. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3170155571 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15,94 €, größter Preis: 18,02 €, Mittelwert: 17,37 €
Maximilian I. (1459-1519) : Herrscher und Mensch einer Zeitenwende - Manfred Hollegger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manfred Hollegger:
Maximilian I. (1459-1519) : Herrscher und Mensch einer Zeitenwende - Taschenbuch

2005, ISBN: 3170155571

ID: 8799948881

[EAN: 9783170155572], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Kohlhammer W. Sep 2005], Neuware - Die Heirat Maximilians mit Maria von Burgund (1477), die weitgehende Behauptung des burgundischen Erbes gegenüber Frankreich, die Wahl Maximilians zum Römischen König (1486) und die spanisch-habsburgische sowie die habsburgisch-ungarische Doppelhochzeit (1496/97 bzw. 1515), welche den Grundstein für das Reich Karls V. bzw. für die Donaumonarchie legten, brachten die Habsburger nach den Rückschlägen im 14. und 15. Jahrhundert wieder zurück auf die politische Bühne Europas und leiteten das Jahrhundert des Hauses Österreich ein. Wie Maximilian als Herrscher und Mensch diesen Weg ging, welche Mittel er dafür einsetzte und welche Ziele er dabei verfolgte, ist von den Historikern durchaus kontrovers beurteilt worden. Die facettenreiche Politik und Persönlichkeit Maximilians nachzuzeichnen, in der sich auch vielfach die Brüche des Übergangs vom Mittelalter zur Neuzeit spiegeln, ist spannender Gegenstand dieses Buches. 322 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Maximilian I. (1459-1519) : Herrscher und Mensch einer Zeitenwende - Manfred Hollegger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manfred Hollegger:
Maximilian I. (1459-1519) : Herrscher und Mensch einer Zeitenwende - Taschenbuch

2005, ISBN: 3170155571

ID: 8799948881

[EAN: 9783170155572], Neubuch, [PU: Kohlhammer W. Sep 2005], Neuware - Die Heirat Maximilians mit Maria von Burgund (1477), die weitgehende Behauptung des burgundischen Erbes gegenüber Frankreich, die Wahl Maximilians zum Römischen König (1486) und die spanisch-habsburgische sowie die habsburgisch-ungarische Doppelhochzeit (1496/97 bzw. 1515), welche den Grundstein für das Reich Karls V. bzw. für die Donaumonarchie legten, brachten die Habsburger nach den Rückschlägen im 14. und 15. Jahrhundert wieder zurück auf die politische Bühne Europas und leiteten das Jahrhundert des Hauses Österreich ein. Wie Maximilian als Herrscher und Mensch diesen Weg ging, welche Mittel er dafür einsetzte und welche Ziele er dabei verfolgte, ist von den Historikern durchaus kontrovers beurteilt worden. Die facettenreiche Politik und Persönlichkeit Maximilians nachzuzeichnen, in der sich auch vielfach die Brüche des Übergangs vom Mittelalter zur Neuzeit spiegeln, ist spannender Gegenstand dieses Buches. 322 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Maximilian I.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maximilian I. - neues Buch

ISBN: 9783170155572

ID: 9783170155572

Die Heirat Maximilians mit Maria von Burgund (1477), die weitgehende Behauptung des burgundischen Erbes gegenüber Frankreich, die Wahl Maximilians zum Römischen König (1486) und die spanisch-habsburgische sowie die habsburgisch-ungarische Doppelhochzeit (1496/97 bzw. 1515), welche den Grundstein für das Reich Karls V. bzw. für die Donaumonarchie legten, brachten die Habsburger nach den Rückschlägen im 14. und 15. Jahrhundert wieder zurück auf die politische Bühne Europas und leiteten das Jahrhundert des Hauses Österreich ein. Wie Maximilian als Herrscher und Mensch diesen Weg ging, welche Mittel er dafür einsetzte und welche Ziele er dabei verfolgte, ist von den Historikern durchaus kontrovers beurteilt worden. Die facettenreiche Politik und Persönlichkeit Maximilians nachzuzeichnen, in der sich auch vielfach die Brüche des Übergangs vom Mittelalter zur Neuzeit spiegeln, ist spannender Gegenstand dieses Buches. Books, [PU: Kohlhammer, Stuttgart]

Neues Buch Wordery.com
Nr. Versandkosten:, , zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Maximilian I.: Herrscher und Mensch einer Zeitenwende (Urban-Taschenbücher) [Taschenbuch] [Sep 22, 2005] Hollegger, Manfred
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maximilian I.: Herrscher und Mensch einer Zeitenwende (Urban-Taschenbücher) [Taschenbuch] [Sep 22, 2005] Hollegger, Manfred - gebrauchtes Buch

2005, ISBN: 9783170155572

Versand meist binnen 24 Std., DE, [SC: 0.00], wie neu, gewerbliches Angebot, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand, [PU: Kohlhammer, Stuttgart]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Buch und Wein
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Maximilian I. (1459-1519) - Herrscher Und Mensch Einer Zeitenwende - Manfred Hollegger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manfred Hollegger:
Maximilian I. (1459-1519) - Herrscher Und Mensch Einer Zeitenwende - neues Buch

ISBN: 9783170155572

ID: 86779774_nw

Livre, [PU: Kohlhammer, Stuttgart]

Neues Buch Priceminister.com
Priceminister
Versandkosten:France (EUR 0.01)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Maximilian I. (1459-1519)

Die Heirat Maximilians mit Maria von Burgund (1477), die weitgehende Behauptung des burgundischen Erbes gegenuber Frankreich, die Wahl Maximilians zum Romischen Konig (1486) und die spanisch-habsburgische sowie die habsburgisch-ungarische Doppelhochzeit (1496/97 bzw. 1515), welche den Grundstein fur das Reich Karls V. bzw. fur die Donaumonarchie legten, brachten die Habsburger nach den Ruckschlagen im 14. und 15. Jahrhundert wieder zuruck auf die politische Buhne Europas und leiteten das Jahrhundert des Hauses Osterreich ein. Wie Maximilian als Herrscher und Mensch diesen Weg ging, welche Mittel er dafur einsetzte und welche Ziele er dabei verfolgte, ist von den Historikern durchaus kontrovers beurteilt worden. Die facettenreiche Politik und Personlichkeit Maximilians nachzuzeichnen, in der sich auch vielfach die Bruche des Ubergangs vom Mittelalter zur Neuzeit spiegeln, ist spannender Gegenstand dieses Buches.

Detailangaben zum Buch - Maximilian I. (1459-1519)


EAN (ISBN-13): 9783170155572
ISBN (ISBN-10): 3170155571
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Kohlhammer W.
322 Seiten
Gewicht: 0,283 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 17:26:09
Buch zuletzt gefunden am 03.10.2017 12:08:42
ISBN/EAN: 3170155571

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-17-015557-1, 978-3-17-015557-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher