Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 1158837410 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,56 €, größter Preis: 14,95 €, Mittelwert: 14,76 €
Stable
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stable - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158837410, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158837410

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 26770 - TB/Ökologie], [SW: - Science / Life Sciences / Ecology], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: New World Order, Four Horsemen, D-Generation X, The Hart Foundation, Dungeon of Doom, Wrestlingstable. Auszug: Die nWo (new World order) war ein Wrestling-Stable, also eine Gruppierung von Wrestlern mit einem gemeinsamen Ziel. Wrestling-Stables sind ebenso gestellt wie die Kämpfe, doch sie können Fehden interessanter gestalten. Die nWo gilt als eines der spektakulärsten, da einige Tabus gebrochen und somit heute übliche Dinge in diesem Genre der sportlichen Unterhaltung erst salonfähig gemacht wurden. Das nWo-Stable wurde am 7. Juli 1996 bei der WCW-Großveranstaltung Bash at the Beach in der WCW gegründet. Die Fraktion bestand aus Wrestlern, die ursprünglich nicht in der WCW, sondern neu in der Liga waren. Scott Hall, Kevin Nash, welche zuvor aus der WWF kamen und Hulk Hogan (welcher sich in der nWo "Hollywood Hogan" nannte) waren die ersten Mitglieder. Bisher war die WCW hinter ihrer Konkurrenz WWF anzusiedeln, jedoch zog man die Liga mit der "nWo-Geschichte" zeitweise an die Spitze des Wrestlinggeschäfts. Es wurde behauptet, dass die nWo von außerhalb kam, um die WCW zu übernehmen. Scott Hall war derjenige, der zuerst erschien und sich mit dem damaligen Kommentator Eric Bischoff anlegte. Als seinen Helfer präsentierte er kurze Zeit später Kevin Nash (zuvor in der WWF als Diesel bekannt); beide Männer wüteten im Backstagebereich herum, attackierten Wrestler oder störten die Promos anderer Akteure. Zunächst sollte der Eindruck entstehen, es laufe auf eine Konfrontation der beiden Ligen WCW und WWF hinaus. Bei der Großveranstaltung Bash at the Beach 1996 bestritten Nash und Hall einen Kampf gegen Lex Luger, Randy Savage und Sting. In den ersten Minuten des Kampfes wurde Luger laut Storyline verletzt, sodass es ein normales Tag-Team-Match wurde. Plötzlich erschien Hulk Hogan. Hogan hatte bisher immer den heldenhaften amerikanischen Patrioten gespielt und diese Rolle bereits so lange verkörpert, dass er für Tausende ein Idol war. Alle sollten glauben, dass Hogan nun Sting und Randy Savage helfen würde, doch dann ließ man Hogan sich mit Hall und Nash zusammenschließen. Hogan hie Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: New World Order, Four Horsemen, D-Generation X, The Hart Foundation, Dungeon of Doom, Wrestlingstable. Auszug: Die nWo (new World order) war ein Wrestling-Stable, also eine Gruppierung von Wrestlern mit einem gemeinsamen Ziel. Wrestling-Stables sind ebenso gestellt wie die Kämpfe, doch sie können Fehden interessanter gestalten. Die nWo gilt als eines der spektakulärsten, da einige Tabus gebrochen und somit heute übliche Dinge in diesem Genre der sportlichen Unterhaltung erst salonfähig gemacht wurden. Das nWo-Stable wurde am 7. Juli 1996 bei der WCW-Großveranstaltung Bash at the Beach in der WCW gegründet. Die Fraktion bestand aus Wrestlern, die ursprünglich nicht in der WCW, sondern neu in der Liga waren. Scott Hall, Kevin Nash, welche zuvor aus der WWF kamen und Hulk Hogan (welcher sich in der nWo "Hollywood Hogan" nannte) waren die ersten Mitglieder. Bisher war die WCW hinter ihrer Konkurrenz WWF anzusiedeln, jedoch zog man die Liga mit der "nWo-Geschichte" zeitweise an die Spitze des Wrestlinggeschäfts. Es wurde behauptet, dass die nWo von außerhalb kam, um die WCW zu übernehmen. Scott Hall war derjenige, der zuerst erschien und sich mit dem damaligen Kommentator Eric Bischoff anlegte. Als seinen Helfer präsentierte er kurze Zeit später Kevin Nash (zuvor in der WWF als Diesel bekannt); beide Männer wüteten im Backstagebereich herum, attackierten Wrestler oder störten die Promos anderer Akteure. Zunächst sollte der Eindruck entstehen, es laufe auf eine Konfrontation der beiden Ligen WCW und WWF hinaus. Bei der Großveranstaltung Bash at the Beach 1996 bestritten Nash und Hall einen Kampf gegen Lex Luger, Randy Savage und Sting. In den ersten Minuten des Kampfes wurde Luger laut Storyline verletzt, sodass es ein normales Tag-Team-Match wurde. Plötzlich erschien Hulk Hogan. Hogan hatte bisher immer den heldenhaften amerikanischen Patrioten gespielt und diese Rolle bereits so lange verkörpert, dass er für Tausende ein Idol war. Alle sollten glauben, dass Hogan nun Sting und Randy Savage helfen würde, doch dann ließ man Hogan sich mit Hall und Nash zusammenschließen. Hogan hie

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stable - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Stable - Taschenbuch

1996, ISBN: 9781158837410

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: New World Order, Four Horsemen, D-Generation X, The Hart Foundation, Dungeon of Doom, Wrestlingstable. Auszug: Die nWo (new World order) war ein Wrestling-Stable, also eine Gruppierung von Wrestlern mit einem gemeinsamen Ziel. Wrestling-Stables sind ebenso gestellt wie die Kämpfe, doch sie können Fehden interessanter gestalten. Die nWo gilt als eines der spektakulärsten, da einige Tabus gebrochen und somit heute übliche Dinge in diesem Genre der sportlichen Unterhaltung erst salonfähig gemacht wurden. Das nWo-Stable wurde am 7. Juli 1996 bei der WCW-Großveranstaltung Bash at the Beach in der WCW gegründet. Die Fraktion bestand aus Wrestlern, die ursprünglich nicht in der WCW, sondern neu in der Liga waren. Scott Hall, Kevin Nash, welche zuvor aus der WWF kamen und Hulk Hogan (welcher sich in der nWo "Hollywood Hogan" nannte) waren die ersten Mitglieder. Bisher war die WCW hinter ihrer Konkurrenz WWF anzusiedeln, jedoch zog man die Liga mit der "nWo-Geschichte" zeitweise an die Spitze des Wrestlinggeschäfts. Es wurde behauptet, dass die nWo von außerhalb kam, um die WCW zu übernehmen. Scott Hall war derjenige, der zuerst erschien und sich mit dem damaligen Kommentator Eric Bischoff anlegte. Als seinen Helfer präsentierte er kurze Zeit später Kevin Nash (zuvor in der WWF als Diesel bekannt); beide Männer wüteten im Backstagebereich herum, attackierten Wrestler oder störten die Promos anderer Akteure. Zunächst sollte der Eindruck entstehen, es laufe auf eine Konfrontation der beiden Ligen WCW und WWF hinaus. Bei der Großveranstaltung Bash at the Beach 1996 bestritten Nash und Hall einen Kampf gegen Lex Luger, Randy Savage und Sting. In den ersten Minuten des Kampfes wurde Luger laut Storyline verletzt, sodass es ein normales Tag-Team-Match wurde. Plötzlich erschien Hulk Hogan. Hogan hatte bisher immer den heldenhaften amerikanischen Patrioten gespielt und diese Rolle bereits so lange verkörpert, dass er für Tausende ein Idol war. Alle sollten glauben, dass Hogan nun Sting und Randy Savage helfen würde, doch dann ließ man Hogan sich mit Hall und Nash zusammenschließen. Hogan hie Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Stable
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: New World Order, Four Horsemen, D-Generation X, The Hart Foundation, Dungeon of Doom, Wrestlingstable. Auszug: Die nWo (new World order) war ein Wrestling-Stable, also eine Gruppierung von Wrestlern mit einem gemeinsamen Ziel. Wrestling-Stables sind ebenso gestellt wie die Kämpfe, doch sie können Fehden interessanter gestalten. Die nWo gilt als eines der spektakulärsten, da einige Tabus gebrochen und somit heute übliche Dinge in diesem Genre der sportlichen Unterhaltung erst salonfähig gemacht wurden. Das nWo-Stable wurde am 7. Juli 1996 bei der WCW-Großveranstaltung Bash at the Beach in der WCW gegründet. Die Fraktion bestand aus Wrestlern, die ursprünglich nicht in der WCW, sondern neu in der Liga waren. Scott Hall, Kevin Nash, welche zuvor aus der WWF kamen und Hulk Hogan (welcher sich in der nWo "Hollywood Hogan" nannte) waren die ersten Mitglieder. Bisher war die WCW hinter ihrer Konkurrenz WWF anzusiedeln, jedoch zog man die Liga mit der "nWo-Geschichte" zeitweise an die Spitze des Wrestlinggeschäfts. Es wurde behauptet, dass die nWo von außerhalb kam, um die WCW zu übernehmen. Scott Hall war derjenige, der zuerst erschien und sich mit dem damaligen Kommentator Eric Bischoff anlegte. Als seinen Helfer präsentierte er kurze Zeit später Kevin Nash (zuvor in der WWF als Diesel bekannt); beide Männer wüteten im Backstagebereich herum, attackierten Wrestler oder störten die Promos anderer Akteure. Zunächst sollte der Eindruck entstehen, es laufe auf eine Konfrontation der beiden Ligen WCW und WWF hinaus. Bei der Großveranstaltung Bash at the Beach 1996 bestritten Nash und Hall einen Kampf gegen Lex Luger, Randy Savage und Sting. In den ersten Minuten des Kampfes wurde Luger laut Storyline verletzt, sodass es ein normales Tag-Team-Match wurde. Plötzlich erschien Hulk Hogan. Hogan hatte bisher immer den heldenhaften amerikanischen Patrioten gespielt und diese Rolle bereits so lange verkörpert, dass er für Tausende ein Idol war. Alle sollten glauben, dass Hogan nun Sting und Randy Savage helfen würde, doch dann ließ man Hogan sich mit Hall und Nash zusammenschließen. Hogan hie

Detailangaben zum Buch - Stable


EAN (ISBN-13): 9781158837410
ISBN (ISBN-10): 1158837410
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 28.06.2011 17:15:18
Buch zuletzt gefunden am 24.11.2012 18:46:12
ISBN/EAN: 1158837410

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-83741-0, 978-1-158-83741-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher