. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 0792364244 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 172,18 €, größter Preis: 240,47 €, Mittelwert: 197,74 €
Subjekt, System, Diskurs - Edmund Husserls Begriff transzendentaler Subjektivitat in sozialtheoretischen Bezugen (Phaenomenologica Volume 158) - H.B. Schmid, Hans Bernhard Schmid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
H.B. Schmid, Hans Bernhard Schmid:
Subjekt, System, Diskurs - Edmund Husserls Begriff transzendentaler Subjektivitat in sozialtheoretischen Bezugen (Phaenomenologica Volume 158) - gebunden oder broschiert

ISBN: 0792364244

Hardcover, [EAN: 9780792364245], Springer, Springer, Book, [PU: Springer], Springer, Dass Edmund Husserl am Problem der Intersubjektivität gescheitert ist, gilt als ausgemacht - und ebenso, welche Konsequenzen daraus zu ziehen sind. Entgegen dem allenthalben pauschal erklärten `Abschied vom Subjekt' spricht aber vieles dafür, dass es in der gegenwärtigen Sozialtheorie eher um eine Reformulierung transzendentaler Subjektivität geht. Diese Interpretationsthese wirft ein neues Licht auf den sozialtheoretischen Diskurs, der im deutschen Sprachraum in den vergangenen dreissig Jahren vom Gegensatz von Jürgen Habermas' und Niklas Luhmanns Theorien bestimmt war: `Diskurs' und `System' erscheinen als gegensätzliche Versuche, `Subjektivität' und `Interität' in ein theoretisch befriedigendes Verhältnis zu setzen. Wenn aber - so die kritische These dieses Buches - weder die Reformulierung von Subjektivität als `Interität' noch die Reformulierung von Subjektivität ohne `Interität' das Problem der Intersubjektivität überzeugend löst, ist dies ein Grund, neuerlich in eine direkte Auseinandersetzung mit Husserls Theorie transzendentaler Subjektivität einzutreten. Dabei stellt sich heraus, dass Husserls vielkritisierter und -skandalisierter Versuch, den Sinn `Anderer' im `Eigenen' zu fundieren, in der transzendentalphänomenologischen Subjekttheorie durch ein umgekehrtes Begründungsverhältnis konterkariert wird. Bei aller Problematik dieser Theorieanlage - welche nur in Gegenwendung zu den Gewohnheiten der Husserl-Interpretation, vor allem aber auch zu Husserls Selbstinterpretation in den Blick kommt - zeigt sich, dass der phänomenologische Begriff des transzendentalen Subjekts seinen Reformulierungen als Diskurs und als System in mancher Hinsicht überlegen ist., 5, Computers & Technology, 549726, Business Technology, 3448, Certification, 3508, Computer Science, 549646, Databases & Big Data, 6133988011, Digital Audio, Video & Photography, 87, Games & Strategy Guides, 4134, Graphics & Design, 549652, Hardware & DIY, 10806606011, History & Culture, 69766, Internet & Social Media, 377557011, Mobile Phones, Tablets & E-Readers, 3652, Networking & Cloud Computing, 3756, Operating Systems, 3839, Programming, 3952, Programming Languages, 377560011, Security & Encryption, 4053, Software, 3510, Web Development & Design, 1000, Subjects, 283155, Books, 11773, Foreign Language Study & Reference, 11811, Instruction, 11495, Foreign Language Dictionaries & Thesauruses, 21, Reference, 1000, Subjects, 283155, Books, 11023, Consciousness & Thought, 11019, Philosophy, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books, 11035, Epistemology, 11019, Philosophy, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books, 11063, Phenomenology, 886134, Movements, 11019, Philosophy, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books, 11288, Sociology, 16244271, Abuse, 271633011, Class, 297480, Death, 11291, Marriage & Family, 16311191, Medicine, 10582, Race Relations, 11293, Rural, 11294, Social Theory, 11296, Urban, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books, 684279011, Epistemology, 468232, Philosophy, 468206, Humanities, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books, 491478, Sociology, 468214, Social Sciences, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Phatpocket Bookstore
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Subjekt, System, Diskurs - H. B. Schmid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
H. B. Schmid:
Subjekt, System, Diskurs - neues Buch

ISBN: 9780792364245

ID: 108204174

Dass Edmund Husserl am Problem der Intersubjektivität gescheitert ist, gilt als ausgemacht - und ebenso, welche Konsequenzen daraus zu ziehen sind. Entgegen dem allenthalben pauschal erklärten `Abschied vom Subjekt´ spricht aber vieles dafür, dass es in der gegenwärtigen Sozialtheorie eher um eine Reformulierung transzendentaler Subjektivität geht. Diese Interpretationsthese wirft ein neues Licht auf den sozialtheoretischen Diskurs, der im deutschen Sprachraum in den vergangenen dreissig Jahren vom Gegensatz von Jürgen Habermas´ und Niklas Luhmanns Theorien bestimmt war: `Diskurs´ und `System´ erscheinen als gegensätzliche Versuche, `Subjektivität´ und `Interität´ in ein theoretisch befriedigendes Verhältnis zu setzen. Wenn aber - so die kritische These dieses Buches - weder die Reformulierung von Subjektivität als `Interität´ noch die Reformulierung von Subjektivität ohne `Interität´ das Problem der Intersubjektivität überzeugend löst, ist dies ein Grund, neuerlich in eine direkte Auseinandersetzung mit Husserls Theorie transzendentaler Subjektivität einzutreten. Dabei stellt sich heraus, dass Husserls vielkritisierter und -skandalisierter Versuch, den Sinn `Anderer´ im `Eigenen´ zu fundieren, in der transzendentalphänomenologischen Subjekttheorie durch ein umgekehrtes Begründungsverhältnis konterkariert wird. Bei aller Problematik dieser Theorieanlage - welche nur in Gegenwendung zu den Gewohnheiten der Husserl-Interpretation, vor allem aber auch zu Husserls Selbstinterpretation in den Blick kommt - zeigt sich, dass der phänomenologische Begriff des transzendentalen Subjekts seinen Reformulierungen als Diskurs und als System in mancher Hinsicht überlegen ist. Edmund Husserls Begriff transzendentaler Subjektivität in sozialtheoretischen Bezügen Buch (fremdspr.) Bücher>Fremdsprachige Bücher>Englische Bücher, Springer

Neues Buch Thalia.de
No. 11431214 Versandkosten:, Versandfertig in 3 - 5 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Subjekt, System, Diskurs - Edmund Husserls Begriff transzendentaler Subjektivitat in sozialtheoretischen Bezugen (Phaenomenologica Volume 158) - Schmid, H.B., Schmid, Hans Bernhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schmid, H.B., Schmid, Hans Bernhard:
Subjekt, System, Diskurs - Edmund Husserls Begriff transzendentaler Subjektivitat in sozialtheoretischen Bezugen (Phaenomenologica Volume 158) - neues Buch

ISBN: 0792364244

ID: 21267549223

[EAN: 9780792364245], Neubuch, [PU: Springer], Philosophy|Epistemology, Philosophy|History & Surveys|Modern, Philosophy|Movements|Existentialism, Philosophy|Movements|Phenomenology, New. This is a brand new book!

Neues Buch Abebooks.de
Phatpocket Limited, Waltham Abbey, HERTS, United Kingdom [8420744] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.63
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Subjekt, System, Diskurs - Edmund Husserls Begriff transzendentaler Subjektivitat in sozialtheoretischen Bezugen (Phaenomenologica Volume 158) - H.B. Schmid, Hans Bernhard Schmid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
H.B. Schmid, Hans Bernhard Schmid:
Subjekt, System, Diskurs - Edmund Husserls Begriff transzendentaler Subjektivitat in sozialtheoretischen Bezugen (Phaenomenologica Volume 158) - gebunden oder broschiert

2000, ISBN: 0792364244

ID: 11798497010

[EAN: 9780792364245], Neubuch, [PU: Springer], Philosophy|Epistemology, Philosophy|History & Surveys|Modern, Philosophy|Movements|Existentialism, Philosophy|Movements|Phenomenology, This item is printed on demand.

Neues Buch Abebooks.de
Ergodebooks, RICHMOND, TX, U.S.A. [8304062] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 12.83
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Subjekt, System, Diskurs - Edmund Husserls Begriff transzendentaler Subjektivitat in sozialtheoretischen Bezugen - Hans Bernhard Schmid H.B. Schmid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Bernhard Schmid H.B. Schmid:
Subjekt, System, Diskurs - Edmund Husserls Begriff transzendentaler Subjektivitat in sozialtheoretischen Bezugen - gebunden oder broschiert

ISBN: 9780792364245

ID: 509162581

Springer . hardcover. New. pp. 336, Springer

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Cold Books
Versandkosten: EUR 14.96
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Subjekt, System, Diskurs

Dass Edmund Husserl am Problem der Intersubjektivität gescheitert ist, gilt als ausgemacht - und ebenso, welche Konsequenzen daraus zu ziehen sind. Entgegen dem allenthalben pauschal erklärten `Abschied vom Subjekt' spricht aber vieles dafür, dass es in der gegenwärtigen Sozialtheorie eher um eine Reformulierung transzendentaler Subjektivität geht. Diese Interpretationsthese wirft ein neues Licht auf den sozialtheoretischen Diskurs, der im deutschen Sprachraum in den vergangenen dreissig Jahren vom Gegensatz von Jürgen Habermas' und Niklas Luhmanns Theorien bestimmt war: `Diskurs' und `System' erscheinen als gegensätzliche Versuche, `Subjektivität' und `Interität' in ein theoretisch befriedigendes Verhältnis zu setzen. Wenn aber - so die kritische These dieses Buches - weder die Reformulierung von Subjektivität als `Interität' noch die Reformulierung von Subjektivität ohne `Interität' das Problem der Intersubjektivität überzeugend löst, ist dies ein Grund, neuerlich in eine direkte Auseinandersetzung mit Husserls Theorie transzendentaler Subjektivität einzutreten. Dabei stellt sich heraus, dass Husserls vielkritisierter und -skandalisierter Versuch, den Sinn `Anderer' im `Eigenen' zu fundieren, in der transzendentalphänomenologischen Subjekttheorie durch ein umgekehrtes Begründungsverhältnis konterkariert wird. Bei aller Problematik dieser Theorieanlage - welche nur in Gegenwendung zu den Gewohnheiten der Husserl-Interpretation, vor allem aber auch zu Husserls Selbstinterpretation in den Blick kommt - zeigt sich, dass der phänomenologische Begriff des transzendentalen Subjekts seinen Reformulierungen als Diskurs und als System in mancher Hinsicht überlegen ist.

Detailangaben zum Buch - Subjekt, System, Diskurs


EAN (ISBN-13): 9780792364245
ISBN (ISBN-10): 0792364244
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
332 Seiten
Gewicht: 0,660 kg
Sprache: eng/Englisch

Buch in der Datenbank seit 26.05.2007 09:11:17
Buch zuletzt gefunden am 16.08.2017 23:57:21
ISBN/EAN: 0792364244

ISBN - alternative Schreibweisen:
0-7923-6424-4, 978-0-7923-6424-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher