Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 1158938500 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,95 €, größter Preis: 15,15 €, Mittelwert: 15,00 €
Distrikt Vilnius
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Distrikt Vilnius - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158938500, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158938506

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 24100 - TB/Nachschlagewerke], [SW: - Reference / Bibliographies & Indexes], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Medininkai, Kernave, Elektrenai, SC Energija, salcininkai, Vievis, Lentvaris, Bezdonys, Landkreis Vilnius, Nemencine, BuivydiSkes, DieveniSkes. Auszug: Medininkai (polnisch Miedniki Królewskie) ist ein Ort in Litauen, der etwa 25 km südöstlich von Vilnius direkt an der Grenze zu Weißrussland liegt. Medininkai hat ca. 500 Einwohner. In der Verwaltungsgemeinschaft (lit. seniunija) Medininkai leben etwa 1500 Menschen. Der Ort ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Auf der Gemarkung liegen die beiden höchsten Berge von Litauen: AukStasis kalnas (293,84 m) und Juozapines (293,60 m). 95 % der Bewohner sind polnisch-stämmig. Neben dem Polnischen in seiner litauischen Version werden Weißrussisch, Litauisch und Russisch gesprochen. 98% der Einwohner sind katholisch. Die Kirche von MedininkaiZur örtlichen katholischen Kirche - einer Holzkirche - gehört auch ein kleines Kloster. Unweit des Ortes befinden sich die Ruinen der Burg Medininkai aus der Zeit der Auseinandersetzungen zwischen Litauen und dem Deutschen Orden - eine der wenigen litauischen Burgen die aus Stein und Ziegeln errichtet worden war. Medininkai liegt an der Hauptstraße E28 von Vilnius nach Minsk. Die Grenze bildet hier die EU-Außengrenze und ist entsprechend abgesichert. Im Kernort gibt es: Ein Kulturhaus befindet sich im Aufbau. Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Medininkai, Kernave, Elektrenai, SC Energija, salcininkai, Vievis, Lentvaris, Bezdonys, Landkreis Vilnius, Nemencine, BuivydiSkes, DieveniSkes. Auszug: Medininkai (polnisch Miedniki Królewskie) ist ein Ort in Litauen, der etwa 25 km südöstlich von Vilnius direkt an der Grenze zu Weißrussland liegt. Medininkai hat ca. 500 Einwohner. In der Verwaltungsgemeinschaft (lit. seniunija) Medininkai leben etwa 1500 Menschen. Der Ort ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Auf der Gemarkung liegen die beiden höchsten Berge von Litauen: AukStasis kalnas (293,84 m) und Juozapines (293,60 m). 95 % der Bewohner sind polnisch-stämmig. Neben dem Polnischen in seiner litauischen Version werden Weißrussisch, Litauisch und Russisch gesprochen. 98% der Einwohner sind katholisch. Die Kirche von MedininkaiZur örtlichen katholischen Kirche - einer Holzkirche - gehört auch ein kleines Kloster. Unweit des Ortes befinden sich die Ruinen der Burg Medininkai aus der Zeit der Auseinandersetzungen zwischen Litauen und dem Deutschen Orden - eine der wenigen litauischen Burgen die aus Stein und Ziegeln errichtet worden war. Medininkai liegt an der Hauptstraße E28 von Vilnius nach Minsk. Die Grenze bildet hier die EU-Außengrenze und ist entsprechend abgesichert. Im Kernort gibt es: Ein Kulturhaus befindet sich im Aufbau.

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Distrikt Vilnius - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Distrikt Vilnius - Taschenbuch

1500, ISBN: 9781158938506

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Medininkai, Kernave, Elektrenai, SC Energija, salcininkai, Vievis, Lentvaris, Bezdonys, Landkreis Vilnius, Nemencine, BuivydiSkes, DieveniSkes. Auszug: Medininkai (polnisch Miedniki Królewskie) ist ein Ort in Litauen, der etwa 25 km südöstlich von Vilnius direkt an der Grenze zu Weißrussland liegt. Medininkai hat ca. 500 Einwohner. In der Verwaltungsgemeinschaft (lit. seniunija) Medininkai leben etwa 1500 Menschen. Der Ort ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Auf der Gemarkung liegen die beiden höchsten Berge von Litauen: AukStasis kalnas (293,84 m) und Juozapines (293,60 m). 95 % der Bewohner sind polnisch-stämmig. Neben dem Polnischen in seiner litauischen Version werden Weißrussisch, Litauisch und Russisch gesprochen. 98% der Einwohner sind katholisch. Die Kirche von MedininkaiZur örtlichen katholischen Kirche - einer Holzkirche - gehört auch ein kleines Kloster. Unweit des Ortes befinden sich die Ruinen der Burg Medininkai aus der Zeit der Auseinandersetzungen zwischen Litauen und dem Deutschen Orden - eine der wenigen litauischen Burgen die aus Stein und Ziegeln errichtet worden war. Medininkai liegt an der Hauptstraße E28 von Vilnius nach Minsk. Die Grenze bildet hier die EU-Außengrenze und ist entsprechend abgesichert. Im Kernort gibt es: Ein Kulturhaus befindet sich im Aufbau. Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Distrikt Vilnius - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Distrikt Vilnius - Taschenbuch

1500, ISBN: 9781158938506

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Medininkai, Kernave, Elektrenai, SC Energija, salcininkai, Vievis, Lentvaris, Bezdonys, Landkreis Vilnius, Nemencine, BuivydiSkes, DieveniSkes. Auszug: Medininkai (polnisch Miedniki Królewskie) ist ein Ort in Litauen, der etwa 25 km südöstlich von Vilnius direkt an der Grenze zu Weißrussland liegt. Medininkai hat ca. 500 Einwohner. In der Verwaltungsgemeinschaft (lit. seniunija) Medininkai leben etwa 1500 Menschen. Der Ort ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Auf der Gemarkung liegen die beiden höchsten Berge von Litauen: AukStasis kalnas (293,84 m) und Juozapines (293,60 m). 95 % der Bewohner sind polnisch-stämmig. Neben dem Polnischen in seiner litauischen Version werden Weißrussisch, Litauisch und Russisch gesprochen. 98% der Einwohner sind katholisch. Die Kirche von MedininkaiZur örtlichen katholischen Kirche - einer Holzkirche - gehört auch ein kleines Kloster. Unweit des Ortes befinden sich die Ruinen der Burg Medininkai aus der Zeit der Auseinandersetzungen zwischen Litauen und dem Deutschen Orden - eine der wenigen litauischen Burgen die aus Stein und Ziegeln errichtet worden war. Medininkai liegt an der Hauptstraße E28 von Vilnius nach Minsk. Die Grenze bildet hier die EU-Außengrenze und ist entsprechend abgesichert. Im Kernort gibt es: Ein Kulturhaus befindet sich im Aufbau. Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Distrikt Vilnius - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Distrikt Vilnius - Taschenbuch

1500, ISBN: 9781158938506

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Medininkai, Kernave, Elektrenai, SC Energija, salcininkai, Vievis, Lentvaris, Bezdonys, Landkreis Vilnius, Nemencine, BuivydiSkes, DieveniSkes. Auszug: Medininkai (polnisch Miedniki Królewskie) ist ein Ort in Litauen, der etwa 25 km südöstlich von Vilnius direkt an der Grenze zu Weißrussland liegt. Medininkai hat ca. 500 Einwohner. In der Verwaltungsgemeinschaft (lit. seniunija) Medininkai leben etwa 1500 Menschen. Der Ort ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Auf der Gemarkung liegen die beiden höchsten Berge von Litauen: AukStasis kalnas (293,84 m) und Juozapines (293,60 m). 95 % der Bewohner sind polnisch-stämmig. Neben dem Polnischen in seiner litauischen Version werden Weißrussisch, Litauisch und Russisch gesprochen. 98% der Einwohner sind katholisch. Die Kirche von MedininkaiZur örtlichen katholischen Kirche - einer Holzkirche - gehört auch ein kleines Kloster. Unweit des Ortes befinden sich die Ruinen der Burg Medininkai aus der Zeit der Auseinandersetzungen zwischen Litauen und dem Deutschen Orden - eine der wenigen litauischen Burgen die aus Stein und Ziegeln errichtet worden war. Medininkai liegt an der Hauptstraße E28 von Vilnius nach Minsk. Die Grenze bildet hier die EU-Außengrenze und ist entsprechend abgesichert. Im Kernort gibt es: Ein Kulturhaus befindet sich im Aufbau.Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Distrikt Vilnius

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: Medininkai, Kernave, Elektrenai, SC Energija, salcininkai, Vievis, Lentvaris, Bezdonys, Landkreis Vilnius, Nemencine, BuivydiSkes, DieveniSkes. Auszug: Medininkai (polnisch Miedniki Królewskie) ist ein Ort in Litauen, der etwa 25 km südöstlich von Vilnius direkt an der Grenze zu Weißrussland liegt. Medininkai hat ca. 500 Einwohner. In der Verwaltungsgemeinschaft (lit. seniunija) Medininkai leben etwa 1500 Menschen. Der Ort ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Auf der Gemarkung liegen die beiden höchsten Berge von Litauen: AukStasis kalnas (293,84 m) und Juozapines (293,60 m). 95 % der Bewohner sind polnisch-stämmig. Neben dem Polnischen in seiner litauischen Version werden Weißrussisch, Litauisch und Russisch gesprochen. 98% der Einwohner sind katholisch. Die Kirche von MedininkaiZur örtlichen katholischen Kirche - einer Holzkirche - gehört auch ein kleines Kloster. Unweit des Ortes befinden sich die Ruinen der Burg Medininkai aus der Zeit der Auseinandersetzungen zwischen Litauen und dem Deutschen Orden - eine der wenigen litauischen Burgen die aus Stein und Ziegeln errichtet worden war. Medininkai liegt an der Hauptstraße E28 von Vilnius nach Minsk. Die Grenze bildet hier die EU-Außengrenze und ist entsprechend abgesichert. Im Kernort gibt es: Ein Kulturhaus befindet sich im Aufbau.

Detailangaben zum Buch - Distrikt Vilnius


EAN (ISBN-13): 9781158938506
ISBN (ISBN-10): 1158938500
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.03.2011 02:19:23
Buch zuletzt gefunden am 29.08.2012 16:02:21
ISBN/EAN: 1158938500

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-93850-0, 978-1-158-93850-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher