Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 115904600X ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 8,36, größter Preis: € 14,42, Mittelwert: € 11,38
...
Herzog (Apulien)
(*)
Herzog (Apulien) - Taschenbuch

2011, ISBN: 115904600X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159046002

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 25730 - TB/Literaturwissenschaft/Deutschsprachige], [SW: - Literary Criticism / European / German], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Robert Guiskard, Roger II., Wilhelm II., Roger Borsa, Roger III.. Auszug: Robert Guiskard (* um 1015; + um 17. Juli 1085 bei Porto Atheras) war ein normannischer Herrscher sowie Herzog von Apulien und Kalabrien. Guiscard (guiscard, guiscart) ist die altfranzösische Aussprache von "Wiß-hart"/"Weis-hard" (bzw. "Fischart": noch heute im süddeutschen Raum für "Schlauberger"). Die Normannen, ursprünglich aus Norwegen und Dänemark stammend, hatten nämlich ihre alten germanischen Namen weiter gepflegt, obwohl sie als neue Herren der Normandie (Nordfrankreich) bald im Alltag die altfranzösische Sprache übernommen hatten (vgl. Geschichte der Normandie). Wilhelm von Apulien schrieb: "... sein Name war Guiskard, weil er an Verschlagenheit Cicero und auch Odysseus überlegen war." Robert war der sechste Sohn des Tankred von Hauteville, einem Angehörigen des niederen Adels (Valvassor) aus der westlichen Normandie (heute: Hauteville-la-Guichard bei Coutances). Robert war der erste Sohn der zweiten Frau Tankreds, Frensendis, und damit in der Erbfolge lediglich an sechster Stelle positioniert. Obgleich der väterliche Besitz schon 1035 auf den Sohn Gottfried überging, blieb Robert (im Gegensatz zu den älteren Brüdern) noch bis etwa 1045 in der Normandie. Aus den Jugendjahren des Robert in der Normandie ist im Prinzip nichts überliefert. Das normannische Herzogtum wurde allerdings in jenen Jahren von blutigen Fehden erschüttert, da der Herzog in Rouen, Wilhelm, der spätere Eroberer, zum Zeitpunkt seiner Erhebung 1035 noch ein Kind war und um sein Überleben kämpfte. Der rasante Aufstieg der Brüder in Süditalien musste Robert verlockend erscheinen. Als er um das Jahr 1047 in Unteritalien eintraf, war sein ältester (Halb-)Bruder, der Anführer der apulischen Normannen, Graf Wilhelm Eisenarm, bereits tot (1046). Die Hautevilles hatten schon mit der Wahl des nachrückenden zweitältesten Bruders Drogo ein dynastisches Prinzip in Süditalien etabliert: Aus den ehemals 12 gleichwertigen normannischen Grafen ragten die Hautevilles deutlich als primi inter pares heraus. S Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Robert Guiskard, Roger II., Wilhelm II., Roger Borsa, Roger III.. Auszug: Robert Guiskard (* um 1015; + um 17. Juli 1085 bei Porto Atheras) war ein normannischer Herrscher sowie Herzog von Apulien und Kalabrien. Guiscard (guiscard, guiscart) ist die altfranzösische Aussprache von "Wiß-hart"/"Weis-hard" (bzw. "Fischart": noch heute im süddeutschen Raum für "Schlauberger"). Die Normannen, ursprünglich aus Norwegen und Dänemark stammend, hatten nämlich ihre alten germanischen Namen weiter gepflegt, obwohl sie als neue Herren der Normandie (Nordfrankreich) bald im Alltag die altfranzösische Sprache übernommen hatten (vgl. Geschichte der Normandie). Wilhelm von Apulien schrieb: "... sein Name war Guiskard, weil er an Verschlagenheit Cicero und auch Odysseus überlegen war." Robert war der sechste Sohn des Tankred von Hauteville, einem Angehörigen des niederen Adels (Valvassor) aus der westlichen Normandie (heute: Hauteville-la-Guichard bei Coutances). Robert war der erste Sohn der zweiten Frau Tankreds, Frensendis, und damit in der Erbfolge lediglich an sechster Stelle positioniert. Obgleich der väterliche Besitz schon 1035 auf den Sohn Gottfried überging, blieb Robert (im Gegensatz zu den älteren Brüdern) noch bis etwa 1045 in der Normandie. Aus den Jugendjahren des Robert in der Normandie ist im Prinzip nichts überliefert. Das normannische Herzogtum wurde allerdings in jenen Jahren von blutigen Fehden erschüttert, da der Herzog in Rouen, Wilhelm, der spätere Eroberer, zum Zeitpunkt seiner Erhebung 1035 noch ein Kind war und um sein Überleben kämpfte. Der rasante Aufstieg der Brüder in Süditalien musste Robert verlockend erscheinen. Als er um das Jahr 1047 in Unteritalien eintraf, war sein ältester (Halb-)Bruder, der Anführer der apulischen Normannen, Graf Wilhelm Eisenarm, bereits tot (1046). Die Hautevilles hatten schon mit der Wahl des nachrückenden zweitältesten Bruders Drogo ein dynastisches Prinzip in Süditalien etabliert: Aus den ehemals 12 gleichwertigen normannischen Grafen ragten die Hautevilles deutlich als primi inter pares heraus. S

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herzog (Apulien): Robert Guiskard, Roger II., Wilhelm II., Roger Borsa, Roger III. - Bücher Gruppe
(*)
Bücher Gruppe:
Herzog (Apulien): Robert Guiskard, Roger II., Wilhelm II., Roger Borsa, Roger III. - Taschenbuch

ISBN: 115904600X

Paperback, [EAN: 9781159046002], Unknown, German, Unknown, Book, Unknown, Unknown, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 51, Audio Cassettes, 267859, Audio CDs, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries, Annuals & More, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 637262, e-Books, 279254, Fantasy, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 57, Science & Nature, 279292, Science Fiction, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 13384091, Study Books, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books, 400533011, German, 400529011, Language (feature_browse-bin), 365481011, Refinements, 266239, Books, 492564011, Paperback, 492562011, Format (binding_browse-bin), 365481011, Refinements, 266239, Books, 182018031, Regular Size, 182016031, Font Size (format_browse-bin), 365481011, Refinements, 266239, Books

 amazon.co.uk
the_book_depository [Rating: 4.9]
Neuware, Neuware, Brand New. Shipped from UK Mainland. Delivery is usually 3 - 4 working days from order by Royal Mail, International Delivery is by Airmail. Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 3,94 pro Produkt. (EUR 4.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herzog (Apulien): Robert Guiskard, Roger II., Wilhelm II., Roger Borsa, Roger III. - Bucher Gruppe , Editor
(*)
Bucher Gruppe , Editor:
Herzog (Apulien): Robert Guiskard, Roger II., Wilhelm II., Roger Borsa, Roger III. - Taschenbuch

2011, ISBN: 115904600X

ID: 3277074016

[EAN: 9781159046002], Neubuch, [PU: Books LLC], (00030 pages) This item is printed on demand. Please allow up to 10 days extra for printing & delivery. {Publisher's Publication Date = 2010-07-01 00:00:00} [ships from USA takes 8-14 days to Europe] Lang=German accessory:NO ACCESSORY (Paperback )

 AbeBooks.de
Stratford Books, United Kingdom, ., United Kingdom [7096470] [Rating: 5]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 9.69
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Herzog (Apulien) - Bucher Gruppe
(*)
Bucher Gruppe:
Herzog (Apulien) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159046002

ID: 16519975

Robert Guiskard, Roger II., Wilhelm II., Roger Borsa, Roger III., Softcover, Buch, Versand in 10 - 20 Tagen, [PU: Books LLC]

 lehmanns.de
Versandkosten:Nicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Herzog (Apulien)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Robert Guiskard, Roger II., Wilhelm II., Roger Borsa, Roger III.. Auszug: Robert Guiskard (* um 1015; + um 17. Juli 1085 bei Porto Atheras) war ein normannischer Herrscher sowie Herzog von Apulien und Kalabrien. Guiscard (guiscard, guiscart) ist die altfranzösische Aussprache von "Wiß-hart"/"Weis-hard" (bzw. "Fischart": noch heute im süddeutschen Raum für "Schlauberger"). Die Normannen, ursprünglich aus Norwegen und Dänemark stammend, hatten nämlich ihre alten germanischen Namen weiter gepflegt, obwohl sie als neue Herren der Normandie (Nordfrankreich) bald im Alltag die altfranzösische Sprache übernommen hatten (vgl. Geschichte der Normandie). Wilhelm von Apulien schrieb: "... sein Name war Guiskard, weil er an Verschlagenheit Cicero und auch Odysseus überlegen war." Robert war der sechste Sohn des Tankred von Hauteville, einem Angehörigen des niederen Adels (Valvassor) aus der westlichen Normandie (heute: Hauteville-la-Guichard bei Coutances). Robert war der erste Sohn der zweiten Frau Tankreds, Frensendis, und damit in der Erbfolge lediglich an sechster Stelle positioniert. Obgleich der väterliche Besitz schon 1035 auf den Sohn Gottfried überging, blieb Robert (im Gegensatz zu den älteren Brüdern) noch bis etwa 1045 in der Normandie. Aus den Jugendjahren des Robert in der Normandie ist im Prinzip nichts überliefert. Das normannische Herzogtum wurde allerdings in jenen Jahren von blutigen Fehden erschüttert, da der Herzog in Rouen, Wilhelm, der spätere Eroberer, zum Zeitpunkt seiner Erhebung 1035 noch ein Kind war und um sein Überleben kämpfte. Der rasante Aufstieg der Brüder in Süditalien musste Robert verlockend erscheinen. Als er um das Jahr 1047 in Unteritalien eintraf, war sein ältester (Halb-)Bruder, der Anführer der apulischen Normannen, Graf Wilhelm Eisenarm, bereits tot (1046). Die Hautevilles hatten schon mit der Wahl des nachrückenden zweitältesten Bruders Drogo ein dynastisches Prinzip in Süditalien etabliert: Aus den ehemals 12 gleichwertigen normannischen Grafen ragten die Hautevilles deutlich als primi inter pares heraus. S

Detailangaben zum Buch - Herzog (Apulien)


EAN (ISBN-13): 9781159046002
ISBN (ISBN-10): 115904600X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-04T09:50:27+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-05T04:40:45+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 115904600X

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-04600-X, 978-1-159-04600-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher