. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 68,36 €, größter Preis: 79,00 €, Mittelwert: 76,62 €
Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht - Vincent Schröder
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vincent Schröder:

Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht - Taschenbuch

ISBN: 9783161493447

ID: 9783161493447

unter besonderer Berücksichtigung auf Verweisung auf die Vereinigten Staaten von Amerika Die Erfüllung der Aufgabe des Internationalen Privatrechts, das im Einzelfall anwendbare Sachrecht zu bestimmen, wird erheblich erschwert, wenn die verwiesene staatliche Rechtsordnung lokal, personal oder temporal gespalten ist. Vincent Schröder stellt die insoweit auftretenden Probleme am Beispiel der Verweisung des deutschen Kollisionsrechts auf das Recht der USA dar. Nach einer grundlegenden typologischen Betrachtung von Mehrrechtsstaaten und einer Analyse der in diesem Zusammenhang relevanten Grundsätze des deutschen Internationalen Privatrechts beleuchtet er die zahlreichen theoretischen Ansätze des US-amerikanischen Kollisionsrechts kritisch. Darüber hinaus analysiert er den Verlauf der Verweisung ausgehend von der deutschen Kollisionsnorm bis hin zum anwendbaren US-amerikanischen Sachrecht anhand der zahlreichen Anknüpfungsgegenstände des deutschen Internationalen Privatrechts. Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht: Die Erfüllung der Aufgabe des Internationalen Privatrechts, das im Einzelfall anwendbare Sachrecht zu bestimmen, wird erheblich erschwert, wenn die verwiesene staatliche Rechtsordnung lokal, personal oder temporal gespalten ist. Vincent Schröder stellt die insoweit auftretenden Probleme am Beispiel der Verweisung des deutschen Kollisionsrechts auf das Recht der USA dar. Nach einer grundlegenden typologischen Betrachtung von Mehrrechtsstaaten und einer Analyse der in diesem Zusammenhang relevanten Grundsätze des deutschen Internationalen Privatrechts beleuchtet er die zahlreichen theoretischen Ansätze des US-amerikanischen Kollisionsrechts kritisch. Darüber hinaus analysiert er den Verlauf der Verweisung ausgehend von der deutschen Kollisionsnorm bis hin zum anwendbaren US-amerikanischen Sachrecht anhand der zahlreichen Anknüpfungsgegenstände des deutschen Internationalen Privatrechts. USA / Politik, Zeitgeschichte, Recht Privatrecht Zivilgesetz Zivilrecht, Mohr Siebeck Gmbh & Co. K

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht - Schrder, Vincent
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Schrder, Vincent:

Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht - neues Buch

ISBN: 9783161493447

ID: 878357

Hauptbeschreibung Gegenstand des Internationalen Privatrechts ist die Bestimmung des anwendbaren Sachrechts, insbesondere auf Sachverhalte mit einer tatschlichen Verbindung zu mehreren staatlichen Rechtsordnungen. Spezielle kollisionsrechtliche Fragen werden aufgeworfen, wenn das zur Anwendung berufene staatliche Recht nicht einheitlich gestaltet ist, sondern verschiedene Teilrechtsordnungen mit lokalem, personalem oder temporalem Anwendungsbereich aufweist. Nach einer grundlegenden typologischen Betrachtung derartiger Mehrrechtsstaaten befasst sich Vincent Schrder mit den weitgehend kontroversen Grundstzen der Verweisung auf gespaltene Rechtsordnungen im deutschen Recht, vor allem nach Art. 4 Abs. 3 EGBGB. Er arbeitet die Prinzipien der Verweisung des deutschen Internationalen Privatrechts auf Mehrrechtsstaaten heraus und betrachtet anschlieend den weiteren Verlauf einer solchen Verweisung am Beispiel der USA. Dazu erlutert er die zahlreichen theoretischen Ausprgungen des US-amerikanischen Kollisionsrechts in Zusammenhang mit der so genannten "conflicts revolution" und dem heute weit verbreiteten "Second Restatement of Conflict of Laws". Diese stellt er dem kontinentaleuropischen Kollisionsrecht kritisch gegenber, um dem Leser insbesondere im Rahmen einer Gesamtverweisung den Umgang mit den fremden Rechtsgrundstzen zu erleichtern. Abschlieend zeigt der Autor den Verlauf der Verweisung des deutschen Kollisionsrechts auf das US-amerikanische Recht anhand verschiedener Anknpfungsgegenstnde, unter anderem aus dem internationalen Familien-, Vertrags-, Gesellschafts- und Deliktsrecht. Law Law eBook, Mohr Siebeck

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verweisung Auf Mehrrechtsstaaten Im Deutschen Internationalen Privatrecht - Vincent Schroder
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vincent Schroder:
Die Verweisung Auf Mehrrechtsstaaten Im Deutschen Internationalen Privatrecht - neues Buch

2007

ISBN: 9783161493447

ID: 9783161493447

Die Verweisung Auf Mehrrechtsstaaten Im Deutschen Internationalen Privatrecht: Paperback: JCB Mohr (Paul Siebeck) : 9783161493447: 01 Jan 2007: Die Erfüllung der Aufgabe des Internationalen Privatrechts, das im Einzelfall anwendbare Sachrecht zu bestimmen, wird erheblich erschwert, wenn die verwiesene staatliche Rechtsordnung lokal, personal oder temporal gespalten ist. Vincent Schröder stellt die insoweit auftretenden Probleme am Beispiel der Verweisung des deutschen Kollisionsrechts. Die Erfüllung der Aufgabe des Internationalen Privatrechts, das im Einzelfall anwendbare Sachrecht zu bestimmen, wird erheblich erschwert, wenn die verwiesene staatliche Rechtsordnung lokal, personal oder temporal gespalten ist. Vincent Schröder stellt die insoweit auftretenden Probleme am Beispiel der Verweisung des deutschen Kollisionsrechts auf das Recht der USA dar. Nach einer grundlegenden typologischen Betrachtung von Mehrrechtsstaaten und einer Analyse der in diesem Zusammenhang relevanten Grundsätze des deutschen Internationalen Privatrechts beleuchtet er die zahlreichen theoretischen Ansätze des US-amerikanischen Kollisionsrechts kritisch. Darüber hinaus analysiert er den Verlauf der Verweisung ausgehend von der deutschen Kollisionsnorm bis hin zum anwendbaren US-amerikanischen Sachrecht anhand der zahlreichen Anknüpfungsgegenstände des deutschen Internationalen Privatrechts. Civil Procedure, Litigation & Dispute Resolution, , , , Die Verweisung Auf Mehrrechtsstaaten Im Deutschen Internationalen Privatrecht, Vincent Schroder, 9783161493447, JCB Mohr (Paul Siebeck), , , , ,, [PU: Mohr Siebeck, Tübingen]

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783161493447 Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht Unter besonderer Berücksichtigung der Verweisung auf die Vereinigten Staaten von Amerika - Schröder, Vincent
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schröder, Vincent:
Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht Unter besonderer Berücksichtigung der Verweisung auf die Vereinigten Staaten von Amerika - Erstausgabe

2007, ISBN: 3161493443

Taschenbuch, ID: 11512452766

[EAN: 9783161493447], Neubuch, [PU: Mohr Siebeck, 11.2007.], MEHRRECHTSSTAATEN, INTERNATIONALES PRIVATRECHT, USA, 430 S. Die Erfüllung der Aufgabe des Internationalen Privatrechts, das im Einzelfall anwendbare Sachrecht zu bestimmen, wird erheblich erschwert, wenn die verwiesene staatliche Rechtsordnung lokal, personal oder temporal gespalten ist. Vincent Schröder stellt die insoweit auftretenden Probleme am Beispiel der Verweisung des deutschen Kollisionsrechts auf das Recht der USA dar. Nach einer grundlegenden typologischen Betrachtung von Mehrrechtsstaaten und einer Analyse der in diesem Zusammenhang relevanten Grundsätze des deutschen Internationalen Privatrechts beleuchtet er die zahlreichen theoretischen Ansätze des US-amerikanischen Kollisionsrechts kritisch. Darüber hinaus analysiert er den Verlauf der Verweisung ausgehend von der deutschen Kollisionsnorm bis hin zum anwendbaren US-amerikanischen Sachrecht anhand der zahlreichen Anknüpfungsgegenstände des deutschen Internationalen Privatrechts. ISBN 9783161493447 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 671

Neues Buch Abebooks.de
Speyer & Peters GmbH, Berlin, Germany [51215482] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht unter besonderer Berücksichtigung auf Verweisung auf die Vereinigten Staaten von Amerika - Schröder, Vincent
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schröder, Vincent:
Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht unter besonderer Berücksichtigung auf Verweisung auf die Vereinigten Staaten von Amerika - neues Buch

2007, ISBN: 3161493443

ID: A5353921

Kartoniert / Broschiert USA / Politik, Zeitgeschichte, Recht, Privatrecht, Zivilgesetz, Zivilrecht, mit Schutzumschlag neu, [PU:Mohr Siebeck GmbH & Co. K]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht
Autor:

Schröder, Vincent

Titel:

Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht

ISBN-Nummer:

3161493443

Die Erfüllung der Aufgabe des Internationalen Privatrechts, das im Einzelfall anwendbare Sachrecht zu bestimmen, wird erheblich erschwert, wenn die verwiesene staatliche Rechtsordnung lokal, personal oder temporal gespalten ist. Vincent Schröder stellt die insoweit auftretenden Probleme am Beispiel der Verweisung des deutschen Kollisionsrechts auf das Recht der USA dar. Nach einer grundlegenden typologischen Betrachtung von Mehrrechtsstaaten und einer Analyse der in diesem Zusammenhang relevanten Grundsätze des deutschen Internationalen Privatrechts beleuchtet er die zahlreichen theoretischen Ansätze des US-amerikanischen Kollisionsrechts kritisch. Darüber hinaus analysiert er den Verlauf der Verweisung ausgehend von der deutschen Kollisionsnorm bis hin zum anwendbaren US-amerikanischen Sachrecht anhand der zahlreichen Anknüpfungsgegenstände des deutschen Internationalen Privatrechts.

Detailangaben zum Buch - Die Verweisung auf Mehrrechtsstaaten im deutschen Internationalen Privatrecht


EAN (ISBN-13): 9783161493447
ISBN (ISBN-10): 3161493443
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
430 Seiten
Gewicht: 0,678 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 09.12.2007 11:23:29
Buch zuletzt gefunden am 11.12.2016 23:18:28
ISBN/EAN: 3161493443

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-16-149344-3, 978-3-16-149344-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher