois Bondy über dieses Buch: E. M. Cioran, Siebenbürger und seit Jahrzehnten Wahlpariser, ist lange Zeit vom Prestige des geheimen Ruhmes umgeben gewesen, ge-gründet auf sechs oder sieben schmale Bücher, auf Essays, Aphorismen. Seine Freunde Beckett, Ionesco sind zu höchstem öffentlichem Ruhm gelangt, Cioran- Paul Celan hat ihn zuerst ins Deutsche übersetzt - ist ein "Schriftsteller für Schriftsteller" geblieben. Neuerdings zeichnet sich eine Wendung ab. In den USA, in Japan, in Indien wird Cioran zunehmend gelesen, "Time" diskutiert ihn. Doch selbst wenn heute dieser Name ein "Begriff" wird, bliebe Cioran immer ein einsamer, ein "intimer" Autor, mit dem jene Leser, die ihm zubestimmt sind, eine persönliche, ja eifersüchtige Beziehung eingehen, zwischen Faszination und Irritation. Cioran reicht an alle Extreme zugleich, der Mystik wie der Skepsis. Sein Buch "Die verfehlte Schöpfung" geht aus von der östlichen Häresie des UnterGottes oder Dämons, der den Kosmos geschaffen hätte. Vom Buddhismus angezogen, bleibt ihm Cioran doch vom Temperament her fern und lebt in dieser Spannung, die hier zur systematischen Zerreißprobe wird. Ebenso stark ist die Spannung zwischen der Eleganz eines Moralisten französischer Tradition und der bewußten "Naivität" eines, der die Grundfragen des Seins aus eigener Betroffenheit stellt. Klarsicht kreuzt sich hier mit Vehemenz, ein Kreisen am Ort mit einer Exploration der Randzonen. Der Leser, der sich dieser geistigen Landschaft aus Feuer und Eis aussetzt, kommt zu einer Erfahrung, wie man sie in solcher Intensität eher vom Leben als von Büchern erwartet. (Klappentext) ISBN 3203504588, DE, [SC: 2.00], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 182g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die verfehlte Schöpfung. Übers. von François Bondy. - Cioran, Emile M.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cioran, Emile M.:
Die verfehlte Schöpfung. Übers. von François Bondy. - Taschenbuch

1973, ISBN: 3203504588

ID: 8528979317

[EAN: 9783203504582], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Wien : europaverlag,], 126 S.; Gebraucht, aber gut erhalten. - Le mauvais démiurge. - Inhalt - Der böse Demiurg - Die neuen Götter - Paläontologie - Begegnung mit dem Selbstmord - Der Unbefreite - Erwürgte Gedanken. // Francois Bondy über dieses Buch: E. M. Cioran, Siebenbürger und seit Jahrzehnten Wahlpariser, ist lange Zeit vom Prestige des geheimen Ruhmes umgeben gewesen, ge-gründet auf sechs oder sieben schmale Bücher, auf Essays, Aphorismen. Seine Freunde Beckett, Ionesco sind zu höchstem öffentlichem Ruhm gelangt, Cioran- Paul Celan hat ihn zuerst ins Deutsche übersetzt - ist ein "Schriftsteller für Schriftsteller" geblieben. Neuerdings zeichnet sich eine Wendung ab. In den USA, in Japan, in Indien wird Cioran zunehmend gelesen, "Time" diskutiert ihn. Doch selbst wenn heute dieser Name ein "Begriff" wird, bliebe Cioran immer ein einsamer, ein "intimer" Autor, mit dem jene Leser, die ihm zubestimmt sind, eine persönliche, ja eifersüchtige Beziehung eingehen, zwischen Faszination und Irritation. Cioran reicht an alle Extreme zugleich, der Mystik wie der Skepsis. Sein Buch "Die verfehlte Schöpfung" geht aus von der östlichen Häresie des UnterGottes oder Dämons, der den Kosmos geschaffen hätte. Vom Buddhismus angezogen, bleibt ihm Cioran doch vom Temperament her fern und lebt in dieser Spannung, die hier zur systematischen Zerreißprobe wird. Ebenso stark ist die Spannung zwischen der Eleganz eines Moralisten französischer Tradition und der bewußten "Naivität" eines, der die Grundfragen des Seins aus eigener Betroffenheit stellt. Klarsicht kreuzt sich hier mit Vehemenz, ein Kreisen am Ort mit einer Exploration der Randzonen. Der Leser, der sich dieser geistigen Landschaft aus Feuer und Eis aussetzt, kommt zu einer Erfahrung, wie man sie in solcher Intensität eher vom Leben als von Büchern erwartet. (Klappentext) ISBN 3203504588 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 182, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert Schwarz Zerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die verfehlte Schöpfung. Übers. von François Bondy. - Cioran, Emile M.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cioran, Emile M.:
Die verfehlte Schöpfung. Übers. von François Bondy. - gebrauchtes Buch

1973, ISBN: 3203504588

ID: 992897

126 S.; kart. Gebraucht, aber gut erhalten. - Le mauvais démiurge. - Inhalt - Der böse Demiurg - Die neuen Götter - Paläontologie - Begegnung mit dem Selbstmord - Der Unbefreite - Erwürgte Gedanken. // Francois Bondy über dieses Buch: E. M. Cioran, Siebenbürger und seit Jahrzehnten Wahlpariser, ist lange Zeit vom Prestige des geheimen Ruhmes umgeben gewesen, ge-gründet auf sechs oder sieben schmale Bücher, auf Essays, Aphorismen. Seine Freunde Beckett, Ionesco sind zu höchstem öffentlichem Ruhm gelangt, Cioran- Paul Celan hat ihn zuerst ins Deutsche übersetzt - ist ein "Schriftsteller für Schriftsteller" geblieben. Neuerdings zeichnet sich eine Wendung ab. In den USA, in Japan, in Indien wird Cioran zunehmend gelesen, "Time" diskutiert ihn. Doch selbst wenn heute dieser Name ein "Begriff" wird, bliebe Cioran immer ein einsamer, ein "intimer" Autor, mit dem jene Leser, die ihm zubestimmt sind, eine persönliche, ja eifersüchtige Beziehung eingehen, zwischen Faszination und Irritation. Cioran reicht an alle Extreme zugleich, der Mystik wie der Skepsis. Sein Buch "Die verfehlte Schöpfung" geht aus von der östlichen Häresie des UnterGottes oder Dämons, der den Kosmos geschaffen hätte. Vom Buddhismus angezogen, bleibt ihm Cioran doch vom Temperament her fern und lebt in dieser Spannung, die hier zur systematischen Zerreißprobe wird. Ebenso stark ist die Spannung zwischen der Eleganz eines Moralisten französischer Tradition und der bewußten "Naivität" eines, der die Grundfragen des Seins aus eigener Betroffenheit stellt. Klarsicht kreuzt sich hier mit Vehemenz, ein Kreisen am Ort mit einer Exploration der Randzonen. Der Leser, der sich dieser geistigen Landschaft aus Feuer und Eis aussetzt, kommt zu einer Erfahrung, wie man sie in solcher Intensität eher vom Leben als von Büchern erwartet. (Klappentext) ISBN 3203504588 Versand D: 3,00 EUR, [PU:Wien : europaverlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die verfehlte Schöpfung - Emile M. Cioran
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Emile M. Cioran:
Die verfehlte Schöpfung - gebrauchtes Buch

ISBN: 3203504588

[SR: 2722942], Broschiert, [EAN: 9783203504582], Baulino Verlag GmbH, Baulino Verlag GmbH, Book, [PU: Baulino Verlag GmbH], Baulino Verlag GmbH, 3138111, Philosophie, 3138131, Ästhetik, 3138281, Erkenntnistheorie, 3138291, Ethik, 3138311, Logik, 3138321, Metaphysik, 3139151, Philosophiegeschichte, 3234481, Sozialwissenschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 340513031, Religion & Glaube, 340514031, Buddhismus, 340519031, Christentum & Theologie, 340582031, Götter, Mythen & Naturreligionen, 340563031, Hinduismus, 340564031, Islam, 340571031, Judentum, 14166908031, Literatur & Belletristik, 340576031, Religion & Gesellschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
schoenesding
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die verfehlte Schöpfung. Deutsch Francois Bondy. Ein Kapitel von Elmar Tophoven. - Cioran, E.M.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cioran, E.M.:
Die verfehlte Schöpfung. Deutsch Francois Bondy. Ein Kapitel von Elmar Tophoven. - gebrauchtes Buch

1973, ISBN: 9783203504582

[PU: Wien, München,Zürich Europaverlag 1973.], 126 S. Orig.Kt. Erste deutsche Ausgabe. Gutes Exemplar. ISBN 3203504588 ( ZUZÜGLICH VERSANDKOSTEN ), DE, [SC: 2.40], gewerbliches Angebot, [GW: 900g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, offene Rechnung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Magister Tinius
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die verfehlte Schöpfung

Die verfehlte Schöpfung

Detailangaben zum Buch - Die verfehlte Schöpfung


EAN (ISBN-13): 9783203504582
ISBN (ISBN-10): 3203504588
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1973
Herausgeber: Wien : europaverlag,

Buch in der Datenbank seit 01.06.2007 21:49:59
Buch zuletzt gefunden am 04.10.2018 14:30:01
ISBN/EAN: 3203504588

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-203-50458-8, 978-3-203-50458-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher