Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 1158938411 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,86 €, größter Preis: 14,95 €, Mittelwert: 14,93 €
Distrikt in Pakistan
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Distrikt in Pakistan - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158938411, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158938414

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 27850 - TB/Wirtschaft/Management], [SW: - Business & Economics / Management], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Gilgit, Skardu, Diamir, Ghizer-Distrikt, Chitral, Swat, Abbottabad. Auszug: Der Gilgit-Distrikt ist einer der sieben Distrikte (Skardu-, Ghanche-, Ghizar-, Hunza-Nagar-, Diamir- und Astore-Distrikt) der autonomen Region von Gilgit-Baltistan im Norden von Pakistan. Er wurde 1970 gegründet, als die ehemalige Gilgit-Agency zu den Pakistanischen Nordgebieten umstrukturiert wurde. Mit der Umbenennung der Nordgebiete in Gilgit-Baltistan im Jahr 2009 fand eine Umstrukturierung statt, seit der die nördlichen Gebiete den neugegründeten Distrikt Hunza-Nagar bilden. Der Distrikt hat eine föderalistische Struktur. Der Gilgit-Distrikt grenzt im Norden an den Wakhan-Korridor in (Afghanistan) an, im Nordosten und Osten an Xinjiang in China, im Süden an den Skardu-, Astore- und Diamer-Distrikt und im Westen an den Ghizar-Distrikt. Der Distrikt gilt als Tor zu China und Zentralasien. Die Stadt Gilgit ist die Hauptstadt. Nach einer Volkszählung im Jahre 1998 hatte dieser Distrikt eine Bevölkerung von 243.324 Personen. Das Gebiet dieses Distrikts umfasst Gilgit, Gojal (Upper Hunza), Hunza, Juglot, Naltar, Nomal und Shimshal, ferner auch zahlreiche kleine Dörfer wie beispielsweise Minapin und Hispar etc. Der Distrikt 38.021 km² groß und liegt auf einer Hochgebirgslandschaft mit einer durchschnittlichen Höhe von 1.500 Metern am Fuße des Karakorum-Gebirges. Der höchste Berg in Gilgit-Distrikt ist der Distaghil Sar mit einer Gipfelhöhe von 7.885 Metern. Er ist der siebthöchste Berg Pakistans und der 19. höchste Berg der Welt. Die Region von Gilgit gilt als Ausgangspunkt für Trekking und Bergsteigen im Karakorum oder Himalaya, die die Touristen über Islamabad mit dem Flugzeug im etwa 50 Minuten oder über den Karakorum Highway nach einer 18 stündigen Reise erreichen. Der Gilgit-Distrikt untergliedert sich in folgende Regierungsbereiche: Gilgit, Aliabad, Nagar und Gojal. Regiert wird der Distrikt sowohl durch eine übergeordnete als auch durch eine lokale Regierung, an dessen Spitze der Minister KA&NA Pakistan steht. Diesem unterstellt ist der Chef der Exekutive, ver Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Gilgit, Skardu, Diamir, Ghizer-Distrikt, Chitral, Swat, Abbottabad. Auszug: Der Gilgit-Distrikt ist einer der sieben Distrikte (Skardu-, Ghanche-, Ghizar-, Hunza-Nagar-, Diamir- und Astore-Distrikt) der autonomen Region von Gilgit-Baltistan im Norden von Pakistan. Er wurde 1970 gegründet, als die ehemalige Gilgit-Agency zu den Pakistanischen Nordgebieten umstrukturiert wurde. Mit der Umbenennung der Nordgebiete in Gilgit-Baltistan im Jahr 2009 fand eine Umstrukturierung statt, seit der die nördlichen Gebiete den neugegründeten Distrikt Hunza-Nagar bilden. Der Distrikt hat eine föderalistische Struktur. Der Gilgit-Distrikt grenzt im Norden an den Wakhan-Korridor in (Afghanistan) an, im Nordosten und Osten an Xinjiang in China, im Süden an den Skardu-, Astore- und Diamer-Distrikt und im Westen an den Ghizar-Distrikt. Der Distrikt gilt als Tor zu China und Zentralasien. Die Stadt Gilgit ist die Hauptstadt. Nach einer Volkszählung im Jahre 1998 hatte dieser Distrikt eine Bevölkerung von 243.324 Personen. Das Gebiet dieses Distrikts umfasst Gilgit, Gojal (Upper Hunza), Hunza, Juglot, Naltar, Nomal und Shimshal, ferner auch zahlreiche kleine Dörfer wie beispielsweise Minapin und Hispar etc. Der Distrikt 38.021 km² groß und liegt auf einer Hochgebirgslandschaft mit einer durchschnittlichen Höhe von 1.500 Metern am Fuße des Karakorum-Gebirges. Der höchste Berg in Gilgit-Distrikt ist der Distaghil Sar mit einer Gipfelhöhe von 7.885 Metern. Er ist der siebthöchste Berg Pakistans und der 19. höchste Berg der Welt. Die Region von Gilgit gilt als Ausgangspunkt für Trekking und Bergsteigen im Karakorum oder Himalaya, die die Touristen über Islamabad mit dem Flugzeug im etwa 50 Minuten oder über den Karakorum Highway nach einer 18 stündigen Reise erreichen. Der Gilgit-Distrikt untergliedert sich in folgende Regierungsbereiche: Gilgit, Aliabad, Nagar und Gojal. Regiert wird der Distrikt sowohl durch eine übergeordnete als auch durch eine lokale Regierung, an dessen Spitze der Minister KA&NA Pakistan steht. Diesem unterstellt ist der Chef der Exekutive, ver

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Distrikt in Pakistan - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Distrikt in Pakistan - Taschenbuch

1970, ISBN: 9781158938414

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Gilgit, Skardu, Diamir, Ghizer-Distrikt, Chitral, Swat, Abbottabad. Auszug: Der Gilgit-Distrikt ist einer der sieben Distrikte (Skardu-, Ghanche-, Ghizar-, Hunza-Nagar-, Diamir- und Astore-Distrikt) der autonomen Region von Gilgit-Baltistan im Norden von Pakistan. Er wurde 1970 gegründet, als die ehemalige Gilgit-Agency zu den Pakistanischen Nordgebieten umstrukturiert wurde. Mit der Umbenennung der Nordgebiete in Gilgit-Baltistan im Jahr 2009 fand eine Umstrukturierung statt, seit der die nördlichen Gebiete den neugegründeten Distrikt Hunza-Nagar bilden. Der Distrikt hat eine föderalistische Struktur. Der Gilgit-Distrikt grenzt im Norden an den Wakhan-Korridor in (Afghanistan) an, im Nordosten und Osten an Xinjiang in China, im Süden an den Skardu-, Astore- und Diamer-Distrikt und im Westen an den Ghizar-Distrikt. Der Distrikt gilt als Tor zu China und Zentralasien. Die Stadt Gilgit ist die Hauptstadt. Nach einer Volkszählung im Jahre 1998 hatte dieser Distrikt eine Bevölkerung von 243.324 Personen. Das Gebiet dieses Distrikts umfasst Gilgit, Gojal (Upper Hunza), Hunza, Juglot, Naltar, Nomal und Shimshal, ferner auch zahlreiche kleine Dörfer wie beispielsweise Minapin und Hispar etc. Der Distrikt 38.021 km² groß und liegt auf einer Hochgebirgslandschaft mit einer durchschnittlichen Höhe von 1.500 Metern am Fuße des Karakorum-Gebirges. Der höchste Berg in Gilgit-Distrikt ist der Distaghil Sar mit einer Gipfelhöhe von 7.885 Metern. Er ist der siebthöchste Berg Pakistans und der 19. höchste Berg der Welt. Die Region von Gilgit gilt als Ausgangspunkt für Trekking und Bergsteigen im Karakorum oder Himalaya, die die Touristen über Islamabad mit dem Flugzeug im etwa 50 Minuten oder über den Karakorum Highway nach einer 18 stündigen Reise erreichen. Der Gilgit-Distrikt untergliedert sich in folgende Regierungsbereiche: Gilgit, Aliabad, Nagar und Gojal. Regiert wird der Distrikt sowohl durch eine übergeordnete als auch durch eine lokale Regierung, an dessen Spitze der Minister KA&NA Pakistan steht. Diesem unterstellt ist der Chef der Exekutive, ver Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Distrikt in Pakistan - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Distrikt in Pakistan - Taschenbuch

1970, ISBN: 9781158938414

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Gilgit, Skardu, Diamir, Ghizer-Distrikt, Chitral, Swat, Abbottabad. Auszug: Der Gilgit-Distrikt ist einer der sieben Distrikte (Skardu-, Ghanche-, Ghizar-, Hunza-Nagar-, Diamir- und Astore-Distrikt) der autonomen Region von Gilgit-Baltistan im Norden von Pakistan. Er wurde 1970 gegründet, als die ehemalige Gilgit-Agency zu den Pakistanischen Nordgebieten umstrukturiert wurde. Mit der Umbenennung der Nordgebiete in Gilgit-Baltistan im Jahr 2009 fand eine Umstrukturierung statt, seit der die nördlichen Gebiete den neugegründeten Distrikt Hunza-Nagar bilden. Der Distrikt hat eine föderalistische Struktur. Der Gilgit-Distrikt grenzt im Norden an den Wakhan-Korridor in (Afghanistan) an, im Nordosten und Osten an Xinjiang in China, im Süden an den Skardu-, Astore- und Diamer-Distrikt und im Westen an den Ghizar-Distrikt. Der Distrikt gilt als Tor zu China und Zentralasien. Die Stadt Gilgit ist die Hauptstadt. Nach einer Volkszählung im Jahre 1998 hatte dieser Distrikt eine Bevölkerung von 243.324 Personen. Das Gebiet dieses Distrikts umfasst Gilgit, Gojal (Upper Hunza), Hunza, Juglot, Naltar, Nomal und Shimshal, ferner auch zahlreiche kleine Dörfer wie beispielsweise Minapin und Hispar etc. Der Distrikt 38.021 km² groß und liegt auf einer Hochgebirgslandschaft mit einer durchschnittlichen Höhe von 1.500 Metern am Fuße des Karakorum-Gebirges. Der höchste Berg in Gilgit-Distrikt ist der Distaghil Sar mit einer Gipfelhöhe von 7.885 Metern. Er ist der siebthöchste Berg Pakistans und der 19. höchste Berg der Welt. Die Region von Gilgit gilt als Ausgangspunkt für Trekking und Bergsteigen im Karakorum oder Himalaya, die die Touristen über Islamabad mit dem Flugzeug im etwa 50 Minuten oder über den Karakorum Highway nach einer 18 stündigen Reise erreichen. Der Gilgit-Distrikt untergliedert sich in folgende Regierungsbereiche: Gilgit, Aliabad, Nagar und Gojal. Regiert wird der Distrikt sowohl durch eine übergeordnete als auch durch eine lokale Regierung, an dessen Spitze der Minister KA&NA Pakistan steht. Diesem unterstellt ist der Chef der Exekutive, ver Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Distrikt in Pakistan - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Distrikt in Pakistan - Taschenbuch

1970, ISBN: 9781158938414

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Gilgit, Skardu, Diamir, Ghizer-Distrikt, Chitral, Swat, Abbottabad. Auszug: Der Gilgit-Distrikt ist einer der sieben Distrikte (Skardu-, Ghanche-, Ghizar-, Hunza-Nagar-, Diamir- und Astore-Distrikt) der autonomen Region von Gilgit-Baltistan im Norden von Pakistan. Er wurde 1970 gegründet, als die ehemalige Gilgit-Agency zu den Pakistanischen Nordgebieten umstrukturiert wurde. Mit der Umbenennung der Nordgebiete in Gilgit-Baltistan im Jahr 2009 fand eine Umstrukturierung statt, seit der die nördlichen Gebiete den neugegründeten Distrikt Hunza-Nagar bilden. Der Distrikt hat eine föderalistische Struktur. Der Gilgit-Distrikt grenzt im Norden an den Wakhan-Korridor in (Afghanistan) an, im Nordosten und Osten an Xinjiang in China, im Süden an den Skardu-, Astore- und Diamer-Distrikt und im Westen an den Ghizar-Distrikt. Der Distrikt gilt als Tor zu China und Zentralasien. Die Stadt Gilgit ist die Hauptstadt. Nach einer Volkszählung im Jahre 1998 hatte dieser Distrikt eine Bevölkerung von 243.324 Personen. Das Gebiet dieses Distrikts umfasst Gilgit, Gojal (Upper Hunza), Hunza, Juglot, Naltar, Nomal und Shimshal, ferner auch zahlreiche kleine Dörfer wie beispielsweise Minapin und Hispar etc. Der Distrikt 38.021 km² groß und liegt auf einer Hochgebirgslandschaft mit einer durchschnittlichen Höhe von 1.500 Metern am Fuße des Karakorum-Gebirges. Der höchste Berg in Gilgit-Distrikt ist der Distaghil Sar mit einer Gipfelhöhe von 7.885 Metern. Er ist der siebthöchste Berg Pakistans und der 19. höchste Berg der Welt. Die Region von Gilgit gilt als Ausgangspunkt für Trekking und Bergsteigen im Karakorum oder Himalaya, die die Touristen über Islamabad mit dem Flugzeug im etwa 50 Minuten oder über den Karakorum Highway nach einer 18 stündigen Reise erreichen. Der Gilgit-Distrikt untergliedert sich in folgende Regierungsbereiche: Gilgit, Aliabad, Nagar und Gojal. Regiert wird der Distrikt sowohl durch eine übergeordnete als auch durch eine lokale Regierung, an dessen Spitze der Minister KA&NA Pakistan steht. Diesem unterstellt ist der Chef der Exekutive, ver Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Distrikt in Pakistan

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Gilgit, Skardu, Diamir, Ghizer-Distrikt, Chitral, Swat, Abbottabad. Auszug: Der Gilgit-Distrikt ist einer der sieben Distrikte (Skardu-, Ghanche-, Ghizar-, Hunza-Nagar-, Diamir- und Astore-Distrikt) der autonomen Region von Gilgit-Baltistan im Norden von Pakistan. Er wurde 1970 gegründet, als die ehemalige Gilgit-Agency zu den Pakistanischen Nordgebieten umstrukturiert wurde. Mit der Umbenennung der Nordgebiete in Gilgit-Baltistan im Jahr 2009 fand eine Umstrukturierung statt, seit der die nördlichen Gebiete den neugegründeten Distrikt Hunza-Nagar bilden. Der Distrikt hat eine föderalistische Struktur. Der Gilgit-Distrikt grenzt im Norden an den Wakhan-Korridor in (Afghanistan) an, im Nordosten und Osten an Xinjiang in China, im Süden an den Skardu-, Astore- und Diamer-Distrikt und im Westen an den Ghizar-Distrikt. Der Distrikt gilt als Tor zu China und Zentralasien. Die Stadt Gilgit ist die Hauptstadt. Nach einer Volkszählung im Jahre 1998 hatte dieser Distrikt eine Bevölkerung von 243.324 Personen. Das Gebiet dieses Distrikts umfasst Gilgit, Gojal (Upper Hunza), Hunza, Juglot, Naltar, Nomal und Shimshal, ferner auch zahlreiche kleine Dörfer wie beispielsweise Minapin und Hispar etc. Der Distrikt 38.021 km² groß und liegt auf einer Hochgebirgslandschaft mit einer durchschnittlichen Höhe von 1.500 Metern am Fuße des Karakorum-Gebirges. Der höchste Berg in Gilgit-Distrikt ist der Distaghil Sar mit einer Gipfelhöhe von 7.885 Metern. Er ist der siebthöchste Berg Pakistans und der 19. höchste Berg der Welt. Die Region von Gilgit gilt als Ausgangspunkt für Trekking und Bergsteigen im Karakorum oder Himalaya, die die Touristen über Islamabad mit dem Flugzeug im etwa 50 Minuten oder über den Karakorum Highway nach einer 18 stündigen Reise erreichen. Der Gilgit-Distrikt untergliedert sich in folgende Regierungsbereiche: Gilgit, Aliabad, Nagar und Gojal. Regiert wird der Distrikt sowohl durch eine übergeordnete als auch durch eine lokale Regierung, an dessen Spitze der Minister KA&NA Pakistan steht. Diesem unterstellt ist der Chef der Exekutive, ver

Detailangaben zum Buch - Distrikt in Pakistan


EAN (ISBN-13): 9781158938414
ISBN (ISBN-10): 1158938411
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 03.09.2011 05:56:18
Buch zuletzt gefunden am 06.05.2012 03:45:27
ISBN/EAN: 1158938411

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-93841-1, 978-1-158-93841-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher