Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 1159285659 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,95 €, größter Preis: 17,91 €, Mittelwert: 14,95 €
Recht (Elfenbeinküste)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Recht (Elfenbeinküste) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159285659, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159285654

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 27780 - TB/Internationales und ausländ. Recht], [SW: - Law / Conflict of Laws], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1739 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1721 des UN-Sicherheitsrates, Vertrag von Ouagadougou, Resolution 1708 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1761 des UN-Sicherheitsrates, Audiences foraines. Auszug: Die Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates ist eine Resolution zur Situation in der Elfenbeinküste, die der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am 15. Dezember 2006 auf seiner 5592. Sitzung einstimmig angenommen hat. Mit der Resolution verlängerte der Sicherheitsrat das aufgrund der Resolutionen 1572 und 1643 verhängte Embargo auf sogenannte Blutdiamanten bis zum 31. Oktober 2007. Gleichzeitig verlängerte der Sicherheitsrat das Mandat von ONUCI um sechs Monate. Der Sicherheitsrat berief sich auf seine früheren relevanten Resolution zur Situation in der Elfenbeinküste, unterstrich seine Verpflichtung zur Wahrung der Souveränität, Unabhängigkeit, territorialen Integrität und Einheit und entschied aufgrund der Berichte der Expertengruppe für die Elfenbeinküste vom 5. Oktober 2006 (Dokument S/2006/735) und 12. Dezember 2006 (Dokument S/2006/964). Gleichzeitig drückte der Rat seine Besorgnis darüber aus, dass die Krise einschließlich der humanitären Situation und der großen Zahl an Flüchtlingen und Notleidenden fortdauere und urteilte, dass diese Situation eine Gefahr für die Stabilität und den Frieden in der Region bedeutet. Der Sicherheitsrat, in dem er unter Kapitel VII der UN-Charta handelte, Der Bericht des Sanktionkomitees beinhaltete den Hinweis, dass die Kontrollmechanismen überprüft werden müssen, da eine Unterwanderung des Friedensprozesses leicht zur Umgehung der Sanktionen ausgenutzt werden kann. Bereits am 10. Januar 2007 nahm der Sicherheitsrat durch die Annahme der Resolution 1739 eine Modifizierung des Mandats von ONUCI vor. Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1739 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1721 des UN-Sicherheitsrates, Vertrag von Ouagadougou, Resolution 1708 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1761 des UN-Sicherheitsrates, Audiences foraines. Auszug: Die Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates ist eine Resolution zur Situation in der Elfenbeinküste, die der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am 15. Dezember 2006 auf seiner 5592. Sitzung einstimmig angenommen hat. Mit der Resolution verlängerte der Sicherheitsrat das aufgrund der Resolutionen 1572 und 1643 verhängte Embargo auf sogenannte Blutdiamanten bis zum 31. Oktober 2007. Gleichzeitig verlängerte der Sicherheitsrat das Mandat von ONUCI um sechs Monate. Der Sicherheitsrat berief sich auf seine früheren relevanten Resolution zur Situation in der Elfenbeinküste, unterstrich seine Verpflichtung zur Wahrung der Souveränität, Unabhängigkeit, territorialen Integrität und Einheit und entschied aufgrund der Berichte der Expertengruppe für die Elfenbeinküste vom 5. Oktober 2006 (Dokument S/2006/735) und 12. Dezember 2006 (Dokument S/2006/964). Gleichzeitig drückte der Rat seine Besorgnis darüber aus, dass die Krise einschließlich der humanitären Situation und der großen Zahl an Flüchtlingen und Notleidenden fortdauere und urteilte, dass diese Situation eine Gefahr für die Stabilität und den Frieden in der Region bedeutet. Der Sicherheitsrat, in dem er unter Kapitel VII der UN-Charta handelte, Der Bericht des Sanktionkomitees beinhaltete den Hinweis, dass die Kontrollmechanismen überprüft werden müssen, da eine Unterwanderung des Friedensprozesses leicht zur Umgehung der Sanktionen ausgenutzt werden kann. Bereits am 10. Januar 2007 nahm der Sicherheitsrat durch die Annahme der Resolution 1739 eine Modifizierung des Mandats von ONUCI vor.

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Recht (Elfenbeinküste) - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Recht (Elfenbeinküste) - Taschenbuch

1727, ISBN: 9781159285654

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1739 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1721 des UN-Sicherheitsrates, Vertrag von Ouagadougou, Resolution 1708 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1761 des UN-Sicherheitsrates, Audiences foraines. Auszug: Die Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates ist eine Resolution zur Situation in der Elfenbeinküste, die der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am 15. Dezember 2006 auf seiner 5592. Sitzung einstimmig angenommen hat. Mit der Resolution verlängerte der Sicherheitsrat das aufgrund der Resolutionen 1572 und 1643 verhängte Embargo auf sogenannte Blutdiamanten bis zum 31. Oktober 2007. Gleichzeitig verlängerte der Sicherheitsrat das Mandat von ONUCI um sechs Monate. Der Sicherheitsrat berief sich auf seine früheren relevanten Resolution zur Situation in der Elfenbeinküste, unterstrich seine Verpflichtung zur Wahrung der Souveränität, Unabhängigkeit, territorialen Integrität und Einheit und entschied aufgrund der Berichte der Expertengruppe für die Elfenbeinküste vom 5. Oktober 2006 (Dokument S/2006/735) und 12. Dezember 2006 (Dokument S/2006/964). Gleichzeitig drückte der Rat seine Besorgnis darüber aus, dass die Krise einschließlich der humanitären Situation und der großen Zahl an Flüchtlingen und Notleidenden fortdauere und urteilte, dass diese Situation eine Gefahr für die Stabilität und den Frieden in der Region bedeutet. Der Sicherheitsrat, in dem er unter Kapitel VII der UN-Charta handelte, Der Bericht des Sanktionkomitees beinhaltete den Hinweis, dass die Kontrollmechanismen überprüft werden müssen, da eine Unterwanderung des Friedensprozesses leicht zur Umgehung der Sanktionen ausgenutzt werden kann. Bereits am 10. Januar 2007 nahm der Sicherheitsrat durch die Annahme der Resolution 1739 eine Modifizierung des Mandats von ONUCI vor. Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Recht (Elfenbeinküste) - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Recht (Elfenbeinküste) - Taschenbuch

2007, ISBN: 9781159285654

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1739 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1721 des UN-Sicherheitsrates, Vertrag von Ouagadougou, Resolution 1708 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1761 des UN-Sicherheitsrates, Audiences foraines. Auszug: Die Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates ist eine Resolution zur Situation in der Elfenbeinküste, die der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am 15. Dezember 2006 auf seiner 5592. Sitzung einstimmig angenommen hat. Mit der Resolution verlängerte der Sicherheitsrat das aufgrund der Resolutionen 1572 und 1643 verhängte Embargo auf sogenannte Blutdiamanten bis zum 31. Oktober 2007. Gleichzeitig verlängerte der Sicherheitsrat das Mandat von ONUCI um sechs Monate. Der Sicherheitsrat berief sich auf seine früheren relevanten Resolution zur Situation in der Elfenbeinküste, unterstrich seine Verpflichtung zur Wahrung der Souveränität, Unabhängigkeit, territorialen Integrität und Einheit und entschied aufgrund der Berichte der Expertengruppe für die Elfenbeinküste vom 5. Oktober 2006 (Dokument S/2006/735) und 12. Dezember 2006 (Dokument S/2006/964). Gleichzeitig drückte der Rat seine Besorgnis darüber aus, dass die Krise einschließlich der humanitären Situation und der großen Zahl an Flüchtlingen und Notleidenden fortdauere und urteilte, dass diese Situation eine Gefahr für die Stabilität und den Frieden in der Region bedeutet. Der Sicherheitsrat, in dem er unter Kapitel VII der UN-Charta handelte, Der Bericht des Sanktionkomitees beinhaltete den Hinweis, dass die Kontrollmechanismen überprüft werden müssen, da eine Unterwanderung des Friedensprozesses leicht zur Umgehung der Sanktionen ausgenutzt werden kann. Bereits am 10. Januar 2007 nahm der Sicherheitsrat durch die Annahme der Resolution 1739 eine Modifizierung des Mandats von ONUCI vor.Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Recht (Elfenbeinküste) (Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1739 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1721 des UN-Sicherheitsrates, Vertrag von Ouagadougou, Resolution 1708 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1761 des UN-Sicherheitsrates)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Recht (Elfenbeinküste) (Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1739 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1721 des UN-Sicherheitsrates, Vertrag von Ouagadougou, Resolution 1708 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1761 des UN-Sicherheitsrates) - neues Buch

1761, ISBN: 1159285659

ID: 9781159285654

EAN: 9781159285654, ISBN: 1159285659 [SW:Conflict of Laws ; Internationales und ausländ. Recht], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Neues Buch
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Recht (Elfenbeinküste)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1739 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1721 des UN-Sicherheitsrates, Vertrag von Ouagadougou, Resolution 1708 des UN-Sicherheitsrates, Resolution 1761 des UN-Sicherheitsrates, Audiences foraines. Auszug: Die Resolution 1727 des UN-Sicherheitsrates ist eine Resolution zur Situation in der Elfenbeinküste, die der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen am 15. Dezember 2006 auf seiner 5592. Sitzung einstimmig angenommen hat. Mit der Resolution verlängerte der Sicherheitsrat das aufgrund der Resolutionen 1572 und 1643 verhängte Embargo auf sogenannte Blutdiamanten bis zum 31. Oktober 2007. Gleichzeitig verlängerte der Sicherheitsrat das Mandat von ONUCI um sechs Monate. Der Sicherheitsrat berief sich auf seine früheren relevanten Resolution zur Situation in der Elfenbeinküste, unterstrich seine Verpflichtung zur Wahrung der Souveränität, Unabhängigkeit, territorialen Integrität und Einheit und entschied aufgrund der Berichte der Expertengruppe für die Elfenbeinküste vom 5. Oktober 2006 (Dokument S/2006/735) und 12. Dezember 2006 (Dokument S/2006/964). Gleichzeitig drückte der Rat seine Besorgnis darüber aus, dass die Krise einschließlich der humanitären Situation und der großen Zahl an Flüchtlingen und Notleidenden fortdauere und urteilte, dass diese Situation eine Gefahr für die Stabilität und den Frieden in der Region bedeutet. Der Sicherheitsrat, in dem er unter Kapitel VII der UN-Charta handelte, Der Bericht des Sanktionkomitees beinhaltete den Hinweis, dass die Kontrollmechanismen überprüft werden müssen, da eine Unterwanderung des Friedensprozesses leicht zur Umgehung der Sanktionen ausgenutzt werden kann. Bereits am 10. Januar 2007 nahm der Sicherheitsrat durch die Annahme der Resolution 1739 eine Modifizierung des Mandats von ONUCI vor.

Detailangaben zum Buch - Recht (Elfenbeinküste)


EAN (ISBN-13): 9781159285654
ISBN (ISBN-10): 1159285659
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 07.04.2011 17:38:23
Buch zuletzt gefunden am 17.04.2012 11:37:37
ISBN/EAN: 1159285659

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-28565-9, 978-1-159-28565-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher