Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3037340517 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24,95 €, größter Preis: 24,95 €, Mittelwert: 24,95 €
Soll und Haben : Fernsehgespräche - Alexander Kluge
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Kluge:
Soll und Haben : Fernsehgespräche - Taschenbuch

2009, ISBN: 3037340517

ID: 1320416255

[EAN: 9783037340516], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Diaphanes Apr 2009], FERNSEHEN / TV (TELEVISION), INTERVIEWS/GESPRÄCHE, Neuware - Das deutsche Privatfernsehen ist nicht eben bekannt für seine niveauvollen Diskussionsformate; umso überraschter hält der mitternächtliche Zapper inne, wenn auf einem der Kanäle Sätze fallen wie: 'Ökonomischer Aberglaube ist so etwas wie das Spektrum bürgerlicher Tugenden' oder 'Die Lösungen liegen immer auf der Straße, im Verkehr'. Er ist, unzweifelhaft, in eines der im wahrsten Sinne des Wortes merkwürdigen Kulturmagazine von Alexander Kluge geraten. Alexander Kluge, der wohl eigensinnigste Autor, Filmemacher, Philosoph, Kulturtheoretiker, Regisseur, Medienpolitiker und Chronist Deutschlands, produziert seit 1988 unabhängige Kulturmagazine im deutschen Privatfernsehen. Seit 1994 ist der Kulturwissenschaftler Joseph Vogl regelmäßiger Gast in seinen Sendungen. Alexander Kluges charakteristische Interviewtechnik hat in ihm ihr kongeniales Gegenüber gefunden. Ergebnis der beiderseitigen Passion sind über vierzig Fernsehinterviews, die eine eigene Kunst der zielführenden Abschweifung kultivieren und das Genre völlig neu erfinden. Soll und Haben versammelt erstmals eine Auswahl dieser Gespräche in Buchform. Das thematische Spektrum reicht quer durch die Zeiten und Kulturen. Ob Vogl jedoch über Amoklauf spricht, über Kapitalismus in Ostindien, globalisierte Gefühle, politische Tiere oder den geheimen Zusammenhang von Terror und Macht, Dichtung und Bürokratie, Kluges insistierende Präsenz bringt den Befragten nicht nur immer dazu, mehr und anderes zu sagen als das vorher Gewusste, das öffentlich bereits Niedergelegte. Und immer ergeben sich auch schlaglichtartige Erhellungen der aktuellen Verhältnisse: 'Aus der Ferne kommt unser Nächstes zurück'. 336 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soll und Haben - Alexander Kluge
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Kluge:
Soll und Haben - Taschenbuch

2009, ISBN: 3037340517

ID: 6720988818

[EAN: 9783037340516], Neubuch, [PU: Diaphanes Verlag Mai 2009], MEDIENTHEORIE; MEDIENWISSENSCHAFT, Neuware - Das deutsche Privatfernsehen ist nicht eben bekannt für seine niveauvollen Diskussionsformate; umso überraschter hält der mitternächtliche Zapper inne, wenn auf einem der Kanäle Sätze fallen wie: 'Ökonomischer Aberglaube ist so etwas wie das Spektrum bürgerlicher Tugenden' oder 'Die Lösungen liegen immer auf der Straße, im Verkehr'. Er ist, unzweifelhaft, in eines der im wahrsten Sinne des Wortes merkwürdigen Kulturmagazine von Alexander Kluge geraten. Alexander Kluge, der wohl eigensinnigste Autor, Filmemacher, Philosoph, Kulturtheoretiker, Regisseur, Medienpolitiker und Chronist Deutschlands, produziert seit 1988 unabhängige Kulturmagazine im deutschen Privatfernsehen. Seit 1994 ist der Kulturwissenschaftler Joseph Vogl regelmäßiger Gast in seinen Sendungen. Alexander Kluges charakteristische Interviewtechnik hat in ihm ihr kongeniales Gegenüber gefunden. Ergebnis der beiderseitigen Passion sind über vierzig Fernsehinterviews, die eine eigene Kunst der zielführenden Abschweifung kultivieren und das Genre völlig neu erfinden. Soll und Haben versammelt erstmals eine Auswahl dieser Gespräche in Buchform. Das thematische Spektrum reicht quer durch die Zeiten und Kulturen. Ob Vogl jedoch über Amoklauf spricht, über Kapitalismus in Ostindien, globalisierte Gefühle, politische Tiere oder den geheimen Zusammenhang von Terror und Macht, Dichtung und Bürokratie, Kluges insistierende Präsenz bringt den Befragten nicht nur immer dazu, mehr und anderes zu sagen als das vorher Gewusste, das öffentlich bereits Niedergelegte. Und immer ergeben sich auch schlaglichtartige Erhellungen der aktuellen Verhältnisse: 'Aus der Ferne kommt unser Nächstes zurück'. 336 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K., Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soll und Haben - Alexander Kluge
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Kluge:
Soll und Haben - Taschenbuch

2009, ISBN: 3037340517

ID: 1321301379

[EAN: 9783037340516], Neubuch, [PU: Diaphanes Verlag Mai 2009], MEDIENTHEORIE; MEDIENWISSENSCHAFT, Neuware - Das deutsche Privatfernsehen ist nicht eben bekannt für seine niveauvollen Diskussionsformate; umso überraschter hält der mitternächtliche Zapper inne, wenn auf einem der Kanäle Sätze fallen wie: 'Ökonomischer Aberglaube ist so etwas wie das Spektrum bürgerlicher Tugenden' oder 'Die Lösungen liegen immer auf der Straße, im Verkehr'. Er ist, unzweifelhaft, in eines der im wahrsten Sinne des Wortes merkwürdigen Kulturmagazine von Alexander Kluge geraten. Alexander Kluge, der wohl eigensinnigste Autor, Filmemacher, Philosoph, Kulturtheoretiker, Regisseur, Medienpolitiker und Chronist Deutschlands, produziert seit 1988 unabhängige Kulturmagazine im deutschen Privatfernsehen. Seit 1994 ist der Kulturwissenschaftler Joseph Vogl regelmäßiger Gast in seinen Sendungen. Alexander Kluges charakteristische Interviewtechnik hat in ihm ihr kongeniales Gegenüber gefunden. Ergebnis der beiderseitigen Passion sind über vierzig Fernsehinterviews, die eine eigene Kunst der zielführenden Abschweifung kultivieren und das Genre völlig neu erfinden. Soll und Haben versammelt erstmals eine Auswahl dieser Gespräche in Buchform. Das thematische Spektrum reicht quer durch die Zeiten und Kulturen. Ob Vogl jedoch über Amoklauf spricht, über Kapitalismus in Ostindien, globalisierte Gefühle, politische Tiere oder den geheimen Zusammenhang von Terror und Macht, Dichtung und Bürokratie, Kluges insistierende Präsenz bringt den Befragten nicht nur immer dazu, mehr und anderes zu sagen als das vorher Gewusste, das öffentlich bereits Niedergelegte. Und immer ergeben sich auch schlaglichtartige Erhellungen der aktuellen Verhältnisse: 'Aus der Ferne kommt unser Nächstes zurück'. 336 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soll und Haben - Fernsehgespräche - Vogl, Joseph Kluge, Alexander
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vogl, Joseph Kluge, Alexander:
Soll und Haben - Fernsehgespräche - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783037340516

[ED: Taschenbuch], [PU: Diaphanes], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 336, [GW: 441g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soll und Haben - Joseph Vogl; Alexander Kluge
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Joseph Vogl; Alexander Kluge:
Soll und Haben - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783037340516

Taschenbuch, ID: 9249505

Fernsehgespräche, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: diaphanes]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Soll und Haben

"Der Hypochonder ist ein Beamter der körperlichen Schmerzen." "Die Lösungen liegen immer auf offener Straße, im Verkehr." "Mein Körper ist ein Zeitschwamm, ein Zeittümpel." Sätze wie diese beginnen beim Lesen zu flimmern und entwickeln eine Eigendynamik; an ihnen stockt das Gespräch, wird atemlos, bewegt sich am Holzweg vorbei oder schlägt um. Seit fünfzehn Jahren ist der Kulturwissenschaftler Joseph Vogl immer wieder zu Gast in Alexander Kluges im wahrsten Sinne des Wortes merkwürdigen Kulturmagazinen für das deutschePrivatfernsehen, die zu sonderbaren Sendezeiten kurz vor Mitternacht den zerstreuten Zapper regelmäßig innehalten lassen. Eine Auswahl dieser Gespräche liegt nun erstmals in Buchform vor. Ob Vogl über Amoklauf spricht, über den Zusammenhang von Dichtung und Bürokratie, über Kapitalismus in Ostindien, überKafka und Deleuze, politische Tiere, Schmerz und Zaudern - immer wieder kommen seine Ansätze Kluges Passion entgegen, Gegenstände ins Fernsehen zu holen, die dort gewöhnlich keinen Platz finden.Zugleich sind die Gespräche ein Musterbeispiel für Alexander Kluges charakteristische Interviewtechnik, aus der sich geradezu ein eigenes Genre entwickelt hat. Hier ist Joseph Vogl ein kongenialer Gesprächspartner: Es kommt zu "einer Art Druckausgleich zwischen dem Reden Vogls und dem Reden Kluges" (Michael Rutschky). Es herrscht Werkstattatmosphäre: Für den Leser (und Wieder-leser) vollzieht sich die mal allmähliche, mal sprunghafte Verfertigung der Gedanken im Gespräch - stets unterstützt durch Alexander Kluges beharrliche Präsenz, die den Befragten dazu bringt, mehr oder anderes zu erzählen als das öffentlich bekannte Werk. Der Band enthält eine Auswahl aus mehr als 30 Fernsehinterviews, die Alexander Kluge zwischen 1994 und 2008 mit Joseph Vogl geführt hat. Ergänzt wird die Ausgabe mit einem Gespräch, in dem die Rollen von Befrager und Befragtem vertauscht sindund Kluge einmal selbst im Vordergrund steht. "Ideeninseln, aus denen die restliche Welt strahlt..." (Tom Tykwer zu Alexander Kluges Fernsehen);"Beinahe alle seine Sachen elektrisieren, haben thrill."(Christian Geyer über Joseph Vogl in der FAZ)

Detailangaben zum Buch - Soll und Haben


EAN (ISBN-13): 9783037340516
ISBN (ISBN-10): 3037340517
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Diaphanes Verlag
336 Seiten
Gewicht: 0,439 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 04.06.2008 16:09:04
Buch zuletzt gefunden am 12.11.2017 18:24:31
ISBN/EAN: 3037340517

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-03734-051-7, 978-3-03734-051-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher