Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 1159047138 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,82 €, größter Preis: 16,33 €, Mittelwert: 14,63 €
Heterocyclische Verbindung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heterocyclische Verbindung - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159047138, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159047139

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 26550 - TB/Organische Chemie], [SW: - Science / Chemistry / Organic], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Heterocyclen. Auszug: Heterocyclen sind cyclische chemische Verbindungen mit ringbildenden Atomen aus mindestens zwei verschiedenen chemischen Elementen. Der Name setzt sich zusammen aus griechisch hetero = anders, fremd und lateinisch cyclus = Kreis. Der Begriff wird vorwiegend in der Organischen Chemie verwendet und bezeichnet eine ringförmige organische Verbindung, deren Ringgerüst neben Kohlenstoffatomen mindestens ein Atom eines anderen chemischen Elements enthält. Diese Fremdatome werden als Heteroatome bezeichnet. Ein Ringgerüst kann ein oder mehrere gleiche oder verschiedene Heteroatome enthalten. Am häufigsten sind Stickstoff, Sauerstoff und Schwefel vertreten. Aromatische Heterocyclen werden auch kurz als Heteroaromaten bezeichnet. Im Deutschen ist in der Trivialliteratur sowie in älterer Fachliteratur auch häufig die Schreibweise Heterozyklus anzutreffen. Diese Schreibweise ist ebenfalls zulässig, wird aber im Zuge der Internationalisierung zunehmend verdrängt. In der Organischen Chemie bilden die Heterocyclen eine umfangreiche Verbindungsklasse. Sie können hierbei nach Art und Anzahl der Heteroatome sowie nach Ringgröße und Sättigungsgrad des cyclischen Systems gegliedert werden. Durch Betrachtung des Sättigungsgrades ergibt sich die Einteilung in gesättigte Heterocycloalkane (vergleiche Cycloalkane), partiell ungesättigte Heterocycloalkene (vergleiche Alkene) und die gesättigten Heteroaromaten. Besonders in Makrocyclen sind selten auch Cycloalkine (vergleiche Alkine) zu finden. Struktur von MorphinDie ersten als Reinsubstanzen erhaltenen heterocyclischen Verbindungen waren Naturstoffe, die im 19. Jahrhundert aus pflanzlichem Material isoliert werden konnten. Auf Grund fehlender analytischer Methoden zu dieser Zeit benötigten Forschungsfortschritte oftmals Jahrzehnte. So wurde erstmals 1806 Morphin von Sertürner in kristalliner Form erhalten, bis zur Bestimmung der korrekten Summenformel der Verbindung vergingen jedoch 42 Jahre und erst 77 Jahre nach seiner Entdeckung konnte Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Heterocyclen. Auszug: Heterocyclen sind cyclische chemische Verbindungen mit ringbildenden Atomen aus mindestens zwei verschiedenen chemischen Elementen. Der Name setzt sich zusammen aus griechisch hetero = anders, fremd und lateinisch cyclus = Kreis. Der Begriff wird vorwiegend in der Organischen Chemie verwendet und bezeichnet eine ringförmige organische Verbindung, deren Ringgerüst neben Kohlenstoffatomen mindestens ein Atom eines anderen chemischen Elements enthält. Diese Fremdatome werden als Heteroatome bezeichnet. Ein Ringgerüst kann ein oder mehrere gleiche oder verschiedene Heteroatome enthalten. Am häufigsten sind Stickstoff, Sauerstoff und Schwefel vertreten. Aromatische Heterocyclen werden auch kurz als Heteroaromaten bezeichnet. Im Deutschen ist in der Trivialliteratur sowie in älterer Fachliteratur auch häufig die Schreibweise Heterozyklus anzutreffen. Diese Schreibweise ist ebenfalls zulässig, wird aber im Zuge der Internationalisierung zunehmend verdrängt. In der Organischen Chemie bilden die Heterocyclen eine umfangreiche Verbindungsklasse. Sie können hierbei nach Art und Anzahl der Heteroatome sowie nach Ringgröße und Sättigungsgrad des cyclischen Systems gegliedert werden. Durch Betrachtung des Sättigungsgrades ergibt sich die Einteilung in gesättigte Heterocycloalkane (vergleiche Cycloalkane), partiell ungesättigte Heterocycloalkene (vergleiche Alkene) und die gesättigten Heteroaromaten. Besonders in Makrocyclen sind selten auch Cycloalkine (vergleiche Alkine) zu finden. Struktur von MorphinDie ersten als Reinsubstanzen erhaltenen heterocyclischen Verbindungen waren Naturstoffe, die im 19. Jahrhundert aus pflanzlichem Material isoliert werden konnten. Auf Grund fehlender analytischer Methoden zu dieser Zeit benötigten Forschungsfortschritte oftmals Jahrzehnte. So wurde erstmals 1806 Morphin von Sertürner in kristalliner Form erhalten, bis zur Bestimmung der korrekten Summenformel der Verbindung vergingen jedoch 42 Jahre und erst 77 Jahre nach seiner Entdeckung konnte

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heterocyclische Verbindung - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:
Heterocyclische Verbindung - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159047138

ID: 9395676497

[EAN: 9781159047139], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], SCIENCE / CHEMISTRY ORGANIC, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 42. Kapitel: Heteroaromat, Phosphorhaltiger Heterocyclus, Sauerstoffhaltiger Heterocyclus, Schwefelhaltiger Heterocyclus, Stickstoffhaltiger Heterocyclus, Biotin, Heterocyclen, Cefixim, Quetiapin, Cyclophosphamid, Endosulfan, Xylazin, 1-Hydroxybenzotriazol, Biocytin, Cefovecin, Tizanidin, Phosphabenzol, Lamivudin, 2-Iminothiolan, Phosphol, Nifurtimox, Ceftriaxon, Ifosfamid, Diltiazem, Acetazolamid, Cefazolin, Cefotaxim, Glycoluril, Cefpodoxim, Dosulepin, Apricitabin, Tazobactam, Cefalexin, Tetrahydrothiophen, Dorzolamid, Thietan, Phenanthridin, Dazomet, Isopropylthioxanthon, Bendiocarb, Ceftibuten, Thianthren, Fluorescein arsenical helix binder, Thiiran, Cefuroxim, Chinomethionat, Succinimid, Bentazon, Poly(3-hexylthiophen-2,5-diyl), Thiepan, Asparagusinsäure, Melarsoprol, Ceftarolinfosamil, Heteroaromaten, Gliotoxin, Thiolactone, Acibenzolar-S-Methyl, Dimercaptoisotrithion, N-Ethylmaleinimid, Pseudopelletierin, Sulfolan, Cefpodoximproxetil, Chaetomin, Pizotifen, Sulbentin, N-Heterocyclische Carbene, Alitam, Thiirane, Lactime, Cycloalliin, Sultine. Auszug: Heterocyclen (aus griechisch hetero = anders, fremd und lateinisch cyclus = Kreis; zulässig, aber zunehmend verdrängt: Heterozyklen) sind cyclische chemische Verbindungen mit ringbildenden Atomen aus mindestens zwei verschiedenen chemischen Elementen. Der Begriff wird vorwiegend in der Organischen Chemie verwendet und bezeichnet eine ringförmige organische Verbindung, deren Ringgerüst neben Kohlenstoffatomen mindestens ein Atom eines anderen chemischen Elements enthält. Diese Fremdatome werden als Heteroatome bezeichnet. Ein Ringgerüst kann ein oder mehrere gleiche oder verschiedene Heteroatome enthalten. Am häufigsten sind Stickstoff, Sauerstoff und Schwefel vertreten. Aromatische Heterocyclen werden auch kurz als Heteroaromaten bezeichnet. In der Organischen Chemie bilden die Heterocyclen eine umfangreiche Verbindungsklasse. Sie können hierbei nach Art und Anzahl der Heteroatome sowie nach Ringgröße und Sättigungsgrad des cyclischen Systems gegliedert werden. Durch Betrachtung des Sättigungsgrades ergibt sich die Einteilung in gesättigte Heterocycloalkane (vergleiche Cycloalkane), partiell ungesättigte Heterocycloalkene (vergleiche Cycloalkene) und die Heteroaromaten. Besonders in Makrocyclen sind selten auch Cycloalkine (vergleiche Alkine) zu finden. Struktur von MorphinDie ersten als Reinsubstanzen erhaltenen heterocyclischen Verbindungen waren Naturstoffe, die im 19. Jahrhundert aus pflanzlichem Material isoliert werden konnten. Auf Grund fehlender analytischer Methoden zu dieser Zeit benötigten Forschungsfortschritte oftmals Jahrzehnte. So wurde erstmals 1806 Morphin von Sertürner in kristalliner Form erhalten, bis zur Bestimmung der korrekten Summenformel der Verbindung vergingen jedoch 42 Jahre und erst 77 Jahre nach seiner Entdeckung konnte die Struktur der Verbindung endgültig geklärt werden. Eine Reihe stickstoffhaltiger heterocyclischer Basen konnte von Anderson aus tierischem Material gewonnen werden. Zu den isolierten Substanzen gehörten beispielsweise 44 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heterocyclische Verbindung: Heteroaromat, Phosphorhaltiger Heterocyclus, Sauerstoffhaltiger Heterocyclus, Schwefelhaltiger Heterocyclus (Paperback) - Bücher Gruppe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bücher Gruppe:
Heterocyclische Verbindung: Heteroaromat, Phosphorhaltiger Heterocyclus, Sauerstoffhaltiger Heterocyclus, Schwefelhaltiger Heterocyclus (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 1159047138

ID: 8956482546

[EAN: 9781159047139], Neubuch, Paperback. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 42. Nicht dargestellt. Kapitel: Heteroaromat, Phosphorhal.Shipping may be from our UK, US or Australian warehouse depending on stock availability. This item is printed on demand. 44 pages. 0.095

Neues Buch Abebooks.de
ABC Books, Lowfield Heath, CRAWL, United Kingdom [9235530] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.75
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heterocyclische Verbindung: Heteroaromat, Phosphorhaltiger Heterocyclus, Sauerstoffhaltiger Heterocyclus, Schwefelhaltiger Heterocyclus - Quelle Wikipedia, and Bucher Gruppe (Editor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle Wikipedia, and Bucher Gruppe (Editor):
Heterocyclische Verbindung: Heteroaromat, Phosphorhaltiger Heterocyclus, Sauerstoffhaltiger Heterocyclus, Schwefelhaltiger Heterocyclus - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781159047139

ID: 12358935288

Trade paperback, New., Text in English, German. Trade paperback (US). Glued binding. 44 p. Contains: Illustrations, black & white., Miami FL, [PU: Books LLC, Wiki Series]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Alibris.com
Boardman, OH, Bloap
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heterocyclische Verbindung. Heteroaromat, Phosphorhaltiger Heterocyclus, Sauerstoffhaltiger Heterocyclus, Schwefelhaltiger Heterocyclus - Quelle Wikipedia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle Wikipedia:
Heterocyclische Verbindung. Heteroaromat, Phosphorhaltiger Heterocyclus, Sauerstoffhaltiger Heterocyclus, Schwefelhaltiger Heterocyclus - neues Buch

2011, ISBN: 1159047138

ID: 10764262672

[EAN: 9781159047139], Neubuch, [PU: Books LLC, Wiki Series], Language: eng, ger. Print On Demand.

Neues Buch Abebooks.de
Deastore, Roma, RM, Italy [50723639] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Heterocyclische Verbindung
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Heterocyclen. Auszug: Heterocyclen sind cyclische chemische Verbindungen mit ringbildenden Atomen aus mindestens zwei verschiedenen chemischen Elementen. Der Name setzt sich zusammen aus griechisch hetero = anders, fremd und lateinisch cyclus = Kreis. Der Begriff wird vorwiegend in der Organischen Chemie verwendet und bezeichnet eine ringförmige organische Verbindung, deren Ringgerüst neben Kohlenstoffatomen mindestens ein Atom eines anderen chemischen Elements enthält. Diese Fremdatome werden als Heteroatome bezeichnet. Ein Ringgerüst kann ein oder mehrere gleiche oder verschiedene Heteroatome enthalten. Am häufigsten sind Stickstoff, Sauerstoff und Schwefel vertreten. Aromatische Heterocyclen werden auch kurz als Heteroaromaten bezeichnet. Im Deutschen ist in der Trivialliteratur sowie in älterer Fachliteratur auch häufig die Schreibweise Heterozyklus anzutreffen. Diese Schreibweise ist ebenfalls zulässig, wird aber im Zuge der Internationalisierung zunehmend verdrängt. In der Organischen Chemie bilden die Heterocyclen eine umfangreiche Verbindungsklasse. Sie können hierbei nach Art und Anzahl der Heteroatome sowie nach Ringgröße und Sättigungsgrad des cyclischen Systems gegliedert werden. Durch Betrachtung des Sättigungsgrades ergibt sich die Einteilung in gesättigte Heterocycloalkane (vergleiche Cycloalkane), partiell ungesättigte Heterocycloalkene (vergleiche Alkene) und die gesättigten Heteroaromaten. Besonders in Makrocyclen sind selten auch Cycloalkine (vergleiche Alkine) zu finden. Struktur von MorphinDie ersten als Reinsubstanzen erhaltenen heterocyclischen Verbindungen waren Naturstoffe, die im 19. Jahrhundert aus pflanzlichem Material isoliert werden konnten. Auf Grund fehlender analytischer Methoden zu dieser Zeit benötigten Forschungsfortschritte oftmals Jahrzehnte. So wurde erstmals 1806 Morphin von Sertürner in kristalliner Form erhalten, bis zur Bestimmung der korrekten Summenformel der Verbindung vergingen jedoch 42 Jahre und erst 77 Jahre nach seiner Entdeckung konnte

Detailangaben zum Buch - Heterocyclische Verbindung


EAN (ISBN-13): 9781159047139
ISBN (ISBN-10): 1159047138
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.12.2012 19:11:29
Buch zuletzt gefunden am 11.07.2014 12:06:59
ISBN/EAN: 1159047138

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-04713-8, 978-1-159-04713-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher