. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39,95 €, größter Preis: 74,00 €, Mittelwert: 63,94 €
Max Weber - Leidenschaft Und Disziplin: Leben, Werk, Zeitgenossen (German Edition) - Michael Sukale
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Sukale:

Max Weber - Leidenschaft Und Disziplin: Leben, Werk, Zeitgenossen (German Edition) - gebunden oder broschiert

ISBN: 3161472039

[SR: 10720403], Hardcover, [EAN: 9783161472039], Mohr Siebeck, Mohr Siebeck, Book, [PU: Mohr Siebeck], Mohr Siebeck, English summary: This is the first study which brings together Weber's thought with his life and his predecessors and contemporaries. The author begins by explaining Weber's system in terms of meaning, value and power, discussing the basic terms of his theories and revealing his main theses. He then deals with Weber's life and works in chronological order, albeit with some unavoidable exceptions. Max Weber's talent for politics and its logic became apparent in his youth. After a nervous breakdown, he occupied himself with questions of value and the methodology of the social sciences as well as with his famous theory about the connection between Puritan ethics and capitalism. During the last ten years of his life, he turned to literature, music and the fine arts, wrote his famous works on economy and society, and did comparative sociological studies of the major religions of the world. German description: Dies ist die erste Gesamtdarstellung, die es unternimmt, Webers Leben, sein Werk und seine geistigen Wahlverwandtschaften zu seinen Zeitgenossen zu einem Ganzen zu vereinen. Dem Autor kommt es darauf an, Webers Werke auf dessen Grundprobleme zuruck zu beziehen: Die Frage nach dem Sinn des Lebens, die Frage nach den letzten Werten und die Frage nach Macht und Herrschaft in allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft. Das lange einleitende Kapitel umreisst diese Grundprobleme, erortert kurz Webers Hauptthesen und Grundbegriffe und beschreibt die Wirkung, die Weber auf die ersten Generationen seiner Nachfolger hatte. Danach geht das Buch chronologisch vor und gliedert Webers Leben und Werk - bis auf wenige Ausnahmen - in verschiedene zeitliche Perioden. Weber begann in seinem Fruhwerk mit den ausseren Veranstaltungen der Menschen und beschrieb deren fortwahrende Kampfe in den Gebieten der Wirtschaft und des Rechts, der Politik und der Kultur; aber gegen Mitte und bis zum Ende seines Lebens beschaftigte er sich mehr und mehr mit der Fragmentierung des Lebens in einzelne Spharen und Teilbereiche und mit den Spannungen und Leidenschaften, die sich fur das Individuum ergeben und die in dessen Erotik und religiosen Uberzeugungen zum Ausdruck kommen. Schliesslich beschrieb er die gesamte Entwicklung der westlichen Kultur als einen intellektuellen und soziookonomischen Rationalisierungsprozess, der die Menschen, wie er meinte, in ein stahlhartes Gehause der Disziplinierung und des Zwanges fuhre.Dem Autor lag daran, Weber, seine Familie und Freunde, sowie seine Vorganger und Zeitgenossen moglichst direkt zum Leser sprechen zu lassen. Er benutzt daher auch Webers Briefe, um durch ihre sorgfaltige Interpretation den Bezug Webers zu seiner Zeit herauszuarbeiten. An einigen Stellen hat er die wortliche Nachschrift eines Gesprachs eingeflochten oder einige intime Einzelheiten aus Webers Leben erzahlt, um die Spannung zu erhohen, und an vielen Stellen vergleicht er Weber mit einem oder mehreren Vorgangern oder Zeitgenossen, um wichtige Querverbindungen sichtbar zu machen. Das Buch ist so aufgebaut, dass einzelne Kapitel und auch einzelne Abschnitte gesondert lesbar sind. Eine auf den neuesten Stand gebrachte Bibliographie und eine ausfuhrliche Zeittafel sind beigegeben., 2, Biographies & Memoirs, 2327, Arts & Literature, 2365, Ethnic & National, 2376, Historical, 2396, Leaders & Notable People, 3048891, Memoirs, 2419, Professionals & Academics, 2429, Reference & Collections, 1043842, Regional Canada, 2430, Regional U.S., 2437, Specific Groups, 2446, Sports & Outdoors, 300961, Travelers & Explorers, 11314, True Crime, 1000, Subjects, 283155, Books, 11288, Sociology, 16244271, Abuse, 271633011, Class, 297480, Death, 11291, Marriage & Family, 16311191, Medicine, 10582, Race Relations, 11293, Rural, 11294, Social Theory, 11296, Urban, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books, 491478, Sociology, 468214, Social Sciences, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
SuperBookDeals-
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max Weber - Leidenschaft Und Disziplin: Leben, Werk, Zeitgenossen - Michael Sukale
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Michael Sukale:

Max Weber - Leidenschaft Und Disziplin: Leben, Werk, Zeitgenossen - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 3161472039

Hardcover, [EAN: 9783161472039], Mohr Siebeck, Mohr Siebeck, Book, [PU: Mohr Siebeck], 2002-12-31, Mohr Siebeck, English summary: This is the first study which brings together Weber's thought with his life and his predecessors and contemporaries. The author begins by explaining Weber's system in terms of meaning, value and power, discussing the basic terms of his theories and revealing his main theses. He then deals with Weber's life and works in chronological order, albeit with some unavoidable exceptions. Max Weber's talent for politics and its logic became apparent in his youth. After a nervous breakdown, he occupied himself with questions of value and the methodology of the social sciences as well as with his famous theory about the connection between Puritan ethics and capitalism. During the last ten years of his life, he turned to literature, music and the fine arts, wrote his famous works on economy and society, and did comparative sociological studies of the major religions of the world. German description: Dies ist die erste Gesamtdarstellung, die es unternimmt, Webers Leben, sein Werk und seine geistigen Wahlverwandtschaften zu seinen Zeitgenossen zu einem Ganzen zu vereinen. Dem Autor kommt es darauf an, Webers Werke auf dessen Grundprobleme zuruck zu beziehen: Die Frage nach dem Sinn des Lebens, die Frage nach den letzten Werten und die Frage nach Macht und Herrschaft in allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft. Das lange einleitende Kapitel umreisst diese Grundprobleme, erortert kurz Webers Hauptthesen und Grundbegriffe und beschreibt die Wirkung, die Weber auf die ersten Generationen seiner Nachfolger hatte. Danach geht das Buch chronologisch vor und gliedert Webers Leben und Werk - bis auf wenige Ausnahmen - in verschiedene zeitliche Perioden. Weber begann in seinem Fruhwerk mit den ausseren Veranstaltungen der Menschen und beschrieb deren fortwahrende Kampfe in den Gebieten der Wirtschaft und des Rechts, der Politik und der Kultur; aber gegen Mitte und bis zum Ende seines Lebens beschaftigte er sich mehr und mehr mit der Fragmentierung des Lebens in einz, 758936, Germany, 758932, Countries & Regions, 268021, Historical, 67, Biography, 1025612, Subjects, 266239, Books, 758928, Social & Urban History, 268021, Historical, 67, Biography, 1025612, Subjects, 266239, Books, 276530, Sociological Theories, 276522, Sociology, 276411, Social Sciences, 60, Society, Politics & Philosophy, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
-SuperBookDeals-
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max Weber - Leidenschaft und Disziplin Leben, Werk, Zeitgenossen - Sukale, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sukale, Michael:
Max Weber - Leidenschaft und Disziplin Leben, Werk, Zeitgenossen - neues Buch

2002

ISBN: 3161472039

ID: 48813

Leinen 642 S. Leinen Dies ist die erste Gesamtdarstellung, die es unternimmt, Webers Leben, sein Werk und seine geistigen Wahlverwandtschaften zu seinen Zeitgenossen zu einem Ganzen zu vereinen. Dem Autor kommt es darauf an, Webers Werke auf dessen Grundprobleme zurück zu beziehen: Die Frage nach dem Sinn des Lebens, die Frage nach den letzten Werten und die Frage nach Macht und Herrschaft in allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft. Das lange einleitende Kapitel umreißt diese Grundprobleme, erörtert kurz Webers Hauptthesen und Grundbegriffe und beschreibt die Wirkung, die Weber auf die ersten Generationen seiner Nachfolger hatte. Danach geht das Buch chronologisch vor und gliedert Webers Leben und Werk - bis auf wenige Ausnahmen - in verschiedene zeitliche Perioden.Weber begann in seinem Frühwerk mit den äußeren Veranstaltungen der Menschen und beschrieb deren fortwährende Kämpfe in den Gebieten der Wirtschaft und des Rechts, der Politik und der Kultur; aber gegen Mitte und bis zum Ende seines Lebens beschäftigte er sich mehr und mehr mit der Fragmentierung des Lebens in einzelne Sphären und Teilbereiche und mit den Spannungen und Leidenschaften, die sich für das Individuum ergeben und die in dessen Erotik und religiösen Überzeugungen zum Ausdruck kommen. Schließlich beschrieb er die gesamte Entwicklung der westlichen Kultur als einen intellektuellen und sozioökonomischen Rationalisierungsprozeß, der die Menschen, wie er meinte, in ein stahlhartes Gehäuse der Disziplinierung und des Zwanges führe.Dem Autor lag daran, Weber, seine Familie und Freunde, sowie seine Vorgänger und Zeitgenossen möglichst direkt zum Leser sprechen zu lassen. Er benutzt daher auch Webers Briefe, um durch ihre sorgfältige Interpretation den Bezug Webers zu seiner Zeit herauszuarbeiten. An einigen Stellen hat er die wörtliche Nachschrift eines Gesprächs eingeflochten oder einige intime Einzelheiten aus Webers Leben erzählt, um die Spannung zu erhöhen, und an vielen Stellen vergleicht er Weber mit einem oder mehreren Vorgängern oder Zeitgenossen, um wichtige Querverbindungen sichtbar zu machen. Das Buch ist so aufgebaut, daß einzelne Kapitel und auch einzelne Abschnitte gesondert lesbar sind. Eine auf den neuesten Stand gebrachte Bibliographie und eine ausführliche Zeittafel sind beigegeben. ISBN 9783161472039 Soziologie, Werk, Weber, Max, mit Schutzumschlag neu, [PU:Mohr Siebeck,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max Weber - Leidenschaft und Disziplin Leben, Werk, Zeitgenossen - Sukale, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sukale, Michael:
Max Weber - Leidenschaft und Disziplin Leben, Werk, Zeitgenossen - gebrauchtes Buch

2002, ISBN: 9783161472039

ID: 48813

642 S. Leinen Dies ist die erste Gesamtdarstellung, die es unternimmt, Webers Leben, sein Werk und seine geistigen Wahlverwandtschaften zu seinen Zeitgenossen zu einem Ganzen zu vereinen. Dem Autor kommt es darauf an, Webers Werke auf dessen Grundprobleme zurück zu beziehen: Die Frage nach dem Sinn des Lebens, die Frage nach den letzten Werten und die Frage nach Macht und Herrschaft in allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft. Das lange einleitende Kapitel umreißt diese Grundprobleme, erörtert kurz Webers Hauptthesen und Grundbegriffe und beschreibt die Wirkung, die Weber auf die ersten Generationen seiner Nachfolger hatte. Danach geht das Buch chronologisch vor und gliedert Webers Leben und Werk - bis auf wenige Ausnahmen - in verschiedene zeitliche Perioden.Weber begann in seinem Frühwerk mit den äußeren Veranstaltungen der Menschen und beschrieb deren fortwährende Kämpfe in den Gebieten der Wirtschaft und des Rechts, der Politik und der Kultur; aber gegen Mitte und bis zum Ende seines Lebens beschäftigte er sich mehr und mehr mit der Fragmentierung des Lebens in einzelne Sphären und Teilbereiche und mit den Spannungen und Leidenschaften, die sich für das Individuum ergeben und die in dessen Erotik und religiösen Überzeugungen zum Ausdruck kommen. Schließlich beschrieb er die gesamte Entwicklung der westlichen Kultur als einen intellektuellen und sozioökonomischen Rationalisierungsprozeß, der die Menschen, wie er meinte, in ein stahlhartes Gehäuse der Disziplinierung und des Zwanges führe.Dem Autor lag daran, Weber, seine Familie und Freunde, sowie seine Vorgänger und Zeitgenossen möglichst direkt zum Leser sprechen zu lassen. Er benutzt daher auch Webers Briefe, um durch ihre sorgfältige Interpretation den Bezug Webers zu seiner Zeit herauszuarbeiten. An einigen Stellen hat er die wörtliche Nachschrift eines Gesprächs eingeflochten oder einige intime Einzelheiten aus Webers Leben erzählt, um die Spannung zu erhöhen, und an vielen Stellen vergleicht er Weber mit einem oder mehreren Vorgängern oder Zeitgenossen, um wichtige Querverbindungen sichtbar zu machen. Das Buch ist so aufgebaut, daß einzelne Kapitel und auch einzelne Abschnitte gesondert lesbar sind. Eine auf den neuesten Stand gebrachte Bibliographie und eine ausführliche Zeittafel sind beigegeben. ISBN 9783161472039 Versand D: 3,45 EUR Soziologie, Werk, Weber, Max, [PU:Mohr Siebeck,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max Weber - Leidenschaft und Disziplin : Leben, Werk, Zeitgenossen. - Sukale, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sukale, Michael:
Max Weber - Leidenschaft und Disziplin : Leben, Werk, Zeitgenossen. - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 3161472039

ID: 1241759

XXIV, 642 Seiten; Gebundene Ausgabe; Ausgesondertes Buch mit Bibliothekseinband aus juristischer Fachbibliothek. Übliche Merkmale: Signatur auf Buchrücken und Buchdeckel, Stempel im Buch. Buchschnitt an allen drei Seiten mit roten Strichen gekennzeichnet. Text ansonsten sauber und ohne Markierungen. Versand D: 5,95 EUR Weber, Max, Sozialgeschichte, Wirtschaft, Soziologie, Gesellschaft, Philosophie, Politik, [PU:Tübingen : Mohr Siebeck]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Petra Gros, 56070 Koblenz
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 5.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Max Weber - Leidenschaft und Disziplin
Autor:

Sukale, Michael

Titel:

Max Weber - Leidenschaft und Disziplin

ISBN-Nummer:

3161472039

English summary: This is the first study which brings together Weber's thought with his life and his predecessors and contemporaries. The author begins by explaining Weber's system in terms of meaning, value and power, discussing the basic terms of his theories and revealing his main theses. He then deals with Weber's life and works in chronological order, albeit with some unavoidable exceptions. Max Weber's talent for politics and its logic became apparent in his youth. After a nervous breakdown, he occupied himself with questions of value and the methodology of the social sciences as well as with his famous theory about the connection between Puritan ethics and capitalism. During the last ten years of his life, he turned to literature, music and the fine arts, wrote his famous works on economy and society, and did comparative sociological studies of the major religions of the world. German description: Dies ist die erste Gesamtdarstellung, die es unternimmt, Webers Leben, sein Werk und seine geistigen Wahlverwandtschaften zu seinen Zeitgenossen zu einem Ganzen zu vereinen. Dem Autor kommt es darauf an, Webers Werke auf dessen Grundprobleme zuruck zu beziehen: Die Frage nach dem Sinn des Lebens, die Frage nach den letzten Werten und die Frage nach Macht und Herrschaft in allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft. Das lange einleitende Kapitel umreisst diese Grundprobleme, erortert kurz Webers Hauptthesen und Grundbegriffe und beschreibt die Wirkung, die Weber auf die ersten Generationen seiner Nachfolger hatte. Danach geht das Buch chronologisch vor und gliedert Webers Leben und Werk - bis auf wenige Ausnahmen - in verschiedene zeitliche Perioden. Weber begann in seinem Fruhwerk mit den ausseren Veranstaltungen der Menschen und beschrieb deren fortwahrende Kampfe in den Gebieten der Wirtschaft und des Rechts, der Politik und der Kultur; aber gegen Mitte und bis zum Ende seines Lebens beschaftigte er sich mehr und mehr mit der Fragmentierung des Lebens in einzelne Spharen und Teilbereiche und mit den Spannungen und Leidenschaften, die sich fur das Individuum ergeben und die in dessen Erotik und religiosen Uberzeugungen zum Ausdruck kommen. Schliesslich beschrieb er die gesamte Entwicklung der westlichen Kultur als einen intellektuellen und soziookonomischen Rationalisierungsprozess, der die Menschen, wie er meinte, in ein stahlhartes Gehause der Disziplinierung und des Zwanges fuhre.Dem Autor lag daran, Weber, seine Familie und Freunde, sowie seine Vorganger und Zeitgenossen moglichst direkt zum Leser sprechen zu lassen. Er benutzt daher auch Webers Briefe, um durch ihre sorgfaltige Interpretation den Bezug Webers zu seiner Zeit herauszuarbeiten. An einigen Stellen hat er die wortliche Nachschrift eines Gesprachs eingeflochten oder einige intime Einzelheiten aus Webers Leben erzahlt, um die Spannung zu erhohen, und an vielen Stellen vergleicht er Weber mit einem oder mehreren Vorgangern oder Zeitgenossen, um wichtige Querverbindungen sichtbar zu machen. Das Buch ist so aufgebaut, dass einzelne Kapitel und auch einzelne Abschnitte gesondert lesbar sind. Eine auf den neuesten Stand gebrachte Bibliographie und eine ausfuhrliche Zeittafel sind beigegeben.

Detailangaben zum Buch - Max Weber - Leidenschaft und Disziplin


EAN (ISBN-13): 9783161472039
ISBN (ISBN-10): 3161472039
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
642 Seiten
Gewicht: 1,125 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 31.05.2007 12:21:46
Buch zuletzt gefunden am 08.02.2017 19:49:21
ISBN/EAN: 3161472039

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-16-147203-9, 978-3-16-147203-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher